Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec

Diskutiere Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec??? Moin, ist es möglich den Zahnriemen und die Kupplung ohne Fordspezialwerkzeug zu wechseln?...

  1. #1 Avalon, 04.01.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2009
    Avalon

    Avalon Guest

    Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec???

    Moin, ist es möglich den Zahnriemen und die Kupplung ohne Fordspezialwerkzeug zu wechseln? Antworten oder eine kurze Arbeitsanleitung wären super!!!
     
  2. #2 FoFoDZD955, 04.01.2009
    FoFoDZD955

    FoFoDZD955 Ich bremse nur zum Kotzen

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2 Bj.:2/2008
    Das ist ja mal eine Aussage, keine Danke oder bitte.

    Sicherlich ist es möglich, weil andere Werkstätten es ja auch machen.

    Aber bekommst bestimmt bald noch mehr Antworten, aber deine Fragen hätte man auch netter schreiben können aber das ist eine Ansichtssache.
     
  3. #3 FocusZetec, 04.01.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Geht beides nicht
    Für die Kupplung kann man ein Universelles Zentrierwerkzeug nehmen, für den Zahnriemen braucht man auf jeden Fall das Spezialwerkzeug von Ford, für die Kurbelwelle und Nockenwelle.
     
  4. #4 focuswrc, 04.01.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    naja....geht auch ohne. oben für die nockenwelle tuts ein dickerer metallstreifen. den stift für die kurbelwelle hatte ich leider net und da die ölwannendichtung eh neu musste konnt ich die welle von unten mittig zentrieren...
    für die kupplung reicht eine langnuss in entsprechendem durchmesser, anständiges licht und n gutes auge.

    ich habe die alles so gemacht. die kupplung hat mittlerweile 50.000km und der zahnriemen hat 8.000km runter. zahnriemen und ventileinstellung hab ich dann machen lassen bei ford für 30euro oder so...

    ist also mit entsprechendem know how möglich...
     
  5. #5 FocusZetec, 04.01.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Wie soll man genau die Kurbelwelle ohne Werzeug fixieren können (ohne die Ölwanne abzuschrauben)? Ich habs jetzt nicht genau verstanden ...
     
  6. #6 focuswrc, 04.01.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    den einstellstift bekommt man auch zum kaufen. da weis ich aber grad nicht die nummer da ich nicht zu hause bin. gibts aber von hazet und von ford soweit ich weis. das man nen gegenhalter und drehmomentschlüssel braucht ist ja klar. und nicht unbedingt als fordeigenes spezialwerkzeug zu bezeichnen.
     
  7. #7 jörg990, 04.01.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hi,

    ich habe das "jetzt mach ich mir's selbst"-Buch für den Fiesta man angeschaut.
    Ich bin auch der Meinung, dass man beides ohne Ford-Spezialwerkzeug hinbekommt.

    In dem Buch steht, dass bei jedem Zahnriemenwechsel die Steuerzeiten eingestellt werden.
    Kann mal jemand fachlich begründen, warum dies notwendig sein soll? Ich bin der Ansicht, dass sich die Steuerzeiten nicht ändern, wenn sie einmal richtig eingestellt wurden und die Riemenräder ordentlich auf den Nockenwellen sitzen (Konen sauber, Schrauben korrekt festgezogen). Wenn der Riemen korrekt gespannt wurde (auch kein Hexenwerk), dürften die Unterschiede der Steuerzeiten im Bereich der Fertigungsgenauigkeit Nocken <--> Schlitz am Wellenende liegen, also +/-0,5°. Und selbst Unterschiede von +/-2° wird niemand wirklich merken.


    Grüße

    Jörg
     
  8. #8 FocusZetec, 04.01.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2009
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.039
    Zustimmungen:
    274
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die Nockenwelle müssen in dem richtigen "Takt" zur Kurbelwelle laufen, und das geht nur wenn die Steuerzeiten stimmen

    Das siehst du falsch, die Räder muss man lösen wenn man den Riemen richtig montieren möchte, beim spannen drehen sich die Räder einen Stücken mit ... erst nach dem spannen werden die Räder wieder festgezogen.

