Wieder problem mit meinem FOFO ( kein FORD problem )

Diskutiere Wieder problem mit meinem FOFO ( kein FORD problem ) im Recht, Gesetz & Versicherung Forum im Bereich Ford Forum; hallo :-) kann mir wer eine kostenfrage beantworten? vieleicht ein ford mitarbeiter? erstmal ne kleine geschichte: da ich durch eine...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 KUxFOFO1, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    KUxFOFO1

    KUxFOFO1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL 2008 1,6 Tdci 109ps Titanium
    hallo :-)

    kann mir wer eine kostenfrage beantworten? vieleicht ein ford mitarbeiter?

    erstmal ne kleine geschichte: da ich durch eine versicherung einer Baufirma warscheinlich in nächster zukunft einiges an "reinigungskosten" ersetzt bekommen werde, könnt ich mir mit diesem geld was nettes für meinen focus zulegen.

    Die mitarbeiter dieser firma haben 1 meter neben meinem neuen Focus Dichtungsarbeiten an der Decke unserer Tiefgarage durchgeführt, ohne etwas für schutz zu sorgen oder mich einfach zu kontaktieren ob ich nicht mein auto entfernen könnte. nun war mein auto als ich zufällig ne runde fahren wollte, auf der fahrerseite komplett mit staub bedeckt. Die haben ja über meinem auto gebohrt sozusagen. dann sah ich das zwischen fenstern und dichtungen massenhaft staub war und ne kleine schramme hab ich auch gefunden :-)

    als der eine dann sagte, hier hast 10 euro kannst auto waschen gehen, wars bei mir entgültig vorbei.

    alles schnell fotografiert und ab zur freundlichen :-)
    dieser hat mir dann erklärt, sollte der staub nicht rauswaschbar sein müsste man ihn mit luft ausblasen usw. usw. natürlich ideal. hab dann gleich
    einiges eingeleitet damit ich auch schadenersatz bekomme :-)

    dann wars zeit für carwash. und siehe da, so schlimm ist es eigentlich garnicht, einfach nur zum ärgern.

    aber da die typen einfach falsch gehandelt haben, und mein auto einiges wert ist, müssen sie bezahlen :top1:

    JETZT DIE FRAGE:

    was kostet mich denn der austausch meines TiTanium Orginalheckspoilers ( FOFO FL )
    mit einem ST (bzw. styling paket) Spoilers
    inkl. Lackierung und der schwarzen 3ten bremsleuchte???
    also der spoiler kostet glaub ich ohne lackierung 195 €
    was muss man für lackierung montage und schwarze bremsleuchte rechnen oder ist die serie beim spoiler dabei?

    dann soll mir der freundliche ne rechnung für reinigung und reperatur ausstellen(beweise hab ich ja genug) und stattdessen soll er mir aber nen ST spoiler verpflanzen den ich sowieso nächsts jahr raufmachen lassen hätte :-)

    wenn wer fotos von der sauerei sehen will, poste ich morgen oder so, muss in einer halben stunde in die arbeit, also keine zeit mehr :-)
     
  2. #2 Mr.Rogers, 03.11.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    1. Glaub ich nicht, dass ein seriöser Fordvertreter darauf eingeht.
    2. Riecht die ganze Sache schwer nach Betrug und , nur so nebenbei, wenn du schon solche Pläne schmiedest, dann solltest du das ganze weniger öffentlich austragen. Hilft ungemein. Irgendwer könnte dir da ein Strick draus drehen. Oder hab ich da was falsch interpretiert?
     
  3. #3 Carcasse, 03.11.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.712
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Das ist auch kein Focus Problem. Schön im falschen Bereich erstellt.

    Du ärgerst dich nur, weil die Arbeiter ihre Baustelle nicht richtig abgesichert haben.

    Wir wollen doch nicht betrügen...
     
