Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Xenon Scheinwerfer beim Ford Focus Mk2 BJ 2006

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von Chris1311, 10.11.2008.

  1. #1 Chris1311, 10.11.2008
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI
    Hallo,

    ich fahre einen Ford Focus Bj 2006 2.0 TDCi Titanium mit Xenon.
    Nun habe ich folgende Frage, ist es normal das sich die Xenonscheinwerfer während der fahrt ständig sich immer ein bisschen ausrichten? Je nach belastung bzw. es stellt sich auch immer ein bisschen hoch oder runter bei schlaglöcher und Bodenwellen es sieht von aussen aus als wär da irgendwas lose drin. Habt ihr auch erfahrung mit den Scheinwerfern ist es bei euch genauso oder ist es nur bei mir so?? Vielen dank für die Antworten.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sumpfgras88, 10.11.2008
    sumpfgras88

    sumpfgras88 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3FL 2015, 2.0T
    Hi,

    genau das ausrichten ist bei Xenon gewollt.
    Deswegen hat man auch keine manuelle Leuchtweitenregulierung mehr.

    Habe selbst kein Xenon aber würde sagen: JA IST NORMAL.

    Mich kann gerne jemand korrigieren!

    Thomas
     
  4. #3 Chris1311, 10.11.2008
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI
    Ich meine nur das geht so schnell bei mir bei jeder bodenwelle wackeln die immer so. Beim einschalten einmal runter und wieder hoch das weiß ich ja. Bei andere Auto´s die xenon haben stellen die sich nicht so schnell während der fahrt. Die stellen sich sogar beim beschleunigen hoch und wieder runter. Heute hatte mich sogar schon ein anderer autofahrer angesprochen und meinte da sei was kaputt die lampen wackeln ja so.
     
  5. #4 sumpfgras88, 10.11.2008
    sumpfgras88

    sumpfgras88 Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST MK3FL 2015, 2.0T
    achsoo jetzt verstehe ich... sorry.

    hmm okay ob das wirklich soo schnell geht weiß ich nicht.
    werde mal meinen arbeitskollegen fragen wies bei ihm ist...
     
  6. #5 Dorminator, 11.11.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    nun,ob das normal ist oder nicht kann man hier denk ich schlecht beurteilen...aber das sie sich ausrichten ist völlig normal,auch bemerkt man es.
    hab den sport tdci und da sieht mans bei schlechten straßen auch deutlich das sie hoch un runter gehen. beim beschleunigen und bremsen hab ich nun noch nicht so genau drauf geachtet aber wär ja völlig normal wenn sie da auch tun...grad beim beschleunigen geht das auto ja vorne hoch,deswegen müssen sie nacht unten regeln.
    der sensor dafür sitzt vorne rechts am querlenker und fest an der karroserie,also regeln die wohl wirklich bei jedem schlagloch
     
  7. #6 Chris1311, 11.11.2008
    Chris1311

    Chris1311 Ford Freak MOL

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 2006 2,0 TDCI
    Ok danke für die antworten.
     
  8. #7 knighthulk85, 11.11.2008
    knighthulk85

    knighthulk85 Stolzer Focus Besitzer

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2, Titanium, 072007, 1,8l 125PS FFV
    Also ich persönlich glaube nicht, das die Xenon sich automatisch so schnell während der Fahrt einstellen, dass selbst bodenwellen oder schlaglöcher ausbalanciert werden.
    Das müsste ja innerhalb dem Bruchteil einer Sekunde passieren, damit es überhaupt was bringt. Aber wenn ich sehe wie "lange" die Xenons brauchen beim starten des Autos, dann glaube ich nicht das sie so schnell nachjustieren.
    Ich habe noch nichts derartiges bei meinen beobachtet.
    Bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass die Xenon sich nur beim Start einstellen.
     
  9. #8 caramba, 11.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2008
    caramba

    caramba Forum Profi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    18
    Fahrzeug:
    Focus 1.5i EB182PS Titanium Turnier 12.2014
    Falsch. Der MK.2 hat eine dynamische Leuchtweitenregulierung und reagiert somit auch wechselnde auf Lastbedingungen während des Betriebes.

    Das das allerdings zu extrem "wackelnden" Lichtbildern führt, konnte ich bei meinem Auto bislang nicht feststellen :gruebel:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dorminator, 11.11.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    also ich hab vorhin die winterpneus drauf und bin dann mal ein stückchen gefahren um zu sehen ob alles ruhig ist,war da auch auf einer etwas schlechteren strecke und da konnte man schön beobachten wie der lichtkegel hoch und runter geht.
    wie gesagt,der sensor sitzt an der vorderachse und muss ja auch reagieren wenn man sein auto beläd,also wird es schon richtig sein das er auch während der fahrt nachregelt wenn das auto vorne "hoch" geht.
    bin mir nicht ganz sicher aber denk beim fernlicht wird nichts mehr gereglt,jedenfalls fiel mir vorhin nichts auf
     
  12. #10 Christian1979, 13.11.2008
    Christian1979

    Christian1979 Benutzer

    Dabei seit:
    12.06.2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST BJ2007
    ja da shat mich am anfang auch iritiert!!! weil bei meinem astra g mit xenon hatte icxh das nicht und selbst bei audifahrzeugen reagiert der sensor nicht soo schnell wie beim focus!!

    mfg
    chris
     
Thema:

Xenon Scheinwerfer beim Ford Focus Mk2 BJ 2006

Die Seite wird geladen...

Xenon Scheinwerfer beim Ford Focus Mk2 BJ 2006 - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  2. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...
  3. Suche Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau

    Focus MK2 FL Frontstoßstange Dunkelgrau: Ich suche eine Focus MK2 FL Frontstoßstange in Dunkelgrau. Möglichst in gutem Zustand um mir das Lackieren zu sparen. Alternativ ginge auch eine...
  4. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  5. Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015

    Kinderkrankheiten, Ford Galaxy 12/2015: Mein Galaxy, Erstzulassung 12 2015, dzt. 65.000km Folgende Probleme sind bei meinem Fahrzeug aufgetreten: "Knartschgeräusche" bei schlechten...