Winterreifen aufgezogen: Radkappen "klappern"

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Phil_B, 26.10.2013.

  1. Phil_B

    Phil_B Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2003, 1,4L, Schwarz
    Hallo zusammen,

    zu Beginn eine hoffentlich lösbare Frage :)
    Habe gestern meine Winterreifen aufgezogen, mit original Ford-Radkappen. Nach einigen Metern bemerkte ich sofort ein klappern (schlagen) am vorderen Linken Reifen. (liegt nicht an den Reifen, Test ohne Radkappe=kein klappern)
    Bin damit zu Ford gekrochen, der Herr kam mit zum Auto und sagte sofort, dass zu wenig Luft in dem vorderen linken Reifen sei. Habe nun Luft nachgetankt, das Problem besteht leider weiterhin. Die Radkappe ist auch in Ordnung, kein Riss O.Ä.
    Hab die Winterreifen+Radkappen mit dem Auto gekauft, daher gehe ich davon aus das sie vom Vorbesitzer auch genutzt wurden und das ohne diese Probleme.

    Ich weiß das hier eine Ferndiagnose unmöglich ist, aber vielleicht hatte das jemand bei den Winterschluppen auch schonmal und weiß einen Rat?

    Dank und Gruß,
    Phil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hat die Radkappe eine Aussparung für das Ventil? Wenn die nicht beachtet wurde, dann liegt natürlich auch die Kappe nicht komplett an und klappert. War bei meinem genau so, die Ausparung wurde vom Reifenmenschen nicht beachtet und das Ventil abgebogen. Zum Glück hat es die Aktion überlebt.

    Ist der Metallring innen in der Radkappe richtig fest? Keine Clipse abgebrochen? Eventuell mal mit einer der anderen Kappen wechseln bzw. vergleichen.
     
  4. Phil_B

    Phil_B Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2003, 1,4L, Schwarz
    Das mit den Ventilaussparungen habe ich noch rechtzeitig bemerkt und die Radkappen entsprechend angebracht.
    Ob der Metallring innen richtig fest ist kann ich kaum beurteilen. Siehe Bild. Da ist nicht mehr viel Platz zum gucken..
    Allerdings sitzen sie richtig, stehen nirgendwo ab oder ähnliches.. 111abc-5646073550716758822.JPG
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Den Ring musst du auch von der anderen Seite der Kappen schauen.

    An den Kappen sind kleine Plastiknippel, an denen über den Außenrand ein Metallring läuft. Liegt der an einer oder mehreren Stelle/n innen der Nippel oder ist sogar einer oder mehrere Nippel abgebrochen, sitzt die Kappe nicht fest und klappert.
     
  6. #5 Phil_B, 26.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2013
    Phil_B

    Phil_B Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2003, 1,4L, Schwarz
    Okay das werde ich nochmal nachschauen.
    Wenn ich die Radkappe komplett abmachen will muss ich durch die Löcher oben greifen und kräftig ziehen.. Denke das spricht schonmal für die Funktionalität des Metallrings. Werde es aber nochmal prüfen. Danke

    __________________________________________________________


    So. Hab nochmal alle abgemacht und die Metallringe überprüft. Es sind keine Plastiknasen gebrochen und der Ring liegt auch richtig.
    Allerdings ist mir beim demonieren jetzt eine Kappe kaputt gegangen. Am Rand fehlt ein stück.
    Mal eine Nacht drüber schlafen und dann entscheiden ob ich eine neu kaufe oder sie ganz ablasse. Danke für den Tip Pommi ;)
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Ähhhh. Moment, mir fällt gerade auf: Blödsinn geschrieben. Der Ring muss natürlich innen sein. Ansonsten kann er die Plastiknippel ja gar nicht an den Reifen drücken. :rotwerden:
     
  8. #7 Phil_B, 26.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.2013
    Phil_B

    Phil_B Neuling

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 2003, 1,4L, Schwarz
    Das hatte ich überlesen :D Die waren natürlich auch innen :D
    BZW Alle waren auf einer Seite sodass der Ring gerade läuft und nicht schlangenlinien :D
     
  9. #8 Meikel_K, 26.10.2013
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    8.533
    Zustimmungen:
    82
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Wäre noch zu prüfen, ob die Federringe richtig herum eingeclipst sind, also die Aussparung für das Gummiventil richtig herum sitzt. Wenn das Ventil schön gerade sitzt, ist es in Ordnung, dann muss man die Kappe nicht noch einmal abnehmen.

