Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wird nicht ordentlich warm?

Diskutiere Wird nicht ordentlich warm? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hi, Ich habe einen 2002er 2,0 TDCI(131 PS). Meine Morgentliche wegstrecke sind ca 16 km (3km Bundesstraße, 10 km Autobahn, 3 km Ortsgebiet)....

  1. #1 scuba.duck, 31.01.2011
    scuba.duck

    scuba.duck Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Traveller 2,0TDCI Bj 02
    Hi,

    Ich habe einen 2002er 2,0 TDCI(131 PS).
    Meine Morgentliche wegstrecke sind ca 16 km (3km Bundesstraße, 10 km Autobahn, 3 km Ortsgebiet).

    Irgendwie wird er etwas komisch warm ;-) Das die Diesel länger brauchen ist mir klar, auf der Autobahn steigt er etwas übers erste viertel, dann sinkt er wieder darunter.... auf den letzten 3 km Ortsgebiet steigt er nochmal ein wenig übers viertel.

    Tippe auf kühlmittelthermostat, ganz hin kanns aber nicht sein? Wie ist denn das bei Euch, kann das normal sein?

    Dachte mir solange er nicht die Betriebsthemberatur hat sollte er ja bis zum erreichen der selben steigen und nicht zwischendurch abfallen, oder?

    Lg
    Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DarkAngel85, 31.01.2011
    DarkAngel85

    DarkAngel85 Benutzer

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus,2003,1,6l
    Mondeo (Baujahr 2001-2007) B4Y/B5Y/BWY Wird nicht ordentlich warm?

    Hallo Scuba.duck,
    Es kann der Temperatursensor sein muß es aber nicht,es kann auch das Thermosstat in Frage kommen.
    Auf alle Fälle sollte der der Motror die Betriebstemperatur ereichen wenn du ca 16 Km fährst.
    Hast du die Möglichkeit den Fehlerspeicher auszulesen?
     
    BlueMoondeo gefällt das.
  4. #3 jörg990, 31.01.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Universalantwort... Im Fehlerspeicher steht aber nichts zum Thema "kommt nicht auf Temperatur" drin, ist also nicht nötig, den Diagnosecomputer ranzuhängen.

    Thorsten:
    wie fährst du auf der Autobahn? Schwimmst du mit wenig Gas im Verkehr mit oder gibst du schonmal ordentlich Gas?
    Wenn du den Motor mit wenig Gas (=verbrauchsgünstig) fährst, wird der bei den derzeitigen Temperaturen auch nach 25km nicht warm.
    Ich hatte 3,5 Jahre lang einen 115PS TDCi und 4 Jahre lang einen 130PS TDCi und mich einige Winter über die miserable Heizung durch zu geringe Kühlmitteltemperatur aufgeregt.


    Grüße

    Jörg
     
  5. #4 Schwally, 31.01.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Auch wenn man mit wenig gas fährt, sollte der Wagen warm werden..
    Mein alter diesel wurde das zumindest.. und da bin ich 12 km gefahren...
     
  6. #5 mischit, 31.01.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Also meiner wird sehr schnell warm für einen Diesel , ich lass aber wenn es geht die heizung komplett aus bis der Motor auf temperatur ist und schalt erst dann die Heizung ein , das merkt man schon deutlich .

    Solange wärm ich mich an der Sitzheizung ....:lol:
     
  7. #6 BlueMoondeo, 31.01.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hallo Scuba,
    guckst Du hier:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=66081&page=2&highlight=thermostat

    Ich hatte dasselbe Problem. Vielleicht liegt es bei Dir auch an dem dort erwähnten "kleinen" Thermostat am Ölkühler...

    Viel Glück und nicht verzagen, ich musste dem Meister bei meinem FFH leider erst zeigen, dab der Mondeo dort noch ein 2.tes Thermostat für den Ölkühlkreislauf hat... ;)
     
  8. #7 Al3xander, 31.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    No Way. Ich habe 25 km Autobahn auf Arbeit. Wenn ich verkehrsbedingt nur mit 100 km/ schwimmen kann, wird er definitiv nicht warm. Mal ein paar Kilometer mit 140 km/h dabei, dann geht es schon eher. Ich kann da Jörg nur absolut recht geben.

    So wie michl beschreibt, mache ich es seit diesem Winter auch: klimaautomatik komplett aus und Sitzhaltung auf volle Stufe bis der Motor halbwegs Temperatur hat, dann geht es deutlich schneller. Andernfalls pumpt er das bisschen wärme das produziert wird nur in den Innenraum.

