Wir Deutschen sind ein Volk .....

Diskutiere Wir Deutschen sind ein Volk ..... im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; ... von Verlierern, Luschen, JA-Sagern, Bezahlern, Ar.... kriechern !!!! :rasend: :rasend: :rasend: DAS GEHT SO NICHT WEITER !!! Das BENZIN...

  1. maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco
    ... von Verlierern, Luschen, JA-Sagern, Bezahlern, Ar.... kriechern !!!!

    :rasend: :rasend: :rasend:

    DAS GEHT SO NICHT WEITER !!!

    Das BENZIN WIRD IMMER WEITER VERPANSCHT + GESTRECKT + VERDRECKT ... bis alle AUTOS auf dem SCHROTT-PLATZ stehen.
    VIELEN DANK AN UNSERE BUNDES-REGIERUNG !!!!

    :rasend::rasend:

    DER ADAC setzt sich in ALLEN FRAGEN FÜR DIE BELANGE DER DEUTSCHEN AUTOFAHRER EIN !!!!
    :lol: :lol: :lol:
    KLAAAAR !!!! DAS BENZIN KOSTET IM MOMENT 1,50 € !!!!!
    DAS SIND 3,00 DM !!!!!!!!!!!

    :rasend: :rasend: :rasend:

    Die GRIECHEN haben wieder EINE LEERE KASSE - und WOLLEN DEUTSCHLAND AUF: "GELD BEZAHLEN FÜR KRIEGSSCHÄDEN IN WK2 (2.Weltkrieg) VERKLAGEN" UM AN UNSERE KOHLE ZU KOMMEN !!!

    :nene2: :nene2:

    VERGESST ES !!!!!!!!!!!!!

    DIE GRÖSSTEN ENERGIE-KONZERNE machen KEINE PREISABSPRACHEN bei den STROMPREISEN !!!!!!!
    :lol: :lol: :lol:

    UND UNSERE BUNDESKANZLERIN FLIEGT DURCH DIE WELT - UND VERTEILT NOCH DEN REST GELD - DER ÜBER BLEIBT ..... !!!!!
    :nene2: :nene2:

    ICH GLAUBE - IRGENDEINER WILL DEN FRIEDEN IM LANDE MIT KRIEG ZERSTÖREN !!!!!

    ALLES FÜR DAS WOHL DES DEUTSCHEN VOLKES !!!
    UNSERE POLITIKER MÜSSTEN REIHENWEISE TOT UMFALLEN !!!!!!!!!!!

    :rasend: :rasend:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focuswrc, 15.01.2011
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.188
    Zustimmungen:
    52
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    mich direkt anschließ!!

    es kann nicht sein, dass bei uns die straßen verrecken, wir als einzigstes aus der wirtschaftskriese rauskommen, dennoch keine kohle haben und es dem ausland geben.

    in griechenland gehen die leute auf die straße weil sie auf einmal arbeiten müssen um der staatskasse bisschen geld einzubringen. die sollen die klappe halten und sich in ein kleines eck verdrücken und arbeiten gehen.

    kein geld mehr fürs ausland und endlich mal sparen lernen. das ist echt das letzte..

    wer braucht schon millionenschwere design-bauten, die nur toll aussehen, und das dreifache von einem genauso funktionierenden gebäude kosten?

    stuttgart 21 ist voll für den allerwertesten. milliardengrab. ... toll, 5 minuten schneller bahn fahren, aber die straßen sind nicht zu reparieren, weil kein geld da ist.

    der sprit ist 3mal versteuert... wtf?

    soli? den mag ich gern zurück nach 20 jahren siehts da drüben bei weitem besser aus....



    VOLKSABSTIMMUNGEN einführen. auf allen ebenen, sei es nur in der gemeinde oder im Staat!!!!
     
    maat.k gefällt das.
  4. maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco
    Vor langer, langer Zeit mussten die Bauern den "ZENT" abgeben.
    Eine Abgabesteuer für den Grafen, König, Kirche, Gutsherr .....
    Hier nachzulesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Zehnt

    ICH BETE ZU UNSEREM HERREN, DAS DIESE GOLDENEN ZEITEN WIEDERKEHREN !!!!!!

    HERR ERBARME DICH !!!!!
     
