Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF XR3i Cab ALF Anhängelast erhöhen, Kühlung ausreichend?

Diskutiere XR3i Cab ALF Anhängelast erhöhen, Kühlung ausreichend? im Escort Mk3/4 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo! Haben gestern mit unserm Sommerspielzeug, insbes. für Südfrankreich gedacht, den Wowa abgeholt, leer knapp 800 kg. Fahrt war ca 60 km...

  1. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Haben gestern mit unserm Sommerspielzeug, insbes. für Südfrankreich gedacht, den Wowa abgeholt, leer knapp 800 kg. Fahrt war ca 60 km abends über BAB, Heizung an, trotzdem lief die ganze Zeit der Ventilator und der Zeiger war guuut im oberen Drittel.

    Dummerweise solll in den Wowa noch eine Enduro und am liebsten noch eine Fireblade. nebst diversen Reiseutensilien und Gepäck...

    Kann man die Anhängelast von 900 auf 1200 erhöhen (schätze, es ist keine Werkskupplung - wie find' ich das denn raus?)?

    Was macht er dann wohl in den Alpes Maritimes bei doppelter Außentemperatur...Klinikpackung ZKD mitnehmen, hoffen dass Kühler zu ist und tauschen?, gibt's größere? Glaube den XR3i hat er schon:o[

    Besten Dank für bessere Ideen!

    Ach ja, und wenn mir wer sagt wie ich ihn doch noch auf Euro2 bekomme auch!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Was haste den für ein Aut überhaupt???

    Die anhängelast zuerhöhen wird sehr schwer bis unmöglich werden.
     
  4. #3 Janosch, 24.05.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    XR3i Cabrio Mk4 vielleicht? :D
     
  5. #4 BarHusk, 25.05.2010
    BarHusk

    BarHusk Guest

    Motor???
    Ist imho ein Unterschied ob 55PS oder 105PS
     
  6. #5 Janosch, 25.05.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    XR3i wird wohl keine 55PS haben, oder?
     
  7. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    korrekt. und nu?

    9 durchgstreichen, 12 drüber schreiben?

    es gab wohl freundliche tüffer, die die dinger mit div. einschränkungen (8%steigung,...) dann auch mit 1200 eingetragen haben - nur wo find' ich so einen nachträglich? gibt's da gutachten zu? gibt's einen freundlichen der mir was anderes erzählt als dass von der altersklasse keiner mehr ahnung und unterlagen hat?

    aussteigen, blasen?

    hab' mal sämtliche mücken rausgepuhlt (waren nicht viele), alle lamellen zurechtgebogen und das ding per kompresssor ausgeblasen. innen sieht er gut aus,kein bisschen verkalkt...er hat aber nur einen ventilator und das leitblech verdeckt einiges. gab's da vll noch spocht-kühler o.ä.?

    bin ich der einzige mit dem problem? vll mal wo anders suchen? räder sind freigängig, fahrleistungen ohne schneckenhaus durchaus anständig und an die handbremse denke ich auch meistens...
     
  8. #7 ralfcdc, 25.05.2010
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Ich würd es mir lieber zwei mal überlegen, ob du mit dem Gewicht die Serpentinen rauf und runter möchtest
    Die Frage stellt sich ja noch, ob die Kupplung das mitmacht, lass da mal Stau und Stop and go sein...
    Und dann Bergab mit den Minibremsen vom Escort:gruebel: vorher würd ich die Bremsflüssigkeit mal testen lassen.

    Heiß wird der Motor im Sommer ruck zuck, da stehste nur kurz im Stau und schon geht er hoch in den roten Bereich.
    Wenn der Lüfter aber mitspielt gehts dann eigentlich immer wieder.

    Ich bin mal mit nem 90PS Escort mit nur 150kg Zuladung durchn Schwarzwald getuckert, das war keine Spazierfahrt:lol:

    Wenn dann an nem steilen Berg im 4.Gang auf einmal die Drehzahl hochgeht, dann klopft das Herz gleich schneller>.<
     
  9. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Verdammt :D

    Also ich vermute mal das wird sehr schwer zu dem wird der 1,6l motor sehr überfordert sein und ich behaupte auch mal das die bremsen da ein problem bekommen mit den trommeln hinten.
     
  10. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    huh, dass die dinger rosten wusste ich...jetz macht Ihr mir auch noch angst wo ich gar keine hatte...also der wowa bremst ja schon mal für sich selbst, ganz anständig und tüff-geprüft.

    was die bremsen angeht, alles im grünen bereich, lzt jahr alles neu.

    außerdem...er hat frisches öl, ich fahr ihn anständig warm, aber danach bin ich hundsgemein zu ihm...spaß-auto eben!) klar kriegt man ihn irgendwann ans faden, aber ich behaupte mal, dass unsere neueren, teureren, schwereren erstwägen da auch nicht viel souveräner wären...mit dem schneckenhaus wollte ich keine rallye fahren, das mach ich wenn ich die ktm abgeladen hab...

    naja, meint Ihr wirklich, dass man ihm mehr zuggewicht in die papiere geschrieben hat, als er verkraftet? hab jetz auch mal zu testzwecken nen großen dicken pferdehänger mit eher mehr als 1200 kg gezogen: ventilator dauerfeuer, aber sonst hat ers weggesteckt.

    stimmt übrigens: er macht schon in ner längeren 30er zone, an fast jeder ampel und beim einparken den ventilator an...woran ich mich gerade gewöhne...

    also nix als adac-plusmitgliedschaft und hinterher mal berichten?)

    so long...
     
