Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus?

Diskutiere Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus? im Ford Transit Forum Forum im Bereich Ford Nutzfahrzeuge Forum; Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Camper Bus bei dem ich gerade nicht weiter weiß. Ich habe vor 1woche mein turbolader gewechselt da...

  1. #1 Waterman555, 13.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2019
    Waterman555

    Waterman555 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit 2.2 63kw 2006
    Hallo, ich habe ein kleines Problem mit meinem Camper Bus bei dem ich gerade nicht weiter weiß. Ich habe vor 1woche mein turbolader gewechselt da er geölt hat und die Welle ein wenig spiel hatte. Der Wagen fuhr einwandfrei, springt immer sofort an, zieht ganz gut, fährt 160kmh, verbraucht ca 6,5l und qualmt und rußt nicht nennenswert und wenn nur bei volllast, dann sehen die angase ganz leicht weiß bläulich aus. Also alles wie es sein sollte. Ich habe den turbolader gegen ein general überholten ausgetauscht und nach kurzer Zeit wieder Öl unterm turbolader und im ansaugrohr, da wo der schlau von der kurbelgehäuseentlüftung einmündet. Ich habe darauf hin den Schlauch der kurbelgehäuseentlüftung der vom ventildeckel zum turboansaugrohr geht stillgelegt und ein langen durchsichtigen pvc Schlauch an den Ausgang der Kurbelgehäuseentlüftung befestigt und den Wagen gestartet. Es kommen sofort abgase aus dem Schlauch was ja ansich normal ist allerdings sammelt sich in dem pvc Schlauch Öl. Ich bin ca 30min gefahren und es waren ca 30ml oder so. Das ist genau das Öl was zuvor mein turbolader und den ladeluftkühler verölt hat. Die Turbinenseite des tubro ist jetzt trocken . Wenn ich den öleinfüllstutzen abschraube kommen ebenfalls abgase raus. Kann mir jemand sagen ob es normal ist das so viel Abgase aus dem ventildeckel in die Entlüftung entweichen? Ich weiß das ein Motor nie zu100% abdichten und immer ein wenig angase entweichen aber es kommt wirklich viel Abgas raus und eben auch ein wenig Öl. Sind die kolbenringe oder schaftdichtungen vielleicht verschlissen? Ich fahre den Wagen seit 6000kmin 3 Monaten und er fährt einwandfrei. Allerdings schwankt die Drehzahl manchmal im Leerlauf, was aber nicht stört und von alleine wieder aufhört. So, wer es bis hier hin geschafft hat ist entweder verwirrt oder kann mir vielleicht helfen
     
  2. #2 Caprisonne, 13.08.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
  3. #3 Waterman555, 13.08.2019
    Waterman555

    Waterman555 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit 2.2 63kw 2006
    Danke für die Antwort. Wenn die dichtungen defekt sind musste es doch bei den injektoren auspfeifen oder nicht? Und warum kommt Öl aus der kurbelgehäuseentlüftung?
     
  4. #4 Caprisonne, 13.08.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Die Düsenschächte enden bei diesem Motor im Zylinderkopf
    Wenn die fußdichtungen durch sind entweicht kompressionsdruck und Abgase in die zylinderkopfhaube
    und dann weiter über die Entlüftung in das ansaugrohr und reißt dabei Öl mit , welches an den kipphebelwellen austritt .
     
  5. #5 Waterman555, 13.08.2019
    Waterman555

    Waterman555 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit 2.2 63kw 2006
    Also ist es mit neuen dichtungen für ein paar Euro getan? Kann man das irgendwie testen um ventilschaftdichtungen und kolbenringe auszuschließen?
     
  6. #6 Caprisonne, 13.08.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Düsen ziehen und nachschauen
    falls es aus dem öleinfüllstutzen raus raucht wie aus dem Kamin
    ist die Wahrscheinlichkeit groß das es daran liegt .
    Kommt häufiger vor bei dem Motor.
     
  7. #7 Waterman555, 14.08.2019
    Waterman555

    Waterman555 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit 2.2 63kw 2006
    Ich werde morgen die dichtungen tauschen und eine neue schraube verwenden, welches drehmoment bekommen die Haltersschrauben? Lg
     
  8. #8 Waterman555, 24.08.2019
    Waterman555

    Waterman555 Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford transit 2.2 63kw 2006
    Danke für den tip mit den injektordichtungen. Ford wollte für einen kupferdichtring 20€haben... In der bucht gibt's das komplette dichtungsset für 15€, Einbau war auch kinderleicht. Laut 2 ford "Meistern" lag es an den kolbenringen... Spricht für die Werkstatt
     
  9. #9 Caprisonne, 24.08.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    316
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Meister ist eben nicht gleich Meister. ;)
     
  10. rl2664

    rl2664 Benutzer

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Transit, Bj. 2011, 85 PS
    Bei mir waren die Symptome ähnlich, bei offenem Einfüllstutzen qualmte es als gäbs kein morgen. Die Werkstatt meinte auch direkt entweder Injektoren oder Kolben. Zusätzlich hat mein Motor auch über 1 Liter Öl auf 1000km verbrannt. Und in dem Fall war es leider doch ein Motorschaden und nicht nur die Injektoren. Gut wenn es hier glimpflich ausgegangen ist.
     
Thema:

Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus?

Die Seite wird geladen...

Wo sitzt meine kurbelgehäuseentlüftung und warum kommt da Öl raus? - Ähnliche Themen

  1. Öl

    Öl: Hallo. Ist das Öl beim Focus 1,5 TDCI 120ps so schlecht das es jährlich oder alle 20k getauscht werden muss? Wenn man schon nicht die km Leistung...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Öl - LSPI Problem - Antworten der Hersteller

    Öl - LSPI Problem - Antworten der Hersteller: Servus. Durch folgendes Thema bin ich auf das LSPI Problem aufmerksam geworden. Erfahrung Motorschaden 1.5L 150PS Ecoboost Ich hab mal...
  3. Werkstatt macht falsches Öl rein

    Werkstatt macht falsches Öl rein: Hallo ihr Lieben. Ich war die Woche mal beim Freien freundlichen um die Ecke. Hab normalerweise immer das 10w40 von Meguin in meinem fofi, da ich...
  4. Frage zum Alter von Öl

    Frage zum Alter von Öl: Hallo, ich muss etwas Öl nachfüllen, ist am Minimum. Im Kofferraum habe ich eine Flasche von Ford, die aber schon 4-5 Jahre dort für Notfälle...
  5. Woher kommt Ihr?

    Woher kommt Ihr?: Weiss nicht ob man das irgendwo sehen kann,aber würde mich schon interessieren woher ihr so kommt. Vll ja aus der Nähe das man sich Mal treffen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden