Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Wo befinden sich die Kabel für Zündung und Standlicht?

Diskutiere Wo befinden sich die Kabel für Zündung und Standlicht? im Fiesta Mk6 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, habe mir letztens Tagfahrlichter zum Selbsteinbau für meinen Fiesta gekauft und bin an der Stelle gescheitert, wo es darum ging...

  1. Josh

    Josh Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2008
    Hallo zusammen,
    habe mir letztens Tagfahrlichter zum Selbsteinbau für meinen Fiesta gekauft und bin an der Stelle gescheitert, wo es darum ging die Verbindungen zu Zündungs- und Standlichtkabel herzustellen.
    Ich hab' von Autoelektronik nicht wirklich viel Ahnung und habe gehofft, dass ich im Sicherungskasten (hinterm Handschuhfach) eine deutliche Kennzeichnung finden könnte. Jetzt war ich kurz davor den Sicherungskasten abzuschrauben, aber wollte besser erst nochmal in einem Qualifizierten Forum nachfragen, bevor ich am Ende noch irgendwas kaputt mache.

    Nebenbei:
    Da ich im Motorraum nichts brauchbares finden konnte war mein Plan die entsprechenden Leitungen am Sicherungskasten zu suchen und dann die Kabel vom Tagfahrlicht in den Motorraum zu schieben. Ist das von der Grundidee her schon irgendwie ungünstig/umständlich? Hier http://shop.aeg-automotive.com/media/pdf/LK18-Tagfahrleuchte/Anleitung.pdf auf Seite 8 ist die Schaltung zu sehen (die unterste).

    Nachdem mir die Suche im Internet keine Antworten bringen konnte hoffe ich, dass ihr mir weiterhelfen könnt.

    mfG
    Josh
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 vanguardboy, 15.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2011
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.053
    Zustimmungen:
    30
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Hol dir das Zündungsplus von der Zuendspule. Mitte pin, gruen/blau dürfte das sein , oder vom Radio oder Klemme 15 aus dem verteiler.
    Dauerplus von der + Batterie.
    Ausschaltsignal zwischen Standlicht klemmen
    Masse halt an der Karosserie.
     
  4. Josh

    Josh Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2008
    erstmal danke für die schnelle Antwort :D
    Wie gesagt hab' ich aber leider kaum Ahnung von Autoelektronik... Das mit der Masse hatte ich mir auch schon so in etwa gedacht :P. Was ich noch nicht ganz verstehe ist Folgendes:

    1.
    Ich gehe davon aus, dass das "Zündungsplus" das gleiche ist wie "Zündung/geschaltetes Plus". Wo finde ich aber die Zündungsspule, bzw den Pin von dem du sprichst? ich habe bisher überhaupt keine Pins zu Gesicht bekommen...
    Und wie hattest du dir das mit dem Radio genauer vorgestellt? Ich hatte das jetzt so verstanden, dass da einfach ein grün/blaues Kabel hin läuft, welches ich anzapfen kann. Ist das so richtig? Wenn ja: wie soll ich von da aus wieder in den Motorraum finden?
    Was für ein Verteiler???

    2.
    Wofür brauch ich das Dauerplus? Im Schaltplan wird das nirgens erwähnt...

    3.
    Das mit dem Standlicht war mir soweit klar, die Frage ist nur wo ich das Ausschaltsignal dazwischen klemmen kann...

    Es tut mir Leid, dass ich dich/euch mit so grundlegenden Fragen belästigen muss, aber ich kenn mich leider wirklich nicht aus... (bin aber froh um Alles, was ich diesbezüglich dazulernen kann :D)

    mfG
    Josh
     
  5. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Eigentlich ist der Einbau doch ganz leicht:

    1. Masse - geeigneten Massepunkt suchen
    2. Standlicht anzapfen, entweder löten oder mit Kabeldieben, jedoch würde ich löen und dann schrumpfen
    3. Kabel an Batterie (+ dass rote)
    - fertig ;)
     
  6. Josh

    Josh Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2008
    Na das hört sich doch mal vielversprechend an :D. Dann ist auch alles im Motorraum angebracht :D.
    Trotzdem bleibt meine Frage, wie ich das Standlicht anzapfen soll... Kabeldiebe habe ich da und würde sie auch echt gerne verwenden.
    Hatte auch schonmal einen Scheinwerfer ausgebaut um zu sehen ob ich da was finde, aber da führt nur ein fetter Kabelstrang zum Stecker für den Scheinwerfer und dieser Strang verschwindet anschließend in der Karosserie, sodass ich ihn auf keinen Fall verfolgen kann... Da habe ich (meines Erachtens) keine Chance das Kabel vom Standlicht auszumachen...
    Weiß jemand wie ich das Standlichtkabel identifizierne kann, bzw. an welcher Stelle ich es am vorteilhaftesten mit einem Kabeldieb anzapfen könnte?
     
  7. #6 MucCowboy, 17.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    STOPP !!!

    Der Junge ist Elektrik-Laie, das hat er selber gesagt. Von daher BITTE nicht solche Ratschläge. Die können bis zum Flammentod des Fahrzeugs führen.

