Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Wie zufrieden seid Ihr??????

Diskutiere Wie zufrieden seid Ihr?????? im Scorpio Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Scorpio Forum; Hi , seid Ihr auch zufrieden mit dem Ford Scorpio ???? mann hört und liest schlechtes , ich habe seid 4 Monaten ca.6000km gefahren und habe keine...

  1. fordcu

    fordcu Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tdci S
    Hi ,
    seid Ihr auch zufrieden mit dem Ford Scorpio ????
    mann hört und liest schlechtes , ich habe seid 4 Monaten ca.6000km gefahren und habe keine Probleme.

    Ps.:Ein Traum oder ????????????
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 24.11.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Das man mehr schlechtes als gutes liest liegt daran, dass in (support-)Foren wie diesen sich fast nur Menschen anmelden, die ein Problem mit ihrem Auto haben. Lobeshymnen wirst du hier vergebens suchen (:
     
  4. #3 floreal, 24.11.2008
    floreal

    floreal Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mein Motor ruckelt zwar, die Radläufe haben Rost und mit dem Schlüssel gibts auch Probleme, aber ich finde den Wagen (95er Limo) sehr angenehm zu fahren, leise, auch bei hohen Geschwindigkeiten, gemessen am Fahrzeuggewicht ein akzeptabler Verbrauch, großer Tank, gute Federung, viel Platz für 4 Personen - ein schönes Schiff für kleines Geld - und einen Stern brauche ich auch nicht am Wagen!
     
  5. #4 Azrael 2.9i, 24.11.2008
    Azrael 2.9i

    Azrael 2.9i Guest

    Auch ich bin vollkommen zufrieden,
    hab den Scorpio vor knapp 1,5 Jahren als "Notkauf" für günstiges Geld genommen,
    da ich mein Vorgängerauto auf der Autobahn zu einem Blechklumpen verwandelt hatte.
    Der Wagen ist aus erster Hand von einem 70 jährigen Senior, scheckheftgepflegt,
    rostfrei (!!!), unfallfrei und technisch bis auf die jetzt auftretenden, altersbedingten Kleinigkeiten absolut topfit. Bei Kauf 74.000 km auf der Uhr!

    Meine Meinung: Absolut tolles Auto, viel Platz, großer Kofferraum und genügend Schub in allen Lebenslagen - reicht locker um irgendwelche Golf-Prollos zu verpusten...
     
  6. #5 Christian24V, 24.11.2008
    Christian24V

    Christian24V Forum As

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    5x Scorpio`95 (4x24V), Mondeo`01 2.0TDCI
    Hallo,

    ich kann da jetzt keinen wirklich objektiven Kommentar zu abgeben :) ... bei mir ist es Liebe:rotwerden: . Oder war es Wahnsinn? :lol:

    Also ich fahre den Blauen seit Dezember 2002 und ca 45.000 km (gekauft mit ca. 53.000 km, jetzt ca. 97.000 km). Das einzige, was ich hatte war ein Steuerkettenriss bei ca. 63.000 km, "mehr" nicht :cooool: :lol: . Die Motorrevision bei einem Motoreninstandsetzer wurde zum größten Teil von der Gebrauchtwagengarantie übernommen.
    OK, ich hatte einen zerbröselten Katalysator, was ich jedoch der Werkstatt, bei der ich damals noch war, zuschreibe, da sie den Wagen auf einer Einarm- Hebebühne hochgehoben haben und dabei der "Steg" den Katalysator leicht gedrückt hat. Gerade im warmen Zustand mag der das ja mal gar nicht, ungefähr einen Monat später hat er sich dann hinten raus verabschiedet :weinen2:.

    Der Rote hatte beim Kauf schon ein paar Wehwehchen, das war mir bekannt und klar und eine logische Schlussfolgerung der Pflege/Wartung des Vorbesitzers und der allgemeinen Vorgeschichte des Wagens. Das kann man nun beim besten Willen nicht dem Wagen anlasten, wenn er nicht gewartet und pfleglich behandelt wird.