  11. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Update

    *g* habe dann doch noch vorm urlaub ein paar änderungen vorgenommen, z.b. den wagen durch ein 91er efi-cab mit lpg ersetzt....nun, wir hatten sicher schon auf dem hinweg 1200kg am haken, aufm rückweg noch ein paar wein-kistchen und so...

    so what?

    hinzus war's zwar nacht und nicht sooo warm aber dafür gute 130 + x km/h auf frz- autobahnen, rückzus die erste zeit auf landstraße in sengender hitze tlw in zähfließender karawane mit , überholmanövern am roten bereich...hat er alles klag- und tadellos mitgemacht,

    dazwischen reichlich fun, sodass zh die querlenker schlackerten...ab und zu ging halt mal der ventilator an, das war's. temp nie wirklich am roten bereich, obwohl er berg hoch auf sprit lief.

    wollte ihn eigtl nach dem urlaub verkaufen, war aber so überzeugt, dass ich ihm stattdessen übern winter lack-kur, fw und nette räder gegönnt hab...und gedenke ihn in würde altern zu lassen.

    was ich noch bräuchte wäre euro2 (gibt's das für die 77kw 1.6 ohc cabs wirklich nicht)?
    und etwas mehr durchzug unten rum (dürfte noch schwerer werden)
    mehr leistung (ohne krawall-akustik und kpl. motorrevision) auch gern genommen - gibt's da brauchbare nockenwellen? lohnen sich anderer lufi&auspuff?
    lässt er sich ohne käfig noch etwas steifer machen (streben hat er)

    danke für tipps, ansonsten sei das hier eine lobeshymne auf ein unerwartet gutes, zuverlässiges, fahraktives spaß-auto, welches billiger war als inspektion und reifen am erstwagen...
     
  12. #11 ralfcdc, 16.03.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Na, Glückwunsch, du hast es überstanden, jetzt wird dir der Escort niemals mehr aus dem Herzen gehn:D

    Mehr Power, da kannste nicht viel machen mit wenig Geld.
    Mach halt mal nen Service für den Motor und entrümpel das Auto, das hilft schon etwas :D

    Versteifen kannste noch PU Buchsen nehmen, für Querlenker und Hinterachse ect. sollen gute Straßenlage hervorrufen. Streben haste vorne und hinten?
    Gibt noch Querlenkerstreben für untenrum.
     
  13. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Yep, denke auch dass der bleibt. Hach, wenn er mal die Fahrleistungen von nem 2.0 Astra hätte...:)

    Hab derweil mal nen andern Fred zu den tuning-sachen aufgemacht. Aber lass uns ruhig hier bleiben...

    Streben hat er - gut, hinten sieht eingeschweißt aus, vorne die kl. schwarze. aber ich dachte das wäre orig. beim cab. Dicker wird nicht viel helfen - oder?

    QL-Streben klingt sinnvoll, allerdings muss er noch Moped-hänger ziehen und ab und zu zu Enduro-Strecken o. über schöne Feldwege....Wieviel Bodenfreiheit kosten die denn?
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 ralfcdc, 16.03.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Es gibt welche, die verlaufen über und welche unterm Hosenrohr.

    Würde natürlich eine nehmen, die drüber verläuft, weil wenn du ansonsten mal mit dem Ding an ner Wurzel hängen bleibst, dann gut Nacht:D

    Also ich denk mal dickere Domstrebe ist auch steifer.
     
  16. titus

    titus Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    ah, wo gibt's denn welche die drüberlaufen? laut gugl gäb's welche für 10,90 bei d&w, aber die ham gar nix mehr für essi (online zumindest).

    hab mal das wich...ähm wiechers teil geordert, obewohl der händler meinte, für ALL hätt er gar nix. Bei wiechers meinten sie aber es passe für alle essi ab 90; cab auch, nur nicht hinten). oben hat er schon wiechers GAL. aber das untere scheint drunter durch zu laufen. also wenn jemand dick und obendrüber übrig hat...

    hm und vll spendier ich ihm noch so'ne kpl. rallye-schürze für'n unterboden, dann flieg ich einfach über die wurzel drüber, bzw. nehm' sie als startrampe :)
     
Thema:

XR3i Cab ALF Anhängelast erhöhen, Kühlung ausreichend?

Die Seite wird geladen...

XR3i Cab ALF Anhängelast erhöhen, Kühlung ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Ranger '12 (Bj. 12-**) Dachträger Extra-Cab

    Dachträger Extra-Cab: Hy Zusammen, sagt mal was nutzt Ihr für Dachträgersysteme? Der Ranger hat keine Dachreling, ist ein Extra-Cab, Bj 2017 Ich möchte keinen Träger...
  2. Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach

    Ford mind 2100KG Anhängelast und möglichst mit Fahrerassistenzsystemen & Schiebedach: Hallo, wer kennt aus der aktuellen und jüngeren "Vergangenheit" (max. ca. 10 jahre) passende Ford Modelle, welche meinen "Suchkriterien"...
  3. XR3i läuft zu mager, was kann es sein?

    XR3i läuft zu mager, was kann es sein?: moin, ich hab schon länger das Problem, dass mein Escort nicht richtig läuft. egal ob kalt oder warm. aufgefallen ist mir, wenn man die...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Anhängelast erhöhen

    Anhängelast erhöhen: Hallo, gibt es irgendeine Möglichkeit bei meinem 2.0TDCI die Anhängelast von 1500kg zu erhöhen? So 2000kg hätte ich gerne...
  5. Suche suche sitze xr3i mk3

    suche sitze xr3i mk3: Hallo suche linken fahrerstiz zu xr3i cabrio blau