    1. Kabeldiebe im Motorraum - von das träumst Du bitte nachts? Sowas darf im Kfz-Umfeld nichtmal erwähnt werden, geschweigedenn verwendet. Im Motorraum nur Löten und mit Schrumpfschlauch überziehen oder fachmännisch crimpen.

    2. Wenn ein geschaltetes Plus (a.k.a. Zündungsplus) verlangt wird, dann sollte man es tunlichst auch nehmen, und nicht einfach Dauerplus von der Batterie. Noch dazu ist kein Wort über eine geeignete Sicherung verloren worden. Bei unsachgemäßer Handhabung oder wenn die Mikroelektronik in den Leuchten mal durchbrennt wird's echt brenzlig da unter der Haube. Wie gesagt: Kabelbrand ist noch die geringste Folge.

    Anzapfen der Motorregelung (Zündspule) ist auch kein guter Rat, denn die Elektronik der Regelung ist empfindlich genug, da kann so ein unvorgesehener Verbraucher zu Störungen führen. Und was wenn er einen Dieselmotor hat? ;)

    Der Fiesta hat leider im Motorraum keinen normalen Sicherungskasten. Also im inneren Sicherungskasten eine entsprechende Zündungsplus-Sicherung finden (rausmessen oder logisch überlegen, z.B. die vom Scheibenwischer), rausziehen, mit einem Messgerät rausfinden welcher Steckpin der Sicherung das Zündungsplus liefert, dort einen Kabeladapter zwischenstecken und die Sicherung da drauf. Dann das Kabel raus in den Motorraum führen. Genau dasselbe für das Standlicht, das ist auch im inneren Sicherungskasten vorhanden. Also alles ohne Löten und Pfuschen. Die genauen Sicherungen kann ich leider nicht nennen, weil ich dieses Fahrzeug noch nicht selber hatte.

    Wenn der Threadstarter damit mangels Wissen oder Messgerät nicht klarkommt, bitte einem Fachmann übergeben.

    Grüße
    Uli
     
  8. James

    James ~>wertvoller Beitrag

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fusion
    Das mit der Sicherung und fachmännischer Arbeit war für mich verständlich, habe komplett überlesen, dass er Laie im Thema Elektrik ist!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Josh

    Josh Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta 2008
    Tagfahrlich/Positionslicht läuft!
    Hab' das jetzt mit den Kabeladaptern an den Sicherungen gelöst (Der Plan für die Sicherungen war einfach auf der Rückseite des Handschuhfaches.. da hätte man echt drauf kommen können...)
    Für die Arbeiten, von denen ich keine Ahnung hatte und daher Fachwissen brauchte (Kabel in den Motorraum legen; Kabel im Motorraum sicher befestigen) habe ich mir jemanden mit mehr Ahnung zur Hilfe genommen.

    An sich war der Einbau echt nicht schwer, aber wenn man keine Ahnung hat hilft das einem irgendwie auch nicht weiter.

    Nochmal vielen Dank an alle und besonderen Dank an Uli... Das hätte ganz schön schief gehen können.

    Gruß
    Josh
     
  11. #9 MucCowboy, 31.12.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.212
    Zustimmungen:
    312
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Gern geschehen.
    Freut mich wenn meine Beiträge gelesen werden und zum Erfolg führen.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

Wo befinden sich die Kabel für Zündung und Standlicht?

Die Seite wird geladen...

Wo befinden sich die Kabel für Zündung und Standlicht? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Motor geht erst aus, nachdem das Standlicht abgeschaltet wurde

    Motor geht erst aus, nachdem das Standlicht abgeschaltet wurde: Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen Ford Focus gekauft, Baujahr 2005, 2.0TDi 136PS, Xenon, 140tkm Da das rechte Xenonlicht nicht ging,...
  2. Autoradio-Kabel-Stecker abgefallen - wo wieder anschließen? Ford Transit Connect '06

    Autoradio-Kabel-Stecker abgefallen - wo wieder anschließen? Ford Transit Connect '06: Hallo! Nachdem das neue Autoradio einfach nicht anspringen wollte, musste ich feststellen, dass der Kabelbaum nicht angeschlossen ist. Aber wo...
  3. Zündung setzt intervallartig aus?

    Zündung setzt intervallartig aus?: Servus Leut´s.... Wenn ich meinen Ford (C-Max Mk I Bj. 2006) starten will geht intervallartig die Armatur respektive die Zündung aus und an.........
  4. Suche Kabel Ambientebeleuchtung

    Kabel Ambientebeleuchtung: Vielleicht könnt ihr mir helfen.... Ich brauche das Kabel für die Multicolor Ambientebeleuchtung vom Steuergerät zur Dachkonsole... (mit dem 16...
  5. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Y Kabel

    Y Kabel: Hy hab mir vor kurzem einen fiesta vit Sport geholt und wollte dann iPhone 7 mit einem y Kabel sprich aux links rechts USB und acht Pol zum iPhone...