Windempfindlich - kann man was tun?

Diskutiere Windempfindlich - kann man was tun? im Ford Fusion Forum Forum im Bereich Fiesta Mk6 Forum; Hallöchen, ich fahre jetzt seit knapp 4 Wochen meinen Fusion und bin hochauf zufrieden - fast. Gestern war es hier etwas pustiger (Ostseeküste,...

  1. Mona

    Mona Neuling

    Dabei seit:
    10.08.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fusion, BJ 2008
    Hallöchen,

    ich fahre jetzt seit knapp 4 Wochen meinen Fusion und bin hochauf zufrieden - fast.

    Gestern war es hier etwas pustiger (Ostseeküste, evtl. würde man das woanders schon starken Wind nennen ;) ) und ich hatte echte Schwierigkeiten, den vernünftig auf grader Strecke zu halten.

    Ich habe nun das Forum etwas durchforstet und öfter gesehen, dass ihr schreibt, er sei windanfällig.
    Da ich vorher einen Kastenwagen mit hohem Aufbau gefahren bin, ist Windanfälligkeit für mich nichts neues, aber das gestern war echt nicht mehr feierlich.

    Kann man da irgendwas machen oder muss man sich damit einfach abfinden, dass man bei starkem Wind nicht allzu schnell fahren sollte?

    Alles Liebe
    Mona
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.958
    Zustimmungen:
    76
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    um den wagen weniger windanfällig zu machen, müssten schon aerodynamische eingriffe gemacht werden, sprich: karosserie modifikationen, fahrwerks anpassung, etc.

    ich habe des öfteren schon beobachten können, dass fahrzeuge mit dezenter tieferlegung auch bei stärkerem wind besser zu kontrollieren sind, allerdings würde dies ja genau gegen das fusion-konzept sprechen.
     
  4. #3 Mr. Binford, 07.09.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich hab mich damit abgefunden, wenn ich mal wieder Fusion fahre. Das ist einfach der Preis fürs hohe Sitzen. Es gibt 30mm Tieferlegungen durch kürzere Federn für recht kleines Geld. Aber wie MoSo schon schrieb passt das garnicht zum Auto und macht die schöne hohe Sitzposition auch ein wenig zu nichte. Holpriger wirds zudem auch noch.
     
Thema:

Windempfindlich - kann man was tun?

Die Seite wird geladen...

Windempfindlich - kann man was tun? - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer hinten klappern woran liegts - was tun?

    Stoßdämpfer hinten klappern woran liegts - was tun?: Hallo haben bei uns in der Familie mehrere MK6 Fiestas mit 69PS und LPG laufen. Bei 3! Fahrzeugen klappert es hinten und der Ford Händler ist...
  2. Turbolader kaputt, was tun?

    Turbolader kaputt, was tun?: Liebes Ford Forum, bei meinem Ford soll der Turbolader kaputt sein. Hatte letztens auf dem Heimweg mit meinem Auto ein Geräusch aus dem...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun

    Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun: Hallo, ein Tag nach der Meldung "Batteriespannung niedrig" (ja, da hätte ich wohl was tun sollen) ist die Batterie so leer, dass nicht mal mehr...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Turbolader Defekt, was tun ?

    Turbolader Defekt, was tun ?: Fiesta Bj.2005 1.6 TDCI 90 PS - Turbolader defekt ! Soll ich Ihn reparieren Lassen, oder neuen kaufen, oder einen im Austausch kaufen ? Wer hat...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen

    Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen: Mein Focus MK1 ist nun 14 Jahre alt. Anfang nächsten Jahres muss ich zum TÜV. Das Auto läuft noch super. Einziges Problem: das Rostloch im...