Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Wiederbeschaffungswert

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk1 Forum" wurde erstellt von scorpidriver, 08.01.2012.

  1. #1 scorpidriver, 08.01.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2012
    scorpidriver

    scorpidriver Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 4x4 Turnier
    So,
    nunmehr ein neues Thema
    ich weiss, aber das forum ist derzeit meine einzigste Infoquelle für wirklich gute Infos.
    Hatte Anfang letzten Jahres einen Unfall in der Schweiz mit Fahrerflucht. Meine hintere Türe links war dann eingedrückt. Okay, Gutachter gekommen, auch okay
    Gutachten bekommen nix mehr okay.
    So, wer weiss von euch jetzt Bescheid über den Wiederbeschaffungswert, das Problem ist der Typ selber: MK1 2,9i Turnier 4x4, wenn ich nur annähernd die Ausstattungsmerkmale bei Autoscout oder ähnlichem eingebe kommt im geringsten Falle ein Skoda Oktavia raus und der liegt schon bei gut 5000,--
    Hier sind wir bei einer oberen Mittelklasse und nicht bei einem Kleinwagen.
    Laut Gutachten liegt der Wiederbeschaffungswert bei 1000,--EUR. Muss ich das so hinnehmen oder hat irgendjemand von euch hinweise oder Infos wo so ein Fahrzeug noch existiert.
    Wird schwierig ich weiss, aber bin für jede Antwort dankbar.
    Ach meines Wissens ist der Wiederbeschaffungswert der, der vor dem Unfall war. Bild ist im Profil.
    Danke an alle
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 08.01.2012
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.069
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hast du ein paar Eckdaten wie Erstzulassung, Kilometerstand, Ausstattung (Leder, Klima?) ... und der Allgemeine Zustand ist auch wichtig

    du kannst auch Ford und Scorpio eingeben ;-)

    Wenn ich den Scorpio eingebe mit Baujahr 85-92 gibt es Preise zwischen 200 und 3000€, ich denke mal das sich deiner auch in der Preisspanne befinden wird, auch wenn deiner jetzt zB. noch Allrad hat wird er sicherlich nicht arg viel mehr Wert sein.
    Du kannst auf jeden Fall ein Gegengutachten in Auftrag geben, nur das mußt du selber bezahlen. Die Frage ist ob es das Wert ist? Was erhoffst du dir?

    Das Foto ist nicht wirklich aussagekräftig ;-)
     
  4. #3 95Scorpio, 09.01.2012
    95Scorpio

    95Scorpio Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2010
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Div. Scorpio und Mustang
    Hallo scorpidriver.

    Sag doch der Versicherung, sie sollen Dir einen Scorpio 4x4 Kombi wiederbeschaffen. Mal schauen, wie einfach DAS geht...

    En Gruess us Einsiedeln / CH

    Urs
     
  5. #4 scorpidriver, 09.01.2012
    scorpidriver

    scorpidriver Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 4x4 Turnier
    Re

    Erst danke schön,

    Also er ist Bj 93, zum Unfallzeitpunkt waren 169.000 km drauf, an Ausstattungsdetails sind zusätzlich Tempomat, Radio/CD, Bordcomputer und
    Netzabdeckung, der Rest ist ja eigentlich Serie, (Ghia), Klima hat der leider nicht.
    Bremsen waren neu, TÜV und AU neu (Fahrzeug wurde in der Schweiz gekauft, schönen Gruss nach Einsiedeln, der kam aus Niederurnen, nicht weit weg von Einsiedeln) also Vollabnahme, Achsschenkel neu, Abgasanlage komplett neu, Gesamtzustand gepflegt, Recarositze.
    Linke Seite am Heck leider nicht sehr gut repariert (Radkasten). Unfallschaden war lediglich die hintere Türe eingedrückt. Also nichts weltbewegendes.
    Ich weiss, dass da einige Scorpios rauskommen, hauptsächlich Limos, ein par Kombis, aber alle die neueren und die mag ich nicht, und kein einziger 4x4.
    4x4 Fahrzeuge haufenweise Audis(bää:mies:), zu klein, ein paar mercedes, km jenseits gut und böse(ab 300.000 aufwärts).

