Wie sieht bei euch Motortuning aus...

Diskutiere Wie sieht bei euch Motortuning aus... im Tuning, Styling & Pflege Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, wie sieht bei euch Motortuning aus? Zum Beispiel: Zylinderkopfbearbeitung-Arbeitszeit-Werkzeug dafür-Erfolgreich oder Schuss...

  1. #1 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Hallo zusammen,
    wie sieht bei euch Motortuning aus?

    Zum Beispiel: Zylinderkopfbearbeitung-Arbeitszeit-Werkzeug dafür-Erfolgreich oder Schuss nach hinten :)
    Fotos,......

    Mfg Ford_driver81
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Janosch, 13.10.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Hab es mal ins richtige Forum verschoben ;)

    Mein Tuning bisher:
    Software und nen andren Luftfilter. Mehr im Moment noch nicht,
    Nächstes Jahr evtl. noch nen größeren LLK :boesegrinsen:
     
  4. #3 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Danke
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Kommt halt immer drauf an, was de für ne Basis hast...
    TD: Erstmal Chip - aber bitte ein richtig für dein Auto abgestimmter... ;)

    Beim Benziner: Zylinderkopf planen (bis zu dem Maß, dass die Kopfdichtung als Spalt zwischen Kolben und Ventilen bleibt... :D), Kanäle polieren/vergrößern, ggf. größere Ventile, Schmiedekolben, Kurbelwelle erleichtern und feinwuchten, Kolben und Pleuel aufs Gramm auswiegen, Schwungscheibe erleichtern und feinwuchten, Sport-Lager für Nockenwelle, Kurbelwelle etc, Sport-Nockenwellen, ...
    Dann auch Software und ggf. Turbo-Umbau oder nen größeren Turbo rein, falls schon einer vorhanden ist... Ladeluftkühler...
    Auf jeden Fall nen vernünftigen LuFi - aber keinen offenen!, außer du kannst dafür sorgen, dass er frische und kalte Luft bekommt... Ne vernünftige Auspuffanlage...
    Und nen ordentlichen Kühler. Ca. 60% deiner eigentlichen Leistung gehen in Wärme "verloren"... ;)
    Und: mehr Leistung --> wärmerer Motor --> ggf. zu heißer Motor --> weniger Leistung... :D
     
  6. #5 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Kanäle erweitern ist ja so eine Sache, wie weiss mann wie gross sie sein sollen und in welchen Winkeln, und vor allem --hat man(n) genug Zeit dafür eingerechnet ...
    welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
    hat von euch wer Schrick Nockenwellen im RQB Zetec (96KW) verbaut?
     
  7. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also ich hab unter meinem Fiesta (gleicher Motor) ne Gruppe A von Master of Sound (Friedrich Motorsport)... Die klingt sehr gut und ziehen tut er auch ganz vernünftig...
    Die anderen Sachen hab ich bis jetz nur in Autocross- und Crashcar-Autos gemacht. Bzw. hats n Kumpel für mich gemacht, denn ohne Drehbank wird das nichts... :D
     
  8. #7 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ich hab den Motor in einem 92èr Essi Cabrio mit 17"er Reifen und die nehmen ordentlich Leistung, darum bin ich eines Tages auf die Wahnsinns Idee gekommen etwas beim Motor zu machen und dachte da an ca:2-3 Tage Arbeit :-)
    Da ich und ein Kumpel von mir schon früher mal an unseren Autos herumgeschrauft haben (Motor wurde von einem Tuner zusammengesetzt) wollte ich mir das Geld für einen getunten Motor sparen und selbst ein bischen Hand anlegen...
    Tja, fast 3 Monate später war der Zylinderkopf dann endlich wieder fertig zum einbauen, und da würde mich interresieren ob jemand Fotos und/oder Erfahrungsberichte von seinen Umbau hat...
     
  9. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Da kann/muss ich dich leider bremsen... In drei Tagen bekommste so nen Eingriff net hin...
    Zumindestens net ordentlich...
    Plan mal für ne vernünftige Aktion zwei bis drei Wochen ein... Und selbst das ist schon relativ schnell...
     
  10. #9 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Danke, hab bis jetzt einen 200Zeller M-Kat drin und einen Remus ESD.:lol:

    Hast du einen Unterschied gemerkt als du die Friedrich Anlage montiert hast?:gruebel:
     
  11. #10 Ford_driver81, 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ja das hab ich gemerkt , zudem weiß ich nicht mit welchem Werkzeug ihr so etwas macht:gruebel:
    hab mir da eine satte Sehnenscheidenentzündung geholt...:mies:
     
  12. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich denke, besonders bei sonem net ganz so häufigen Motor sollte man sich besonders Zeit nehmen, das alles ordentlich zu machen...
    Wenn de nen 90PS-1.6er killst, ist das ja net ganz so tragisch, aber den 130PSer bekommste ja net so einfach für kleines Geld...

