Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL xr3i CO Wert ausser Kontrolle

Diskutiere xr3i CO Wert ausser Kontrolle im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Ford Gemeinde. Ich benötige von Euch mal ein paar Anregungen. Ich habe seit kurzem einen XR3i Cabrio Baujahr 1995 mit der 1,6L, 66KW...

  1. #1 chief-jm, 15.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Hallo Ford Gemeinde.
    Ich benötige von Euch mal ein paar Anregungen.
    Ich habe seit kurzem einen XR3i Cabrio Baujahr 1995 mit der 1,6L, 66KW Maschine ca. 150tkm gelaufen.
    Ich bin bei der TÜV Prüfung durch die ASU gerasselt, da der CO-Wert massiv zu hoch war.
    Aufgrund von Zeitproblemen ist er nunin meiner Ford Werkstatt meines Vertrauens. Seit nunmehr 4 Wochen versuchen der Meister und ich den verdammten Fehler zu finden.
    Zu dem hohen CO-Wert rußt er schwarz aus dem Auspuff – läuft also fett.
    Ansonsten läuft der Motor sehr rund, ist sehr ruhig und nimmt gut Gas an.
    Hat keinerlei Einbrüche bei den unterschiedlichen Lastzuständen.
    Wir haben die Lamda geprüft: I.O. Temp-Fühler getauscht, der war defekt.
    Alle Möglichkeiten auf Undichtigkeit ausgeschlossen, natürlich Zündkerzen, Filter gewechselt.
    Motorentlüftung gereinigt. Da das Fahrzeug immer nur Kurzstrecken gefahren wurde, die „Reinigungsfahrt“ auf Autobahn gemacht.
    Hat alles nichts gebracht. Der LMM auch I.O. Zündkerzenbild nach der Autobahnfahrt: 2 Rehbraun. 2 leicht weiß.
    Nun haben wir heute die Ansaugbrücke abgenommen um die Dichtung zu prüfen/wechseln. Dabei ein Auge auf die Einspritzventile geworfen und festgestellt, das vom Zylinder 1 bei Zündung eingespritz wird. Aber nur Zylinder 1. Der Meister wuste jetzt nicht ob das normal ist. Deshalb frage ich hier!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Manian

    Manian stinkende Nebelmaschine

    Dabei seit:
    20.05.2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Galant 97'er 2500

    Also willst du uns damit sagen das Zündung und Einspritzung bei Zylinder 1 gleichzeitig erfolgen? Also Kurz gesagt Ventil offen und Zündfunke springt?


    Lg Johannes
     
  4. #3 ~phoeny~, 16.07.2010
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    hat das teil ne abgasrückführung?? oder iwas ähnliches das macht das abgas wieder in die verbrennungsluft kommt??

    ich bin zwar nr ein installateur.... aber eines weiss ich....

    co entsteht wenn zu wenig sauerstoff in der verbrennungsluft ist....

    also meine ich das.... motor verbrennt.... mit normaler luft.... co2 entsteht....
    motor verbrennt mit abgas statt frischluft.... co ensteht....

    btw... pass auf... co kann dich in nullkomma nix killen.... farblos... geruchlos.... und absolut todlich....
     
  5. #4 ploetsch10, 16.07.2010
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    ....autsch, kein Bespiel von gutem technischen Verständnis.

    Verbrennungsluft hat immer den gleichen Sauerstoffanteil, ca. 21 %.

    Die angesaugte Verbrennungsluftmenge wird gemessen und dementsprechend Kraftstoff dosiert. Wieviel Abgase dabei rückgeführt werden ist gleichgültig.

    CO entsteht übrigens unter Sauerstoffmangel im verbrennungsfähigem Gemisch.