  4. #4 KUxFOFO1, 03.11.2009
    KUxFOFO1

    KUxFOFO1 Benutzer

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus mk2 FL 2008 1,6 Tdci 109ps Titanium
    nix betrügen ihr habt da was falsch verstanden:

    ich bin im recht, ich hab einen REALEN SCHADEN. ich hab ne schramme und staub hinter den scheiben die mir evtl. die scheiben zerkratzen können.

    die arbeiter sehen ihre schuld ein, die wohngesellschaft wo ich wohle hat auch alles gesehen, schaden bestätigt usw. ford hat meinen schaden auch bestätigt,

    nur spiel ich mit dem gedanken, statt der reinigung, die ich nicht so wichtig finde, etwas anderes zu machen. is ja dann mein problem was ich mit dem geld für schadenersatz mache oder???

    das ist doch kein betrug

    naja ich poste dann morgen fotos, damit ihr euch das mal anschauen könnt,
     
  5. #5 Carcasse, 03.11.2009
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.712
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    Ich verschiebe dann mal Dein Thema.
     
  6. #6 Mr.Rogers, 03.11.2009
    Mr.Rogers

    Mr.Rogers Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2008
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2007, 1.6er 100PS
    Okay das klingt schon anders.Sorry.
     
  7. #7 Fröschi, 04.11.2009
    Fröschi

    Fröschi Forum Profi

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Audi Coupe Quattro, Ford Fiesta
    Ja genau, Betrug!!!
    Carcasse und Mr. Rogers haben das schon richtig erkannt *lächel*
    Wenn ich der Chef der Baufirma wäre, würde ich sagen "Bring die Karre zu einem Aufbereiter und laß ihn saubermachen und wir zahlen dann die Rechnung, wenn du sie uns vorlegst! Der poliert auch eben das bißchen Kratzer aus, der ist nämlich ohnehin nicht von uns!"
    Fertig aus!


    Gruß Torsten
     
  8. #8 dmdft, 04.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2009
    dmdft

    dmdft Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Ja genau.

    Ich würde auch maximal eine Autoreinigung bezahlen, die liegt bei uns Innen und aussen bei unter 100.- (der schaut danach aus wie neu).:pimping: Und wenn Du das denen sagst machen sie auch den Gummi anständig sauber.

    Maximal "Smart repair", ,sollte der Kratzer NACHWEISLICH von einem herunterfallenden Deckenstück stammen.

    Alles andere stinkt:mist:

    Und hoffentlich hat keiner von den Bauarbeitern einen Ford und ist hier im Forum unterwegs. Dann kriegste bald gar nichts mehr.

    Und als Ford Händler würde ich mich sowieso nicht drauf einlassen.

    Edit:

    So nach einiger Überlegung meine ich kann das ohne Betrug nur über eine fiktive Abrechnung nach Gutachten erfolgen. Dabei wird ein Gutachter normal erst ab einer Schadenhöhe von 750.- ersetzt. Alternativ dann auch über KVA, sollten die vorausssichtlichen Reparaturkosten diesen Betrag deutlich unterschreiten. Dazu muss der Schaden eben erst bewertet werden. Sollte die Bewertung der Versicherung zu hoch erscheinen kann sie einen eigenen Gutachter beauftragen den Schaden selbst zu bewerten. Also ist eine deutliche Übertreibung der Schadenhöhe nicht zu empfehlen.

    Schön auf dem Boden bleiben (es ist gut möglich, dass der Schaden überprüft wird) mit der Schadenhöhe und bedenken, dass dann die Mwst. abgezogen wird. Somit wird es wohl nicht mehr möglich sein da irgendwas zu faken.

    Im Prinzip müsste das so laufen, wie bei einem normalen unverschuldeten Verkehrsunfall.

    Aber bitte bedenkt, dass ich kein RA bin und deshalb ohne Gewär antworte.
     
  9. Syde

    Syde Regrooveable...

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    14
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1,8l 16V
    Er hat sich da glaub ich falsch ausgedrückt, aber leider ist das wenn überhaupt nur moralischer Betrug und rein rechtlich leider durchaus in Ordnung. Für die Reparatur, bzw. für die Versicherung reicht ein KV von einem Autohaus oder Reparaturwerkstatt und ein paar Lichtbilder aus. Ob er den Schaden gleich richten lässt oder als "Vorab-Wertminderung" einsteckt ist ganz alleine sein Ding. Nicht umsonst machen viele Werkstätten KVs nur noch gegen Vorkasse oder gegen Pfand.

