Woher kommt das Öl?

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von S-T-K, 20.09.2005.

  1. S-T-K

    S-T-K Guest

    Hallo Leute,

    ich hab schon seit längerem ein Problem mit meinem 1,1er Motor. Er hat zwar erst 50000km runter (Bj 1996, Fiesta Classic, Mk3), aber der Ölverbrauch liegt bei etwa 0,5 Liter auf 1000km. Etwas viel wenn ich lese das anderen 10000km mit 1 Liter fahren.
    Hab jetzt mal nach Ölspuren im Motorraum gesucht. Alles ist trocken bis auf 2 Sachen.
    1. Der Luftfilterkasten innen, nach dem Luftfilter, um so nen orangenen Gummistopfen herum sind Ölspuren den Ablauf entlang, aber nicht sonderlich viel.
    2. Was mir mehr sorgen macht, zwischen dem Plastikabdeckteil und dem obersten Eisenteil des Motors, etwas oberhalb der Stelle wo die Zündkerzen reingehen scheint Öl auszutretten.
    Ich hab alles trockengelegt mit Reiniger und nach 500km nochmal nachgeschaut. Es war wieder neues Öl da, es steht dann auf dem Rand der Plastikabdeckung und auf dem Eisen ist ebenfalls Öl, entlang des gesamten Randes 1cm nach unten. Aus dem Öleinfüllstutzen kommt das Öl allerdings nicht, da war alles trocken.
    Was ist kaputt, irgendeine Dichtung? Kann man das reparieren?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Wenn ích mich jetzt nicht verlesen habe, glaube ich das du die Dichtung vom Ventildeckel meinst. Es ist möglcih das diese undicht ist und dadurch das Öl austritt
     
  4. S-T-K

    S-T-K Guest

    Wenn das Plastikteil der Ventildeckel ist dann ist es das was ich meine.
    Kann die schon nach 50.000 km undicht werden, oder machen hier eher die fast 10 Jahre was aus?

    Ist das wirklich so billig ? 1,25€ bei D&W, oder gibts da noch nen Hacken das ich noch andere Sachen mit austauschen muss?
    Ich nehme an ich muss nur die 4 Schrauben um den Ventildeckel herum aufmachen und kann das Teil dann abnehmen?
    Muss ich irgendwas beachten, z.B beim anziehen der Schrauben?
     
  5. Sven

    Sven Forum Profi

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Suzuki Swift Sport
    Das kommt wohl eher durch die 10 jahre, da sind die wohl ein wenig alt und porös geworden.
    ich bin mir jetzt allerdings nicht sicher ob wir beide dasselbe meinen, wär sehr hilfreich wenn du davon vielleicth ein Foto machen könntest
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Der Ventil-Deckel ist bestimmt nicht aus Plastik, sondern aus Metall. Wenn jedes Jahr wie vorgeschrieben die Ventile eingestellt werden kann da auch nichts undicht werden.
    Das kleine orange Teil ist ein Ventil zur Kurbelgehäuseentlüftung und sollte auch mit dem Luftfilter immer gewechselt werden.
     
  7. S-T-K

    S-T-K Guest

    Foto ist leider schlecht, hab keine Digicam.

    Ich versuch es mal so gut wie möglich zu beschreiben. Oben auf dem Motor ist ein Plastikteil, indem auch der Öleinfüllstuzen ist. Dieses Teil ist anscheinend mit 4 Schrauben am Motor selber festgemacht.
    Zwischen dem Plastikteil und dem Motor kommt das Öl raus und läuft dann runter in Richtung Zündkerzen.

    Ventile werd ich in nächster Zeit mal einstellen lassen(trau ich mich nicht), weiß leider nicht was der Vorbesitzer gemacht hat, hab das Auto erst seit 10 Monaten. Jemand ne Ahnung was Ventile einstellen in etwa kostet?

    Achja woher bekomm ich das Ventil (kleines orangenes teil) ?
    Bei D&W find ich nix, hat jemand eventuell ne Teilenummer dazu?
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das orange Ventil hat eigentlich jeder Ford Händler mit einem vernünftigem Lager da.
    Ventile einstellen dauert keinesfalls länger als 1/2 Stunde.
    Ich denke schon das du den Ventildeckel meinst, aber wie gesagt ich habe noch nie einen aus Plastik bei deinem Motor gesehen. Hast du mal dran rum gekratzt oder mal einen Magneten drangehallten?
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. S-T-K

    S-T-K Guest

    [​IMG]
    Das schwarze Teil(unter dem Öleinfüllstutzen) ist der Ventildeckel?
    Zwischen dem teil und dem Motorblock kommt das Öl raus
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Nach deiner Beschreibung zu urteilen ja.
     
Thema:

Woher kommt das Öl?

Die Seite wird geladen...

Woher kommt das Öl? - Ähnliche Themen

  1. Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost

    Die Öl-Verunsicherung Fiesta 1.0l EcoBoost: Hallo Leute, ich bin neu hier aber auch was das Thema Autos angeht wohl eher "Neueinsteiger". Ich bin zwar schon zuvor mit einem Auto unterwegs...
  2. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6 1.6 TDCI. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  3. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Welches ÖL?

    Welches ÖL?: Moin, in der Anleitung stand mein MK3 brauch SAE 5W-30. Das hab ich auch besorgt, allerdings ist mir im Nachhinein erst aufgefallen, dass da...
  5. 1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?

    1.6 Benziner - 230.000km - jetzt anderes Öl?: Hallo zusammen, Das ist mein erster Beitrag hier. Mein Focus hat jetzt 230.000km gelaufen und sm Liebsten würde ich den immer weiter fahren. Um...