    Auch bei einer Heizung wird einer (fixen) Brennstoffmenge eine einzustellende Luffmenge zugeführt, auf den Sauerstoffgehalt derselben kann man nur unter grösstem technischen Aufwand Einfluss nehmen.

    mfg

    Ploetsch10
     
  6. #5 ~phoeny~, 16.07.2010
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    achso??

    aha... wer sagt das?? nur weil die luft die uns umgibt (frischluft) 21% hat ... heisst das auch das die verbrennungsluft im zylinder 21% hat??

    so funktioniert es bei einem auto bei dem alles ok ist .... wenn dies so wäre würden wir hier nich tippen...

    ok kleines beispiel...

    in der umgebungsluft befinden sich 21% sauersoff
    im abgas ca 2% (!!!!NUR ALS BEISPIEL!!!!)


    verbrennungsluft= 100%frischluft und 0 % abgas == 21%sauerstoff in der verbrennungsluft...

    verbrennungsluft= 50%frischluft und 50 % abgas == 11%sauerstoff in der verbrennungsluft...

    verbrennungsluft= 0%frischluft und 100 % abgas == 2%sauerstoff in der verbrennungsluft...


    zitat von mir:

    auch nur dann wenn alle sonden/fühler und die elektrik richtig funktionieren .... frischluftzufuhr gewärleistet ist ...


    greetz



    also was ich eigentlich sagen wollte... CO kann nur bei unvollständiger verbrennung erfolgen .... also....

    zu wenig luft = zu viel sprit
    falschluft
     
  7. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Ähm bei faschluft wäre dann zuviel luft drin. Sprich magere verbränung




    So ich versuch mal auf deine frage einzugehn und am besten einen
    Test machen

    Einspritzleiste ab machen dann motor abdecken und mal anlasser drehn lassen dann sollten alle der reihe nach "einspritzen"

    Wenn der 1 gleich bei zündung ein spritzt würde ich auf def. / verhangenes ventiel tippen da ich vermute das als ihr die zündung angemacht habt läuft kurz die benzin pumpe an. Da das erste ventiel offen steht dann "läufts" da raus.


    Wenns so ist sollte das dann beim anlassertest permanent "einspritzen"
     
  8. #7 chief-jm, 17.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Alles klar, dass werden wir versuchen.
    In der ersten Freude den Fehler gefunden zu haben, haben wir natürlich nicht nachgeschaut wie die Ventilstellung ist. Insgeheim hoffe ich natürlich, dass es das Ventil ist. Dann hätte die Suche endliche in Ende.
     
  9. #8 ploetsch10, 17.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2010
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Desweiteren:

    Der Begriff 'Gemisch' ist nicht gleichzusetzen mit 'Verbrennungsluft' ( für den angehenden Heizungsbauer: beim Gemisch ist der Brennstoff schon drin)

    Bei 100 % AGR ( in dem dem Bsp. 2% O2 Gehalt) findet keine ( auch keine zu fette) Verbrennung statt. Weil: es ist keine Luft durch den LMM gegangen. Dementsprechend wir kein Kraftstoff zugegeben.

    Fazit: Ein Kfz-Motor ist kein Heizung.
    mfg

    Ploetsch10

    (der irgendwann mal Thermodynamik belegt hatte)
     
  10. #9 autohaus bathauer, 17.07.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Hab ihr mal nach der krümmerdichtung bzw dem krümmer und dem flansch zum hosenrohr geguckt ,nicht das der auspuff vor der lamdasonde undicht ist (was man nicht immer hören muß) und er deshalb immer anfettet.Die abgasrückführung könnte auch offen stehen was den gleichen effekt hätte wie ein defekter auspuf vor der lamdasonde.man könnte das abgasrückführungsventil aber mit einem verschlußblech stilllegen um es auszuschließen.
     
