Wlan Router "zweckentfremden!"

Diskutiere Wlan Router "zweckentfremden!" im Off Topic Forum im Bereich Ford Forum; Hallo, ich habe da eine Frage an die Computercracks :) Wir haben damals leider die Telekom genutzt für Internet und aus dieser Zeit haben wir...

  1. #1 EinseinserVergaser, 19.02.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Hallo,

    ich habe da eine Frage an die Computercracks :)

    Wir haben damals leider die Telekom genutzt für Internet und aus dieser Zeit haben wir hier nun noch diesen alten
    Wlan Router liegen der sich W500V schreit.

    Mittlerweile haben wir ein eigenes Haus und das auch gleich genutz endlich von diesem Verein wegzukommen, sprich UnityMedia!

    Also Lan Kabel direkt im PC und durch meine ASUS Karte habe ich halt meinen PC zum Acces Point gemacht.
    Die hat aber wenig Reichweite und deshalb wollte ich nun den Speedport W500V dafür nutzen, also als Acess Point (sagt man das so??).
    Hintergrund, das Wlan soll bis in meine Werkstatt rüberkommen für mein Smartphone und den Laptop.

    Geht das überhaupt? Und wenn ja wie.

    Wäre echt dankbar wenn da jemand Tips geben könnte :D

    Gruß
    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 19.02.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Zweimal "c" und zweimal "s" = Access Point ;)

    Hast Du einen Switch in Deinem Haus-Netzwerk hängen? Oder einen Router mit mehr als einem LAN-Anschluss? Wenn ja, dann verbinde den Speedport mit einem freien LAN-Anschluss am Switch/Router. Den Speedport musst Du auf das IP-Netzwerk konfigurieren, das Haus-seitig am Router läuft, damit er sich in dieses Netzwerk integriert. Die Provider-Informationen im Speedport alle rausnehmen, sonst versucht er ständig, sich einzuwählen. Dann sollte das funktionieren.

    Sorry, man muss sich ein bisschen mit Netzwerken auskennen um sowas zu machen.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 EinseinserVergaser, 19.02.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Ja "Access", oh man peinlich...:wegrennen:

    Also wir haben alles über das TV-Kabel-Kabel (32Mbit). und an der Kiste in der das Kabel reingeht, kommt nur ein Lan-Ausgang raus. Das Ding nennt sich Cisco EPC3208 und wird warscheinlich dann das Kabel-TV Signal splitten für Telefon und eben Lan. Es steht hinten auch eine Mac Adresse drauf.

    Der W500V hat definitiv 2 Lan Anschlüsse.
     
  5. #4 MaxMax66, 19.02.2014
    MaxMax66

    MaxMax66 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.08.2013
    Beiträge:
    9.064
    Zustimmungen:
    147
    Fahrzeug:
    Ford Focus III vFL
    1.6L Ti-VCT (16V)
    125 PS
    der Cisco EPC3208 ist ein einfaches Kabelmodem, ohne Routerfunktion und ohne WLAN-Funktion,
    der W500V kann als Repeater fungieren, du brauchst aber dazwischen einen Hub oder einen Router
    und das LAN auf deinen PC und den das WLAN auf dem W500V zu verteilen.
    Wenn du einen Router anschließt, kannste gleich ein m. WLAN nehmen...
     
  6. #5 EinseinserVergaser, 19.02.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Ja,

    hab jetzt mal google gequält und am besten wäre wohl sich so einen normalen Wlan Router zu besorgen.
    Das mit dem W500V ist vergebene Liebesmühe. :(
    Dachte ich könnte etwas Geld sparen...

    Aber so ein WlanRouter kostet ja fast nichts.

