Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Xenonscheinwerfer gegen normale Scheinwerfer tauschen?

Diskutiere Xenonscheinwerfer gegen normale Scheinwerfer tauschen? im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin! Hab da mal ein kleines Problem. Vorab: in der SuFu bin ich nicht fündig geworden. (jedenfalls nicht, so richtig... :gruebel: ) Darum hier...

  1. grobi

    grobi Neuling

    Dabei seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj. 2004; 2,0 TDCI
    Moin!

    Hab da mal ein kleines Problem. Vorab: in der SuFu bin ich nicht fündig geworden. (jedenfalls nicht, so richtig... :gruebel: )

    Darum hier nun meine Frage:
    Kann man von Xenon Scheinwerfern auf normale Scheinwerfer umrüsten? :mellow:

    Zur Erklärung:
    Habe einen Unfallmondeo in der Garage stehen -nicht meiner- und der hat den linken Scheinwerfer, sagen wir, pulverisiert. Der hat zwar nicht nur das, sondern noch einiges mehr, aber der Scheinwerfer ist das -teuerste- Problem. Ein Xenonscheinwerfer geht preislich etwa in die gleiche Preisklasse wie die Ersatzteile vom Schrott um alles andere zu ersetzen. (Ohne Lack versteht sich)
    Standardscheinwerfer ja bekanntlich sind entschieden günstiger als ein neuer Xenonscheinwerfer, darum denke ich über eine "Rückrüstung" nach. Möglich ist das garantiert, das ist mir schon klar, aber steht der Aufwand in Relation zu der Preisersparnis?
    Soweit ich das Thema überblicke, gibts da ein Problem mit der Leuchtweitenregulierung. Xenon reguliert doch über einen Achssensor und die einfachen Scheinwerfer mechanisch über die Verstellung mittels Drehrädchen neben dem Lichtschalter. Gibt es da evtl eine Lösung, vorzugsweise einfach und preisgünstig, um vorne wieder die Erleuchtung zu kriegen? Auch Angebote für fahrerseitige Xenonscheinwerfer werden gerne entgegenommen :)

    Bin über jeden Tipp unsagbar dankbar!

    Gruß grobi
     
  2. #2 FocusZetec, 20.11.2011
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.869
    Zustimmungen:
    264
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Verkabelung und die Stecker passen auf keinen Fall, du müßtest die Scheinwerfer komplett neu verkabeln. Und auch die manuelle Leuchtweitenregulierung verbauen. Ist daher eher nicht zum empfehlen

    Schon mal bei ebay geschaut? Da werden gerade zwei Gebrauchte für 440€ angeboten, oder ein neuer für 500€. Dafür sollte man auf keinen Fall an der Elektronik rumbasteln :nene2:
     
Thema:

Xenonscheinwerfer gegen normale Scheinwerfer tauschen?

Die Seite wird geladen...

Xenonscheinwerfer gegen normale Scheinwerfer tauschen? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlerlüfter Nachlauf normal?

    Kühlerlüfter Nachlauf normal?: Hallo Zusammen, ich habe vor knapp einem Monat einen Ford Focus Turnier Sync Edition von 2014 gekauft. Es ist ein 1.6er Ecoboost mit 150PS. Das...
  2. rechter Scheinwerfer leuchtet schwach

    rechter Scheinwerfer leuchtet schwach: Hallo Leute, mein mk4 (BJ 2000, 1.25er Schaltgetriebe) soll demnächst TÜV bekommen. Aktuell habe ich Probleme mit dem rechten Scheinwerfer,...
  3. Escort 6 (Bj. 92-95) GAL/ALL/CLX Kraftstoffpumpe läuft nicht nach ZEB-Tausch

    Kraftstoffpumpe läuft nicht nach ZEB-Tausch: Liebe Gemeinde, ich will mal wissen, ob die alten Escort- Elektriker noch lebendig sind in diesem Forum hier und deswegen trage ich mein Problem...
  4. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Scheinwerfer austausch

    Scheinwerfer austausch: Hallo, da mein c-max schon etwas in die Jahre gekommen ist, ereilt den Scheinwerfern die bekannte Trübung, die der TÜV garnicht mag. Ich habe sie...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Radlager hinten tauschen

    Radlager hinten tauschen: Moin, ich habe ein kleines Problem mit dem hinteren Radlager meines 1.8 SCi ... wollte gestern das Radlager tauschen, hatte mir extra noch vorher...