Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wieder mal Felgen,sorry...

Diskutiere Wieder mal Felgen,sorry... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo und frohe Ostern euch Allen! Hab wieder mal ne frage und zwar diesmal zum Thema Felgen. Was hier wahrscheinlich zum 1000. male diskutiert...

  1. #1 drivehard, 08.04.2012
    drivehard

    drivehard Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2003 1,6 16V
    Hallo und frohe Ostern euch Allen!

    Hab wieder mal ne frage und zwar diesmal zum Thema Felgen. Was hier wahrscheinlich zum 1000. male diskutiert wurde.:) Aber egal...

    Also, hab ja jetzt auch einen fofo Tunier(1,6 16V Bj.2003) und möchte mir gerne "neue" Felgen kaufen. Und zwar diese hier:
    http://www.motor-talk.de/bilder/spo...8197937/neue-focus-bilder-009-i203339729.html

    Meine Frage deshalb:

    1. Muß ich diese Felge eintragen lassen obwohl es Fordfelgen sind, weil in meinem Fahrzeugschein steht nur was von 185/65R 14 82U. Die hab ich im Moment noch drauf,sind die Winterreifen.

    2. Meint ihr 17" wäre zu groß für meine Motorleistung? Wie gesagt, hab jetzt 14"drauf. Noch isser recht flott. Ist das mit 17" Felgen dann vorbei? oder ist es nicht so schlimm?

    3. Welche Bereifung wäre hier sinnvoll? Klar, man muß sich schon an die Felgen größe halten. Wie ist das bei euch? Habt ihr 205er, 215 oder vielleicht sogar 225er bei 17" Felgen?

    Wäre cool wenn ihr ein paar tipps hättet, kenn mich da "noch" nicht so wirklich gut mit aus.

    Vielen Dank und schönen Sonntag noch:freuen2:
     
  2. #2 FocusZetec, 08.04.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    1. etwas machen mußt du auf jeden Fall, entweder vom TÜV abnehmen lassen oder bei Ford eine entsprechende Freigabebescheinigung holen

    2. die Felgen wirst du auf jeden Fall merken, ganz besonders zu 14Zöller

    3. umso größer die Reifen umso schwerer werden sie, sinnvoll wären daher 205er, die reichen vollkommen auf einem Mk1
     
  3. #3 phenom_4, 09.04.2012
    phenom_4

    phenom_4 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Solange du ein Serienfahrwerk hast, kannst du dir beim Händler eine Betriebserlaubnis zum Mitführen ausdrucken lassen.

    Ich fahre diese Felgen mit 215er Hankook V12 EVO auf einem Fließheck von 2004 mit eben dieser Bescheinigung.
     
  4. #4 drivehard, 09.04.2012
    drivehard

    drivehard Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2003 1,6 16V
    Ok, dann versuch ich erstmal diese "Freigabebescheinigung" zu bekommen. Vielleicht reicht das und ich muß nicht zum TÜV.

    Wie mach ich das am besten?
    Einfach zum meinem Fordhändler fahren und da nachfragen ob die sowas besorgen können oder selber bei Ford in Köln anrufen?

    Bin mal gespannt wie die Alu`s aussehen und sich fahren lassen mit nur 100PS:lol:
     
  5. #5 drivehard, 09.04.2012
    drivehard

    drivehard Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2003 1,6 16V
    @phenom_4
    Wie siehts bei dir mit der Leistung aus? Is der viel langsamer geworden? Also wegen der 17". Weil ich hab ja nur den 1,6er. Und du?
     
  6. #6 phenom_4, 09.04.2012
    phenom_4

    phenom_4 Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2012
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ebenfalls 1,6l. Ich bin nicht lange auf anderen Reifen gefahren, da ich das Auto erst vor kurzem gekauft habe. Ist vielleicht etwas träger geworden beim Beschleunigen, aber für meine Bedürfnisse total im Rahmen. Was eher auffällt ist, dass bei Unebenheiten in der Straße das Auto dem etwas nachläuft. Heißt konkret, dass du im Lenkrad beim geradeausfahren mehr Bewegung spüren wirst. Ich mag es. :)

    Die Bescheinigung hab ich mir beim Händler geholt. Sind bei mir zwei Blätter auf denen steht, dass du die Felgen mit 215/40 R17 Reifen fahren darfst und auf allen Focus außer den 1,4l Benzinern, Automatik und 1,8l Dieseln und "4 türigen Limousinen" (denke mal hier sind die Stufenheck gemeint) fahren darfst.

