Wie weit kommt ihr mit einem Tank?

Dieses Thema im Forum "Escort Mk7 Forum" wurde erstellt von Shorty2014, 25.01.2007.

  1. #1 Shorty2014, 25.01.2007
    Shorty2014

    Shorty2014 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hey leutz

    mich würde mal intressieren was euer auto so verbraucht vorallem ein mk5 xr3i.

    Ich weis net passen ja nur 45liter rein oda so und ich komm knapp über 300km.

    Da schaffen meine kumpels scho des doppelte. Normal? klar liegt an der fahrweise und so aber dann müssert ich scho extrem fahren um auf 300km zu kommen, meint ihr nicht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Ich weiß nicht, wie groß der Tank beim MK5 ist, wenn er wirklich 45L fasst, verbrauchst du 15 Liter auf 100km, d.h. entweder du "heizt" wie ein Bekloppter oder irgendwas stimmt nicht!
     
  4. Leon

    Leon Guest

    Ich fahre mit einem (50 Liter Verbrauch...5 Liter bleiben drin) Tank zwischen 500und 550 Kilometer Stadtverkehr oder 600 bis 650 Kilometer Autobahn am Stück.
     
  5. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.365
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    also ich hab in meinem crashcar nen 1.6er 8v vom xr2i drin und ich verbrate pro rennen(ca 5km) ca 3-4 liter... ich weiß, das kann man net so einfach vergleichen, aber das ein xr3i mehr verbraucht als ein "normaler" escort, ist eigentlich normal... ist ja net um sonst de sportversion...
     
  6. Leon

    Leon Guest

    Brandaktuelle Meldung, habe eben getankt :D

    Bin mit 49,63 Litern 433 Kilometer gefahren. Das ist dann ein Verbrauch von 11,46 Litern auf 100.

    Bin ausschliesslich Stadtverkehr gefahren, habe Winterreifen drauf und bin auch nicht gerade zimperlich mit dem Gas umgegangen - das kalte Wetter erledigt dann den Rest.
     
  7. CHGMX

    CHGMX Guest

  8. MircoJ

    MircoJ .

    Dabei seit:
    14.12.2005
    Beiträge:
    3.135
    Zustimmungen:
    14
    Schade, dass das ein Tippfehler ist! :lol:
     
  9. #8 senses ford, 28.01.2007
    senses ford

    senses ford F0RUMSMAUER

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Escort Ghia Baujahr 97 1,6 16v
    mhm meiner hat nen 47liter tank und komme ca 450km damit würde sagen gemischte fahrweise(mal rasen mal langsam^^) meistens stadt
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 crazyrob, 28.01.2007
    crazyrob

    crazyrob Guest

    43.25L 525km = 8,23L/100km. In der Stadt, ruhige Fahrweise, mit Heizung. Das deckt sich auch mit dem was in der Gebrauchsanweisung steht. Wenn ich viel über die Stadtautobahn fahre ( 80km/h ) dann braucht er unter 8 Liter. Bei dichtem Verkehr in der Stadt auch schon mal knapp um die 9 Liter.

    Heizen bringt eh nix mit 90 PS. Und wegen der schlimmen Vergangenheit, passe ich schon seit ein paar Jahren auf, das ich nicht schneller fahre als erlaubt. Wenn man sich erstmal an die ruhige und defensive Fahrweise gewöhnt hat, ist das viel entspannter und stressfreier als die Raserei ( die ja meiner Meinung nach mit sonem Aute eh nix bringt ).

    Die Blitzermeldungen im Radio kann ich auch immer wegschalten, weil ich eh nicht geblitzt werde.

    War der totale Wandel bei mir: In den 90gern hatte ich pro Monat allein fürs Falschparken um die 400DM zu bezahlen. Mein bester Blitz war für 276 km/h mit 16Metern Abstand zum Vordermann, war nen Freund von mir ( Tempolimit war da nicht, - nur der Abstand wurde gemessen) Das hat 450DM gekostet. Hab in den 90gern täglich irgendwas Fahrlässiges angestellt: Und die Quittung bekommen; 6 Jahre ohne Pappe.

    Jetzt nur noch friedlich, und das ist auch besser so. Seit etwa 60000km keine Tickets mehr, überhaupt keine, nicht mal falsch parken. Ist viel entspannter und sehr viel billiger.

    Also, hört auf nen ehemals Bösen und werdet friedlich.
     
  12. #10 Shorty2014, 28.01.2007
    Shorty2014

    Shorty2014 Neuling

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    ---------------glückwunsch----------------
    C R A Z Y R O B
     
Thema:

Wie weit kommt ihr mit einem Tank?

Die Seite wird geladen...

Wie weit kommt ihr mit einem Tank? - Ähnliche Themen

  1. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...
  2. Ford fiesta ja8 mk7 tank deckel

    Ford fiesta ja8 mk7 tank deckel: Hi.hab mir ein fort fiesta ja8 mk7 bj 09 gekauft. Aber nicht beim Ford Händler. Bekomm ich drotz dem den Tank Deckel repariert? Der ist...
  3. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Mondeo Mk1 kocht und hat weitere Macken

    Mondeo Mk1 kocht und hat weitere Macken: Guten Tag allerseits, mein Bruder hat sich einen Rentner-Mondeo 90PS 1,6L 16V Zetec Bj. 94 als erstes Auto gekauft. Leider hat er bei der ersten...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Tankentlüftung

    Tankentlüftung: Hallo leute kann mir vielleicht jemand sagen wo ich die Tankentlüftung von meinem fiesta bj 2003 finden kann. Da ich bei jedem öffnen des...
  5. Presseportal.de: Ford GT-Supersportwagen: Verlängerung der Produktion um weitere zwei

    Presseportal.de: Ford GT-Supersportwagen: Verlängerung der Produktion um weitere zwei: Ford-Werke GmbH: Pebble Beach, Kalifornien (ots) -- Ford Performance wird den neuen Ford GT-Supersportwagen zwei weitere Jahre produzieren, damit...