Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wieder mal ne Kaufberatung

Diskutiere Wieder mal ne Kaufberatung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo,ich habe einen 2,0liter focus kombi mit 131Ps im Auge. Er hat ca.100000 gelaufen. Ist Erstzulassung 11.2002 Mit Standheizung,Autogas,Klima...

  1. #1 Ford_Lord, 06.12.2009
    Ford_Lord

    Ford_Lord Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2xSierra/BJ.90/2,0 OHC
    Hallo,ich habe einen 2,0liter focus kombi mit 131Ps im Auge.
    Er hat ca.100000 gelaufen.
    Ist Erstzulassung 11.2002
    Mit Standheizung,Autogas,Klima und haufen andern schnick schnack.
    Mein Interesse bei der Kaufberatung zählt eigentlich mehr dem Motor.
    Hat der Kette oder Riemen?
    Wenn Riemen,wo liegt der Intervall?
    Heißt checkheft gepflegt,dass die Lackgarantie eingehalten wird?
    Welche Anhängelast hab ich mit dem Wagen?
    Soll 6000 Hebel kosten.
    Danke an alle:)
     
  2. #2 DeScorpio, 06.12.2009
    DeScorpio

    DeScorpio Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Momentan noch Kuga Bj.09 2,5 4x4

    MG TF135.
    Hört sich soweit ganz gut an...
    Sollteste nur bisschen den Preis drücken.
    Gas ist jetzt nicht so besonders gut bei nem "Kleinen" Motor...
    Zahnriemen muss alle 150000Km ern. werden...
    Ich glaub bei nem 2liter müssen noch zusätzlich die Ventile eingestellt werden...
    Nur mal so nebenbei
     
  3. #3 Ford_Lord, 06.12.2009
    Ford_Lord

    Ford_Lord Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2xSierra/BJ.90/2,0 OHC
    Hat der keine Hydros??:gruebel:
     
  4. #4 Focus06, 06.12.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Mir macht bei dem Auto etwas anderes Kopfzerbrechen: Nämlich der Gasumbau!
    An deiner Stelle würde ich darauf bestehen, dass vor dem Kauf alle Ventile durch gasfeste erneuert werden, bzw. versichern lassen (natürlich schriftlich im Kaufvertrag), dass dieser Umbau schon geschehen ist. Lässt sich der Händler nicht darauf ein, dann unbedingt Finger weg!
    Du kannst Glück haben und mit dem Gasmotor noch mal 100000km ohne Probleme fahren, es kann aber auch passieren, dass du nach 10000km schon die erste Reparatur von 500€ hast, wegen der Ventile...
     
  5. #5 DeScorpio, 06.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2009
    DeScorpio

    DeScorpio Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Momentan noch Kuga Bj.09 2,5 4x4

    MG TF135.

    Ich hab noch nicht nachgesehen, habe mir aber sagen lassen der hätte keine...

    Und solang man den Motor nicht zu arg fordert geht das alle mit dem Gas und so...
    Also nicht ständig Vollgas auf der Autobahn...
    Macht halt bei 2l noch nicht wirklich viel Sinn...
     
  6. #6 Ford-ler, 06.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2009
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    1) Bei Gasumbau wäre ich vorsichtig, die originalen Zylinderköpfe von Ford sind nämlich NICHT gasfest. Es sollte auf jedenfall beim Gasumbau eine Zusatzschmierung "Flash Tube" eingebaut worden sein, dies kann, muss aber nicht, Ventilschäden verhindern. Ohne Flash Tube auf jedenfall die Finger weg lassen!

    Achtung auch: Das Kühl-Öl der Flash Tube-Anlage muss auch nachgefüllt werden, könnte bei 100.000km schon fällig sein! Dies ist aber Anbieter abhängig. Hier würde ich mich jeden Fall auch vor dem Kauf schlau machen!

    2) Intervall Zahnriemenwechsel alle 8 Jahre oder 160.000km je nachdem was früher eintritt, bei Fahrzeugen ohne Gasumbau wird auch bei diesen Intervallen erstmalig das Ventilspiel korrigiert. Bei Gasumbauen wird ein Überprüfen aber alle 60.000km empfohlen!