    Frag doch mal bei Motorsportclubs in deiner Nähe nach. Die haben meistens Ahnung, Erfahrung und Leute an der Hand, die die nötige Ausrüstung für vernünftiges Tuning haben...

    Ich will vielleicht im Winter auch was an meinem machen...
    Also du kannst schonmal ca. einen Tag für Ausbau und Zerlegen und dann genauso einen bis zwei für den Zusammenbau einplanen, dann muss jemand Zeit haben die Dreh- und Fräsarbeiten zu machen, dann brauchste die nötigen Teile (Lager, Nockenwellen,... und vor allem Kleinkram, wie Dichtungen, Schrauben, etc...)
    Ich würde das Ganze net überstürzen. Sonst ärgerste dich im Nachhinein nur rum und hast am Ende mehr Schaden als Nutzen...
     
  13. #12 Ford_driver81, 13.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ja da hast du recht, wobei ichs mir beim 1,6L. nicht anfangen würde!
    Hab`s bei mir schon gemacht, (Z-Kopfbearbeiten) aber das war eine mehr-Monats Baustelle. Hätt mich interresiert ob sich noch wer die Arbeit selbst angetan hat?
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
  14. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Ich denke, solche Arbeiten sollten mit ner CNC-Fräse erfolgen... Es ist immer bissl schwierig dabei von Hand wirklich exakt zu arbeiten... :D
     
  15. #14 OHCTUNER, 14.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Ich mach Kopfbearbeitungen auch von Hand , hauptsächlich Gußköpfe , ist deutlich anstrengender als bei Alu !
    Für zwei Köpfe vom 2,8er V6 hab ich komplett mal 32 Std. gebraucht , mach das auch mit der Bohrmasch. , man kann nur immer ein paar Std. arbeiten , sonst fliegen einem die Hände von den Vibrationen weg !
    Deine Mittelstege kannst du ganz spitz schleifen und alles ringsrum strömungsgünstiger arbeiten , dein Schmirgelaufsatz würde ich nur zum Schluß für das glätten nutzen , die richtigen Fräser dafür siehst du auf dem Bild !
    Ganz wichtig , Einlässe nur glätten , nicht polieren , bei den Auslässen kann man ruhig hochglanz polieren (Fächerschleifer) !
     

    Anhänge:

  16. #15 Ford_driver81, 14.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Wow, danke für die Antwort!
    Hab alles mit einem Dremmel (3Stück sind bei dieser Aktion abgebrannt) und mit Hand gemacht, die Mittelstege habe ich spitz zusammmen geschliffen und die Kanäle auf Dichtungsgrösse erweitert und an die Einspritzleiste angepasst, die Ansaugbrücke hab ich auch so weit es möglich war an die Einspritzleiste angepasst.

    Wie kommst du mit der Bohrmaschiene in die Kanäle (das hätt ich am Anfang probiert aber da bin ich nicht weit genug hinein gekommen und hab auch nicht genau gesehen wo ich gerade schleife)?

    Der Kopf wurde natürlich mit einer Planmaschiene (CNC-Fräse) abgezogen.

    Bei meinem Z-Kopf sind die Kanäle bis kurz vor den Ventielen klein gewesen um dann vorm Ventielsitz ihren Querschnitt zu vergrössern, was hat das für einen Sinn?-Hab die Kanäle bis zum V-sitz erweitert-war das richtig?

    Deine Fräser sehen viel vernünftiger aus als mein Dremmel (da hab ich auch ca.15 Packungen von den Schleifrollen gebraucht). aber die biegsame Welle war sehr pracktisch.
    Der obere Z-Kopf war mein Original von einen vollem Pfuscher Bearbeitet und der untere ist der von mir geschliffene, was sagst du dazu? Zum vergrössern auf`s Bild klicken[​IMG]

    Verbaust du dann grösser DK?

    Mfg Ford_driver81
     
  17. #16 Ford_driver81, 14.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Ja da geb ich dir Recht, war echt schwierig das alles gerade bleibt und keine Löcher entstehen! aber das hab ich mit viel Nerven bei ca. -3 Bis +10 Grad im Winter gaschafft :top1:
    Mfg Ford_driver81
     