  5. #4 Mondeo-Driver, 15.01.2011
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    Schließe mich dem ebenfalls an :top1:, bin grade dabei meinen 2 rädrigen 2 Takter fit zu machen mit dem knatter ich dann über hiesige Buckelpisten, ja genau BUCKELPISTEN, weil unsere Stadtoberhäupter meinen das Rathaus für 16-20 Mio. Eur sanieren zu müssen

    hier mal zum nachlesen:
    http://www.derwesten.de/staedte/witten/Plaene-zur-Rathaussanierung-stossen-auf-Kritik-id4159965.html

    Aber Geld für Strassensanierung steht kaum zur Verfügung :gruebel:............

    Und der SOLI sollte erst Recht abgeschafft werden ebenso wie die Ökosteuer. Wäre auch gerne bereit dafür bei einer Umfrage teilzunehmen gegen Soli und Ökosteuer .....
     
    maat.k gefällt das.
  6. maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco
    DAS STADTGEBIET LIMBURG IST ZUR 30ziger ZONE ERKLÄRT .

    WARUM ?

    WEIL ALLE 10 METER EIN SCHLAGLOCH IST ....

    NEIN - FALSCH - !!!!

    EINE GRUUUBE !!!!!!!!!!!

    Klasse !!! und keine GELD DA - DAS RICHTIG ZU REPARIEREN ZU LASSEN !!!!

    WER HAFTET FÜR DIE KFZ-SCHÄDEN ????????

    :mies: :mies: :mies:
     
  7. #6 sawende, 15.01.2011
    sawende

    sawende Ford Freak

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    5
    Und weil wir ja soviel Geld zu Verschenken haben hat unser Aussenminister Schwesterwelle der sich ja aktuell in Afganistan aufhält (im Übrigen wenn es so weitergeht sein künftiges Asylland), der dortigen Regierung mal eben 12 Millionen Euro Deutsche Steuergelder geschenkt.

    Hier wird über 5 Euro Hartz4 gestritten und um die Bildungskosten für unsere Kinder, unsere Infrastruktur geht den Bach herunter und andererseits wird unser Geld zum Fenster herausgeschmissen.

    Ist schon echt der Hammer was hier in Deutschland abgeht.
     
  8. #7 binkino, 16.01.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Jub! :top1:


    Wobei, sind nicht 3 DM ... wenn alles mitbedenkst "Inflation" sind es 6 DM.
    um so schlimmer!!!!!


    Hab dazu ja an verschiedenen Stellen auch hier im Forum schon meinen Senf abgegeben.

    Ergänzend: Ich mag die Franzosen nciht wirklich, das ist ein "lass mcih in Ruhe und du hast deine Ruhe! aber geh mir aus dem Weg!"
    Aber RESPEKT wenn denen was nicht passt, dann rauchts in der Kiste!

    VIVA LA REVOLUTION :D
    (oder so...)

    Uns hat man die letzten 60 Jahre genug "unterdrückt" und "umerzogen" dass wir blos die Schnauze halten.

    Solange wie die Leute ihr Unterschichtenfernsehen-gehirnwäsche-glaubenalles gucken können ist es ok.
    KEINEM ist aufgefallen, dass bei den Überschwemmungsberichten Material vom Vorjahr und vom Jahr davor verwendet wurde ...

    GLAUBT NUR ALLES WAS MAN EUCH ERZÄHLT!

    Das sind keine Weltverschwörungstheorien, die haben eh einen am Sack. Aber glaubt man nur 10% davon, weiß man schon zu viel. Und die Leute wollen (siehe "Matrix") eben nicht wirklich wissen was läuft sondern in ihrem beruhigenden Saft schmoren.
    Dass aber die "Existenzangst" bei vielen, nur die Schnauze halten, ihr eigener Untergang ist, wollen die nicht kapieren.
    Ich rede wie immer nur gegen die Wand wie man so schön sagt.

    Aber WIR sind das Volk, WIR haben die Macht! Wenn wir stehen bleiben, rührt sich hier nichts mehr! Dann können die versuchen zu machen was die wollen, man sollte auf die DEMOKRATIE pochen! Was wir hier haben spottet doch nur noch jeder Beschreibung....

