Wie stark die Radmuttern anziehen?

Diskutiere Wie stark die Radmuttern anziehen? im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Ich habe gerade den Thread gelesen, wo beim Puma der Radbolzen gebrochen ist. Um mir und meinem recht betagten Fahrzeug das zu ersparen, werde ich...

  1. Leon

    Leon Guest

    Ich habe gerade den Thread gelesen, wo beim Puma der Radbolzen gebrochen ist. Um mir und meinem recht betagten Fahrzeug das zu ersparen, werde ich die Sommerschuhe dann doch lieber mit einem Drehmomentschlüssel anziehen.

    Aber. Wie viel NM bei Stahlfelgen? Und für später: Wie viel NM bei Alus?

    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 petomka, 15.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Ford schreibt bei dir 90 Nm vor. Bei Stahl und Alus.
     
  4. Leon

    Leon Guest

    Oha. Das sind ca. 10 kg auf einen Meter. Ich hab die bisher immer mit dem Radkreuz angezogen und mich so lange mit den Füßen draufgestellt, bis es nicht mehr ging :rotesgesicht: :rotesgesicht: :rotesgesicht:

    Wenn ich 100 mache, ist das auch nicht schlimm, oder? Würde mich dann etwas sicherer fühlen...frag nicht warum, ist so :D

    Müssen die nochmal nachgezogen werden oder macht man das nur bei Alus?
     
  5. #4 petomka, 15.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Generelles Nachziehen nach 50 - 100 km kann nie schaden :)
     
  6. #5 MucCowboy, 15.04.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bei Stahlfelgen widerspreche ich Dir nicht, auch wenn ich mal was von 75 bis 80 Nm gelesen hab. Aber bei Alus ist jeweils ein Gutachten dabei, da steht das Drehmoment drin. Das kann je nach Bauart und nach Form der Muttern unterschiedlich sein. Nach meiner Erfahrung liegt es meistens zwischen 110 und 130 Nm.

    @Leon: nach rund 50 km die Muttern nochmals nachziehen, richtig. Mit dem Drehmoment-Schlüssel wirst Du merken, dass das auch nötig ist, weil sich die Felge unter Last auf der Radnabe noch ein wenig setzt.

    Grüße
    Uli
     
  7. #6 petomka, 15.04.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.332
    Zustimmungen:
    48
    Sorry, ich bin von den Originalen Ford Alus ausgegangen, da schreibt Ford lt. Etis 85 Nm für Stahl und Alus vor ;)
     
  8. #7 Escort_Driver, 15.04.2007
    Escort_Driver

    Escort_Driver Benutzer

    Dabei seit:
    14.12.2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Also bei mir im Geschäft ziehen wir alle arten von felgen für normale pkws mit 100Nm an. Der Galaxy kriegt je nach dem zw. 150 und 160 Nm. Und beim Transit Stellen wir dann 200Nm auf dem Drehmomentschlüssel ein!

    Noch fragen??:)
     
  9. Leon

    Leon Guest

    Und wenn ich die mit 100 NM anziehe, kann es auch nicht schaden. Auf jeden Fall besser als die bisherige Methode (draufstellen bis nix mehr geht :D)
     
  10. #9 MucCowboy, 16.04.2007
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das auf jeden Fall, denn derart "festgeknallte" Muttern gehen oft nur noch mit roher Gewalt wieder runter, und dabei kann ein Stehbolzen schon mal abreißen. Und: ja, 100 Nm ist noch ok denke ich (sofern nicht bei Alus mehr vorgeschrieben ist).

    @Escort_Driver: klar bekommen Galaxy, Transit und andere "Kleintransporter" wesentlich höheres Drehmoment, da haben die Räder auch völlig andere Trag-Eigenschaften.

    Grüße
    Uli
     
  11. #10 ALex2305, 16.04.2007
    ALex2305

    ALex2305 Guest

    Hallo an alle.
    Also ich zieh meine Alus immer mit 120 nm an.
    Alex:tanzend:
     
  12. Leon

    Leon Guest

    Ich komme sehr günstig an Alus ran. Hätte 16" mit 205/45/16 haben können, aber da dafür wohl erst an den Radkästen gearbeitet werden muss um die Eintragung zu bekommen, greife ich zu den anderen.

