Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Wo genau sitzt das Thermostat?

Diskutiere Wo genau sitzt das Thermostat? im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, habe mal wieder ein Problem mit unserem Focus 1.6 115 PS BJ 2006. Der Wagen wird einfach nicht warm. Im Stand nach langem Motor laufen...

  1. #1 Ranger´94, 15.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994
    Hallo,

    habe mal wieder ein Problem mit unserem Focus 1.6 115 PS BJ 2006.
    Der Wagen wird einfach nicht warm. Im Stand nach langem Motor laufen lassen und nur wenn die Heizung aus ist,wärend der Fahrt aber nicht mehr.

    Ich vermute das der Thermostat kaputt ist und will diesen wechseln.
    Habe die Suche und Internet etwas bemüht und zwei Aussagen gefunden.

    1. Thermostat ist unter der Lichtmaschine. Lässt sich nur von unten ausbauen und nur wenn der Riemen der die Lichtmaschine antreibt ausgebaut wird.

    2. Der Thermostat ist in Fahrrichtung links oben am Motorblock.

    Wer kann mir nun genau sagen wo der Thermostat sitzt und ob er ohne spezieles Werkzeug zu tauschen ist.

    Danke in Voraus für Tipps und Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.564
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    1. ist es,
    ich würde aber die Lima dazu ausbauen, anders wird das sehr schlecht was. Falls du selbst spannende Riemen hast, die müssen neu.
     
  4. #3 Ranger´94, 15.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994
    Danke für die Antwort..
    Habe es schon befürchtet, es wäre ja auch zu schön wenn es unkompliziert gehen
    würde.

    Werd wohl zum freundlichen fahren..
     
  5. #4 Carcasse, 16.11.2011
    Carcasse

    Carcasse Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8.700
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    Focus MK2 FL 1.6 TDCI
    beim TI-VCT

    So wie RB sagt: Riemen neu + Kühlanlage neu füllen.
    Habe mein Thermostat auch tauschen lassen..brachte nicht wirklich etwas. Das "alte" Thermostat habe ich übrigens immer noch. Es ist nicht wie angekündigt in der Tonne gelandet...Ossi halt.:)
    http://www.ford-forum.de/showpost.php?p=596135&postcount=17
     
  6. #5 uk309, 17.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    uk309

    uk309 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max MK2, 2013; 1.6 EB 150Ps
    Moin Moin.....

    Das Problem hatte ich auch aber es lag nicht ám Thermostat sondern das immer 12V an dem Stecker anliegen der das Thermostat (da ist ein Heizdraht drinn der bei 12V das Th. zum öffnen bringt) über das GEM öffnen kann......
    Hab denn Stecker abgezogen und siehe da es wird wieder warm im Ford....
    Beim FFH sollte das Thermostat 220€ kosten...ohne Einbau...:gruebel:
    Das Thermostat kann nur mit Gehäuse gewechselt werden weil es eingepresst ist in dieses, (denke mal wegen dem elektr. Anschluß) deswegen auch der hohe Preis....
    Beim Teilehändler bekommt man es neu für unter 80€....
     
  7. #6 Dreamcast, 17.11.2011
    Dreamcast

    Dreamcast Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus mk2, 05, 1.8tdci
    also ich hab bei meinem 1.8 tdci 2005 immer noch das problem das bei jedem etwas schnellerem beschleunigen die temperatur auf die hälfte zurück fällt und dann wieder langsam hochgeht. obwohl ich das thermostat jetzt schon 2 mal getauscht habe. woran kann denn das noch liegn?? jetzt hab ich ein originales drinnen von ford. zum glück kostet es bei dem motor nur 20€.

    mfg
     
  8. #7 Ranger´94, 17.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994
    Recht interessant. habe schon bei der Suche nach dem Einbauort des Thermostats gelesen das es wohl probleme mit der betriebstemoeratur gibt. Aber wir hatten nie ein Problem diesbezüglich mit unserem Focus. Das er nicht warm wird ist jetzt ca. seit 3 Wochen so. Davor war alles super, er wurde schnell warm und hielt konstant die Temperatur.

