Scorpio 1 (Bj. 85-92) GAE/GGE Wo ist der Diagnoseanschluss?

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk1 Forum" wurde erstellt von Schlaubi, 26.07.2015.

  1. #1 Schlaubi, 26.07.2015
    Schlaubi

    Schlaubi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche bei meinem Scorpio´86 mit 2,0i OHC EFI den Diagnoseanschluss für den Startester. Weiß einer wo der genau ist?
    Soweit ich mich noch darin erinnern kann war der meist zusammen mit dem Oktancodierstecker irgendwo im Motorraum.
    Aber so wirklich habe ich noch nichts gefunden. Bin mir aber auch nicht mehr ganz sicher bzw. erinnere mich noch ganz dunkel
    daran, dass die ersten nicht den Standart 3-poligen Stecker hatten, sondern noch einen etwas anderen.

    Kann mir einer helfen und mir verraten wo der Stecker sich versteckt?

    Mfg Schlaubi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pommi

    Pommi Guest

    Fahrtrichtung Rechts vor der Batterie, praktisch direkt an der Spritzwand, aber auf der anderen Seite der Batterie. Sitzt etwas tiefer als die Batterie-Oberseite.
     
  4. #3 Schlaubi, 26.07.2015
    Schlaubi

    Schlaubi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ??? Vor der Batterie, an der Spritzwand, aber auf der anderen Seite ??? :verdutzt:

    Also in der nähe der Batterie habe ich nur diesen Stecker hier gefunden. Der ist 5-polig, ist aber nur mit 3 Leitungen belegt. Soll dass der sein?
    20150726_131504[1].jpg 20150726_131519[1].jpg
     
  5. #4 Pommi, 26.07.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.2015
    Pommi

    Pommi Guest

    Nö, wenn du von der Batterie weiter nach vorne gehst, ist kurz hinter der Spritzwand ein schwarzer, dreieckiger Stecker mit einem roten Plastikstöpsel drin. Die Ecken dieses Dreiecks sind abgerundet. Der rote Plastikstöpsel hat noch eine kleine Griffleiste, an der man diesen Stöpsel rausziehen kann.

    Die Spritzwand ist praktisch zwischen der Batterie und diesem Stecker. Im Grunde liegt dieser Anschluß auf einer Linie zwischen Zündkerze Zylinder 4 und Minuspol Batterie. So in etwa zumindest.

    Ich kanns leider nicht mehr fotografieren, habe keinen Scoprio mehr.

    Edit: Auf der Seite siehst du das Gegenstück. Das Teil schiebt man in den Anschluß des Star-Tester (das rund-dreieckige Teil, das der mit Kabel an den OBD-Stecker montiert hat). PS: Der Stecker könnte auch zwischen Batterie und Spritzwand sein, dann müsste ich mich aber ganz schön irren. Mit Spritzwand meine ich das Teil, das zwischen Motorraum und dem Bereich ist, wo auch das Scheibenwischergestänge und der Gebläsemotor sitzt. Einen Teil davon kann man z. B. vor der Batterie rausnehmen

    Link: http://www.google.de/imgres?imgurl=...ved=0CFsQ9QEwB2oVChMIu9ak7c75xgIVIfNyCh3yaQRW
     
  6. #5 Schlaubi, 27.07.2015
    Schlaubi

    Schlaubi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dort in dem Bereich finde ich trotzdem nichts. Kann es sein, dass du von einem Scorpio Mk1 Facelift sprichst? Die hatten nämlich die Batterie schon im Wasserkasten verbaut und einen anders aufgebauten Motorraum. Ich habe nämlich einen der allerersten Generation, quasi einen "Urscorpio", den es zu Anfang nur als Fließheck von 1985 bis 1987 gab Da ist die Batterie noch außerhalb des Wasserkastens verbaut. Ab 1988 waren die schon etwas überarbeitet und hatten ab da einen etwas anderen Motorraum. Ab 1992 ganz offiziell den Scorpio Mk1 FL, der mit dem größeren Kühlergrill und etlichen weiteren Veränderungen.
     
  7. Pommi

    Pommi Guest

    Die Änderung des Batteriesitzes müsste dann aber früher gewesen sein, wenn ich mich Recht entsinne, denn mein 90er Limo hatte die Batterie an der gleichen Stelle wie mein 92er Kombi.

    Aber wenn die Batterie bei dir etwas anders sitzt, könnte der Stecker auch anderswo sitzen. Sorry, dann kann ich leider nicht mehr helfen. vom Sitz der Kontakte des von dir gezeigten Steckers könnte er es aber sein. Evtl. ist nur die Form vom Stecker etwas geändert worden. Der sieht nämlich so aus, als ob er in den von mir verlinkten reinpasst.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Schlaubi, 27.07.2015
    Schlaubi

    Schlaubi Neuling

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ich meinte ja, bei den Modellen ab 1988 wurde bis zum offiziellen Facelift 1992 noch das ein oder andere geändert.
    Und ich kann mich auch noch ganz dunkel dran erinnern, dass es den schwarzen 3-poligen Stecker für die Startester noch nicht bei den ersten EEC gab. Der kam erst etwas später zusammen mit den hellgrauen oder weißen Oktan-Codierstecker. Aber ich weiß es eben halt nicht mehr ganz genau und auch nicht wo der genau saß. Aber ich habe die Vermutung, dass es der Stecker oben auf den Fotos an der Batterie ist.

    Vielleicht weiß das ja doch noch ein Anderer. Oder zumindest welche Kabelfarben die 3 Leitungen am Stecker haben.
     
  10. #8 OHCTUNER, 02.08.2015
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.882
    Zustimmungen:
    34
    Ich kenne nur 2 Stellen für diese Stecker , entweder bei der Batterie , oder wo beim Bremsflüssigkeitsbehälter .
     
Thema:

Wo ist der Diagnoseanschluss?

Die Seite wird geladen...

Wo ist der Diagnoseanschluss? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Diagnoseanschluss hab ich?

    Welchen Diagnoseanschluss hab ich?: Ich habe die SuFu bereits ausgiebig genutzt........und auch im Internet recherchiert......aber ich konnte bis dato nicht herausfinden welchen...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Welcher Diagnoseanschluss

    Welcher Diagnoseanschluss: Mal eine kurze frage, um welche Art diagnose Anschluss handel es sich bei meinem Mondeo MK2 ? OBD II ???
  3. Diagnoseanschluß Probe 1

    Diagnoseanschluß Probe 1: Hallo, wollte mal fragen welchen Diagnoseanschluß man bei einem 91.er Probe vorfindet, den 3 poligen Star-Anschluß? Oder hat der vielleicht doch...