S-MAX (Bj. 06-10) WA6 Zahnriemen gerissen , lohnt sich die Instandsetzung ?

Diskutiere Zahnriemen gerissen , lohnt sich die Instandsetzung ? im Ford S-MAX Forum Forum im Bereich Ford Galaxy / S-MAX Forum; Hallo mein Max ist bei 157tkm auf der Autobahn der Zahnriemen gerissen, nun stehe vor einer Entscheidung Reparieren lassen oder nicht ? Was sind...

  1. #1 atsiz77, 16.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Hallo
    mein Max ist bei 157tkm auf der Autobahn der Zahnriemen gerissen, nun stehe vor einer Entscheidung Reparieren lassen oder nicht ?

    Was sind so eure Erfahrung oder was würdet ihr an meiner Stelle machen?

    Eine Reparatur wird wohl um die 3000€ Kosten denke ich .... Hier in Dortmund gibt die Firma Motor Pieper die spezialisiert sind für Motoren.

    Was ich nur bei dieser ganzen Aufwand Angst habe ist, wenn die ganze Arbeit am Ende in die Hose geht?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 focusdriver89, 16.03.2015
    focusdriver89

    focusdriver89 Cruiser

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    5.138
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    C-Max 2.0TDCI, 05'
    naja auf die Reperatur hast du ja erstmal gesetzliche Gewährleistung. Wenn dann was passiert haftet der Instandsetzer.

    Ich würde evt. einen gebrauchten Motor in Erwägung ziehen.
     
  4. #3 atsiz77, 16.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Ich habe in einem anderen Forum gelesen, das jemand bei 160tk auch das gleiche Problem hatte. Nur bei ihm waren es nur paar Zähne die verloren ging
     
  5. #4 MucCowboy, 16.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Lass das eine Werkstatt anehen, die können mit wenigen Handgriffen überschlagen wie groß der Schaden eventuell ist. Wenn der Motor beim Durchdrehen anschlägt, sind Ventile grob krumm geworden. Dann ist die Reparatur in jedem Fall teuer. Andernfalls Riemen tauschen und Kompressionsdruck machen lassen. Mit viel Glück kommst Du da recht günstig weg. Wenn der Test negativ ist, muss dennoch der Kopf runter.

    Du siehst, man kann die tatsächlichen Kosten nicht vorher wissen. Also besser in der Werkstatt Schritt für Schritt vorgehen und jedesmal entscheiden, ob einem die Kosten das noch wert sind.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 16.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    zahnriemenriß auf der AB ist wahrscheinlich tötlich wenns nicht gerade bei leerlauf drehzahl passiert .
    min. 2 ventile sind krum und ein kolben hat machtig einen auf die mütze bekommen
    dabei können die pleullager sowie die kurbellwelle wie auch die hydrostössel als auch die nockenwellen und auch der zylinderkopf schaden nehmen
    die ventile und kolben braucht man dann eh neu .

    das heist wenn nur eine min. reparatur gemacht wird kann der motor als folge auch noch einen lagerschaden bekommen .

    kolben bekommt man bei ford nicht einzeln , das heist dann eigentlich AT-Motor
    oder den motor zu nem instandsetzter bringen .

    3000€ werden da nicht ausreichen ;)
     
  7. #6 atsiz77, 16.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    @RST,

    werde das Auto morgen zum Instandsetzer bringen. Er meinte heute das die erst das Zahnriemen ersetzen und dann schauen ob was anderweitig Defekt ist am Motor. Der erste Kostenpunkt liege bei 800€ und dann aufwärts was so alles gemacht werden muss.

    Muss der Zahnriemen unbedingt vorher laufen damit man die andere Sachen Testen können?
     
  8. #7 GeloeschterBenutzer, 16.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    ich hatte schon einige DW10 motoren mit zahnriemenriß oder kariese , da hat es keiner ohne schaden überstanden
    min. 2 ventile krum , das wäre schon mehr als 5 richtige , wenn da nichts passiert sein sollte.
    selbst wenn man jetzt den zahnriemen drauf macht um zu sehen ob er noch läuft stehts 50 : 50
    wenn nicht kann man auch noch nicht mehr zum schadensumfang sagen ohne den kopf abzubauen .
    bei welcher geschwindigkeit / drehzahl ist es den passiert ?
     
  9. #8 FocusZetec, 16.03.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.492
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zufällig ein Automatikgetriebe verbaut? Die haben einen Intervall von 100.000km/5Jahre (bis Baujahr 06.2008) ... der Zahnriemen wäre dann schon längst überfällig gewesen :gruebel:
     
  10. #9 atsiz77, 16.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Ist es nicht besser dann, sofort denn Kopf runter zunehmen anstatt den Zahnriemen draufzumachen ?