    @ UK 309
    bitte nicht falsch verstehen, aber einfach nur einen Stecker abziehen kann nicht die Lösung sein. Oder habe ich da was falsch verstanden ?

    Also bin etwas ratlos, zum Spaß mag ich den Thermostat nicht wechseln und billig scheind das auch nicht zu sein. Wir haben vor kurzem Probleme mit dem Wagen gehabt und liesen fast 1300 Teuros beim FFH.

    Selbst machen, auch wenn ich das kann und oft gemacht habe, kommt wohl weniger in Frage wegen spannenden Riemen und spezialwekzeig wo benötigt wird.

    Hat wer eine Idee wie das Problem wirklich gelöst werden kann??
    Über den Winter mit kaltem Motor zu fahren ist wenig wirtschaftlich..

    MfG
     
  9. uk309

    uk309 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max MK2, 2013; 1.6 EB 150Ps


    Moin Moin....
    Nein ist auch nur erstmal vorrüber gehend das es warm wird im inneren.....
    Mal sehen ob der FFH das Problem raus bekommt.....:boesegrinsen:
     
  10. #9 Ranger´94, 18.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994
    Bin mal gespannt was die wirkliche Ursache ist..Werd aber mal nach dem Stecker schauen und es auch erst mal so probieren..

    MfG
     
  11. #10 Manic Mechanic, 18.11.2011
    Manic Mechanic

    Manic Mechanic Benutzer

    Dabei seit:
    22.10.2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    MK2 Turnier, 08, 1,6 l-74 kW
    Hallo,
    um festzustellen, ob das Thermostat tatsächlich offen klemmt, kannst Du folgenden Test machen:
    Motor (über Nacht) abkühlen lassen und dann im LL warmlaufen lassen, Heizung aus. Bei offenem Thermostat wird der Schlauch vom Motor zum Kühler recht schnell (<1 min) nach Motorstart spürbar wärmer aber nicht wirklich heiss. Mit heilem Thermostat dauert das sonst mehrere Minuten bis das Th. öffnet, dann wird der Schlauch schnell heiss.

    Mit der elektrischen Leitung an einem Th. wird die Öffnungstemp. verschoben:
    Ohne Spannung öffnet der Th. bei über 110°C,
    mit Spannung bereits bei ca. 90°C.
    D.h. ein elektrisches Th. wird auch nicht durch das Anlegen der Spannung geöffnet.

    Grüße
     
  12. #11 Ranger´94, 21.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994

    Kannst mir bitte genau sagen wo der Stecker ist?? Muss wohl auch vorerst improvisieren..
    Danke!
     
  13. #12 uk309, 23.11.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.11.2011
    uk309

    uk309 Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2011
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max MK2, 2013; 1.6 EB 150Ps
    Moin Moin.....


    Der Stecker sitzt genau am TH. über den 2 Kühlschläuchen und es ist ne üble fummellei diesen a zubekommen...hab ne Stunde gebraucht den abzubekommen....

    viel erfolg..


    Du wiedersprichtst dir ja selbst......wenn Strom anliegt am TH. wird es geöffnet egal was für eine temperatur ansteht....das wird ja vom GEM geregelt.....außerdem hatte ich es mit dem neuen TH getestet und dieses ging bei anliegenden 12V innerhalb von 2 Minuten auf.....die 12V erwärmen den Heizdraht im TH der wiederum das Wachs zum schmelzen bringen was im Th drinn ist und dieser das Th öffnet weil es sich ausdehnt.....