    Es ist das Los des Scorpio, dass er Aufgrund seines niedrigen Anschaffungspreises als Umzugs-, Winter-, Lasten- und Anhängerfahrzeug gekauft, gequält und dann weiterverhökert wird.
    Kauft man nun einen Scorpio mit einer solchen Vorgeschichte, sind natürlich gewisse Problemchen vorprogrammiert. Einen wirklich gepflegten Scorpio zu finden ist nicht mehr einfach und wird immer schwieriger.

    Wie schon gesagt, ist in einem Forum meist aussließlich das negative erwähnt. Manchmal werden auch Sachen dem Wagen zur Last gelegt, die entweder der mangelnden Pflege der Vorbesitzer zuzuschreiben sind, oder es sind gar normale Verschleißteile, die dann das Auto zu einer "ollen Kiste" werden lassen. Dass Verschleißteile zum Teil nur original von Ford zu beziehen sind und dann sogar etwas teurer sind als für "andere Autos", das liegt wohl auch daran, dass der Scorpio nunmal in geringer Stückzahl gebaut wurde und selten ist. Dafür Teile im Lager vorrätig zu haben kostet nunmal Geld, was auf den Kunden umgelegt wird. Darüber sollte man sich im Klaren sein, wenn man einen ich nenne es mal "Exoten" kauft. Ebenso die Unterhaltskosten.

    Also fordcu: Ich bin sehr zufrieden mit dem Scorpio!

    Gruß

    Christian
     
  7. #6 Scorpio-Nici, 24.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2008
    Scorpio-Nici

    Scorpio-Nici überzeugter Ford-fahrer

    Dabei seit:
    24.09.2008
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo´95 2,5l V6 + KA'98 1,3l
    Also ich mag jetzt mein kommentar auch mal abgeben.

    Meine Eltern fuhren 8-9 jahre einen scorpio und soweit ich mich entsinnen kann waren wir immer mit ihm zufrieden. So nun habe ich ja irgendwann meine männliche ader des schraubens entdeckt und hatte mich früh, glaube mit 14-15 jahren, schon mit der materie scorpio befasst, und da blieb auch die eine oder andere unangenehmlichkeit nicht aus, is klar oder?.

    Jedenfalls packte mich der virus scorpio und für mich stand fest wenn ich den lappen hab, will ich nen scorpio vor der tür haben, also dez 2006 habe ich mir dann einen scorpio über ebay gekauft, war mein erster, und rundum mit ihm zufrieden, tolle optik, geiles fahren, riesen auto.
    Also hatte ich ihn mir tüv fertig gemacht und habe im feb2007 dann angemeldet, und damit er nicht rum steht hatte ihn eine kumpeline von mir.
    Im april2007 hatte ich dann die ehre meinen lappen zubestehn und konnte nun rechtsmäßig mit meinem ersten eigenen auto, ein scorpio, fahren.
    Den hab ich mir ja dann putt gemacht. Und zum zeit punkt des unfalls, ich bin da ürbigens lebend und ohne schaden rausgekommen, stand für mich fest der nächste wird wieder ein scorpio.
    Den roten, mein 2., musste ich dann aus wirtschaftlichen gründen verkaufen, es hätte nix mehr gebracht.
    Und heute fahr ich den 3. Scorpio meiner Eltern, den BLAUEN TURNIER, mein 3. Scorpio.

    Ich habe in den jahren in den ich in der scorpio-materie verkehre eine art gefühl entwickelt, welches es erlaubt sein auto nicht nur als gegenstand zusehn sondern als freund, ein freund der dich nicht einfach verlassen kann, der dich nicht in die pfanne haut, und auch nicht versucht nur dir dein geld aus der tasche zu ziehn, das was der geld braucht ist sein unterhalt und der ist erhaltungswichtig.

    Und ich muss euch ehrlich sagen wie Christian schon sagt man muss entweder wahnsinnig und total hirnverbrannt sein so ein auto immer wieder und wieder zu fahren, oder es ist einfach liebe,
    liebe zu einem auto was nicht jeder hat, was sich nicht jeder leisten konnte, liebe sich dem hinzugeben, was normale menschen für ne alte schrottkarre halten.

