KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Woher kommt das Wasser?

Dieses Thema im Forum "KA Mk2 Forum" wurde erstellt von ka_frank, 23.05.2015.

  1. #1 ka_frank, 23.05.2015
    ka_frank

    ka_frank Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    gestern habe ich bemerkt, dass sich unter meinem KA (Bj. 2/2009) etwas Wasser unter dem Motorraum auf dem Boden gesammelt hat.
    Über Nacht habe ich dann einen Teller an die entsprechende Stelle gestellt. Heute Morgen hatte ich dann eine kleine Pfütze mit einem Durchmesser von vielleicht 13cm. Ich konnte nicht feststellen, dass es sich um eine Betriebsflüssigkeit wie Öl, Benzin oder Kühlwasser handelt. Ich würde sagen, dass es ganz einfach Wasser ist (bin aber die letzten Tage nicht bei Regen gefahren, hab nur die Waschanlage betätigt).

    Bei meiner Untersuchung hab ich dann 2 Gummiteile im Motorraum unterhalb der Scheibe gefunden, die nass waren. Bei drücken auf diese Gummis kamm dann unten Dreck und Blätter heraus ...

    Kann mir jemand sagen welchen Zweck diese Gummiteile haben?
    Müssen diese unten offen sein? Oder sind sie bei mir defekt?

    Hier noch ein 4 Bilder:
    ka_1.jpg ka_3.jpg ka_2.jpg ka_4.jpg

    Danke & Grüße
    Frank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. das_ka

    das_ka Forum As
    Moderator

    Dabei seit:
    25.08.2010
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max, 04/2008, 2,0l TDCI (140PS)
    Hi,
    es gibt drei unterschiedliche Möglichkeiten, die bei deinem alle zutreffen könnten.

    Erste Möglichkeit wäre ein defekter Kühler:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php/138475-Kühler-tauschen

    Zweite Möglichkeit wäre Wasser aus der Klimaanlage:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php/136662-Klimaanlage

    Und die dritte und wahrscheinlichste Variante sind in der Tat verstopfte Ablauflöcher:
    http://www.ford-forum.de/showthread.php/82272-Wasser-im-Fußraum-rechts

    Da schwappt das Wasser dann wahlweise in den Beifahrerfußraum oder tropft langsam unten raus. Je nachdem, wieviel Wasser und Schmodder du da drin hast.

    Die Stopfen hast du schon richtig identifiziert, sind in dem oben verlinkten Beitrag auch gut zu sehen und erklärt. Ich würde eventuell auch mal die Radhausinnenverkleidung abschrauben und dort hinter gucken, ob sich da noch Laub der vergangenen Jahre angesammelt hat. Bei mir fand sich auf beiden Seiten ein kleiner Komposthaufen.

    Gruß und viel Erfolg
     
  4. #3 SeiDragon, 23.05.2015
    SeiDragon

    SeiDragon Ruhrpott Original

    Dabei seit:
    21.07.2010
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Ka RU8 Titanium
    Hallo,

    also ich wäre dafür erstmal die Abdeckung ( Windfang ) unter den Scheibenwischern ab zu nehmen und dort einen Frühjahrsputz durch zu führen.
    Bei meinem habe ich dort ne menge Laub und Pflanzenreste entfernt obwohl mein Ka ein Garagenfahrzeug ist.
    Wenn dort Laub ect drin ist, wird dieses in die Stopfen geleitet durch Regen oder eine Wagenwäsche. Somit verstopfen die Gummis und dann läuft dir die Suppe in den Innenraum.
     
  5. #4 ka_frank, 23.05.2015
    ka_frank

    ka_frank Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    danke für die schnellen Antworten - hat mir sehr geholfen :)

    Klimaanlage konnte ich zu 100,00% ausschließen da die KArre nämlich keine hat - was man nicht hat geht auch nicht KAputt ;)

    Kühler war auch auszuschließen, da die Kühlflüssigkeit rot ist.

    Hier steht die Lösung:
    http://www.ford-forum.de/showthread...Fußraum-rechts?p=933126&viewfull=1#post933126

    Die Gummis kann man problemlos raus machen und putzen. Beide waren mit schwarzem Schlamm nahezu gefüllt.
    Wie beschrieben, eine Sache von Sekunden sie rauszumachen und zu putzen.

    Welchen Sinn sie haben ist mir trotzdem nicht ganz klar ... aber egal ...

    Danke für die Hilfe!

    Grüße
    Frank
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 23.05.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    diese art düsen in den wasserabläufen haben den sin das keine gerüche aus dem motorraum über den windlaufkasten ( eingang für die innenlüftung ) in den innenraum gelangen sollen .
     
Thema:

Woher kommt das Wasser?

Die Seite wird geladen...

Woher kommt das Wasser? - Ähnliche Themen

  1. Tourneo Connect II (Bj. 13-**) Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse

    Kein "Wasser"druck bei Heckscheibendüse: Hallo Gemeinde, seit Kurzem habe ich bei meinem Tourneo ein Problem mit der Schreibenreinigungsdüse der Heckscheibe: Betätigt man den Hebel für...
  2. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6 1.6 TDCI. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  3. Grelles pfeifen, aber woher ?

    Grelles pfeifen, aber woher ?: Guten Tag zusammen, Seit Juni dieses Jahres besitze ich mein mk6. Bereits seit Tag 1. Pfeifte es etwas. Nach einigen aussagen von...
  4. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...
  5. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen

    Wasser oder Kühlwasser bei den Zündkerzen: Ich habe ein Problem, ich verliere Kühlwasser, Leck hab ich gefunden. Schuld ist ein Schlauch/Dichtung anscheinend. Der Kühlwasserschlauch ist...