  11. #10 ~phoeny~, 17.07.2010
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    ok .... dann benennen wir luft mal in gas um da luft auch nur ein gas bzw gasgemisch ist ...

    wie erklärst du mir die ganzen CO toten ... die diese ultrageilen gas-durchlauferhitzer haben .....

    beispiel:

    fenster zu ...

    opfer befüllt sich ne badewanne mit obengenannten durchlauferhitzer....

    ver der verbrennung ensteht co2 und sauerstoff in der luft wird weniger...

    wenn mal der sauersoff in der luft "leer" ist ...

    wird der sauerstoff vom co2 zur verbrennung genutzt....

    co ensteht...

    opfer tot.... ursache ... kohlenmonoxid vergiftung...

    wenn also abgas statt frischluft zur verbrennung benutzt wird... dann erklärt das den hohen co wert...

    aber hey eigentlich wollte ich nur helfen .... und nicht hier beweisen müssen wer hier den grösseren hat...

    mein tipp... guck ob die abgasrückfürung so funktioniert wie sie sol... bzw die sonden und die regelung die die abgas menge steuert....
     
  12. #11 escort-driver, 18.07.2010
    escort-driver

    escort-driver Guest

    Nun macht doch mal halblang.:cooool:
    Der TE wird schon nicht gleich Sterben wegen seines CO-Wert am Auto.:engel:
     
  13. #12 ploetsch10, 18.07.2010
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo!

    Und im übrigen sind Badezimmer und Autos nicht das gleiche. Beim Auto werden die 'Unmengen' CO nicht in die Fahrgastzelle, sondern in die Atmosphäre abgeleitet.

    mfg

    Ploetsch10
     
  14. #13 ~phoeny~, 18.07.2010
    ~phoeny~

    ~phoeny~ Guest

    tja.... und wenn der lmm flasche werte liefert??

    dann könnte ja auch sein das zuwenig frischluft in verbrennungsraum ankommt....

    also ---- auch kontrolieren ... bzw tauschen ...
     
  15. #14 chief-jm, 21.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Hallo zusammen,

    ersterinmal danke für die vielen konstruktiven Beiträge.
    Stand der Dinge ist, dass wir jetzt die Einspritzventile gem. obigen Vorschlag geprüft haben. Leider alles in Ordnung. Haben während ders Laufens das erste Ventil abgezogen. Er ging auf mager und nach kurzer Zeit fette er wieder an und ging auf zu hohem Wert. Dann haben wir, um es entgültig auszuschließen, die Lambda Sonde gegen eine neue getauscht. Auch keine Besserung. Stattdessen wurde er jetzt zu heiß. Zu allem Überfluß weigerte er sich dann am nächsten Morgen anzuspringen. Erst nach vielen Versuchen lief er endlich und wurde wieder zu heiß. Der LMM ist gescheckt. Aufgrund fehlendes Ersatzteil leider momentan nicht austauschbar. Die Abgasrückführung haben wir ebenfalls geprüft und wurde gründlich gereinigt, da dort viele Ablagerungen vorhanden waren. Fakt ist, dass heute ein letzter Versuch seitens der Werkstatt gestartet wird. Dann stoppe ich das ganze. Danach werde ich das Fahrzeug zu mir nach Hause überstellen und überlegen, ob es jetzt noch Sinn macht weiter zu forschen. Ich werde weiter berichten.
     
  16. #15 ploetsch10, 21.07.2010
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI

    Hallo,

    wenn dem so ist, sollte eigentlich alles i.O. sein, nur dass der Regelkreis von zu niedrigem lambda ausgeht.

    Hier würde ich dem Tipp von Autohaus Bathauer folgen und akribisch nach Undichtigkeiten VOR der Lambdasonde suchen.

    Ich gehe davon aus, dass 'fett' im Auspuff gemessen und nicht mittels Diagnose-System ermittelt wurde.

    mfg

    Ploetsch10
     
  17. #16 chief-jm, 21.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Hallo Focus CC,
    der Wert schwankt zwischen 0,4 und 0,8.

    Hallo ploetsch10,
    Undichrtigkeiten haben wir so gut wie ausgeschlossen. Heute wird nocheinmal die Kopfdichtung genau geprüft. Dazu besorgt sich meine Werkstatt ein spezielles Testgerät. Vielleicht haben wir da mehr Glück mit.
     
