Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Wie sieht bei eurem Ecoboost der Ölverbrauch aus?

Diskutiere Wie sieht bei eurem Ecoboost der Ölverbrauch aus? im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ich lese still in anderen Foren auch immer mal mit und da fällt mir auf das schon quer durch die Palette wie C-Max und Mondeo usw. immer mal...

  1. #1 aspire77, 12.01.2014
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    Ich lese still in anderen Foren auch immer mal mit und da fällt mir auf das schon quer durch die Palette wie C-Max und Mondeo usw. immer mal wieder einige einen Ölverbrauch bei ihrem Ecoboost haben.

    Ich selbst habe ebenfalls bei meinem eine deutlichen Ölverbrauch und Ford ist bereits informiert - erhoffen tu ich mir aber trotzdem nichts von denen.

    Meine Angst das mir der Wagen irgendwann stehen bleibt steigt eigentlich immer mehr je weiter ich zum Garantieende (4 Jahre komme). Die Werkstätten konnten bis jetzt nichts finden bzw haben kaum gesucht da außen alles trocken ist und der Verbrauch sei noch im Rahmen heißt es.

    Hand aufs Herz, braucht euer Ecoboost Öl, wenn ja wo pendelt sich euer Stand so ein? Ich hab immer bei halb voll wieder auffüllen lassen, hab aber mal gelesen das es durchaus möglich ist das sich der Motor bei halb voll einpendelt und dann nichts mehr nimmt.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 12.01.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    das Problem wird sein das sich die Foren-User gegenseitig verrückt machen ...

    wie hoch ist denn dein Verbrauch? Wieviel km hat der Focus jetzt insgesamt auf dem Tacho? Welches Öl ist überhaput eingefüllt, ein 5W30 oder 5W20 ... oder ein komplett anderes?
     
  4. #3 aspire77, 12.01.2014
    aspire77

    aspire77 Forum As

    Dabei seit:
    01.05.2013
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier MK3 Titanium 1.6 SCTI 150
    5000Km ist die Hälfte weg.
     
  5. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Da ich alle 10.000km das Öl wechsle würde mir ein erhöhter Verbrauch erst gar nicht auffallen.
    Entsprechend kontrolliere ich das auch nie.
     
  6. #5 FocusZetec, 12.01.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.166
    Zustimmungen:
    209
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    am Ölmessstab, zwischen min und max?

    das wäre ca. 0,5l auf 5000km bzw. 0,1l auf 1000km ... das ist gar nichts, nicht verrückt machen lassen
     
  7. Zagi

    Zagi Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST 2.0 250PS BJ. 2016
    Immer wieder lese Ich vom Ölverbrauch anderer, aber meiner verbraucht nicht mal einen Tropfen.
    Bei meinem 1.6Ecoboost (jetzt 30000km) habe Ich auch kurz vor dem ersten 20000km Kundendienst nicht mal im Ansatz einen Ölverbrauch festgestellt.
    Auch jetzt, ist der Ölstand fast bei max aber sinkt nichtmal um einen hauch.
    Auto war beim FFH da FordFlatrate und das normale Öl wurde eingefüllt, weiß jetzt die Bezeichnung nicht auswendig.

    Kann das überhaupt sein das ein Auto so gut wie keinerlei Ölverbrauch hat, oder woran liegt es das andere zum Teil einen halben Liter alle 5000km nachfüllen und wie bei mir Ich nichtmal einen Tropfen verbrauche?
     
  8. #7 blackisch, 13.01.2014
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.784
    Zustimmungen:
    24
    das hängt von der Fahrweise und Fahrprofil ab, trittst du die Karre verbraucht der mehr Öl, fähsrt du wenig oder nur stadt wirst du kein verbrauch über das Jahr feststellen
     
  9. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ach ja, aktueller Km-Stand: 48.000 km
     
  10. Zagi

    Zagi Benutzer

    Dabei seit:
    17.09.2009
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Focus MK3 FL ST 2.0 250PS BJ. 2016
    Genau das ist das seltsame dabei. Fahre die meiste Zeit Landstraße und ab und zu in die Stadt und evtl einmal im Monat auf die Autobahn aber da dann was der Wagen hergibt.
    Sonst eigentlich alles andere als gemächlich. Fahre ihn schon immer gut warm, aber nach den ersten 5-10km wird mein rechter Fuß auch gerne mal zum Stein. :)
    Habe auch einen Spritverbrauch von ca. 8,5-9L, aber eben 0 Ölverbrauch was mich immer wieder wundert. :verdutzt:
     