    Das sind original Ford 15" Alus mit 195/50/15.
    Nun die Frage. Arbeiten an den Radkästen sind da nicht notwendig, da diese Felgen mit dieser Reifengröße ja sogar serienmässig verbaut wurde, oder?

    Da diese Größe bei mir nicht eingetragen ist, müsste ich theoretisch von Ford ne ABE (oder Gutachten?) dafür bekommen können, oder?

    Und: Wie viel NM bei original Ford Alus auf meinem Auto?

    Danke :)
     
  13. #12 crazyrob, 17.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.04.2007
    crazyrob

    crazyrob Guest

    Hy Leon, bei mir im Buch steht 100Nm.

    Stell einfach ab jetzt die Mutter Deines süssen Kindes aufs Radkreuz, - die ist bestimmt leichter als Du. Und dann klappt dat schon.
     
  14. #13 michael21, 07.03.2009
    michael21

    michael21 Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    escort 1993
    110-115 NM must du die reifen anziehen ohne das was pasiert.:top1:
     
  15. #14 MucCowboy, 07.03.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.075
    Zustimmungen:
    297
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Öhm, tscha, der Thread ist fast 2 Jahre alt, der Fragesteller als User hier inzwischen gelöscht, und die Antwort auch nicht ganz richtig. Es steht immer im jeweiligen Gutachten drin, welches Drehmoment für die betreffende Felge richtig ist. 110 bis 120 Nm ist häufig, aber auch 100 bis 170 Nm kommen vor.

    Grüße
    Uli
     
  16. #15 Janosch, 07.03.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Naja, er is ja mittlerweile wieder da... ;)
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. CroW

    CroW Dark Driver

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fort Mondeo MK3, Bj.: 2005, 2.0 TDCI 116 PS
    ich hab nach mein wissen immer 110 - 120 NM meine räder angezogen ^^
     
  19. Leon

    Leon Forum Profi

    Dabei seit:
    03.06.2008
    Beiträge:
    3.095
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    VW Tiguan 2.0 TDI
    ...fährt aber keinen Ford mehr .. geschweigedenn einen Escort :D
     
Thema: Wie stark die Radmuttern anziehen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie stark ziehe ich alufelgen an

Die Seite wird geladen...

Wie stark die Radmuttern anziehen? - Ähnliche Themen

  1. Radmuttern für Ronal 98AB-SA

    Radmuttern für Ronal 98AB-SA: Hallo, ich will Morgen ein paar Ronal 98AB-SA Felgen abholen und der Verkäufer sagte schon, das die Radmuttern fehlen. Kann ich folgende aus der...
  2. Biete Original Ghia 6,5x16 Alufelgen poliert incl. Radmuttern

    Original Ghia 6,5x16 Alufelgen poliert incl. Radmuttern: Verkaufe 4 Alufelgen original Ford Focus MK2. 6,5x16 ET52,5 Ford-Nr. 4M51-GB incl. 20 original Ford Radmuttern Keine Bordsteinschäden, jedoch...
  3. Radmutter

    Radmutter: Hallo Ford freunde, habe für mein fiesta Bj 04 ST Felgen gekauft. Leider habe ich keine Radmuttern bekommen. Könnt ihr mir sagen welche Radmutter...
  4. Radmuttern für Alu´s

    Radmuttern für Alu´s: Servus! Ich habe mir einen Satz gebrauchte originale Alufelgen mit Sommerreifen geholt. Das Problem ist, es waren keine Muttern dabei. Jetzt bin...
  5. Wagen vibriert stark nach Federwechsel

    Wagen vibriert stark nach Federwechsel: Hallo, die Feder (vorne links) von meinem Focus (Bj. ´98) ist am Wochenende gebrochen (seit dem nicht mehr gefahren). Gestern wurden beide vorne...