Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Worauf beim ST200 Kauf achten?

Diskutiere Worauf beim ST200 Kauf achten? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, bin neu hier in der Ford Szene, bzw durch meine Freundin hierreingestürtzt :) Sie fährt nen Focus 2.0L 16V Futura... echt schönes...

  1. #1 specialist, 27.08.2008
    specialist

    specialist Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, bin neu hier in der Ford Szene, bzw durch meine Freundin hierreingestürtzt :)
    Sie fährt nen Focus 2.0L 16V Futura... echt schönes Auto...


    Naja ich wollte mir nun einen Mondeo kaufen, jedoch war ich am überlegen was für einen!
    Bin schon nen 1.8 16V mit 116 PS gefahren! Jedoch passt die Leistung nicht zum Auto! Und wenn man dann mal noch die Klima anmacht, dann merkt man direkt die fehlende Leistung!
    Den 2.0 L 16V gibts mit meiner gewünschten Ausstatttung meistens nur mit Automatikgetriebe....

    Ich würde halt gerne Alles drin haben, sprich Klima, elekt. Fenster 4x, Frontscheibe beheizbar, etc...

    Naja bei den V6 Maschinen gehen die 170 PS oft kaputt und wegen der ST200 Optik entschied ich mich doch für die 205 PS maschine... inc ST200 :)

    Worauf sollte man bei solch einem Auto achten? Er hat sehr viel Austattung, was mir sehr am herzen liegt! Wie sieht es mit dem Unterhalt aus...

    Bin ich bei normaler Fahrweise mit 10 L dabei ?
    Wie sieht es mit dem Thema Rost aus?
    Allgemeine Probleme beim Auto?

    Gruß
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FordV8Star, 27.08.2008
    FordV8Star

    FordV8Star Benutzer

    Dabei seit:
    24.08.2006
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 3.2 Auto (Modell 2016)
    Hallo,

    bei normaler Fahrweise sind 10l drin aber dann net nur Stadt und 5 Kilometer am Tag. Bei dem Motor ist Langstrecke sinnvoll, wenn Du nen Durchschnittsverbrauch von 10l haben willst.

    Rost ist so ne Sache.....am besten ist Dein Traumfahrzeugm auf ne Bühne und komplett von unten prüfen...vor allem Radläufe, Schweller, Unterboden komplett und den Bereich unterm Kofferraum!!!

    Nur noch zum Verständnis, der Motor ist der gleiche wie beim normalen V6 mit 170PS. Die Mehrleistung kommt von 4 anderen Nockenwellen, ner anderen Ansaugbrücke und nem abgeändertem Steuergerät bzw. anderer Software!!!!!!!! Also wenn die Motoren oft kaputt gehen, dann alle und nicht nur der 170PS'er.......kenn ich aber persönlich nicht, dass dies der Fall sein soll!? Wenn man die V6 ordentlich warm fährt und sie nicht wirklich jede Minute bis aufs letzte ausquetscht, halten die meist genau so lange wie ein Diesel!!!!!!!! :grinsen:

    Von der Ausstattungsseite her machst Du aber natürlich im Bezug auf den ST200 alles richtig!!!!!!:grinsen:

    Was die Versicherung angeht, einfach beim Versicherer Deines Vertrauens anrufen und durchkalkulieren lassen....das kann Dir hier keiner sagen, da es leider von zu vielen Faktoren abhängt, welche den Preis positiv oder negativ beeinflussen und von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich gehandhabt werden.


    Viel Erfolg und Gruß

    RS
     
  4. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Wartung und Pflege sind alles