  11. #10 Dieter62, 13.01.2014
    Dieter62

    Dieter62 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Hallo, ich habe gelernt (und das leuchtet auch ein) Ein Verbrennungsmotor verbraucht immer Motoröl. Verbraucht er kein Motoröl dann verbrauchte er trotzdem Öl, es wird aber durch die Kolbenringe (Ölabstreifring) und an den Zylinderwänden Benzin in den Motorölraum gelangen (sehr sehr sehr wenig aber stetig und im Winter durch die Kraftstoffanreicherung beim Kaltstart mehr, und kommt dadurch zum gleichen Ölstand. Es wird aber das Motoröl durch den Kraftstoff verdünnt (Motorölverdünnung)und unteranderem auch darum machen wir jedes Jahr einen Ölwechsel. Die Ölverdünnung ist nicht bei jedem Motor gleich, es kommt immer auf die Toleranzen beim Zusammen bau an. Das Ganze liegt aber immer noch im Rahmen und ist völlig normal.
    Gruß Dieter
     
  12. #11 Meikel_K, 13.01.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.344
    Zustimmungen:
    207
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Ich hatte auch schon Motoren ohne feststellbaren Ölverbrauch, die bis zu deutlich 6-stelligen Laufleistungen kerngesund waren und blieben. Eine Ölverdünnung durch Kondensate (bis zu 5% sind keine Seltenheit) zeigt sich i.A. an einem vermeintlich (streckenbezogen) hohen Ölverbrauch nach längerer Autobahnfahrt, wenn die Kondensate dann verdampfen konnten. Solange das nicht der Fall ist, muss man keine Ölverdünnung befürchten.
     
  13. #12 Dieter62, 14.01.2014
    Dieter62

    Dieter62 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Hallo, ich habe nicht gesagt das die Motoren nicht Gesund sind, sondern das dieser vermeintliche (kein Ölverbrauch) ganz normal ist und die Motoren Kerngesund sind. Ich spreche nicht von einer krassen Ölverdünnung, sondern von einem ganz normalen Vorgang im Motor. Es war zumindest bei meiner Lehrzeit so, ich lasse mich aber gerne von etwas anderem belehren, das muß allerdings belegt und Handfest sein.
    Nix für ungut (Spruch):)
    Gruß Dieter
     
  14. #13 kawads80, 14.01.2014
    kawads80

    kawads80 Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus ST, 2015
    Bis jetzt 32000 auf der Uhr noch noch nicht einmal nachgefüllt. Kontrolliere regelmäßig. Hatte bis jetzt eine Inspektion wo sowieso gewechselt wird.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Dieter62, 15.01.2014
    Dieter62

    Dieter62 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3
    Meine Frau hatte auf ihrem Ford Puma 1,7Ltr. 125Ps. 296754km in 16 Jahren drauf und hat zwischen den Ölwechseln nur 0,5Ltr. Motoröl aufgefüllt und das auch nur weil der Motor an der Ölpumpe leicht undicht war.
    Gruß Dieter
     
  17. #15 EinseinserVergaser, 15.01.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Bitte auch daran denken das diese Motoren einen Turbolader haben. Da ist ein kleiner Ölschwund durch die Wellendichtung des Laders (ich gehe auch davon aus das der ein hydrodynamisches Lager hat) ganz normal.

    Bei 1Liter auf 1000km kann man anfangen sich gedanken zu machen!

    Gruß

    Daniel
     
Thema: Wie sieht bei eurem Ecoboost der Ölverbrauch aus?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1.5 ecoboost ölverbrauch

Die Seite wird geladen...

Wie sieht bei eurem Ecoboost der Ölverbrauch aus? - Ähnliche Themen

  1. Vergleich 1,5l und 1,6l Ecoboost

    Vergleich 1,5l und 1,6l Ecoboost: Gibt es, außer mir, noch jemanden hier im Forum, der von einem Kuga MKII (bei mir BJ 2014) mit 1,6l Ecoboost 150PS auf den neuen Kuga, mit 1,5l...
  2. Chip Tuning ecoboost

    Chip Tuning ecoboost: Hallo wollte mal fragen ob einer schon Erfahrungen hat mit Kernfeld Optimierung? Ich habe den 1,5 Ecoboost mit 150PS Da es ja auch einen 1,5...
  3. EcoBoost 1.0 125 PS mit Automatikgetriebe - Erfahrungswerte?

    EcoBoost 1.0 125 PS mit Automatikgetriebe - Erfahrungswerte?: Hallo zusammen, da ich nach mehrmaliger Recherche im Internet kein aussagekräftiges Feedback erhalten habe, erstelle ich mal diesen Thread. Gibt...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost

    Airtec LLk beim 1,0 Ecoboost: Hallo! Eine Frage,hat einer von euch schon Erfahrungen mit Ladeluftkühlern von Airtec beim 1,0 ecoboost gemacht?Also bezüglich Passform,Usw....
  5. Motorgeräusch C-MAX 1,5 Ecoboost 150PS

    Motorgeräusch C-MAX 1,5 Ecoboost 150PS: Moin, mein C-Max ( Neuwagen EZ 01/2016 ) hatte bereits ab 300km Laufleistung ein klackendes Motorengeräusch im Leerlauf, welches beim Erhöhen der...