  18. #17 chief-jm, 22.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Und wieder ein Tag ohne Ergebnisse vergangen. Obwohl, Ergebniss war ja da und das heißt: der Kopf ist dicht. Ist zwar einerseits gut, in dieser Situation aber leider nicht. Heute wird dann aufgrund des Hinweises von Autohaus Bathauer die Abgasrückführung einer gründlichen Kontrolle unterzogen.
    Der Werkstattmeister und ich nicht minder tendieren aber langsam Richtung Steuergerät. Zudem wird heute auch der Kraftstoffdruck geprüft. Schließen wir zwar eigentlich aus, aber in der Verzweiflung klammert wir uns momentan an jeden Strohhalm.
     
  19. #18 chief-jm, 22.07.2010
    chief-jm

    chief-jm Oben unbedeckt Fahrer

    Dabei seit:
    15.07.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford XR3i Bj. 94 1,6L, 66KW
    Jep, haben wir. War eine unserer großen Fehler Hoffnung.
    Leider Fehlanzeige.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Abgasrückführung hast du nicht sondern nur ein luftimpulssystem welches auch den fehler hervorrufen kann da es anfangs sauerstoff ins abgas zumischt.

    Steuergerät kann man ausschliesen erst mal.

    Kraftstoffdruck wäre interesant auch mal die werte zu posten.

    Ich bin ja immernoch der meinung das das erste ventiel kaput ist.

    Wenn es ganz is dann sollte er den Kraftstoffdruck konstant bleiben. Fällt er ab is da was.

    Wie ich schon mal schrieb alle düsen samt leiste rausnehemen und dann mal orgeln lassen dann sieht man wie alle nach einander einspritzen.
     
  22. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Augen auf und noch mal lesen. ;)

    Ersten habe ich darauf hingewiesen das er keine abgasrückführung hat sondern ein luftimpulssystem ;)

    Zwotens hab ich auch schon gesagt das die düse es sein wird nur ich würde nicht 100% auf masseschluss tippen da dich die düsen nadel auch verklemmt haben kann in der offenen stellung.

    Jetzt wirst du sagen woll "das spritzt ja nur bei zündung ein schon los."
    Is auch möglich wenn verklemmt is da ja da die spritpumpe kurz anläuft und wieder sprit fördert. ;)
     
Thema: xr3i CO Wert ausser Kontrolle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford escort xr3i regelkreis

Die Seite wird geladen...

xr3i CO Wert ausser Kontrolle - Ähnliche Themen

  1. Escort 4 (Bj. 86-90) GAF/AWF/ALF XR3I Springt nicht an ( kein Zündfunke)

    XR3I Springt nicht an ( kein Zündfunke): Hallo ich bitte um Hilfestellung bei der Fehlersuche bei meinem xr3i Bj 88 90ps mit Kat Im Prinzip hatte ich den Fehler etwas eingrenzen können,...
  2. Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest

    Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest: Plastik an äußerer B-Säule ist Locker, wie krieg ich es fest. Die neue Teil ist wahrscheinlich lohnt sich nicht zu bestellen. Kann ich die...
  3. Handbremse Kontroll-Leuchte

    Handbremse Kontroll-Leuchte: Hallo zusammen, wenn ich die Handbremse anziehe, leuchtet im Armaturenbrett keine Kontroll-Leuchte. Ich habe in die Bedienungsanleitung geguckt...
  4. Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem

    Kontroll-Leuchte Motorregelungssystem: Hallo zusammen, mit dem neulich gekauften Transit lief bis auf die immer noch blinkende Airbag-Kontroll-Leuchte technisch alles gut. Bin auch...
  5. blinker ausser funktion

    blinker ausser funktion: hallo leute folgende situation. ford transit kasten/bj 1996/76ps/diesel tags zuvor 1stunde warnblinker eingeschaltet. danach blinker ausser...