    3) Scheckheftgepflegt heißt NICHT automatisch, dass auch alle Korrosionsschutzkontrollen gemacht wurden. Die Korrosionsschutzkontrollen kosten nämlich extra ca. 14,00 EUR und nur wenn der Auftraggeber der Inspektion dieses auch bezahlt, wird auch ein Stempel für die Korrosionsschutzkontrolle ins Scheckheft gemacht. Im Scheckheft gibt es nämlich extra Seiten zum Nachweisen der durchgeführten Korrosionsschutzkontrollen. Es müssen alle 12 Monate ein Stempel einer FORD(!!)-Werkstatt vorhanden sein, freie Werkstätten werden nicht akzeptiert und müssen auch nicht, da die Durchrostungsgarantie eine freiwillige Leistung über die gesetzlich Gewährleistung hinaus ist, für freiwillige Leistungen kann der Hersteller gewisse Bestimmungen vorgeben!

    Nein und bei Gasumbauten wird die Ventilspieleinstellung alle 60.000km empfohlen. Da kann man dann auch gleich den Zahnriemen mitmachen lassen, weil zum Ventilspieleinstellen die Nockenwelle raus muss. Die Ventile werden nämlich mittels Austausch sogenannten Ausgleichsscheiben eingestellt.
     
  7. #7 Focus06, 07.12.2009
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Das gilt ja aber nur für die Anlagen, die ab Werk verbaut wurden. Bei nachgerüsteten Anlagen kann es schon früher zu Problemen kommen. Ein guter Bekannter von mir schafft seinen Opel alle 10000km zum Freundlichen...
    Wie gesagt: wer auf Gas umrüsten will, der muss neue Ventile und einen gasfesten Kopf einbauen lassen. Beides ist original von Ford, bzw. über den Zubehör erhältlich, kostet aber Geld, das nur die wenigsten investieren. Gerade bei den alten Verdampfersystemen ist das aber elementar wichtig!
    Vor dem Kauf des Fahrzeugs also unbedingt prüfen und bestätigen lassen...
     
  8. #8 Ford_Lord, 07.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2009
    Ford_Lord

    Ford_Lord Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    2xSierra/BJ.90/2,0 OHC
    Na halleluja.
    Laut Wikkipedia hat ford ab 11/02 Gasanlagen ab Werk verbaut.Den ich Kaufen will der hat 11/02 erstzulassung.Falls die sozusagen ab Werk eingebaut wurde,sind da dann die entsprechenden Ventile und der gasfeste Kopf schonverbaut?
    Woran erkenn ich ob die Gasanlage schon ab Werk drin war?Hersteller oder so?
    Einstellscheiben kenn ich nur vom Diesel.:gruebel:
     
  9. #9 caramba, 07.12.2009
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    39
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Ford hat den Focus 1, zumindest in Deutschland, niemals ab Werk mit LPG-Anlagen verkauft!
    Die einzigen Modelle mit Gas waren 1.8er CNG-Fahrzeuge, aber das ist ja etwas völlig anderes.

    Erst beim Focus 2 ist ab Werk der 2.0i mit LPG erhältlich, aber das auch nicht seit Markteinführung 2004, sondern erheblich später!
     
Thema:

Wieder mal ne Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Wieder mal ne Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Escort RS 2000

    Kaufberatung Escort RS 2000: Hallo, ich bin neu hier im Forum und komme aus der Schweiz. Auf der Suche nach einem erschwinglichen, kompakten Youngtimer, der viel Fahrspass...
  2. Mustang V6 Kaufberatung

    Mustang V6 Kaufberatung: Hallo Community, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Erfahrungen bei der Auswahl meines neuen Muscle Cars. Ich komme aus Österreich und wegen...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Mal wieder das Thema RFK mit Sync3

    Mal wieder das Thema RFK mit Sync3: Hallo zusammen, ich weiß...das Thema RFK nervt wahrscheinlich schon, aber ich will trotzdme mal fragen bevor ich viel Geld in den Sand setze....
  4. Ich Sag mal für paar Jahre adee

    Ich Sag mal für paar Jahre adee: Hallo, Nein ich muss nicht hinter Schwedische Gardinen, und selbst da gibt es bestimmt Internet ... da ich auf dem Land lebe, würde ein Pickup...
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Klackern mit mal

    Klackern mit mal: Hallo zusammen, ich wollte eigentlich nur mal nachfragen ob jemand eine Ahnung hat oder jemand weiß worauf ich mich einstellen kann. Ich habe...