    MfG
     
  14. #13 Ranger´94, 24.11.2011
    Ranger´94

    Ranger´94 Neuling

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger V6 3.0 1994
    @ UK309
    Danke! Dann werd ich ein wenig fummeln gehen :lol:
     
  15. #14 Dreamcast, 30.11.2011
    Dreamcast

    Dreamcast Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus mk2, 05, 1.8tdci
    kann mir einer von euch vl sagen wo der temperaturfühler vom kühlsystem ist oder auf dem bild einzeichnen wäre noch besser. würde das gerne tauschn. ist ein mk2 1.8 tdci 2005.

    thx =)
     

    Anhänge:

  16. #15 Dreamcast, 03.12.2011
    Dreamcast

    Dreamcast Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford focus mk2, 05, 1.8tdci
    gibts doch nicht das keiner von euch profis hier weis wo der ist?? =(
     
  17. Dandy

    Dandy Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus,2005, 1,6l TiVct
    Also wenn ich das jetzt richtig verstehe ist das bei dem benziner ein riesen aufwand das Thermostat zu wechseln und wenn man es machen lässt auch richtig teuer !!!
     
  18. Tyria

    Tyria Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    So verstehe ich das auch. Kann mir jemand für "Anfänger" erklären bitte, wo beim 1.6er TI-VCT das Thermostat genau sitzt? Ich hab schon einige gewechselt bei meinen anderen Fahrzeugen, aber da war's immer mit "Schlauch abschrauben, Thermostat raus, neues rein, Schlauch drauf" getan, weil die Teile oben am Motor saßen und nicht untendrunter?! Das ist doch ein schlechter Scherz, oder? :was:
     
  19. #18 Blade181168, 30.10.2012
    Blade181168

    Blade181168 Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    @ dreamcast
    vorne rechts ist die vacuumpumpe..darunter bzw.dahinter befindet sich ein "Speicher",der schwarze Plastikkasten..dahinter ist ein Sensor eingeschreubt den du mit einem 15 Gabelschlüssel öffnen und rausdrehen musst...Viel spass dabei und der Luftfilterkasten muss auch raus
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blade181168, 30.10.2012
    Blade181168

    Blade181168 Benutzer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2012
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    @ Tyria
    das Thermostat befindet sich unter der Lichtmaschine...am besten den Scheinwerfer der Beifahrerseite ausbauen,den Servoölbehälter zur seite legen und dann mit einer kleinen Ratsche,verlängerungen und 8er Nuss von oben die 2 schrauben rausdrehen und mit etwas geschick kannst auch von oben die 2 schrauben rausdrehen die das Thermostat von unten noch halten...beide Schläuche weg und gut ist...mit Klima wirds etwas schwieriger aber geht
     
  22. Tyria

    Tyria Benutzer

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Mit der Antwort kann ich doch was anfangen. Dankeschön!
     
Thema:

Wo genau sitzt das Thermostat?

Die Seite wird geladen...

Wo genau sitzt das Thermostat? - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Thermostat Wechsel

    Thermostat Wechsel: Guten Tag zusammen, An meinem Ford Focus 2005 ( 1,6L) ist das thermostat kaputt gegangen. Habe mir das Ersatzteil besorgt ( Thermostat mit...
  2. Thermostat im Kühlkreislauf

    Thermostat im Kühlkreislauf: Ford Fiesta III, GFJ, 1.3 KAT, 1993, 1299 ccm, 44 KW, 60 PS, 0928/788 Hallo zusammen, woran erkennt man, dass der Thermostat (nicht der Sensor...
  3. Änderung Thermostat im August 2003

    Änderung Thermostat im August 2003: Weiß jemand, was sich genau am Thermostat im August 2003 geändert hat?
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Thermostat selbst wechseln???

    Thermostat selbst wechseln???: Hallo zusammen, ich müsste mein defektes Thermostat, bei meinem 1.6 Tdci Focus MK3, DBY Bj.2011 aufgrund von Temperaturschwankungen tauschen. Ist...
  5. Thermostat Duratorq 2.0L TDCI (136PS)

    Thermostat Duratorq 2.0L TDCI (136PS): Hallo an Alle Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Wir haben einen Focus 04-08/Focus C-MAX 03-07, Duratorq 2.0L TDCI (136PS) VN Nr: WF05XXGCD55M20633...