    BananenRepublikDeutschland oder so?
     
    maat.k gefällt das.
  9. #8 Fordbergkamen, 16.01.2011
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Moin,
    wenn ich immer so höre das ja überhaupt nichts teuer geworden ist könnte ich :kotz:

    Beispiel Spritkosten:
    Früher haben 200 Km mit dem Auto 20,--DM gekostet, heute 30,--Eur.
    Naja, nicht so schlimm....
    Nur früher habe ich 2400,--DM auf dem Konto gehabt, heute 1500,--Eur.
    Ich spare mir jetzt das ausrechnen der Prozente...
    Lebensmittel haben DM Preise, nur der Lohn ist halbiert worden.
    Demonstrieren klappt in Good Old Germany eh nicht, also muss man sich andere Alternativen suchen, ich fange gerade an meiner chinesischen Untermieterin deutsch beizubiegen, dafür bekomme ich im Gegenzug chinesisch auf´s Auge gedrückt. Wer weiß schon wofür es mal gut sein wird...
    Gruß aus 帕德博恩
    Dirk
     
    maat.k gefällt das.
  10. #9 binkino, 16.01.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Man hat ja gesehen, wie einseitig das in Stuttgart abgegangen ist.
    Die meinen machen können, wie denen der Docht steht, wie viel Sch***e die auch bauen könnten.

    Da fanden sich nun welche die den A**** und die Ei*r in der Hose hatten und haben versucht zu Protestieren.
    Am Ende hat man sich mit GEWALT, wie in gewissen Ländern normal, gegen die Demonstranten durchgesetzt.
    Wenn das mal noch lange gut geht und nicht wirklich bald wieder durch die Strassen marschiert wird --- ich jedenfalls werde dabei sein!

    DAS KANN "BIG BROTHER" GERNE WISSEN!!!
    (wenn man mal von mir nichts mehr hört wisst ihr warum, dann hat jemand Recht gehabt mit gewissen Behauptungen.)


    Man darf nicht mal mehr DEMONSTRIEREN - keine Rechte werden uns mehr gewahrt, alles nur Schauspielrei und Hinhaltung - es werden Grundgesetze ausser Kraft gesetzt, wir haben noch immer keinen Friedensvertrag, usw...

    WACHT DOCH MAL AUF LEUTE !!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. #10 ratte01, 16.01.2011
    ratte01

    ratte01 Forum As

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 2002 1,6l
    Ich stimme voll und ganz zu.
    Friedensvertrag ? Wir werden nie einen unterzeichnen können.Das werden BILDERBERGER und Konsorten nicht zulassen.
    Westerwelle? Merkel? Hampelmänner!!
    Farblose weichgekochte US-Lakaien die unser Land generalstabsmäßig geplant in die ******* reiten.
    Da können unsere Politiker,die inzwischen fernab aller Realität sind,1000 mal sagen das sind alles nur Stammtischparolen.
    Meinetwegen,ich stimme auch da zu.Aber nur weil ich weiss dass es in Deutschland viele 1000 Stammtische gibt.(an denen die Wähler sitzen)

    Aber Wahlbetrug traue ich denen auch zu....wir werden sehen.
    Wen`s interessiert:

    http://www.youtube.com/user/redsquad82#g/c/D9A80DD5FC784929

    Gruss Alex
     
  12. #11 binkino, 16.01.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Wieso nur zutrauen? Was lief denn die letzten ~ 30 Jahre ab? (30 Jahre an die ich mich bewusst erinnern kann, bin heute 38 - zur Info!)

    (btw. ist das von der Forumbetreiber-Seite in Ordnung, ein "politischer Thread" ist oft nicht gerne gesehen ....
    Daher: Jeder darf sachlich seine Meinung kund tun, ohne dass es hier in Rabazz ausartet oder Parolen geschrien werden, bei denen der Forumbetreiber auf den Sack bekäme ... ist das oka?)


    Streng genommen ...
    Ein Wahlversprechen bzw eine Aussage was der/die Gewählte um- und durchsetzen beabsichtigt, ist Grundlage für die Stimmabgabe.
    Als Geschäfts- wie auch als Privatmann wird man bei Vertragsbruch abgeschmiert.
    Und nichts Anderes ist, das, es ist gegenüber dem Wähler ein vertrags-(und Vertrauens-)bruch.