  18. #17 OHCTUNER, 14.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Mit spitz mein ich scharfkantik !
    Da muß nix abgerundet sein , kann ruhig ähnlich wie ein Messer spitz zulaufen !
    Die Fräser kann man kurz spannen , max. 1 cm reicht , dann kommt man gut bei , etwas blind fräsen ist normal , mußt halt öfters absetzen zum kontrollieren !
    Deswegen auch die unterschiedlichen Fräserformen , die ergänzen sich gut beim bearbeiten !
    Klar macht das Sinn bis zu den Ventilsitzen zu vergrößern , du darfst nur nicht zuviel Material direkt unter dem Sitzring wegnehmen , der soll ja noch genug Spannung haben das der sich nicht löst !
    Dabei nie vergessen alles auch strömungsgünstig zu bearbeiten !
    Bis jetzt sehe ich nur die Einlässe , hoffe doch mal das du dich genauso auch um die Auslässe kümmerst , die gehören bei dem Spiel genauso dazu !
    Größere Drosselklappen nur wenn die zu klein sind , hängt vom Motor ab und der Tuningmaßnahme , beim 2,8er zb. mußt du schon viel tunen um die auszureizen , die ist recht groß !
    Wieviel mm hat denn deine DK ?
    Schau dir den Krempel davor an , dann weißt du wo es noch enger zugeht , da solltest du erst ansetzen !
     
  19. #18 Ford_driver81, 14.10.2009
    Zuletzt bearbeitet: 14.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    Wow, so schneidig wie ein Messer sind sie nicht geworden. natürlich hab ich beim Auslasskanal auch etwas gemacht aber nicht so extrem. (extrem für mich)
    Die Ansaugung hab ich mir selbst gebaut da das originale Plastik Rohr eine Zumutung ist und der Gummi-Schlauch von K&N auch nicht viel besser ist. Der Luftmassenmesser ist auch vom 2L. da der grösser ist als der vom 1,8l.
    Die DK. hat glaub ich 58mm Eingangseitig aber nur 53-54mm innen bei der Klappe (Konusförmig).

    Mfg Ford_driver81
    Original Einlass zum Vergleich: [​IMG] Original Auslass: [​IMG]





    Auslass bearbeitet (links noch in arbeit): [​IMG]
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 OHCTUNER, 14.10.2009
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.884
    Zustimmungen:
    34
    Leg noch ein Bild von deiner selbstgebauten Ansaugung dazu !
    Ist das schon alles wieder zusammengebaut und fahrfähig und wenn ja , was ist an Abstimmung dafür gemacht worden ?
     
  22. #20 Ford_driver81, 14.10.2009
    Ford_driver81

    Ford_driver81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2008
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Ghia,BJ.2004 Tdci 131Ps. 6Gang/Escort C
    die Ansaugung (Kaltluft) muss ich noch Fotografieren, hab noch einen Benzindruckregler verbaut, Brisk Zündkerzen, und den Auslasskrümmer so weit wie möglich innen bearbeitet+Abgasrückführung entfernt. Leider fahre ich noch mit original Steuergerät aber da weiß ich nicht weiter da bei uns kein solcher Tuner bekannt ist der das machen könnte (ausser Freiprogrammierbar), und euer SUHE Motorsport der zwar bekannt dafür ist, ist 10Stunden von mir weg.
    Hab heute meine Schrick Nockenwellen bekommen und musste leider feststellen dass eine Welle bei einem Lager einen kleinen Matzen hat --was kann ich da machen?

    Mfg Ford_driver81
     
Thema:

Wie sieht bei euch Motortuning aus...

Die Seite wird geladen...

Wie sieht bei euch Motortuning aus... - Ähnliche Themen

  1. C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Display sieht aus wie eingebrannt

    Display sieht aus wie eingebrannt: Hallo zusammen, ich hab nen c-max mit dem nicht touch display. Ernsthaft: es hat recht lang gebraucht bis ich kapiert hab, dass diese rechteckigen...
  2. Presseportal.de: Honeywell sieht vorteile für Verbraucher durch deutsche betriebserla

    Presseportal.de: Honeywell sieht vorteile für Verbraucher durch deutsche betriebserla: Honeywell Transportation Systems: Rolle / Schweiz (ots/PRNewswire) - - Deutsche Autofahrer können bei Verwendung von Kfz-Ersatzteilen ohne...
  3. Shops und eine Allgemeine Frage Motortuning

    Shops und eine Allgemeine Frage Motortuning: Hallo liebe Community, ich würde gerne mal wissen wo ihr die Sachen für eure Lieblinge bestellt. Es gibt hier zwar einige Listen und Links aber...
  4. Ranger '12 (Bj. 12-**) Chiptuning - Motortuning 2.2 TDCi mit 150 PS - Automatik

    Chiptuning - Motortuning 2.2 TDCi mit 150 PS - Automatik: Wer kann helfen, suche für eine Ranger Modell 2013, 2.2 TDCi 150 PS - Automatik einen Chip. Racechip fällt weg, da nur Motorprobleme mit diesem...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 ST150 - Motortuning

    ST150 - Motortuning: Hallo zusammen, baue und berate gerade einen Kollegen beim Fahrzeugaufbau für den Slalomeinsatz. Dazu sollen seine 150 Serienpferde "etwas...