    Die Heizung ist aber wirklich ne Frechheit, das habe ich bisher noch bei keinem diesel so krass erlebt.

    P.s. Meine beiden Thermostate sind in Ordnung. Thermostat kannst du recht einfach prüfen: wenn der Wagen mal richtig warm ist im Winter nach etlichen km Autobahn und dann bei geringer last der Zeiger für die kühlwassertemperatur fällt, ist es vermutlich das thermostat. So war es damals bei mir, als es defekt war.
     
  9. Royo

    Royo Guest

    Bei meinem MK3 2.0 TDCI den ich einen Winter hatte, war die Heizung kein Problem. Wenn ich das mit meinem KA Diesel vergleiche, der hat ein Problem und braucht ewig, da fehlen aber 0,7 Liter Hubraum. Zudem hat der Mondeo einen Zuheizer, sollte also unabhängig von der Motortemperatur innen warm werden, lt. Aussage meines FFH. Ich bin nämlich derzeit bei meinem KA auch nach der Suche für Verbesserungen im Heizverhalten, bloss der KA hat (leider) keinen Zuheizer.
     
  10. #9 Mondeo 2364, 01.02.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max 2016
    Mercedes 190E Avantgarde Rosso
    u.a.
    Nicht jeder Mondeo hat einen Zuheizer drin, mein 130PS Diesel braucht auch ewig lang bis er mal auf Temperatur kommt , wir haben ja noch nen Focus Diesel da ist das viel besser der hat aber auch einen Zuheizer !
     
  11. #10 scuba.duck, 01.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2011
    scuba.duck

    scuba.duck Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Traveller 2,0TDCI Bj 02
    Danke für die Antworten!

    Hab gestern ein wenig Probiert und es ist definitiv die Heizung, da kommts von anfang an warm (22C) und das dürfte der Kühlkreislauf gar nicht mögen.

    Gestern war er auf betriebstemperatur, hab ihn im Stand laufen lassen und die Heizung voll aufgedreht, das Ende vom lied war das die Temp anzeige wieder unten war....

    Heute in der Früh hab ich die heizung ausgedreht und siehe da... er kommt auf betriebstemperatur!
    Hatte noch kein Auto wo das soooo krass war, aber wenn man es weiß...für den Rest gibts Sitzheizung ;-)

    Zur Frage wegen der Geschwindigkeit auf der Bahn, wenn er nicht warm ist drehe ich ihn nicht, ergo max 110-120.

    Aber dieses kleine thermostat werde ich mal tauschen! Nur kenn ich mich bei dem Wagen noch gar nicht aus (hab ihn erst ne woche).
    Wie gehe ich da am Besten vor?

    Lg
    Thorsten
     
    BlueMoondeo gefällt das.
  12. #11 mischit, 01.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Jeder Mondeo MK3 hat meines wissens nach einen nennen wir es Zuheizer , es sind aber anstelle von einer umfunktionierten Standheizung eben 3 Glühstifte die
    das Kühlwasser erwärmen .

    Optional gab es die Standheizung mit Zuheizerfunktion zusätzlich .

    Das Ergebnis ist in abgeschwächter Form das gleiche und das hat jeder MK3 Diesel .

    Mein T4 hat deutlich länger gebraucht bis er warm wurde , so schlecht ist der MK3 nicht (wenn man die Heizung aus lässt bis er warm ist ).

    Grüße , Michl
     
  13. #12 jörg990, 01.02.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hast du dafür eine Quelle?
    Ich hatte einen 2003er 115PS und einen 2006er 130PS, und beide wurden nicht warm.
    Außerdem zeigen die vorangegangen Beiträge ja, das andere das Problem kennen...


    Grüße

    Jörg
     
  14. #13 BlueMoondeo, 01.02.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Meiner hat keinen Zuheizer.:weinen2:

    Das ist entweder Bauzeit- oder ausstattungsabhängig.
     
  15. #14 mischit, 01.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Ne Quelle hab ich nicht , aber bestimmt kann uns jemand hier aufklären ob es richtig ist oder ob es nur bestimmte Modelle/Motoren haben .
     
  16. #15 jörg990, 02.02.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Nachdem mehrere hier das Problem haben, dass die Motoren nicht warm werden und BlueMoondeo schreibt, er hätte keinen Zuheizer drin, gehe ich davon aus, dass deine Aussage falsch ist...


