Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 wirklich die Synchronringe...?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von -lars-, 03.02.2011.

  1. -lars-

    -lars- Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005
    hallo zusammen,

    ich habe ein recht nerviges Problem bzw. gleich zwei mit meinem Ford Focus (Leider nicht das einzigste...).

    Folgendes Szenario: Wenn ich z.B. an eine Kreuzung heran fahre und zum anbremsen die Kupplung durchtrete (Schaltung dabei im Leerlauf) bis zum Stillstand des Autos und ich dann wieder zum anfahren den 1. Gang einlegen möchte geht da nix mehr. Ich bekomme dann im Stand den 1. und den 2.Gang nicht mehr eingelegt. Vom 3. bis zum 5.Gang ist alles möglich und Rückwärtsgang geht auch. Nur eben der 1. und der 2.Gang.
    Wenn ich dann mal kurz kräftig aufs Gas trete (immer noch mit durchgetretener Kupplung bis ca. 3000-4000 Umdrehungen) bekomme ich den 1. und 2.Gang wieder rein. Ansonsten keine Geräusche beim schalten oder beim fahren.
    Wenn ich aber z.B. an eine Kreuzung heran fahre und Kupplung durchgetreten aber irgendein Gang drin und erst an der haltelinie im Stillstand den 1.Gang rein mache, hab ich keine Probleme.

    Mechaniker meinte: Defekte Synchronringe, fahren bis es viel schlimmer wird - dann lohnt sich die Reparatur...

    Nun die Frage: Kann das sein? und was würde es mich mit Montage kosten?

    2.Problem: Eventuell hängt es mit dem 1.problem zusammen. Hab teils große Probleme mit der Kupplung beim anfahren und auch noch beim Schalten von 1 auf 2 und von 2 auf 3. Genauer gesagt es ist kaum ein ruckelfreies schlaten möglich ohne die kupplung recht lang schleifen zu lassen. Kann es sein das es ein Folgeschaden der Synchronringe ist oder umgekehrt???

    was würde nur die Kupplung mit Montage kosten?

    hoffe ihr könnt mir behilflich sein.

    grüsse
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 03.02.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.086
    Zustimmungen:
    98
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    geschätzte 700€, Getriebe ausbauen, zerlegen, Teile tauschen und alles wieder zusammenbauen ...

    das wird auch 700€ kosten, Getriebe ausbauen, Kupplung (und Kupplungszylinder erneuern) und Getriebe wieder einbauen

    Das meiste ist halt immer die Arbeitszeit, wobei das bei einer Getriebereparatur 95% ausmachen wird.
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 03.02.2011
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hi,

    da sind 700€ noch gut gemeint.
    Bei meinem Corolla hat es die Differeziallager zerlegt, inkl. neuer Kupplung waren das damals 2500€!
    Gut, ich habe gleich angeordnet das alle Lager im Getriebe auch gleich erneuert werden.
    Aber ich denke mit min. 1200 bist du sicher dabei wenn es um die Synchronringe geht!

    Gruß

    Daniel
     
  5. #4 reinier, 03.02.2011
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    hallo lars , könnte sein dass die Kupplung nicht trennt. Wenn die Synchronringe runter sind krachts beim Schalten. Hydraulikzylinder der Kupplungsbetätigung überprüfen, Ersatzmanschetten gibts für ein paar € bei Hydraulik- oder LKW Firmen.
    Gruss .. reinier
     
  6. -lars-

    -lars- Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005
    ab 700 Euro??? Ok, das ist mal ne Ansage.

