Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Wo sitzt der Wasserteperatufühler?

Diskutiere Wo sitzt der Wasserteperatufühler? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Weiß jemand wo der Wassertemperaturfühler am 2.0 Benziner sitzt? Ich habe den Stecker vom Sensor am Thermostatgehäuse abgezogen, worauf der...

  1. #1 durung147, 08.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Weiß jemand wo der Wassertemperaturfühler am 2.0 Benziner sitzt?

    Ich habe den Stecker vom Sensor am Thermostatgehäuse abgezogen, worauf der Kühlerlüfter angelaufen ist. Am Kombiinstrument funktionierte die Anzeige aber nach wie vor (ist von kalt in die Mitte gegangen).

    Also, woher bekommt das KI (und das Mototsteuergerät auch, nehme ich an) das Temperatursignal?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GeloeschterBenutzer, 08.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    motorsteuergerät vom oberen sensor am termostatgehäuse und die anzeige
    vorn unten am termostatgehäuse .

    der kühlerlüfter läuft sofort an wenn das signal vom ETC fehlerhaft oder unplausipel ist , zB wenn man den stecker abzieht.
     
  4. #3 durung147, 09.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Danke für die Antwort!

    Sind die beiden Sensoren gleich? Ich meine kann ich testweise die beiden Stecker umtauschen?
     
  5. #4 GeloeschterBenutzer, 09.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein, sind 2 völlig verschiedene sensoren .

    worin besteht eigentlich das problem ?
     
  6. #5 durung147, 09.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Der Motor hat im lauwarmen Zustand keinen Leerlauf. Dh. ich kuppele aus vor einer Kurve, und er geht aus. Dies passiert weder im kalten noch im warmen Zustand.
    Er zieht manchmal auch "zitternd".
    Und manchmal bleibt der Drehzahl beim Ausrollen bei ca. 1500, bis ich nicht stillstehe, dann fällt auf "normalen" 1000.
    Vorgestern war ich sogar in einem längeren Stau und am ende ging der Leerlaufdrehzal sogar bis auf 3000. Hat dann auch keinen Schubbetrieb erkannt, selbst mit Gang drin blieb der Drehzal bei 2000.
    Getausch habe ich Lambda, Leerlaufregler, Luftmassenmesser 2x (gebraucht), Zündkerzen. Habe nach Falschluft gesucht, DK gereinigt, Leerlaufregler gereinigt, AGR abgeklemmt.
    DK habe ich gemessen mit Multimeter (allerdings habe ich den Minuspol als Masse verwendet, nicht die Masseleitung)
    Langsam bin ich am Ende. Als nächstes Zündkabel und Zündspulen.
    Aber die Probleme bleiben selbst mit abgeklemmten Tempsensor.

    ne Idee vielleicht?
     
  7. #6 GeloeschterBenutzer, 10.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    schon mal die schläuche von der kurbelghäuseentlüftung kontrolliert ?

    am zylinderkopf hinter der zündspule ist ein T-Stück in der leitung und dieses
    platzt auf bzw zieht sich zusammen und dann macht der motor die unmöglischten sachen .
     
  8. #7 durung147, 11.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Ich glaube du meinst nicht den daumendicken Gummischlauch vom Ventildeckel zum Luftfilterkasten. Der hat nämlich kein T-Stück. HAst du eventuell ein Bild vom? Oder etwas genauer beschreiben, wenn ich bitten darf?
    Danke!
     
  9. #8 GeloeschterBenutzer, 12.06.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.06.2013
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein den mein ich natürlich nicht ;)

    hab leider kein besseres bild

    aber wenn man die pfeilrichtung verfolgt sollte man auch drauf stoßen

    der vordere zeigt auf das ventil von der KW-Entlüftung und von da an geht
    ein schlauch / rohr unter der zündspule durch nach hinten
    und da sitzt dann dieses t-stück .
     
  10. #9 durung147, 12.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Auch am Motor mit schwarzem Ventildeckel?
    Aber auf jeden Fall erstmal danke! Ich werde am Freitag oder am Wochenende nachgucken, vorher hab leider keine Zeit...
     
  11. #10 GeloeschterBenutzer, 12.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    beim blacktop geht der schlauch, wenn ich mich nicht irre hinten in den ansugkrümmer rein ,kommt aber auch von vorne und geht unter der zündspule nach hinten .
    dieser schlauch der dann in den ansaug rein geht ist auch oft verquollen
    aufgerissen oder zusammengezogen.
     