    Wenn du einen Ford V6,egal ob 170PS oder 205PS, ordentlich behandelst, das heißt Ölwechselintervalle einhalten und Öl nach Ford Spezifikation einsetzt,dann macht das Ding klaglos 500000KM. Dann solltest du darauf achten das du den Motor ordentlich warm fährst bevor du die volle Leistung abforderst. Das heißt das Öl muss richtig warm sein! Das hat nichts mit der Kühlmitteltemperatur zu tun. So nach 10KM Fahrt sollte es soweit sein. Wenn du dir einen ST200 kaufst solltest du dich auf etwas höhere Ersatzteilpreise gefasst machen. ST ist exklusiv und selten,dementsprechend die Preise. Aber ich denke hier im Forum sind genug Leute die wissen wo man den einen oder anderen Schnapper machen kann.
    Wenn du selber nicht viel Ahnung von Autos hast, nimm dir jemanden mit beim Kauf der sich auskennt. Rost ist ein Problem beim ST200. Leider sind nicht alle gut gepflegt. Dann solltest du auch auf die Buchsen an den Achsen achten, da fängt es schon an teuer zu werden da der ST200 einen etwas andere Achskonstruktion wie der herkömmliche MKII hat. Achte auch darauf das sich alle Gänge leicht und ohne Geräusche schalten lassen. Getriebeschäden sind leider keine Seltenheit bei der Leistung. Finger weg von Tunerbutzen! Anzeigen mit "Chiptunig" und son Driss solltest du besser übersehen. Soetwas verkürzt unter Umständen die Lebensdauer des Motors. Und Ersatz ist nur unter hohem finanziellen Einsatz zu bekommen. Gebrauchte Motoren sind so gut wie nicht zu bekommen und neu geht das richtig ins Geld.
    PS:Es gibt auch gut ausgestattete 170PS Versionen,welche auch deutlich preiswerter sind.(Siehe meiner,hat mich 2500€ gekostet,122000 KM,checkheftgepflegt,Verschleissteile alle neu,sehr gepflegt) Du musst nur Geduld haben,ich habe ein halbes Jahr gesucht.
    Viel Glück und viel Erfolg und ich hoffe du stellst ihn vor wenn du ihn hast :top1:
     
  5. #4 specialist, 09.09.2009
    specialist

    specialist Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke für die Antwort...

    da der Thread schon was älter ist, kann ich dir beruhigend sagen, dass ich mir einen 2.0 16V Zetec MK2 gekauft hab mit GHIA ausstattung... 180.000 km auf der Uhr und sehr gut technisch in schuss! Kein Rost und Problemlos TÜV bekommen ;)

    Danke trotzdem nochmal für die Info, ist mit Sicherheit auch hilfreich für ST200-Käufer ;)

    LG
    Christian
     
  6. Bujan

    Bujan Der mit dem Golf tanzt

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, V6 2,5 Ghia
    Glückwunsch

    Na denn,immer hart am Gas bleiben und immer ne Schippe Asphalt unter den Reifen.

    Gute Fahrt:top1:
     
Thema:

Worauf beim ST200 Kauf achten?

Die Seite wird geladen...

Worauf beim ST200 Kauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Fiesta ST200 - Wertstabilität

    Fiesta ST200 - Wertstabilität: Moin Moin, ich weiß, sicherlich eine seeehr "hypothetische" Frage. Aber was meint ihr wie wertstabil ist der ST200 (im Vergleich zum normalen)....
  2. Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Problem beim öffnen, geht nicht immer?

    Problem beim öffnen, geht nicht immer?: Hallo zusammen, ich habe das Problem das mein Fiesta sich oft nicht öffnen lässt oder das es mehrere anläufe brauch. Mein Fahrer türgriff liegt...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Focus Titanium Beratung zum Kauf und offene Service-Aktionen

    Focus Titanium Beratung zum Kauf und offene Service-Aktionen: Hallo, ich kaufe gerade einen Ford Focus Titanium von 04/2013. Beim suchen im ETIS mit der VIN fand ich den Hinweis: Ausstehende...
  4. Auf was achten beim kauf von Ford s max???

    Auf was achten beim kauf von Ford s max???: Hi Leute, zur Zeit fahre ich einen 5er BMW E39 Bj.1999 und wegen Nachwuchs suche ich in größeres Auto. Leider sind die neueren BMW´s für mich...
  5. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?

    Meine Automatik stottert beim Abbremsen (änlich wie wenn man den Motor fast abwürgt)?: Meine Automatik stottert beim bremsen wie wenn der motor gleich abgewürgt wird und fängt sich dann wieder... passiert auch nur manchmal meistens...