    Ob das der dicke Helmut war, dem man die Sache mit den Rentekassen anheftet (dazu gehörten aber noch mehrere, die heute noch im Amt sind) - was eine Unterschlagung bzw Geldmittelzweckentfremdung darstellt.
    ++++ Ja, ich klage dieses Vorgehen hiermit öffentlich an! ++++
    Wenn einer von uns hier in der Firma in die Kasse langt und sich somit ungerechtfertigt bereichert, ist er weg vom Fenster. Bye bye und Job los. Kein Arbeitgeber stellt den mehr ein. Und das mit Recht! Diebstahl, Unterschlagung - oder was ja letzt wieder im großen Stil gefahren wurde, Geldverschiebung und "Zweckentfremdung" (wie mans auch nennen will).
    Wir fahren gnadenlos ein, da hilft der beste AdvoMan nichts mehr!

    Aber die Herrschaften füllen sich die Taschen, wir dürfen weiter dafür den Kopf hinhalten?
    HAAAALLLOOOOO????? SCHUSS NICHT GEHÖRT.

    Und der "deutsche Hans" guckt weiterhin zu, wie ein dummes Huhn dem man die Eier früh morgens weg nimmt.


    Da wird einem Land mal schnell 13 Mil. Schulden erlassen. Wir haben es ja.
    Hier werden teure Gebäude errichtet, bei uns in HD eine Bahnstadt (die kein A. will und brauch!) dafür ist Geld da. Aber die Krater im Asphalt flicken, ne dafür ist man sich zu fein. Sind ja nur wir. Die müssen mit der Autoindustrie und deren Zulieferer einen Deal am laufen haben, muss man schon unterstellen.



    Und wie ist es mit den kleinen Parteien?
    Schauen wir uns mal die GRÜNEN an.
    Früher mit Sportschuhen und demonstrierend, heute schön brav - Ziel erreicht - schlappt der kleine dicke jedem Mist hinter her und leugnet die eigene Vergangenheit. Da hilft kein (Schleichwerbung) Waschmittel. Das Grau von den Hausbesetzungen kann man auch damit nicht rauswaschen.
    Norbert Norbert, wie hast Du Dir verändert ?!
    Nicht, dass ich ein Freund der GEÜNEN wäre, die haben damals ihr eigenes "Todesurteil" mit der Forderung von 5 DM / Liter Sprit gefällt (aus meiner Sicht)
    Natur und Umwelt PRO - ist bei denen doch schon lange nicht mehr angesagt, sie haben sich "integriert"

    So ist das auch mit den anderen Parteien. Welch fähige Person versuchte sich schon, in die Politik einzureihen um etwas zu bewegen. Aber kaum angelangt, wird er mit der Realität konfrontiert!
    Entweder mit marschieren - oder er ist schneller wieder weg, wie er drinnen war.
    So läuft das schon seit ......... ja.

    Die "Roten" - Der Herr Energieanbieter-Freund sollte mit seiner "Sympathiefrisur" nie dran kommen. Das war gar nicht vorgesehen. Wie das weiter verlaufen ist, haben wir ja noch alle in Erinnerung.
    (Nein, das ist keine Spinnerei!)


    Nun sitzen wir hier alle hinter unseren Bildschirmen, schimpfen wie die Rohrspatzen was das Zeug hält und - es mögen sich die falschen nicht angegriffen fühlen - wenn es dann darum geht, ziehen die alle ihren zu klein geratenen ein.

    Wie oft waren solche Themen schon Tagesordnung.. ich weiß es nicht.


    Kann mich daran erinnern, wie die letzte massive Preiserhöhung beim Sprit durchgezogen wurde. Was ein Geschrei!!! Welche Worte wurden da gelassen ...
    Und kommt man mit Ideen, man müsste eben mal eine Raffinerie nach der Anderen für eine Woche blockieren, was denen dann richtig weh tun würde, und dazu brauch man mehr wie 3 Autos (hunderte oder sogar tausene räumt auch der Staat nicht weg!) kamen die Stimmen aus den bekannten Lagern, man könne doch so etwas nicht tun, das wäre viel zu gefährlich, würde nichts bringen, usw.... und die Weicheier und Unterschichtfernsehengucker haben den "kleinen" eingezogen und ihr Ziel fallen lassen. Zahlen nun auch heute lieber 156 Euro für den Liter SUPER und ... naja wird schon irgendwie wieder werden ... die arme Umwelt ... ja wie traurig.
    Dieses Gesabbel und verlogene Gebreie geht mir so dermaßen auf die Nieren!
    Und ich bringe wieder den Vergleich mit der "Matrix" - solange wie die sich noch wohl genug fühlen, werden die sich nicht rühren.