    Grüße

    Jörg
     
  17. #16 FranklyZone, 02.02.2011
    FranklyZone

    FranklyZone Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2006 Titanium 2,2 TDCI
    Hallo zusammen,

    die Preisliste von z.B. 2003 sagt unter Extras: Zusatzheizer für Dieselmotoren 440 EUR Aufpreis.
    Ich habe einen 2006er 2,2 TDCI und keinen Zusatzheizer drin, leider. Bei einer Neubestellung hätte ich den dazugenommen.
    Meiner braucht sehr lange, um 'warm' zu werden. Und ich fahre eigentlich gleich zügig los, kein Stadtverkehr. 'Warm' ist auch relativ, ohne Sitzheizung, Frontscheibenheizung und beheizten Waschdüsen wäre ich diesen Winter wieder mal schön aufgeschmissen gewesen, trotz Garage.
    Bei mir ist es auch so, daß die Temperaturanzeige durchaus auch wieder runter geht, wenn ich
    mal anhalten muss oder mit wenig Gas dahinrolle und der Motor vorher noch nicht richtig warm war. Beim nächsten Werkstattaufenthalt werde ich mal fragen, ob das normal ist oder die Thermostate durchprüfen lassen.
    Gruß
    Frank
     
  18. #17 Al3xander, 02.02.2011
    Al3xander

    Al3xander Forum As

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Mondeo, 2006, 2.2 TDCi Titanium-X

    Danke für die Info, demnach habe ich in meinem 2006er wohl auch keinen drin. Mein FFH konnte mir das nicht sagen. Finde ich doch etwas schwach von Ford, den Kunden in einem Wagen der deutlich >35k € lag, im Winter halb erfrieren zu lassen. Dafür hätte ich gerne auf anderen sinnlosen Mist wie etwa die Sprachsteuerung verzichtet.
     
  19. #18 mischit, 02.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi
    Also , jetzt mal logisch nachgedacht :zunge1:

    es gab einen Zuheizer als Extra , das ist die abgespeckte Standheizung !

    Wenn es sonst keinen anderen Zuheizer als extra gab dann müssen die 3 Glühstifte serienmäßig verbaut sein !

    Ich warte immer noch auf die Ford Mitarbeiter die das bestimmt genau wissen .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 BlueMoondeo, 02.02.2011
    BlueMoondeo

    BlueMoondeo Falcon 500 :-)

    Dabei seit:
    19.11.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Galaxy WA6, 2011, 140PS-TDCi, 6-Gang-manuell
    Hmm,
    wenn Du wüsstest, wie sich die Kosten eines Autos so zusammenrechnen und wie spitz die Bleistifte in einer Automobilfirma sind/sein müssen, würdest Du Dich wundern ;)

    Ich kann mir gut vorstellen, daß es 2 verschiedene Kühlsysteme gibt: Eins mit und eins ohne Zuheizer!
     
  22. #20 mischit, 02.02.2011
    mischit

    mischit Forum As

    Dabei seit:
    04.05.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 , 11.2005,130 PS TDCi

    ....ich Arbeite seit 24 Jahren bei eine Automobilfirma :freuen2:
     
Thema: Wird nicht ordentlich warm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kühlwassertemperatur steigt im stand an ford mondeo ba7

Die Seite wird geladen...

Wird nicht ordentlich warm? - Ähnliche Themen

  1. Ford Granada MK2 bringt nur warme Luft in den Innenraum

    Ford Granada MK2 bringt nur warme Luft in den Innenraum: Hallo. Ich habe bei meinem Granada MK2 V6 90PS Baujahr 1981 das Problem, dass nur warme Luft im Innenraum an kommt. Kennt jemand das Problem und...
  2. B MAX, 2016 ruckelt beim anfahren, wenn er warm ist.

    B MAX, 2016 ruckelt beim anfahren, wenn er warm ist.: Hallo, ich brauche Hilfe. Mein Ford B MAX Baujahr 2016 mit Durashift Automatik Getriebe ruckelt gewaltig beim anfahren, aber erst wenn er warm...
  3. Escort läuft im warmen Zustand schlecht

    Escort läuft im warmen Zustand schlecht: Hallo ,ich habe einen Escort MK4 Cabrio. Motor 1, 6 mit 90PS. Motor Alf. Folgendes Problem, im kalten Zustand läuft er wie ne Biene sowie er warm...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage

    klackern bei warmem 1,3 Motor und Zahnriemenfrage: Bei kaltem Motor ist der 1,3 sehr leise. Wenn warm, klackert es aber gut hörbar. Ist das ein normaler Zustand bei 130.000 km? Und der Riemen, den...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Leerlauf kalt wummern schlagen wenn warm weg

    Leerlauf kalt wummern schlagen wenn warm weg: Doppel post