    Tempomat war auf 120km/h eingestellt und im 6. Gang müsste zwischen 1500 / 2000 Umdrehungen sein.

    Nein es ist ein Schaltgetriebe.
     
  11. #10 Osdp1man, 16.03.2015
    Osdp1man

    Osdp1man Benutzer

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1,6 lt-182 Titanium
    Bei dem Alter und der Laufleistung würde ich ein da keinen €uro mehr rein stecken.
     
  12. #11 Corgobull, 17.03.2015
    Corgobull

    Corgobull Neuling

    Dabei seit:
    15.03.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort BJ 1984 1992 ( Cabrio) und 1994
    Ist mir auch Passiert bei einem 1,4l 75Ps Motor Ford Escort habe nur das Materieal geholt für 180euro und selber Repariert bei 175tkm

    Gruss Michael
     
  13. #12 GeloeschterBenutzer, 17.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2015
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    den luftpumpenmotor kann man aber nicht mit nem dw10 motor vergleichen ;)
     
  14. #13 atsiz77, 23.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Update:

    Habe soeben mit der Werkstatt gesprochen, für den Meister ist es seltsam das der Riemen gerissen ist. Er konnte kein Verschleiß / Festsitzen an den Rollen feststellen. Es sind 4 Ventile aufgesetzt 2 von der 1 Zylinder und 2Ventile (Abluft) von der 2 Zylinder.

    Außerdem sind paar Halterung gebrochen.

    Heute wollte er noch den Druck messen....
     
  15. #14 MucCowboy, 23.03.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.529
    Zustimmungen:
    215
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Es muss nicht immer äußere Einflüsse haben, manchmal reicht einfach Materialermüdung des Riemens selber.

    Nun, das hört sich schonmal nach einer Generalüberholung des Zylinderkopfes an. Nicht billig. Wenn mit "Halterungen" die Pleuel- oder Kurbelwellenlager gemeint sind, dürfte es in Richtung "unwirtschaftlich" gehen.
     
  16. #15 EinseinserVergaser, 23.03.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2015
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Oh jee, das ist dieser Mistmotor mit dem Zwischendeckel der die Nockenwelle hällt.
    Alleine den Ansaugtrakt mit AGR abzubekommen ist eine "Geburt!" und zeitaufwändig.
    Meistens brechen die Schlepphebel vorher, bevor die Ventile krumm werden. Dann verteilt sich
    aber meist das Nadellager im Kopf :kotz:
    Meistens bekommt man den Ventildeckel garnicht herunter weil die Injektoren nicht mehr herausgehen.
    Dann muss man, je nach bedarf, noch einen oder mehrere Injektoren zuzählen -.-

    Der DV6 Motor war nicht besser, nur das die Injektoren viel besser rausgehen!

    Beste Grüße eines ehem. PSA Mitarbeiters :)
     
  17. #16 atsiz77, 23.03.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    @MucCowboy
    der Meister meinte auch das der Motor dann Generalüberholt wird und quasi wie neu wird. Kostenpunkt liegen wir bei knapp über 2000€ .

    Aber wollte heute wie oben geschrieben, auch den Druck prüfen....
     
  18. #17 EinseinserVergaser, 23.03.2015
    EinseinserVergaser

    EinseinserVergaser Guest

    Die Druckverlustprüfung kann er sich sparen (ich denke das meintest du) -> Saugrohr oben abbauen und den oberen Ventildeckel, dann sieht er schon an welchen Zylindern die Schlepphebel "in Brocken" drinnenliegen. Zeitaufwand derselbe wie die Glühkerzen versuchen rauszumachen für die Druckverlustprüfung

    Ich hoffe er macht keinen neuen Zahnriemen drauf und versucht zu starten um einen Kompressionstest zu machen. Wenn sich die Framente der Schlepphebel dadurch zwischen die Nocken walken, brauchst du am Ende noch eine neue Nockenwelle bzw. komplett neuen Zylinderkopf-.-
     
  19. #18 atsiz77, 11.04.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Hi ,

    gestern durfte ich mein Max abholen von der Werkstatt. Aber irgendwie gefällt mir das ganze noch nicht , weil wo ich gestern von der Werkstatt nach Hause gefahren bin sah ich beim Fahren bzw beim Stillstand das Weiße Wolke aus dem Auspuff kam.

