Wo sitzt das AGR Ventil beim Tddi??

Diskutiere Wo sitzt das AGR Ventil beim Tddi?? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Genossen, Kann mir einer verraten wo beim Focus Tddi das Agr Ventil sitzt? Möchte es ausbauen und mal reinigen. Desweiteren würde ich...

  1. #1 focus2505, 11.11.2009
    focus2505

    focus2505 Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    BMW E46 Compact
    Ford Fiesta MK7 1.4
    Hallo Genossen,
    Kann mir einer verraten wo beim Focus Tddi das Agr Ventil sitzt? Möchte es ausbauen und mal reinigen.

    Desweiteren würde ich gerne wissen wo der Leerlaufregler sitzt, auch diesen wollte ich ausbauen und sauber machen, oder wird das alles über das Agr gesteuert( Leerlauf)?

    Sollte ich beim aus/einbau was beachten???


    Danke im Vorraus.:top1:
     
  2. #2 FocusZetec, 11.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.239
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das geht nicht so einfach, das AGR Ventil sitzt am Ansaugkrümmer, um den Ansaugkrümmer auszubauen muss man vorher den Abgaskrümmer mit dem Turbo ausbauen. Wenn man sich damit nicht auskennt kann man das eher nicht selber machen.
    Und die Werkstattkosten wären viel zu hoch um einfach nur das Ventil zu reinigen.

    Der Diesel hat kein Leerlaufregelventil
     
  3. #3 I_C_RED, 11.11.2009
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Das AGR sitzt nahe der Spritzwand ziemlich mittig hinten/oben dem Motor. Es geht direkt an den Ansaugkrümmer, und hat an der Unterseite ein dünneres Rohr, welches an den AGR Kühler und dann weiter Richtung Turbo/Abgaskrümmer geht.


    Der Leerlauf wird beim Diesel über die Enspritzpumpe (Einspritz-menge /-Zeitpunkt) geregelt. Da gibt es kein Extra LLRV. Der TDDI hat auch keine Drosselklappe o.ä. Das AGR hat mit Leerlauf nichts zu tun.


    Ich würde es garnicht ausbauen und Reinigen, beim TDDI wird ein "verschlossenes AGR" (-> Suche) nicht überwacht, dann hast du dauerhaft Ruhe. Das ist natürlich nicht "legal"...
     
  4. #4 FocusZetec, 11.11.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.239
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Am Besten noch dazuschreiben wie es geht ;-)
     
  5. #5 I_C_RED, 11.11.2009
    I_C_RED

    I_C_RED Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2008
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte auf die Suche verwiesen, ich dachte es ist schon oft genug erklärt worden... Im Zweifel kann focus2505 ja noch mal nachfragen.
     
Thema: Wo sitzt das AGR Ventil beim Tddi??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford fiesta mk7 agr ventil sitz

Die Seite wird geladen...

Wo sitzt das AGR Ventil beim Tddi?? - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6

    Probleme beim auslesen Ford Mustang 2010 V6: Hallo liebe Ford-Freunde, ich hab ein großes Problem mit meinem Mustang 2010 V6. Keiner kann mir das Fahrzeug auslesen, habt ihr einen Tipp für...
  2. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Isofix nachrüsten beim 2005 c max

    Isofix nachrüsten beim 2005 c max: Hallo Ich wollte beim c max 2005 Mal nachfragen ob ich Isofix nachrüsten kann??? Weil meiner keins hat. Danke
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich

    Ruckeln beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich: Hallo erstmal in die Runde. Ich habe mich hier angemeldet, da ich mit meinem gebraucht gekauften Fiesta Probleme habe und mir von Euch ein paar...
  4. 1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?

    1.8 TDCi nimmt kein Vollgas an, AGR?: Hallo zusammen, ich habe jetzt schon im Forum nachgelesen, aber diesen Fall auf die Schnelle so nicht gefunden. Falls ich hier falsch bin, dann...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Probleme beim Tanken

    Probleme beim Tanken: Hallo! Ich habe einen '05er Focus Turnier mit 1,6l 101 PS Benziner und einem normalen Tankverschluss zum abschrauben. Beim Tankvorgang habe ich...