  12. #11 durung147, 18.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Gestern Nachmittag war es soweit: ich habe den halben Motor zerlegt aber etwas eindeutiges nicht gefunden.
    Der Schlauch (Nr.9) hatte einen "8"-formigen Querschnitt, ist aber noch dicht. Zumindest wenn ich reinpustete uder rausgesaugt habe, war er dicht.
    Wenn aber alle Gedönse montiert waren (am Bild) konnte ich ins ansaugseitige Ende ziemlich widerstandsfrei reinpusten und auch Luft aussaugen (in und aus der Motorinnere).
    Ist es in Ordnung so? (also das Ventil Nr.2 hat nichts getan, sollte aber eine Art Rückschlagventil sein, wenn ich mich nicht irre...)
     
  13. #12 durung147, 18.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    und wie immer, habe ich das Bild vergessen.
     

    Anhänge:

  14. #13 GeloeschterBenutzer, 26.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    [​IMG]

    meist ist der schlauch mit der bezeichnung 6C324B die ursache
    der schlauch wird weich und zieht sich dann zusammen und es kommt zu einer verstopfung .
     
  15. #14 durung147, 27.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Am Wochenende habe ich das PCV (KGEV) Ventil mit seiner Tülle ausgetauscht. Das neue Ventil schließt auch nicht ganz, wenn ich es auf den Kopf stelle, aber schon besser als das alte. Die Schläuche habe ich "überbrückt", mit einem durchgängigen Schlauch vom Ventil bis zum Stutzen an der Ansaugbrücke und noch mit Schlauchschellen gesichert.
    Das Rohr vom Ölpeilstab war undicht, habe diese Dichtung auch getauscht.

    Der Drehzahl fällt immer noch nicht sauber aus, wenn ich das Gas wegnehme.

    UND HEUTE GING DER MOTOR WIEDER AUS!!!


    Wenn ich ein Kanister Benzin dabei gehabt hätte, hätte ich die ******* Kiste sofort angezündet!
     
  16. #15 GeloeschterBenutzer, 28.06.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    vieleicht benötigt der motor ja auch ein neues LLRV und ein update
    für das motorsteuergerät .
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 durung147, 29.06.2012
    durung147

    durung147 Neuling

    Dabei seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 2.0
    Das LLRV ist neu.
    Ich schulde noch ein STG reset.
    (Du meinst Batterie abklemmen und STG anlernen, nehme ich an...)
     
  19. #17 dridders, 29.06.2012
    dridders

    dridders Forum As

    Dabei seit:
    04.10.2009
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Mondeo Mk2 3l CNGPL
    Mondeo Mk3 3l LPG
    TPS (Drosselklappenpoti) tauschen. Beim messen mit'nem Multimeter siehst du nicht ob die Schleifbahn verdreckt ist
     
Thema:

Wo sitzt der Wasserteperatufühler?

Die Seite wird geladen...

Wo sitzt der Wasserteperatufühler? - Ähnliche Themen

  1. Wo sitzt der Nockenwellensensor beim 2,0 TDCI?

    Wo sitzt der Nockenwellensensor beim 2,0 TDCI?: Hallöle, Kurze Frage, wo sitzt beim Transit 2,0 TDCI EZ. 05/06 der Nockenwellensensor? Meine Werkstatt meint dass der Motor zu sehr rasselt beim...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Ford Maverick 2 Liter 124 PS WO Sitzt Kühlmittelsensor

    Ford Maverick 2 Liter 124 PS WO Sitzt Kühlmittelsensor: Mahlzeit....... brauche dringend mal ne Ortsangabe:-) WO sitzt der dusselige Kühlmittelsensor beim Ford Maverick 2,0 Liter mit 124 PS....
  3. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Wo sitzt der Sensor für die Außentemperatur?

    Wo sitzt der Sensor für die Außentemperatur?: Hallo zusammen, mein 2014er Mondeo hat am Samstag eine kleine Macke entwickelt: Die Außentemperatur wird nicht mehr korrekt angezeigt. Erst...
  4. Fiesta 1 (Bj. 76-83) FBD/FBDP Wo sitzt der Thermoschalter für den Lüfter?

    Wo sitzt der Thermoschalter für den Lüfter?: Nachdem ich nun die komplette Zündeinrichtung zerlegt habe, alle drehenden und beweglichen Teile gesäubert und geschmiert habe, Kerzen und Kabel...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Wo sitzt die Sicherung für die Benzinpumpe?

    Wo sitzt die Sicherung für die Benzinpumpe?: Hallo Foren-Mitglieder, wo finde ich die Sicherung für die Benzinpumpe? Ford Focus MK1 Facelift EZ 7/2003 74 kW / 101PS Und wenn es keine...