    Man muss nicht zufrieden sein um glücklich zusein,
    "Gefühl ist das zauberwörtchen, denn das macht die sache schon interessanter"
     
  8. fordcu

    fordcu Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Tdci S
    Wow Scorpio nici ,
    die Gesichte kenne ich auch , mein Vater hatte auch immer nur die grössten von Ford,17M,Consul,Granada (12Jahre ca.300000km)Scorpio1 FLH2,4i und Scorpio2 SFH2,9i Aut..diese schönen Autos haben uns nie im Stich gelassen.Mein Vater sagte immer nach einer grossen Reise "MEIN FREUND hat seine aufgabe wieder super gemacht(meiner Mutter),er hat mich auch Infiziert mit Ford,fahre leidenschaftlich den Scorpio Egal was die Leute so denken und Natürlich die ganzen kosten die mich in Zukunft begleiten.

    Ps.:ich bin noch NORMAL oder??????????????
     
  9. limea

    limea Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 2007
    Hallo,

    ich habe meinen Scorpio im Sommer schweren Herzens hergegeben.....
    Meine Eltern hatten auch erst jahrelang einen Granada, und nachdem der Scorpio rauskam insgesamt 4. Leider wurde am letzten nie wirklich was gemacht, als ich ihn dann bekommen habe, wars für einen vernünftigen Unterbodenschutz leider fast schon zu spät. Letztes Jahr war es recht extram mit Reparaturen, Rost an den Radläufen und einigen anderen Stellen hatte er auch. Und Anfang des Jahres begann es dann am Hauptträger ordentlich zu rosten und das wurde mir dann zuviel.
    Vom Fahren her war ich immer sehr zufrieden mit dem Auto.

    LG,
    Limea
     
  10. Rallef

    Rallef Benutzer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    95er Cosworth
    Wolf im Schafspelz

    Hallo Ihr Scorpio Freaks !;)
    Anhand der nun endlich mal öffentlichen Lobeshymnen, möchte ich mich denen anschließen. Mein erster Scorpio ( 2,4 GL ) war schon ein super Teil, aber leider etwas untermotorisiert. Den Wagen habe ich von meinen Fahrzeugen am längsten gefahren, und zwar über 6 Jahre lang, ohne Probleme mit der Technik, wohl aber mit der Eisenpatina. Da dem aber bei 195 die Puste ausging, und die Blecharbeiten immer mehr in den Vordergrund rückten, entschied ich mich für ein Auto, was man wohl auch den Wolf im Schafspelz nennt, den Cossi. Wenn man den von hinten sieht, und jemand ist der Meinung, er müsste drängeln, dann wird dieses Auto bei richtiger Anwendung des rechten Fußes ganz schnell kleiner und das Adrenalin zwingt einen zum Permanentgrinsen. Schön zu wissen, man kann, aber man muss nicht. Natürlich gibt es jede Menge Autos, die schneller sind, aber wo bleibt das Gefühl zum Besonderen beim Blick in den Rückspiegel, wenn man die Marke der Autos erst erkennt, nach dem man das Emblem sehen kann. Die sehen im Spiegel doch alle gleich aus.
    Ich kauf bei Ebay alles, was ich für kleines Geld kriegen kann, und habe schon jede Menge wichtige Verschleißteile, die wohl auch durch dieses Forum bekannt sind, kaputt gehen können. Der Mensch ist immer noch Jäger und Sammler.
    Anhand dessen, mit welcher Inbrunst die vorangeschriebenen Beiträge geschrieben worden sind, bin ich froh, auch Fahrer eines "3" Liter, oder "24V" Autos zu sein.
    Vor dem Kauf hatte ich gar nicht so darauf geachtet, das es vor mir auch schon Leute mit diesem Fieber erwischt hat. Fakt ist, im Umkreis von 3 km gibt es eine Population von 5 Cossis und man kennt sich.
    Bevor ich den verschrotte, fahre ich lieber zum Friedhof der Kuscheltiere und gucke was passiert, vielleicht wird er noch böser ??? ;) Ein Vernunftsauto ist das auf jeden Fall nicht, aaaaaaaaaber geeeeeeeeeeeeil.
    Gruß an alle Infizierten
     