    Ich bin damals mit den Felgen im Kofferraum zum Händler, der hat sich dann die Teilenummer auf den Felgen aufgeschrieben und die Bescheinigung ausgedruckt. Die Ford Teilenummer lautet: 2S4J-AA. Damit solltest du die Bescheinigung auch bekommen.

    Gruß
     
  7. #7 drivehard, 09.04.2012
    drivehard

    drivehard Neuling

    Dabei seit:
    30.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Tunier 2003 1,6 16V
    Ja ok, habs mir notiert. Vielen Dank!
    Hab meinen auch erst vor kurzem gekauft...und bin bis jetzt sehr zufrieden. Hoffe das bleibt auch so.:top1:
     
  8. #8 Paddyst170, 10.04.2012
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Kommt drauf an, wie der Lastindex der Felgen ausfällt. Da der Turnier an der Hinterachse ne wesentlich höhere Achslast hat als der 3-Türer.. Darauf musst du dann bei den Reifen auch achten. Dein Lastindex mit 82 kommt mir weng niedrig vor.. Ich empfehle dir Reinforced-Reifen mit verstärkter Seitenwand, Lastindex um 88 - 91, die halten auch etwas gröbere Stöße aus, was bei nem 40er Querschnitt nich verkehrt ist.
     
  9. #9 Meikel_K, 10.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann tut es der 215/40 R 17 Standard Load LI 83. Der XL 87 kann trotzdem nicht schaden, die meisten Reifen in dieser Dimension sind ohnehin XL-Ausführung.
    Da hat man keine Wahl. Wenn die Räder nur für 215/40 R 17 auf dem Focus freigegben sind, muss man auch diesen Reifen nehmen. Bestimmt steht in der Bescheinigung auch, dass ein Lenkeinschlagbegrenzer montiert werden muss.
    Eigentlich erstaunlich, bei ET49 sollte man noch ein vernünftiges Lenkgefühl um die Mittenlage haben (außer bei Spurplatten natürlich), der Preis dafür ist der LEB - dafür muss man nichts bördeln. Mit zunehmenden Abrieb wird die Kontur des Reifens aber flacher, das verstärkt diesen Effekt.
     
  10. #10 HeRo11k3, 10.04.2012
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Interessante Feststellung habe ich dazu gerade gemacht: LI82 kann - natürlich nur beim richtigen Luftdruck - bis zu 475kg tragen, der Turnier (1.6l) hat eine maximale Achslast von 925kg hinten - aber im Anhängerbetrieb sind bis zu 975kg zulässig. Wenn ich den Haken also mal richtig nutzen will, muss ich vorher meine Reifen nochmal genau anschauen... danke für den Hinweis :)

    (in den Papieren stehen bei mir auch "nur" 82U-Reifen)

    MfG, HeRo
     
  11. #11 Meikel_K, 10.04.2012
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Der Anhängerbetrieb muss nur bei den Tragfähigkeiten der Räder berücksichtigt werden. Bei den Reifen nicht, weil man mit Anhänger kein Top Speed fahren darf (max. 130 km/h in Frankreich). Im Gegensatz zu den Rädern hängt die Belastung des Reifens wesentlich von der Geschwindigkeit ab.
     
  12. #12 Paddyst170, 10.04.2012
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Also ich denke, dass bei 215/40 R 17 kein Lenkeinschlagsbegrenzer erforderlich ist. War bei meinem 1.6er auch ni nötig. Und auch gebördelt werden muss da nix, mit ET 40 schon ni, und schon gar ni mit ET49.
     
Thema:

Wieder mal Felgen,sorry...

Die Seite wird geladen...

Wieder mal Felgen,sorry... - Ähnliche Themen

  1. Ranger Wildtrak '12 (Bj. 12-**) Suche nach passenden Reifen und felgen

    Suche nach passenden Reifen und felgen: hallo Rangergemeinde, Auch wenn der Klimawandel das Wetter wärmer macht, finde ich persönlich es doch sicherer , zu gegebener Zeit auf die...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Felgen Frage!

    Felgen Frage!: Guten Tag, ich suche nun schon eine ganze Weile nach passenden 17 Zoll Felgen ( gut gebraucht) für meinen Ford Focus Turnier mk3 Bj 2013. Leider...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...
  4. Biete Frisch gepulverte Fiesta ST 180 Felgen mit Winterreifen und RDKS

    Frisch gepulverte Fiesta ST 180 Felgen mit Winterreifen und RDKS: Zu verkaufen habe ich einen Satz frisch gepulverte Fiesta ST 180 Serienfelgen in Anthrazit Metallic incl. Nanoschicht Klarlack. Felgen sind ohne...