    Ansonsten kann es nicht schaden, vor der nächsten Montage die Rastfüße leicht einzufetten, damit sie besser über den Felgenhump rutschen, klapperfrei sitzen und auch im Frühjahr wieder zerstörungsfrei abzunehmen sind. Bei der Montage immer am Ventil anfangen.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Zinn50

    Zinn50 Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion 1.6/16V -
    EZ: 2008 -
    KW (PS) 74 (101)
    Ein Tip von mir als Übergang- oder Dauerlösung für zu lose Radkappen: Mit Kabelbinder befestigen!

    Habe mir für den Winter einen 2ten Satz Felgen mit 14 Zoll besorgt und darauf neue Winterreifen montieren lassen.
    Meine Sommerreifen sind auf 15 Zoll Felgen, da passen die original Ford Radkappen natürlich nicht.
    Und Radkappen gibt es beim Discounter, 4 Stck. 10€. Die sitzen etwas zu locker, daher habe ich sie noch zusätzlich mit Kabelbinder befestigt.
    Sitzen nun Bombenfest und klappern nicht. :)

    Optisch sicherlich nicht jedermanns Sache, aber ich kann damit leben.
     
  12. #10 Mike2612, 27.10.2013
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    Hi Phil,

    darf ich fragen was die Winterreifen gebraucht gekostet haben??(sie waren wohl gebraucht,oder??

    @zinn50
    Ich suche noch ein paar billige Radkappen und bei welchem Discounter bekommt man sie fürn 10er. Ich habe jetzt die WInterreifen 175/65 R14 drauf. Ich geh doch davon aus das mit R14.....14 Zoll gemeint ist,oder???

    Ich hab einen FoFi Champions League Edition mit 195/45 R15 und die Radkappe passt logischerweise nicht auf die Winterreifen. Gibt es denn die Standard 15er Radkappen auch in 14 Zoll von Ford????
     
Thema:

Winterreifen aufgezogen: Radkappen "klappern"

Die Seite wird geladen...

Winterreifen aufgezogen: Radkappen "klappern" - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15

    Ford Fusion Winterreifen auf Alu-Felge, 195/60/R15: Ich habe noch einen Satz Winterräder auf Alu Felge (Silber) von Dezent für den Fusion. Reifen sind von Kumho und haben noch gut Profil. Felgen...
  2. Biete Winterreifen NEU

    Winterreifen NEU: Verkaufe vier nagelneue runerneuerte Winterreifen 195/65R15 für 80€ an Selbstabholer, oder plus Versandkosten.
  3. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...

    Klappern an der Hinterachse - Werkstatt ratlos...: Hallo zusammen, wir fahren einen Ka Bj.2009 als Benziner. Seit einiger Zeit gibt die linke Hinterachse Geräusche von sich. Es ist ein...
  4. Richtige Wahl Winterreifen

    Richtige Wahl Winterreifen: Hallo , wollte gestern meine Winterreifen aufziehen lassen , da wurde mir gesagt die seien ungleichmäßig bzw Innenseitig abgefahren. Mir wollten...
  5. Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA

    Klappe Einfüllstutzen Tank-Ford KA: Hallo zusammen!! Seit Anfang Oktober besitze ich einen Ford KA 1,2 69PS,gekauft als Neuwagen-Tageszulassung. Diese Woche,als ich mit dem KA...