Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Wo ist der ölfilter meines mondeos (tddi 115 ps)?

Diskutiere Wo ist der ölfilter meines mondeos (tddi 115 ps)? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; HALLO LIEBE FORD BESITZER, HABE MIR EIN MONDEO TDDI ZUGELEGT ES MÜSSTE DER ÖL UND DER ÖLFILTER GEWECHSELT WERDEN, JEDOCH WEIß ICH NICHT WO SICH...

  1. #1 türk007, 19.06.2011
    türk007

    türk007 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2000 Di 115 PS
    HALLO LIEBE FORD BESITZER,


    HABE MIR EIN MONDEO TDDI ZUGELEGT ES MÜSSTE DER ÖL UND DER ÖLFILTER GEWECHSELT WERDEN, JEDOCH WEIß ICH NICHT WO SICH DER ÖLFILTER BEFINDET. KÖNNT IHR MIR HELFEN?:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 swennadine, 19.06.2011
    swennadine

    swennadine Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio Cosworth BOB
    Ford Mondeo V6 MK3
    Hallöchen!

    Wenn ich mich jetzt nicht ganz irre ist der Ölfilter unte am Motor angebracht ganz nah an der Ölwanne. Gibt immer eine kleine sauerei den zu tauschen.

    Gruß
     
  4. #3 türk007, 20.06.2011
    türk007

    türk007 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2000 Di 115 PS
    ok also wenn ich mich unter das auto legen würde, würde ich es hinkriegen woll?
     
  5. #4 Schwally, 20.06.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    lieber auf ne bühne oder zu ner grube..
    willst ja schließlich nciht die umwelt verschmutzen!! ;)
     
  6. #5 türk007, 21.06.2011
    türk007

    türk007 Neuling

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo 2000 Di 115 PS
    jo werde ich machen. ist das ein unterschied zwischen einem ölfilter eines diesel und eines benziners? ist das bei einem diesel ein gelber?
     
  7. #6 hotornot, 21.06.2011
    hotornot

    hotornot Guest

    ist ein ölfiltereinsatz, kein blechfilter.


    also schwarzes kunststoffgehäuse abschrauben, ölfiltereinsatz und dichtring entnehmen und die neuen einsetzen. Anzugsdrehmoment steht sogar aufm gehäuse mit drauf.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wo ist der ölfilter meines mondeos (tddi 115 ps)?

Die Seite wird geladen...

Wo ist der ölfilter meines mondeos (tddi 115 ps)? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS

    Motoröl für Fiesta 1.4 Benziner 80 PS: Hallo zusammen, habe einen Fiesta 1.4 Benziner mit 80 PS (Baujahr 2007) gekauft. Nun meine Frage: Welches Motoröl empfiehlt Ford für diesen...
  2. Biete Mazda 3 MPS - Scheckheft, 8 Fach bereift, 260 PS

    Mazda 3 MPS - Scheckheft, 8 Fach bereift, 260 PS: Vielleicht hat hier im Ford Forum ja jemand Interesse an einem halben Ford Focus ST mit teilen vom RS (MK2) im Mazdakleid. :) Fahrzeug wurde fast...
  3. EcoBoost 1.0 125 PS mit Automatikgetriebe - Erfahrungswerte?

    EcoBoost 1.0 125 PS mit Automatikgetriebe - Erfahrungswerte?: Hallo zusammen, da ich nach mehrmaliger Recherche im Internet kein aussagekräftiges Feedback erhalten habe, erstelle ich mal diesen Thread. Gibt...
  4. Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15

    Wartung beim Ford Fiesta 1,5 TDCI Diesel 95 PS ab Baujahr 15: Hallo, gibt es eine bebilderte Anleitung für die Wartungsarbeiten für den Ölwechsel und den Wechsel des Kraftstofffilters. Wäre echt toll. Oder...
  5. Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004

    Transit 2,0 TDCI 125 PS bj. 2004: Hallo, mein Motor ist hin. Nun habe ich aus einem Mondeo III 2.0 TDCI einen Motor. Was auffiel war schon mal das die Ansaugbrücke und AGR anders...