    Der Gutachter hat den witzigerweise als GNM und nicht als GGE4(laut Schein)
    gewertet, keine Ahnung warum.

    So, ich hoffe die Angaben waren jetzt etwas besser.

    Leider wird die Versicherung mitnichten mir einen Scorpio 4x4 Turnier besorgen, die wissen ja gar nicht was das ist.:lol::lol::lol:
     
  6. #5 GeierOpi, 09.01.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Das Wort "Wiederbeschaffungswert" erklärt sich eigentlich von selbst.
    Es wird ein Wert festgelegt, der dem entspricht, was man ausgeben muss, um ein vergleichbares Fahrzeug wieder zu beschaffen.

    Und genau da liegt der Haken: Der Gutachter (ich setze jetzt mal voraus daß er seinen Job einigermaßen ordentlich und gewissenhaft gemacht hat), wird mittels Schwacke (wo die alte Karre (sry, nicht bös sein - aus seiner Sicht!) eh nimmer drin steht) und dann eben per Internet gesucht haben, wie vergleichbare FZ gehandelt werden.

    Nur wie willst Du einen Preis bestimmen, wenn nix vergleichbares zu finden ist?

    An dem Gutachten wird er nicht viel verdienen - also wurde der Job schnell abgearbeitet und nicht intensiv gesucht. Scheint ja eh ein GA zu sein der von Deiner Versicherung ist, also von vornherein zu deren Gunsten bewertet.
    Er hat dann eben ein paar Details ausgelassen um annähernd vergleichbare CVars zu finden, insbesondere den Allrad vermutlich und dann alters- und Zustandsgemäß bewertet.

    Beulen? Alt? Über 100.000km? Über 15 Jahre alt?
    Der ist nix mehr wert. Unterschrift & Stempel - fertisch :mies:

    Ich vermute so in der Art war es und das würde ich mir nicht bieten lassen!

    Was jetzt wichtig ist: Du beschreibst ne ganze Menge frischer Reparaturen...kannst Du die anhand von Rechnungen belegen?
    Wenn ja: hast Du ihm die gezeigt? Allein das setzt den Wert weit über 1000 Euro.
    Wenn nein wirds schwer...dann zählt das neue Zeugs alles nicht und wenn er 1-2 private Angebote wirklich vergleichbarer Autos irgendwo finden kann, die womoglich privater Natur sind - dann kommt er mit den 1000 Euro durch weil ich vermute, daß das so die Preisklasse ist, wie solche Autos prvat gehandelt werden.

    Nen Gerichtsstreit kannst Du sicher anstreben - dann musste zum Anwalt, zweitgutachten verlangen und dann gehts los. ABER: die Kosten hierfür, streckst Du voraus und die Gefahr zu verlieren ist nicht gering...dann haste nachher mehr an der Backe als der Wagen wirklich wert ist.

    Biste im Verkehrsrechtschutz? ADAC oder sowas? Dann kannste zum Anwalt gehen ohne Angst...biste das nicht, lass Dich erstmal von einem beraten - das kostet meist nix und der kann Dir wirklich genau sagen, wie hoch die Chancen sind.

    Viel Glück!

    PS: nicht bös sein wenn ich "alte Karre" oder ähnliches geschireben habe - ist nicht bös oder abwertend gemeint...ich fahr ja selbst nur so alte Dinger :rotwerden::)
     
  7. #6 scorpio kombinator, 09.01.2012
    scorpio kombinator

    scorpio kombinator LPG Fahrer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    scorpio 2,3 LPG
    So ganz verstehe ich das Problem jetzt nicht:
    :was:
    Da holt man sich ne neue gebrauchte Tür und baut die in einer Viertelstunde ein.

    Für Dich persönlich wird das wohl kein Grund sein, das Auto zu wechseln.
    Wohl eher der Versicherung gegenüber.... :)

    Wenn Du mit dem Besuch des Gutachters einverstanden warst bzw. selber gewählt hast, sehe ich da wenig Chancen.

    Dann spielt ja noch der Restwert eine Rolle, also im Endeffekt die Differenz zum Wiederbeschaffungswert.
    Differenz dürfte dann wohl 700-900 sein.

    Ich finde den Betrag nicht mal so schlecht für ne eingedrückte Tür.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 GeierOpi, 09.01.2012
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Wenn ich das richtig verstehe, ist der Wiederbeschaffungswert diese Summe von 1000 Euro.