    Naja uns räumen die auf eine ganz leichte Weise weg, wir regen uns darüber massig auf, und verenden an Herzkranzgefäßverengung. Das Problem löst sich für DIE von alleine... lol irgendwie oder ...


    2012 geht die Welt ja übrigens unter :P :D :gruebel: also was solls :D

    Der Menschheit kann nichts besseres passieren, dass die Natur uns bald den Stecker raus zieht. Oder bald möglichst ein großer Meteor auf der Erdkugel notlandet. Ende aus basta vorbei.

    Ändern wird sich eben nichts, hab da jede Vision verloren, dass wir noch mal den A. hoch bekommen. Ich lasse mich GERNE eines Besseren belehren!

    Oder kann man dem Deutschen doch nachsagen "Hey Feigling geh weg! Lass mich hinter den Baum!" ???

    Arm! Echt Arm sowas!

    man kann zwar auf die (BR)D nicht mehr wirklich stolz sein, aber wo ist der eigene Stolz Ìst damit wohl auch baden gegangen. Luschen, Loser, Versager, Existenzangsthabendezukunftsscheue - aber im Strassenverkehr haben sie alle eine große Fresse! Drängeln, nicht blinken, ausbremsen, links mit 100 am LKW vorbei rollen .... ja das geht.
    Da hat man auch die Blechkajüte um sich. Feiges Pack.

    (Das ist kein Aufruf zum Aufruhr, möchte es nur angemerkt haben - Politikthread eben... Danke dass wir hier unsere Meinung äußern dürfen!)


    ALLE in diesem unseren Lande, sollten mal für eine Woche die Arbeit niederlegen, und einfach nur daheim bleiben. rein als kurzer Vorgeschmack.
    Deutschland steht still. Das schmerzt auch "DIE"
    Da sich nichts ändern wird, folgt der nächste Appetizer - kanns jeder 4 Wochen daheim aushalten?
    Schwer. Und genau das wissen auch die!
    die Verarmung die hier in D. statt findet ist eine gemachte Sache, wie auch die "Wirtschaftskrise" und die Banken-Sponsoring.
    Geldverschiebung auf die übelst feine Art und Weise.

    Ich hör an dieser Stelle mal besser auf :D
     
  13. #12 Wattwurm69, 16.01.2011
    Wattwurm69

    Wattwurm69 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Super Beiträge! Respekt!:top1:
    Ich persönlich bedauere die enorme Kinderarmut in unserem Land, sowie die Defizite der Übernahme von Kosten im Pflegefall.
    Das allergrößte Manko sehe ich an der Hochstufung des Rentenalters. Die Menschen, die schwer körperlich arbeiten müssen, sind oftmals mit 55 Jahren schon kaputt gespielt. Ich habe oft das Gefühl, das man genau diesen Fakt mit einberechnet in diese Kalkulation. Ein braver Deutscher stirbt vor Inanspruchnahme der Rente. (Ich weiß nicht, wer die Rechnung aufgemacht hat, das die Deutschen immer älter werden?) Ich persönlich bemerke, das die Bürger immer früher versterben.

    Eigentlich verstehe ich diese Regierung gar nicht. Sollte man nicht erst im eigenem Land für eine gewisse Grundabsicherung sorgen, bevor Millionen ins Ausland geschoben werden? Ich kann doch nur abgeben, wenn ich selber nichts mehr brauche, oder versteh ich das falsch?
    Wie oft macht man uns verantwortlich für den 2. Weltkrieg und verlangen Entschädigungen oder ähnliches. Ich stelle mal klar - ich war nicht dabei und habe das auch nicht angezettelt. Aber warum sollen wir, fast 50 Jahre nach Kriegsende dafür noch bezahlen? Ich bin ja nicht mal mehr eine Nachkriegsgeneration?! Es war grausam, was zum Beispiel mit den Juden geschah. Aber damit habe ICH doch nichts mit zu tun, oder versteh ich was falsch?

