Wie tausche ich die Achsmanschette????

Diskutiere Wie tausche ich die Achsmanschette???? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo, meine Achsmanschette ist defekt.Könnte mir jemand eine kurze Beschreibung geben,wie ich sie instandsetzte?Wie ist das Aussengelenk auf der...

  1. Fetzke

    Fetzke Guest

    Hallo,
    meine Achsmanschette ist defekt.Könnte mir jemand eine kurze Beschreibung geben,wie ich sie instandsetzte?Wie ist das Aussengelenk auf der Welle fest?Bekomme ich das Aussengelenk ohne Abzieher aus der Narbe gedrückt?.....Übrigens es handelt sich um ein Fiesta Bj 96.
    Vielen Dank im Voraus.
    Gruß Stefan
     
  2. #2 xrs2000i, 24.11.2005
    xrs2000i

    xrs2000i Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Wie fange ich am besten an...

    Also ist eigentlich kein großer Akt. Es gibt 2 verschiedene Methoden wie du die Manschette wechseln kannst. Hier erstmal die die keine Probleme machen würde und dananch die wie man es eigentlich macht.

    Erstmal Rad runter, dann die Schraube unten am Schwenkkopf (vorne am Querlenker die eine Torxschraube und die auf jeden Fall neu nehmen) und den Kugelkopf aus dem Achssenkel rausdrücken (geht etwas schwer). Jetzt kannst du den kompletten Achsschenkel etwas nach vorne nehmen. Nun zerschneidest du den Rest deiner Manschette das du sie erstmal komplett entfernen kannst. Wenn du das gemacht hast kommst du nun an den Sprengring. Wenn du den nun mit der Zange öffnest kannst du den Gelenkwellenkopf mit Achsschenkel nach vorne von der Welle abziehen. Neue Manschette und Fett drauf und wieder alles zusammenbauen.

    Und hier jetzt die normale Methode.

    Wenn das Fahrzeug am Boden steht erstmal die dicke Zentralmutter von der Gelenkwelle in der mitte der Radnabe lösen (nur lösen). Dann Rad ab, dann die Schraube vom Schwenklager. Jetzt kannst du, wenn du glück hast und der Gelenkwellenkopf nicht in der Radnabe festgerostet ist, die Gelenkwelle mit Kopf aus der Radnabe ziehen. Dann wie oben beschrieben den Gelenkwellenkopf abmachen und Manschette wechslen.

    Wenn alles gut läuft ist das kein großer Akt und eine Seite ist in unter 30 Minuten erledigt.

    DU BRAUCHST AUF GAR KEINEN FALL DIE ANTRIEBSWELLE KOMPLETT AUSZUBAUEN WEIL DANN WÜRDE DIR NUR DAS GETRIEBEÖL AUS DEM GETRIEBE LAUFEN!!!
     
  3. Fetzke

    Fetzke Guest

    Hallo,
    vielen Dank für die tolle Anleitung.Hat prima geklappt.
    Gruß
    Stefan
     
  4. #4 xrs2000i, 29.11.2005
    xrs2000i

    xrs2000i Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Und wie hast du es jetzt gemacht? Den Kopf aus der Nabe gezogen oder hast du den drin gelassen?

    Freut mich wenn ich helfen konnte :D
     
Thema:

Wie tausche ich die Achsmanschette????

Die Seite wird geladen...

Wie tausche ich die Achsmanschette???? - Ähnliche Themen

  1. Motorstörung Fehler P20CD; Tausch des Diesel-Vaporisators

    Motorstörung Fehler P20CD; Tausch des Diesel-Vaporisators: Hallo Zusammen, da ich in diesem Forum neu bin, möchte ich mich kurz vorstellen, bevor ich mit meiner Frage an euch herantrete. Mein Name ist...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Achsmanschette verformt!!

    Achsmanschette verformt!!: Hallo an alle meine Achsmanschetten wurden alle 4 getauscht vor 2 Wochen jetzt habe ich beim Reifenwechsel dieses bemerkt das sich Fahrerseite...
  3. Heckdiffusor tauschen, Erfahrung

    Heckdiffusor tauschen, Erfahrung: Hallo zusammen! Meine Frau hat in den Heckstoßfänger unseres MK7, 125PS EcoBoost leider ein kleines Loch reingefahren (Fußraste des Motorrads),...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Auto Tausch ?

    Auto Tausch ?: Plage mich einige Zeit schon damit meinen FF Kombi Titanium nach vier Jahren für einen garantierten Festbetrag von knapp 8000 Euronen abzugeben um...
  5. Achsmanschette Getriebeseitig Unterschied Schalter/Automatik

    Achsmanschette Getriebeseitig Unterschied Schalter/Automatik: Hi, bei meinem Focus CC 2.0 Benziner ist die rechte Achsmanschette komplett gerissen. Nun suche ich bereits sämtliche Ersatzteilkataloge durch und...