    @reinier: ne, beim schalten kracht nix. ich bekomme den 1. und 2. Gang dann nur mit etwas kraft rein, bleibt aber geräuschlos.


    achja, hab übrigens ne aktuelle Laufleistung von 75000 km wenns an der Stelle relevant sein könnte.


    danke schonmal für die zahlreichen antworten :top1:
     
  7. #6 autohaus bathauer, 03.02.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Könnte aber auch was anderes sein . Sagmal hast du dann beim kuppeln ein leicht schwammiges pedalgefühl ? Probier mal ob du ,wenn du den gang nicht reinbekommst , nach mehrmaligem treten der kupplung den gang besser reinbekommst. Wenn dem so ist könnte es sein , das die rückholfeder deines kupplungspedals gebrochen ist und dein pedal nicht in die eigentliche ruheposition zurückkehrt. Das hat zur folge das die kupplung beim treten nicht genug abhebt ,also nicht 100% trennt und du den gang nicht reinbekommst.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Mr.Kleen, 03.02.2011
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin lars ...

    Probier doch ma folgendes ... Wenn Du an der Kreuzung stehst,und der 1. oder 2. Gang will wieder nicht rein,dann hältst Du weiter die Kupplung getreten,machst aber den Motor aus. Und wenn dann der Gang leicht reinflutscht,kann es auch sein das deine Kupplung nicht mehr sauber trennt.

    Aber da Du ja schreibst das 3.4.und 5. Gang sauber zu schalten sind,wäre auch gut möglich das es die Syncronringe sind.

    Das müsste ich mal genau fühlen,um was ganz genaues zu sagen. Das is immer so ne Sache bei der Ferndiagnose. Fahre aber am Sonntag durch Villingen durch,kann Dir gern mal danach schauen wenn Du willst. Bei Intr. schreib ne PN

    Gruss Mr.Kleen
     
  10. -lars-

    -lars- Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005
    autohaus bathauer:
    Schwammig find ich die kupplung eigentlich nicht. finde sie im vergleich zu anderen autos normal. Das mit dem mehrmaligen Kuppeln hab ich anfangs schon häufiger probiert, allerdings leider ohne Erfolg. Aber wie gesagt, wenn ich im leerlauf (mit getretener Kupplung) mal kurz auf 3000-4000 Umdrehungen hoch drehe, bekomme ich den 1. und 2.Gang wieder problemlos rein.

    Mr.Kleen

    Werde das mit dem Motor ausmachen versuchen. Wegen Sonntag, da bin ich leider unterwegs. Aber vielen Dank für das Angebot!!! :top1:
     
Thema:

wirklich die Synchronringe...?

Die Seite wird geladen...

wirklich die Synchronringe...? - Ähnliche Themen

  1. Scheibenwischer - Welche passen denn nun wirklich?

    Scheibenwischer - Welche passen denn nun wirklich?: Hallo zusammen, ich habe mir letztens die, laut diversen Foren passenden, Aero Twin AR605S Wischer bestellt. Beim Versuch des Wechselns kam dann...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW 1.8 TDCi 100PS auf 115PS - ist das wirklich so einfach?

    1.8 TDCi 100PS auf 115PS - ist das wirklich so einfach?: Guten Tag, liebe Gemeinde. Hab zwar schon danach gesucht, aber nichts zutreffendes auf meine Frage gefunden, die da lautet; Kann ich einfach so...
  3. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP MK2 mit H+R Federn nicht wirklich tief.

    MK2 mit H+R Federn nicht wirklich tief.: In meinen neuen MK2 sind H+R Federn verbaut.Es sind H+R Federn 29777 Er sollte damit 30mm tiefer kommen. Sehen tut man davon nix und es ist mir...
  4. Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Unbekannter Fehler im Speicher,mal die wirklichen Tüfftler gefragt

    Unbekannter Fehler im Speicher,mal die wirklichen Tüfftler gefragt: Moin, ich habe Probleme mit einem Fiesta MK4/5 Bj.2000.1,3 Liter 60 Ps Folgendes Problem, Abs Lampe geht erst beim starten an,und dann auch wie...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Wartung + Zahnriemenwechsel -> was brauch ich wirklich / Lichtschalter defekt?

    Wartung + Zahnriemenwechsel -> was brauch ich wirklich / Lichtschalter defekt?: Hallo, es leigt jetzt ne Wartung bei meinem FoFo Turnier vFL an. Hier mal die Daten: Schlüssel Nummer: zu 2: 8566 zu 3:365 00B1 Marke zu D.1:...