    Das ist alles sehr frustrierend. Und eure Beiträge treffen genau die Mißstände hier.
    Aber wie kann man das ändern? Ich denke - meckern und schimpfen können wir alle genug, aber was dann? Letztendlich gehen wir alle jeden Tag wie gewohnt aus dem Haus und fahren zur Arbeit. Abends fallen wir totmüde ins Bett und lassen Politik -Politik sein.....die da oben machen sowieso was sie wollen mit ihren fetten Gehältern....

    Stuttgart21.....vor diesen Menschen ziehe ich meinen Hut! Sie haben soooo tapfer gekämpft.......
     
  14. #13 binkino, 16.01.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
    Die Kinderarmut (also Mangel an Nachwuchs ist damit auch gemeint) ist doch nicht von ungefähr.

    Die Frauen wurden zur Emanzipation gezwungen, somit leichter auch voll arbeiten zu gehen, damit die "Familie" über die Runden kommen kann.
    Die Frau kann es sich doch durchschnittlich nicht mehr leisten, daheim zu bleiben und die Kinder zu erziehen. Spätestens bei der Rente (ich sehe es ja im privaten Umfeld) macht sich dies bitterböse bemerkbar.
    Die Kindererziehung sollte ein "anerkannter Beruf" sein, denn wer Kinder in die Welt setzt, sichert damit auch die Zukunft des eigenen Staates = Arbeitnehmer = Steuerzahler.
    Aber man verblödet die Jugend ja lieber, die können ja nicht mal was dazu.
    Will man uns Deutsche auf die Weise langsam ausrotten? (ich habe auch nichts gegen Ausländer, wenn ich auch manche nicht wirklich "mag" steht noch immer der Respekt vor dem Menschen selbst im Raum!) und manchoft war mir auch ein Italiener, Türke oder Russe oder wie auch immer, lieber wie ein Ellenbogen spreizender "Mitdeutscher". Aber das ist nicht das Thema hier :)

    Man sollte (sollte ...) erst mal die eigenen Leute unter der Brücke vor holen, deren Existenz wieder sichern, bevor man das Geld ins Ausland schafft.
    NEIN ich habe kein Problem damit, den Mitmenschen (wie weit das auch entfernt sein mag) zu helfen. WENN die Hilfe (finanziell wie materiell) dort auch ankommen würde.
     
  15. XTFBX

    XTFBX Guest

    ich stimme euch grundsätzlich ja zu keine frage...aber habt ihr euch mal gefragt warum man bei stuttgart 21 leute sieht die sich die köpfe einschlagen und bei wichtigeren sachen sagt und macht keiner was?????

    und das geld ins ausland fließt hat doch schon lange nichts mehr mit dem 2. weltkrieg zu tun.....die regierung regiert doch hier nicht das land...sondern die wirtschaft....und die bestimmt was passiert. und geld im ausland hilft der wirtschaft sich dort bestimmte vorteile zu verschaffen. welche letztendlich auch zu unserem vorteil ist. wirtschaft funktioniert halt international...nicht national. jeder ist von jedem abhängig. auch die bevölkerung
     
  16. #15 maat.k, 16.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2011
    maat.k

    maat.k " Frauenversteher "

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus Kombi DYB 2012 Diesel 1560ccm 115PS Ecco

    :top1: :kuss2: :blumen:


    Ha, ha ... Richtig !!!

    Deshalb haben viele Länder sofort die "Deutschen"- DIOXIN - Produkte aus den Regalen genommen - und alles gestoppt, was mit dem Kennzeichen "D" ankam.

    http://www.stern.de/gesundheit/diox...rt-von-deutschem-schweinefleisch-1642443.html

    China stoppt Import von deutschem Schweinefleisch

    ... und nicht nur die ....