  11. #10 Oxefrosch, 29.11.2008
    Oxefrosch

    Oxefrosch Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich ist meine Frau dran Schuld.
    Nachdem ich Wochenlang nichts gefunden hab und alle Mercedes mindestens 150 TKM hatten, kam meine bessere Hälfte mir einer Anzeige für den Scorpio.
    Bj. 1995 und 22 tkm. Nach einer Probefahrt konnte ich argumentativ nichts grossartig mehr sagen.
    Also fahr ich jetzt mal wieder Ford. Komfort und Platz sind für mich wichtiger als PS und Strassenlage.
    Dafür haben wir andere Spielsachen.

    Eine schöne Adventszeit.:rotwerden:
     
  12. #11 Bremsman, 05.12.2008
    Bremsman

    Bremsman Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier 2,0 Diesel, MK4 , Bj 2011, Atla
    Absolut zufrieden

    Moin,
    es fing vor 17 Jahren mit einem Sierra 1,8 an - der ging nach problemlosen 8 Jahren und 220tkm. Dann kam der Sierra Turnier 2,0 SOHC - er ging mit problemlosen 260tkm. Gehen mußte er wegen einem Scorpio Turnier 1992 , DOHC. Er lief bei uns ca 90tkm - einziger Defekt in dieser Zeit : Kupplungseil gerissen. Aber der Rost ...
    Beerbt wurde er von unseren jetzigen Sorpio Turnier DOHC 1994 . Der war rostfrei und ist es seit über 4 Jahren immer noch - dank 5 kg Mike Sanders. In diesen 4 Jahren und 110tkm hat er - neben Reifen, Bremsen, Verschleissteilen - einen Auspuffsatz verschlissen.
    Dafür springt er jeden Morgen um 5.10 Uhr an, machte noch nie Ärger und erfreut uns mit einem Durchschnittsverbrauch von 8,4 Litern/100km.
    Schade das er nicht mehr gebaut wird - den würde ich mir sogar neu kaufen.
    Ganz nebenbei : ich kenne kein Auto welches so dermaßen bequeme Sitze hat.

    Bremsman
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 scorpiodriver, 10.12.2008
    scorpiodriver

    scorpiodriver Benutzer

    Dabei seit:
    19.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2.0 Bj.1998
    also nun von mir auch ein wenig.Dienstag 16 September 2008.Mein Handy klingelt und mein bester Kumpel ist dran.Er erzählt:ein etwas weniger bekannter von ihm verkauft nen Scorpio für 400€ mit einem Jahr Tüv.Wollte eigentlich grade zur Arbeit.Das Auto wäre ................1KM von meiner Wohnung.Also erstmal dahin,Arbeit kann warten:lol:.Als ich ankam traff mich fast der Schlag.GSHD,Tempomat,Klima,Alu,elektr.Fenster,abn.Ahk,BC,und 2,4er V6.Naja Klima und Tempomat sollten laut dem Besitzer funktionieren.Auto nur einmal um den Block gefahren und zum meinem großen Erstaunen alles schien wirklich zu funktionieren,also Klima Tempomat usw.Ich sagte einfach ganz frech für 300€ nehm ich ihn:)Da der Besitzer schon ein neues Auto hatte willigte er ein wenig unzufrieden ein.Radio Sony mit CD und MP3 blieb auch noch drinne.So nun mußte ich zur Arbeit.Mein Kumpel stellte mir den Scorpio für die Tür.Abends als ich zu hause war erstmal Probefahrt.Ich fuhr erstmal 50KM Landstr.und Stadtverkehr.Kein Lenkradzittern oder ziehen usw.Also alles in bester Ordnung.Nun fahre ich ihn 4 Monate und bin zufrieden.Durchschnittsverbrauch bei vernünftiger Fahrweise (gut 20 Jahre Führerschein) 10,5L lt.BC,kommt auch hin.Das einzigste,was kaputt war war der Tacho-KM Zähler.Dank eines netten Forumsmitglieds (dank an Scorpio-Nici) läuft er nun wieder 1 A.Bremsen vorne und hinten habe ich selbst erneuert.Kosten hierfür waren 36€.Aber das sind ja normale Verschleisgeschichten.Ölwechsel usw.ist ja auch klar............also habe ich für unter 400€ ein Superauto mit vielen Extras.Nun der einzigste Nachteil:Steuern liegen bei 367€.Da ich aber auf 30% Versicherung fahre,gleicht sich das wieder aus.Zahle jährlich nur 230€ Vers.mit TK.Wenn ich nun überlege,das ein Golf mit 90PS mind.8 Liter braucht,fahre ich doch lieber einen Scorpio V6.........................zufriedene Grüsse:Thomas
     