    Bin mal beim Ausparken so nem ....... (Ich sag es nicht es könnte wieder "rasisstisch" ausgelegt werden) mit der AHK in die Front gefahren. Ausser das zwei der Längsstreben (Vor dem Kühler, ca. 3cm lang und nur der Optik dienlich) vorne gebrochen waren, war an der Drecksschüssel (15Jahre alter dreckiger ungepflegter Astra) nichts, schliesslich hab ich mich nur um zwei cm verschätzt.
    Ich Depp hab sofort Fotos gemacht und ne Notiz hinterlassen und vorsorglich sogar bei nem Kumpel der örtlichen Polizei Bescheid gegeben das nicht einer der Anwohner was falsches annimmt.
    Ende vom Lied: Komplette Front defekt, Stossstange nicht mehr zu verwenden, Quertraverse beschädigt und ein Scheinwerfer defekt, alles laut KV einer Hinterhofwerkstatt!! Die Versicherung hat trotz meiner Einwände und trotz meiner Lichtbilder alles bezahlt, insgesamt knapp über tausend Euro. Und was ist?? Der fährt bis heute so rum, traut sich aber zu seinem Glück nach einer kleinen Diskussion nicht mehr in die Nähe des Tatorts.

    Also wie gesagt, rechtlich in Ordnung, moralisch dagegen.....


    Gruss Carsten
     
  10. #10 MucCowboy, 05.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.503
    Zustimmungen:
    357
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Bedenkt, dass er aus Tirol = Österreich kommt. Gut möglich, dass das Alpenvolk hier eine leicht andere Rechtssprechung hat.

    Nach seinem Wortlaut will er von der Baufirma eine Art "Schmerzensgeld". Denn ein reiner Schadensersatz kann es ja wohl nicht sein. Der Schaden beziffert sich nach den Wiederherstellungskosten. Also der Fahrzeugreinigung, ggfls. etwas Zerlegen um auch in die Ritzen zu kommen. Diese Positionen müssen auf der Rechnung einzeln erscheinen, die zum Begleichen an den Verursacher übergeben wird. Wenn der Verursacher gegen einen oder mehrere Positionen darauf Einspruch hat oder die ganze Sache abblockt, geht's wohl oder übel vor Gericht. Und für diese Summe......... lächerlich.

    ABER, und da bin ich mir sicher: Gemeinsam mit dem Freundlichen eine Rechnung zu fälschen, eine angeblich aufwändige Reinigung auszuweisen und nicht zu machen, und dafür einen Spoiler finanzieren zu lassen, ist definitiv Betrug - auch in Österreich.

    Grüße
    Uli
     
  11. #11 Janosch, 05.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Da es hier nach (Versicherungs)betrug riecht, mach ich zu. Siehe Forenregeln.
     
Thema:

Wieder problem mit meinem FOFO ( kein FORD problem )

Die Seite wird geladen...

Wieder problem mit meinem FOFO ( kein FORD problem ) - Ähnliche Themen

  1. Ford Transit ...Unterdruckschlauch?

    Ford Transit ...Unterdruckschlauch?: Hallo Ford Transit Womobil 2,5 TD BJ 1994. Im Motorraum ist mir ein kleiner Schlauch aufgefallen, der anscheinend irgendwo abgegangen ist. Er ist...
  2. Suche Ford Focus Turnier Mk3 Bj.2013

    Ford Focus Turnier Mk3 Bj.2013: Hallo, Da ich meinen Pannenset gegen ein Ersatzrad tauschen möchte, suche ich für den oben genannten Focus einen Wagenheber. Hat jemand einen und...
  3. Suche Ford Focus Turnier Mk3 Bj.2013

    Ford Focus Turnier Mk3 Bj.2013: Hallo, Da ich meinen Pannenset gegen ein Ersatzrad tauschen möchte, suche ich für den oben genannten Focus einen Wagenheber. Hat jemand einen und...
  4. Biete Dachträger Orignal Ford für Focus MK3 Turnier ab 2011 mit Dachreling

    Dachträger Orignal Ford für Focus MK3 Turnier ab 2011 mit Dachreling: Habe ein Dachträgersystem von Ford übrig für den Focus MK3 Turnier mit Dachreling. Siend die beiden Dachträger aus dem Original-Ford Zubehör...
  5. Biete Laderaumwanne Ford Ranger Doublecab 2017 Original, neuwertig

    Laderaumwanne Ford Ranger Doublecab 2017 Original, neuwertig: Habe eine originale Laderaumwanne vom Ranger zu verkaufen, sehr guter Zustand, nach 2 Wochen demontiert. Die Verkleidung der Heckklappe ist dabei....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.