    Dioxin jetzt auch im Fleisch – Giftskandal nimmt kein Ende – Südkorea stoppt Einfuhren

    http://www.finanzzeug.de/dioxin-jet...mt-kein-ende-suedkorea-stoppt-einfuhren-25375
     
  17. #16 Wattwurm69, 16.01.2011
    Wattwurm69

    Wattwurm69 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0

    Oh doch....wir zahlen Gelder an Opfer des 2. Weltkrieges und damit meine ich nicht die deutschen Opfer. Ich will um Gottes Willen nicht streiten, aber schau mal nach.
    Geld regiert die Welt...auch wahr. Aber wer oder was ist denn die Wirtschaft? Sicherlich übernehmen Maschinen mehr und mehr die Handarbeit der Menschen. Aber um wieder eine Maschine herzustellen, bedarf man den Kopf eines Menschen. Natürlich ist die Auslegungsvariante ein Rattenschwanz.

    National - International..... naja....International Gelder zu verschieben, hat Deutschland schon mal verstanden. Wie wäre es mal zur Abwechslung mit national?
     
  18. #17 XTFBX, 16.01.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.01.2011
    XTFBX

    XTFBX Guest

    das hat ja mit meiner aussage garnichts zu tun!!! oder wie soll ich das verstehen

    sicher wird offiziel das opfer vorgeschoben...aber dahinter stecken doch ganz andere ziele...von denen wir oft nicht wissen...da haben viele die hände drin...wer sich freunde durch geld und zusagen macht wird in zukunft auch ganz oben stehen. und mit wirtschaft meine ich die geldgierigen konzerne. beispiel hierfür ist auch die usa wo das land von waffen und chemie firmen geleitet wird. und anders ist das in deutschland auch nicht...beispiel ist hier z.b. die alte schröder regierung die sich wohl gern von gas und oelriesen leiten lies. oder im moment der vw konzern der in china auch mit hilfe der regierung das ganz grosse geld macht.
     
  19. #18 binkino, 16.01.2011
    binkino

    binkino Forum Profi

    Dabei seit:
    03.04.2010
    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    14
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wattwurm69, 16.01.2011
    Wattwurm69

    Wattwurm69 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    [

    Nicht zu vergessen die Pharmaindustrien.....erinnere dich mal zurück an die Schweinegrippe.....zu der Zeit war auch die Wirtschaftskrise......und plötzlich war da ein immenser Bedarf an ein bestimmtes Medikament......alles ziemlich gleichzeitig....seltsam oder?
     
  22. XTFBX

    XTFBX Guest

    das es die schweinegrippe so wie beschrieben nicht gibt steht ja schon lange fest und hat ja wie du sagst nur einem geholfen der pharmaindustrie. deshalb musste ich letztens lachen als im radio die meldung über ein neues schweinegrippe opfer gebracht wurde.

    naja ein mensch ist intelligent.....ein haufen menschen zusammen sind dumm....das wissen die zu nutzen............sowas nennt man propaganda und das wurde schon im 2.weltkrieg erfolgreich praktiziert
     
Thema:

Wir Deutschen sind ein Volk .....

Die Seite wird geladen...

Wir Deutschen sind ein Volk ..... - Ähnliche Themen

  1. Umrüstung aud deutsche Zulassung

    Umrüstung aud deutsche Zulassung: Moin, kann einen F150 bekommen, der hat allerdings noch keine deutsche Zulassung, wurde von der Army mit US Kennzeichen in Europa bewegt, weiß...
  2. Rechtslenker ohne Deutsche Papiere anmelden

    Rechtslenker ohne Deutsche Papiere anmelden: Hallo, hat jemand Erfahrung damit einen Englischen Ford Focus in Deutschland anzumelden? Was für Kosten kommen da auf mich zu? Muss ich was...
  3. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von Verkehrsminister Dobrindt ein Ende: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - DUH beantragt Veröffentlichung der Gesprächsprotokolle von Opel Vorstand Karl-Thomas Neumann mit...
  4. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von den im Verband ACEA vertretenen eur

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert von den im Verband ACEA vertretenen eur: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - Anlässlich der heutigen Pressekonferenz des Europäischen Verbands der Autoindustrie ACEA in Berlin...
  5. Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert sofortigen Verkaufsstopp für den Fiat 5

    Presseportal.de: Deutsche Umwelthilfe fordert sofortigen Verkaufsstopp für den Fiat 5: Deutsche Umwelthilfe e.V.: Berlin (ots) - Verkehrsminister Dobrindt erhielt bereits Anfang Februar 2016 DUH-Prüfbericht zu Abschalteinrichtungen...