Wie wasche ich mein Auto am schonendsten?

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von LP-Jule, 29.07.2011.

  1. #1 LP-Jule, 29.07.2011
    LP-Jule

    LP-Jule Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 2010
    Hallo,

    ich besitze meinen Ford KA jetzt seit etwas mehr als einem Jahr und war seitdem schon einige Male in der Waschanlage. Bei genauem Hinsehen habe ich jetzt aber viele sehr feine Kratzer im Lack entdeckt, die mit ziemlicher Sicherheit von der Waschanlage verursacht wurden ...
    Heute habe ich mal eine SB-Waschbox ausprobiert und könnte mir vorstellen, dass das durchaus lackschonender ist. Liege ich da richtig? Allerdings kann man da ja keine richtige Unterbodenwäsche durchführen ...

    Wie sollte man das Waschen also am besten angehen? Meistens in die SB-Box und ab und zu mal in die Waschstraße zur Unterbodenwäsche?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Also wenn Waschanlage, dann nur Textil, da werden die Streifen minimiert...

    Ansonsten ist so ne SB Waschbox super, am besten eine suchen in der du auch ein wenig Equipment mitbringen darfst. Ich wasch seit jeher nur mit Schwamm, Auto mit dem Dampfstrahler nass machen und groben Schmutz entfernen, dann mit nem weichen Schwamm abwaschen. Nimm dir nen grossen Eimer mit, klares warmes Wasser rein und dann nen grossen "Schluck" Politur rein, halt so viel, das du einen leichten Film zwischen merkst. Oft nachtunken und auswringen, damit kleinere Verschmutzungen aus dem Schwamm gewaschen werden und dir nicht den Lack zerkratzen. Danach sieht das Auto fast aus wie poliert und denselben Effekt bei Regen hast auch.


    Gruss Carsten
     
    FocusTitanium gefällt das.
  4. #3 LP-Jule, 29.07.2011
    LP-Jule

    LP-Jule Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka, 2010
    Und woher bekomme ich an ner Tankstelle warmes Wasser?
     
  5. #4 Mr. Binford, 29.07.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Aus dem Strahler der Waschbox z.B.
     
  6. AndiW

    AndiW Forum As

    Dabei seit:
    30.11.2004
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Focus Turnier 2.0D 110PS Powershift
    Ich hab mir mal mit so einer Bürste in einer Waschbox meinen XR2i bitter verkratzt. Seitdem gibts in der Waschbox nur noch Strahler!! Also nur für Zwischendurchreinigung bzw Vorreinigung.
    Waschen nur in der (Textilen) Waschanlage!

    PS: Politur im Wascheimer kannte ich noch nicht!! Geht das echt?? Spülst Du nach, oder wie machst Du das dann??
     
  7. #6 CossyRS, 29.07.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    so waschboxen ist auch so ne sache...da musst du auf jedenfall darauf achten das es keine kunststoffborsten sind! sonst hast später in der sonne feine kunststoffstreifen auf dem lack.

    unterbodenwäsche geht da doch viel besser wie bei einer "richtigen" waschanlage?!
    musst halt hin knien?! hab ich beim neuen fofi vorm winter auch so gemacht (wird halt deine hose nass aber egal)

    im prinzip ist das waschen mit einem hochdruckreiniger eh nicht wirklich zu empf. da der feine wasserstaub sich in jede ritze sammelt und so dein auto schneller gammelt...

    am besten von hand:

    mit wasser vorspühlen (schlauch und brause)
    dann z.b. mit sonax-autoshampoo einschäumen (nur drauf trofpen lassen)
    kurz einwirken lassen und dann mit einem weichen schwamm sauber machen.
    mit klarwasser alles runterspühlen.
    abledern

    ferdisch!

    autoshampoo aus dem grund weil es deine waxe auf dem lack nicht löst.also keine fettlöser drinn sind.

    achja! die ganzen mücken usw an der vorderseite sollt man nach jeder! fahrt ab-machen. sonst äzt es dein klarack an...(am besten zur sicherheit immer regelmässig waxen)
     
  8. #7 nashman, 30.07.2011
    nashman

    nashman Forum As

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK II FL 2.0
    Zu der Politur im Waschwasser würd ich aber auch gerne mehr wissen. Wusste nicht das sowas gehen soll:gruebel:
     
  9. #8 Schroedi1978, 01.08.2011
    Schroedi1978

    Schroedi1978 Neuling

    Dabei seit:
    01.08.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ks1978@hotmail.de
    Das richtige Autowaschen

    Also ich würde an der Waschbox das Auto mit Schwamm und Eimer per Hand waschen. Das ist erstens am Lackschonendsden und zweitens muss man da nicht so viel Geld in den Aparat einwerfen. Ich benutze beruflich ein Shampoo mit Lotusblüteneffekt von Primax. Das Auto wirkt beim waschen wie poliert.
    :gluecklich:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 CossyRS, 02.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2011
    CossyRS

    CossyRS Forum Profi

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Escort Mk4 + Mondeo Mk2
    nur das man das net darf :):):nene2:
     
  12. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V

    Also ich kannte das lange auch nicht, hab immer per Hand gewaschen und dann poliert, da der Lack bei mir ein Roter ist und deshalb extrem schnell ausbleicht, irgendwann war ich bei nem Bekannten und der fährt nen alten M3 im Renntrimm und bei dem hab ich das dann gesehen, der hat den Tip von nem alten Lackierer, der seit Jahrzehnten lackiert. Naja und der M3 steht da als käme er frisch ausm Werk, die Lackierung allein ist aber schon älter als zehn Jahre.
    Wie gesagt nass machen, den groben Dreck abwischen oder per Lanze abwaschen und dann mit nem Schwamm und "Politur Wasser" sauber machen, dann nochmal kurz mit klarem Wasser rüber und sauber abledern. Sauberer hatte ich mein Auto noch nie und muss ihn nur noch einmal im Jahr komplett polieren.


    Gruss Carsten
     
Thema:

Wie wasche ich mein Auto am schonendsten?

Die Seite wird geladen...

Wie wasche ich mein Auto am schonendsten? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Auto Startet nicht mehr

    Meine Auto Startet nicht mehr: Hallo zusammen, gestern wärend des Beschleunigen ist meine Motor ausgegangen und die Vorglüh-Lampe hat geblinkt. Danach konnte ich nicht mehr...
  2. Android Auto im Sync 3

    Android Auto im Sync 3: Hallo, ich bin neu hier, habe die Suche bemüht aber nichts gefunden. Ich habe einen SMax bestellt und warte nun auf die Auslieferung. :pfeifen:...
  3. Auto lässt sich nicht öffnen!!!!

    Auto lässt sich nicht öffnen!!!!: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen Ford Mk4 Baujahr 2008 und habe folgendes Problem: Heute als ich aus meinem Auto ausgestiegen bin und die...
  4. Aussentemperaturanzeige;Wisch/Wasch

    Aussentemperaturanzeige;Wisch/Wasch: Hallo. Folgendes Problem: Ich fuhr am Wochenende an die Mosel.Bei der Hinfahrt auf der Autobahn stieg die Aussentemperaturanzeige aus und die rote...
  5. Aussentemperturanzeige;Wisch/Wasch

    Aussentemperturanzeige;Wisch/Wasch: Hallo. Folgendes Problem: Ich fuhr am Wochenende an die Mosel.Bei der Hinfahrt auf der Autobahn stieg die Aussentemperaturanzeige aus und die rote...