    Eine richtig fette Delle reparieren zu lassen kostet m.U. schnell das doppelte.

    So wie ich die Lage sehe bekommt er die 1000 Euro von der Vers abzüglich des Restwertes, MwSt usw - dann kann er froh sein wenn sie ihm 150-200 Euro noch ausbezahlen...das ist nu wirklich zu wenig.

    Den Gutachter MUSS er Rede und Antwort stehen bzw ihn an die Sache ranlassen, wenn der von der Vers geschickt wurde.
    Allerdings schicken die eh immer erst, wenn sie vermuten daß der Schaden respektive der Auszahlungsbetrag, die 1000 Euro ÜBERschreitet. Der GA soll die Summe ja inkl seiner Kosten reduzieren. In dem Fall bisher offensichtlich gelungen.
    Die Rechnung der Vers geht auf...wenn er (scorpidriver) sich nicht wehrt
     
  10. #8 scorpidriver, 17.01.2012
    scorpidriver

    scorpidriver Neuling

    Dabei seit:
    06.01.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio 2,9 4x4 Turnier
    Neues

    Erst mal danke an Euch für die doch hilfreichen Tipps. Ich war aber auch nicht sehr mitteilungsfreudig. Sorry:weinen2:

    Also, mittlerweile ist das Gutachten etwas gekänzelt worden, weil der Gutachter einige Daten nicht richtig aufgenommen hat, bzw nicht richtig recherchiert hat.

    Viele Sachen die der GGE4 als Serienausstattung hat sind als Sonderzubehör bewertet worden. Meiner Ansicht nach nicht richtig, da der GA damit das Fahrzeug niedriger bewerten kann. Das nächste war dann ob es ein Haftpflichtschaden oder Kaskoschaden ist. Mir ist im Ausland einer reingefahren und der ist abgehauen. Laut Polizeiprotokoll nicht ermittelbar, obwohl Kennzeichen vorliegt und Zeugen vorhanden sind.(JUHUHU schöne Schweiz) Hab Gott sei Dank gleich nach dem Unfall vom Fahrzeug Bilder gemacht, eines ist ja hier drinnen, und werde diese jetzt der Versicherung schicken und um eine Neubewertung bitten.
    So, jetzt aber was anderes, für mich kein Problem ne neue Türe einzubauen,
    ist wirklich schnell erledigt. Kann das Auto weiterfahren, okay.
    Wenn mir jetzt aber wieder irgendein ***** reinfährt, dann gibts gar nix mehr weil das Fahrzeug ja als Totalschaden gewertet ist und somit es nicht mehr gibt.

    @GeierOpi, Problem ich kann die Reparaturen nicht belegen, da die noch vom Vorbesitzer ausgeführt wurden und es dafür keine Belege gibt ausser dem vorbildlich geführten Scheckheft bis 150.000km. im übrigen hast du recht es gibt nix vergleichbares mit der wohlgemerkt Serienausstattung, was der hat, zu dem Preis. Im übrigen wehre ich mich schon weil so lasse ich das mit Sicherheit nicht stehen, da die Versicherung ja laut ihren eigenen Statuten den Wiederbeschaffungswert deklariert für ein vergleichbares Fahrzeug.:lol::lol:

    Aber es gibt meiner Ansicht nach noch ne andere Möglichkeit, die VS soll die Reparatur bezahlen, abzüglich Restwert und das Fahrzeug als wiederhergestellt betrachten:lol:. Mal schauen was da rauskommt. Oder hat jemand von Euch noch ne andere Idee.
    Weil Wiederbeschaffungswert von ca. 1000,-- EUR können wir knicken.

    Alleine die Serienausstattung kommt schon nicht hin, weiters habe ich auf meiner Suche durch das Internet schon teilweise den als Youngtimer gefunden:gruebel::gruebel:
    Kennt sich da damit einer aus, was dann da los ist gibts da dann andere Sachen oder nicht.
    Oldtimer ist mir vom Käfer bekannt, da weiss ich Bescheid, aber Ford

    so mal gucken wer was weiss Gruss an alle
     
Thema:

Wiederbeschaffungswert