  15. #13 Harry Rhodan, 10.12.2008
    Harry Rhodan

    Harry Rhodan Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2008
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    06 Mustang , Jeep CJ7 4,2 Ltr. 1986
    Moin. Bin sehr zufrieden. Es sollte eigentlich ein Golf 3 für jeden Tag werden aber die rosten ja wie Pest und Hölle. Hab dann am Straßenrand eine Scorpio Mk2 Limo gesehen und anschließend im Net nach den Preisen geschaut. Preise waren okay und das Heck der Limo fand ich im Gegensatz zur Front schon immer toll. Drei Tage später hatte ich auch einen mit 100tkm vor der Tür. Eigentlich sollte es nur die Gurke für jeden Tag sein aber mittlerweile hat er u.a. schicke 16Zöller mit Winterreifen drauf und einige neue Verschleißteile bekommen. Leichter Radlaufrost war natürlich auch da und ist jetzt erstmal beseitigt. Die Rentnerblessuren an allen Stoßstangenecken sind nun auch weg und der fernbedienbare Kofferraumdeckel ist der Hit. Übrigens ist der Kofferraum in der Fläche genauso groß wie der eines Grand Cherokee, nur nicht so hoch. Er ist zwar mit seinen 116 PS nicht der spritzigste aber er fährt dennoch wirklich Klasse. Bin jetzt richtig froh daß die 3er Gölfe rosten sonst hätte ich niemals diesen geräumigen Ford gekauft.
    Tschüß
    Harry R
     
Thema:

Wie zufrieden seid Ihr??????

Die Seite wird geladen...

Wie zufrieden seid Ihr?????? - Ähnliche Themen

  1. Seid gegrüßt

    Seid gegrüßt: Seid gegrüßt liebe leut, mache nun mit meinem Focus MK2 2008 hier meine runden. Klasse was man hier alles an Infos findet, hoffe dazu beitragen...
  2. Mondeo 4 (Bj. 07-10) BA7 Flattern des Lenker seid Reifenwechsel

    Flattern des Lenker seid Reifenwechsel: Hallo, seid dem ich den Wechsel auf Winterreifen gemacht habe. Flattert mein Lenker. Jetzt habe ich gedacht, da ich beim kauf des Wagens vor paar...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Seid Ihr Zufrieden mit eurem FFH

    Seid Ihr Zufrieden mit eurem FFH: Wollte euch mal Fragen wie Ihr mit eurem freundlichen Ford-Händler zufrieden seid? Und dann noch: kann ich, auch in der Garantiezeit, ohne Angabe...
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Seid ihr mit dem Ka zufrieden? Kaufberatung...

    Seid ihr mit dem Ka zufrieden? Kaufberatung...: Hallo, da ich einen Ford Ka MK1 besitze und dieser typischerweise vor sich hin rostet, muss ich so langsam über ein neues Fahrzeug nachdenken....
  5. Seid Gegrüßt

    Seid Gegrüßt: Hi, ich bin der neuste hier im Forum und grüße euch alle aus dem sonnigen Freiburg. Ich gratuliere zu eurem gelungenen Forum und hoffe mich...