Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Xenonscheinwerfer kaputt? & Aufbau + Grundteile

Diskutiere Xenonscheinwerfer kaputt? & Aufbau + Grundteile im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo! Zuerst mal weiß ich das hier schon einiges über Xenon diskutiert und geschrieben wurde, aber leider steh ich immer noch vor einem rießen...

  1. dj2f

    dj2f Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj. 2002, 2.0 TDDi 85kW
    Hallo!

    Zuerst mal weiß ich das hier schon einiges über Xenon diskutiert und geschrieben wurde, aber leider steh ich immer noch vor einem rießen Problem!

    Also folgendes Problem:
    Vor 2 Wochen leuchtete mein linkes Xenonlicht so ORANGE/ROSA....hab ich an brenner gedacht und welche bestellt....
    Dann letzte woche dreh ich das linke Licht auf, leuchtet es wieder halbwegs weißlich, aber nach 2 min. beginnt es zu flackern es und auf einmal ist es komplett aus! Wenn ich es wieder aufdreh das selbe spiel von vorne!
    2 min. leuchten dann flackern und schwups....aus...komplett dunkel!
    Aber nur auf der linken seite!
    Muss dazu sagen das ich rechts seit 1 jahr nen neuen scheinwerfer drinn hab, wegen unfall!


    Jetzt hab ich im inet 2 sachen gefunden:
    einmal ein zündgerät: http://www.magdatom-car.eu/index.php?pro…uct&prod_id=278
    und einmal ein vorschaltgerät: http://cgi.ebay.at/XENON-STEUERGERAT-VOR…=item3ca999751d
    http://cgi.ebay.at/XENON-D2S-STEUERGERAT…=item1e571f23da
    Aja oder ein komplett neuer Scheinwerfer im netz um 550€!

    Kann mir einermal den grundlegenden Aufbau bzw. die Hauptbestandteile einen Xenon-Scheinwerfers bei meinem Bj2002 Mondi erklären?
    Ich lese immer was von Vorschaltgerät, Steuergerät, Zündgerät, Trafo usw.... aber wie die Teile ausschaun bzw. wo und wie sie eingebaut sind und ob mann sie auch einzeln tauschn kann oder nicht!
    Ich hab keinen schimmer! Was kann ich tun?

    Die bei Ford meinen das man sowieso nur den kompletten Scheini wechseln kann! Aber das kann ich mir nicht vorstellen!
    Ich hoffe auf eure Erfahrung und Kompetenz! Bin echt schon verzweifelt! Und im winter nur mit einem auge fahrn is echt nicht so lustig....

    mfg
    Markus
     
  2. #2 Toledodriver, 25.01.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Hier kannst du dich informieren, wie das Xenon Licht aufgebaut ist und die einzelnen Komponenten richtig bezeichnet werden.

    Fehler bei dir ist das Vorschaltgerät oder der Zünder.
    50:50 Chance, das du das richtige austauscht.

    Würde aber auf jeden Fall zu originalen Teilen raten.
    Egal ob neu oder gebraucht.
    Das Vorschaltgerät in deinem Link ist ein billiger Nachbau.
     
  3. dj2f

    dj2f Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj. 2002, 2.0 TDDi 85kW
    Hallo und vielen dank für die rasche Antwort und Hilfe!

    Jetzt versteh ich das endlich....many thanx....:top1:

    Weist du wo ich eventuell teile herbekomm (neu od gebraucht)
    Weil kompletten scheinwerfer will ich nicht kaufn...

    mfg Markus
     
  4. #4 Toledodriver, 25.01.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Ebay, Schrottplatz, Autoverwerter, gebrauchte Teile Onlineshops, google, .. .
    Was anderes fällt mir im Moment nicht ein.

    Würde auch eines der beiden Teile für unseren Focus brauchen. Wie schon geschrieben, ist eine 50:50 Chance.
    Suche aber nur sporadisch. Falls der Scheinwerfer dann mal für immer ausgeht, fliegen beide raus und ich steige um auf die FL Scheinwerfer mit H7 Lampen. Das Xenon wird sowieso überbewertet. Leuchtet nicht besser als eine H7 Lampe.
     
  5. #5 jörg990, 26.01.2011
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Gimme five!

    Ich dachte schon, ich bin der einzige, dem das aufgefallen ist. Nachdem mein noch aktueller MK3 Xenon hat und mich auf welligen / berigen Straßen der scharf abgegrenzte Lichtkegel gestört hat (Reichweite geht dann gegen Null), wurde der MK4 mit konventionellem Licht bestellt.