    Bin dann Ausgestiegen und habe die Motorhaube geöffnet, und siehe das Kühlmittel war unterhalb der MIN Anzeige. Aber keine Warnanzeige / Lampe auf der Tacho, der Motortemp. Anzeige war auch in der Mitte wie gewöhnlich sollte eigentlich nicht in diesem Fall eine Warnleuchte leuchten ?

    Darauf hin habe ich denn Motor abgestellt, um Wasser nachzufüllen. Parallel dazu habe ich die Werkstatt angerufen und denn das Problem geschildert. Der Werkstattmeister meinte das ich wieder zurück in die Werkstatt fahren soll, damit sie ach das anschauen können.

    Wo ich dort war kam der Meister und der Monteur haben sich denn Motor angeschaut und keine Probleme festgestellt. Der Rauch könnte von der Regenaration sein, und mit dem niedrigerem Kühlwasser das evtl noch Luft im System sein könnte.

    Ich habe gestern und heute insgesamt noch ca 2 Liter Wasser hineingekippt.

    Ich bin gerade vom Einkaufen zurück , die Strecke ist vielleicht mal 2km beim Hin und bei der Rückfahrt kommt das Weiße Rauch immer noch aus dem Auspuff?

    Ich habe meine Hand unterm Auspuff gehalten, beim laufendem Motor und meine Hand war ein bisschen Nass.

    Der Ölstand ist auch nicht wo es sein sollte, der Ölstand liegt vielleicht mal bei 30% zwischen den Max / Min Anzeige.

    Es muss wohl irgendwo ein Problem liegen oder nicht, weil das immer Fehlende Kühlwasser und das Weiße Qualm macht mir echt sorgen... Ich werde morgen noch mal Test fahren und beobachten, und am Montag in die Werkstatt fahren.

    Die ganze Reparatur hat auch nicht wenig gekostet... Ich hoffe bleibe auf die Kosten nicht sitzen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 FocusZetec, 11.04.2015
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.492
    Zustimmungen:
    139
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein, eine Warnleuchte bei zu geringem Stand gibt es nicht, eventuell gab es noch eine Luftblase bzw. das System war nicht richtig entlüftet

    am besten eine längere Strecken fahren und dabei Kühlwasser und das qualmen im Auge behalten
     
  22. #20 atsiz77, 11.04.2015
    atsiz77

    atsiz77 Neuling

    Dabei seit:
    01.06.2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford S-Max 2.0 BJ.2008 Diesel
    Ok, wie muss ich am Besten Vorgehen wenn das Kühlwasser wieder Niedrig wird ? Einfach Motor aus, 5 Min warten und dann denn Deckel öffnen und Wasser auffüllen?

    Aber das mit niedrigem Ölstand ist ja auch nicht richtig oder ?

    Weil auf der Rechnung wurde mir 5,5L berechnet? Oder soll ich morgen beim Kalten Zustand kontrollieren?
     
Thema:

Zahnriemen gerissen , lohnt sich die Instandsetzung ?

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen gerissen , lohnt sich die Instandsetzung ? - Ähnliche Themen

  1. Cosworth HTT Zahnriemen wechsel (Anleitung)

    Cosworth HTT Zahnriemen wechsel (Anleitung): Hi zusammen, habe mir im Dezember 2016 einen Escort Cosworth zugelegt. Der Ford Händler hat beim Cossi noch die Kupplung und Zahnriemen ersetzt....
  2. Zahnriemen und steuerkette beides

    Zahnriemen und steuerkette beides: Hallo Ford Focus TDDI 2004Bj. 90Ps ich hab einen zahnriemen und eine steuerkette zusammen stimmts? Und wo läuft die wasserpumpe mit?
  3. Maverick (Bj. 00-07) Zahnriemen

    Zahnriemen: Nein....keine Sorge , will nicht zum 1000ten mal fragen wann gewechselt werden muss !!!! Hand aufs Herz....wem ist bei det 2.0 Maschine wirklich...
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner

    Zahnriemen erneuern Duratec Ti 1.6 Benziner: Hallo zusammen, mein MKII Style Bj. 2009 mit Duratec Ti 1,6 (115PS) wird im Mai 2017 (8 Jahre), er hat 87000 km auf der Uhr bei sachter...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zahnriemen Übergesprungen

    Zahnriemen Übergesprungen: Hallo Leute ich habe da mal eine Frage .Habe einen Mondeo Mk 2 bekommen der ADAC meinte das der Zahnriemen übergesprungen ist.(während der Fahrt)...