    Trotzdem Danke
     
  7. #6 Mike2612, 19.02.2014
    Mike2612

    Mike2612 Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2012 60ps Dünenschieber
    also wenn es stimmt was die Telekom sagte.......... Ich hatte auch ein Telekom Speedport w500v und massiv Probleme mit der der Internetverbindung. Habe damals von DSL6000 auf DSL16000 upgradet. Der Telekom-Mensch meinte das dieser den ADSL2 Standard nicht richtig verarbeiten kann und es zu Probleme kommt. Ohne Gewähr mit dem ADSL2, aber es klang für mich damals plausibel mit dem Standard ADSL1 und ADSL2. Man kann zumindest danach googeln und sich die Standarte die die Geräte verarbeiten können nachschauen........(wikipedia glaub ich)

    Der Speedport is ja eh schon steinalt und es klappte dann auf jeden Fall mit den auch schon etwas in die Jahre gekommenen Speedport w502v ;)
     
  8. #7 Kamikaze, 19.02.2014
    Kamikaze

    Kamikaze Räschdschreipfädischisd

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    B-Max Eco-Boost
    Oder noch einfacher nur einen Access-Point.
    Ich hab da mit TP-Link recht gute Erfahrungen gemacht.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MucCowboy, 19.02.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.954
    Zustimmungen:
    267
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Ja, ist besser, weil der ganze Einwahl-Krams da nicht drin ist, den Du eh nicht brauchst und der eventuell nur stört.

    Aber mit dem Kabelmodem nur nur einem einzelnen LAN-Ausgang brauchst Du noch einen Switch (wie eine LAN-Mehrfachsteckdose), weil der Accesspoint auch einen Zugang zu Deinem "Netzwerk" benötigt. Ein ganz kleiner mit 4 Anschlüssen könnte schon reichen, kostet auch keine 30 EUR.

    Leider erhöht sich damit die Zahl der Steckernetzteile und damit Deines Stromverbrauchs

    Grüße
    Uli
     
  11. #9 EinseinserVergaser, 20.02.2014
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Jepp,

    diesen Modem-Einwahl Mist kann man leider nur mit viel KnowHow umgehen beim Speedport W500V.

    Deshalb bin ich gestern noch zum freundlichen "elektro Endgeräte Verkäufer" gefahren und habe mir einen TPLink N900 gekauft.

    Die Konfig von dem Teil ist genau richtig für Computer Noobs wie mich.
    War der günstiste, hat 3 Antennen und ich hab jetzt bis in meine Scheune/Werkstatt Empfang :top:

    Echt erschreckend was man alles nicht mehr kann, wenn man mal ein Paar Jahre nicht mit solchem Kram zu tun hat, weil man von morgens bis abends arbeitet -.-

    Danke für die Tips :top:
     
Thema:

Wlan Router "zweckentfremden!"

Die Seite wird geladen...

Wlan Router "zweckentfremden!" - Ähnliche Themen

  1. Sicherungskasten Kofferraum / Projekt WLAN-Hotspot

    Sicherungskasten Kofferraum / Projekt WLAN-Hotspot: Hallo zusammen, ich plane in meinen Focus im Kofferraum einen WLAN-Hotspot einzubauen. Leider habe ich im Kofferraum keine Steckdose (kein...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Projekt: Internet/WLAN im FoFo

    Projekt: Internet/WLAN im FoFo: Hi Leute, habe heute mal mein kleines "Projekt" beendet. Ich habe einen Vodafone Vertrag (5GB mit 7 Mbit im Monat) für umgerechnet 3€. Solche...
  3. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 DVD Navi Routen totaler Mist!?

    DVD Navi Routen totaler Mist!?: Hallo, ich habe jetzt seit rund 3 Monaten meinen 07er GAL. mit DVD Navi, Touch USW.. Nun bin ich mehr als angefressen, was die Routenplanung des...
  4. Ford (EU) Video: UEFA Champions League - Route to the final

    Ford (EU) Video: UEFA Champions League - Route to the final: UEFA Champions League - Route to the final Aktuelles Video vom Ford (EU) Youtube Channel Video öffnen...
  5. Probleme mit ein WLAN Stick

    Probleme mit ein WLAN Stick: Hallo Leute! Ich brauch mal eure Hilfe. Meine bessere Hälfte erholt sich z.Z. bei einer Kur im Bayrischen. Sie hat dorthin natürlich auch ihren...