    Grüße

    Jörg
     
  6. #6 Toledodriver, 26.01.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo jörg990 !

    Kann sein, das die Xenon Scheinwerfer in den neueren Modellen besser sind.
    Aber beim 2002 Focus ist auch mit neuen 6000K Brennern nichts rauszuholen.
    Waren leider eingebaut beim Gebrauchtwagenkauf. Gott sei Dank gibt es aber die Osram Nightbreaker in H11 Ausführung für die Nebelscheinwerfer. Fürs Fernlicht sind die Osram NB in H7 verbaut. Und ich dachte immer, im 96 Mondeo MK1 wäre das Abblendlicht SCH...!
     
  7. dj2f

    dj2f Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj. 2002, 2.0 TDDi 85kW
    Hallo!

    Ist es nicht rießiger aufwand von xenon auf halogen umsteigen?? (kosten+zeit)

    Ansonsten hätt ich den dreck eh schon längst rausgeschmissn....
    letztes jahr rechter xenon scheini... 700€
    diese jahr linker..... das ist echt ein witz...

    also ich hoff ihr könnt mir da helfen, falls das wirklich funkt das umrüsten ohne rießen kosten+zeitaufwand...

    mfg Markus
     
  8. #8 Toledodriver, 26.01.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Glaube nicht, das es da viel zu basteln gibt.
    Die Form der Scheinwerfer ist auf jeden Fall die selbe.
    Habe jetzt auf die schnelle diesen Link hier zu Scheinis gefunden.

    Da steht zwar:
    nicht passend für Fahrzeuge mit serienmäßigem Xenon

    aber ich glaube, das sich das nur auf den Stecker bezieht.
    Denn könnte man ja beim FFH kaufen. Das müßte man mal vergleichen mit einem MK3 ohne Xenon.

    So wie es beim Focus wäre, würde der ganze Scheinwerfer rauskommen.
    Vorschaltgerät und Zünder sind dann auch weg, da am Scheinwerfer montiert.
    An den Kabeln liegen 12 Volt an und schon leuchtet der neue Scheinwerfer.
     
  9. dj2f

    dj2f Neuling

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, Bj. 2002, 2.0 TDDi 85kW
    Hallo an alle!!

    Also hab gestern, einfach mal die Brenner Birndln getauscht....
    und siehe da....der scheinwerfer funkt wieder ohne macken......:)

    Da hatte ich wohl nochmal glück.......

    Also nochmal danke für eure Hilfe....:top1:

    Mfg
    Markus
     
Thema: Xenonscheinwerfer kaputt? & Aufbau + Grundteile
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mondeo mk3 xenon steuergerät

    ,
  2. mondeo mk3 xenon

    ,
  3. ford mondeo mk3 xenonscheinwerfer wechseln

Die Seite wird geladen...

Xenonscheinwerfer kaputt? & Aufbau + Grundteile - Ähnliche Themen

  1. Focus st170 Subwoofer kaputt

    Focus st170 Subwoofer kaputt: Hallo, mein Subwoofer ist kaputt, das ganze Membran ist abgerissen und wollte euch mal fragen wo ich so ein Lautsprecher her kriege, hat da jemand...
  2. AGR Kaputt?

    AGR Kaputt?: Hallo, Seit einiger Zeit ist die Motorkontrollleuchte mein Treuer Begleiter geworden und Jedes mal ist es das AGR Ventil, der Fehler wurde immer...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Koppelstangen gehen ständig kaputt

    Koppelstangen gehen ständig kaputt: Hallo Leute, habe folgendes Problem: Die Koppelstangen fangen nach ca. 4 Wochen an zu klopfen. Hab schon mehrere Fabrikate (Monroe, Lemförder,...
  4. Galaxy Xenonscheinwerfer Problem

    Galaxy Xenonscheinwerfer Problem: Moin Ich habe seit kurzem das Problem mit meinen Xenonscheinwerfer auf der Fahrerseite. Zu dem Problem. Wenn ich das Fahrzeug starte...
  5. F-100 & Größer (Bj. 1953–1956) Aufbau quitscht

    Aufbau quitscht: Hallo ich bin neu hier. Ich fahre seit 8 Wochen einen F100 Bj. 1954. Wenn ich langsam auf schlechten Straßen fahre oder im Stand an der...