Xenon lampen

Diskutiere Xenon lampen im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hey:top1: Ich habe eine Frage, zu Xeon Licht. Kann ich bei mein Ford Focus die Xeon Birnen beim defekt wechseln, und ist es einfach....

  1. Bube01

    Bube01 Neuling

    Dabei seit:
    02.01.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Bj.2004 Automatik 131PS
    Hey:top1:
    Ich habe eine Frage, zu Xeon Licht. Kann ich bei mein Ford Focus die

    Xeon Birnen beim defekt wechseln, und ist es einfach.

    Gruß Bube01
     
  2. #2 Mr. Binford, 13.12.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Hab dein Thema mal ins Focus-Forum verschoben. Geht es um den Focus, den du in deinem Profil angegeben hast?

    PS: Es heißt Xenon ;-)
     
  3. #3 Toledodriver, 13.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2010
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur

    Hallo !

    Ob es einfach ist, kann ich nicht sagen, da ich schon viele Jahre "Schraube".
    Es gibt 2 Möglichkeiten. Scheinwerfer ausbauen, oder Batterie raus.
    Xenonlampen immer paarweise Tauschen wegen dem Unterschied der Lichtfarbe.

    1. Möglichkeit mit Batterie ausbauen:

    Batterie raus mit dem gesamten Kasten.
    Abdeckungen von den Scheinwerfern abnehmen.
    Starter/Zünder vorsichtig von den Xenon Lampen nehmen.
    Xenon Lampen aus dem Sockel ziehen und neue reindrücken.
    Bitte nicht am Glaskolben berühren. Ein Tuch oder Plastikfolie dazwischen legen.
    Weiß jetzt gerade nicht, ob da auch ein Bügel vorhanden ist, der entweder die Lampe oder den Starter fixiert. Auf jeden Fall aufpassen und nichts kaputt machen. Danach wieder die Abdeckungen drauf und die Batterie einbauen.
    Funktionstest machen und auch kontrollieren, das die ALWR (automatische Leuchtweitenregulierung) auch funktioniert.

    2. Möglichkeit mit Scheinwerfer ausbauen.

    Zündung und Licht auf jeden Fall abdrehen.
    Motorabdeckung abmontieren.
    Schraube auf der Unterseite des Scheinwerfers lösen.
    Schrauben vom Kühlergrill lösen und aus den Plastiknasen herausnehmen.
    Die oberen Schrauben des Scheinwerfers lösen.
    Scheinwerfer abstecken und herausnehmen.
    Danach kannst du auf der Werkbank die Leuchtmittel tauschen.
    Anschließend wieder einbauen. Die untere Schraube kann man beruhigt weglassen. Da der Scheinwerfer mit einer Plastiknase in eine Blechlasche einrastet, kommt es während der Fahrt zu keinem Zitterlicht.
    Funktion vom Licht und von der ALWR testen.

    Auf der Seite von Foka24 kannst du dir noch Tipps holen und Bilder dazu ansehen.
     
Thema: Xenon lampen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo mk4 xenon lampe wechseln

Die Seite wird geladen...

Xenon lampen - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leuchtweite Xenon Scheinwerfer

    Leuchtweite Xenon Scheinwerfer: Beim letzten TÜV wurde bei mir die Leuchtweite der Xenonscheinwerfer bemängelt - sie sollten zu hoch gewesen sein. Wir haben dann die Scheinwerfer...
  2. Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt

    Lampe (Diode?) im Kombiinstrument KI defekt: Eine Lampe (Diode oder LED?) auf der Platine meines KI's ist wohl defekt. Auch im Testmodus leuchtet sie nicht. Kann man da irgendetwas messen,...
  3. Xenon Scheinwefer und Türschloß

    Xenon Scheinwefer und Türschloß: Hallo Leute, ich besitze seit neuestem ein FORD MONDEO III Kombi (BWY) Baujahr 2001, ich bin wirklich begeistert von dem Auto, es ist wirklich...
  4. Xenon Frontbeleuchtung gestört

    Xenon Frontbeleuchtung gestört: Hallo, ich habe ein Problem mit meinen Frontbeleuchtung Xenon. Wenn ich in Automatik fahre richten sich die Scheinwerfer aus. Nach kurzer Fahrt...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Transponder im Funkschlüssel getauscht. Wegfahrsperre Lampe blinkt schnell.

    Transponder im Funkschlüssel getauscht. Wegfahrsperre Lampe blinkt schnell.: Hallo zusammen, Habe mir von der Bucht ein Funkschlüssel besorgt (leider nicht ganz der richtige aber mit zusätzlichem FB Modul zum selbst...