    Bei modernen Motoren wid das vom Steuergerät ausgeglichen, bei älteren Motoren würde man das schon merken wenn sich zB. der Zündwinkel verändert hat ...

    Bei den 1,4 und 1,6l Motoren braucht man auf jeden Fall das Werkzeug, ohne geht es nicht ... Bitte nicht zur Fahrlässigen Aktionen verleiten wenn man sowas noch nicht mal selber gemacht hat!!! ... und schlimmer noch wenn sich damit gar nicht auskennt.
     
  9. #9 Black-Escort, 04.01.2009
    Black-Escort

    Black-Escort Replica ST

    Dabei seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus II 1.6 2007
    @ Avalon

    Gut gemeinter rat, lass es. Bring das Auto in die Werkstatt. Ist besser, glaub mir.

    Wenn man nicht den Sachverstand hat, dann bekommst du auch nicht den Riemen gewechselt. Wozu denkst du gibt es Werkstätten. Zudem brauchst du das Spezialwerkzeug weil die Nockenwellenräder gelöst werden müssen um die Spannung dazwisch zu erreichen. Wenn das nicht gemacht wird sind die Wellen gering verdreht und die Zeiten passen nicht mehr.

    Kupplung muss zentriert weden, ohne machst du dir den Automaten bzw. die Getriebewelle kaputt.

    Garantiert nicht dazu dass die Fahrer geizen und alles selber machen und dann rumjammern weil irgendwas kaputtgegangen ist.

    Beispiele solcher Schandtaten habe ich schon zu genüge gesehen.
     
  10. #10 Gsxr 1100, 04.01.2009
    Gsxr 1100

    Gsxr 1100 Benutzer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus 2 Tdci jetzt Mondeo MK3 Tdci BJ 2005
    Hallo zusammen
    Also hab eigentlich keine Angst sowas zu machen aber beim 1.6 würde Ich es nichtmehr machen .Die Schraube von der Riemenscheibe an der Kurbelwelle ist ja wohl der Kracher,die sind doch nicht ganz sauber.Also Ich würds selber nichtmehr machen ,aber Ich wollte ja auch nicht hören also wenn Du es selber machst viel Spaß und nimm Dir Zeit!!!!!!!!!!!!
    Gruß
     
  11. #11 focuswrc, 05.01.2009
    focuswrc

    focuswrc Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    13.200
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Focus mk2 fl kombi 1,6 tdci, Smax mk1 2.0tdci
    die riemenscheibe an der kurbelwelle ist echt ne schandtat. des wird nur geklemmt. wo leben wir hier denn. nichtmal ne führungsnut mit nem stift. echt übel.

    also wenn du nicht wie ich gelernter kfz-mechatroniker bist rate ich dir, trotz meiner tipt es machen zu lassen...
     
  12. #12 jörg990, 05.01.2009
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.124
    Zustimmungen:
    31
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier, BA7, Baujahr 10/2014
    Hallo FocusZetec,

    sorry für den Post mit dem "jetzt mach ich mir's selbst"-Buch, da habe ich eine Kleinigkeit vergessen. Es ist klar, dass man nicht einfach den Riemen wieder draufwerfen kann und dann einfach die Spannrolle hindreht.

    Nach diesen Methoden (in der Rubrik Mondeo schon mal beschrieben) müsste es klappen:

    - alten Zahnriemen am Umfang in der Mitte durchschneiden
    - äußere Hälfte abziehen
    - neuen Zahnriemen bei leicht gelöster Spannrolle aufschieben
    - Rest vom alten Zahnriemen durchschneiden und entfernen
    - neuen Zahnriemen komplett aufschieben
    - Riemen mit Gummiring oder Schnur vorsichtig spannen, damit er nicht auf den Riemenrädern verrutscht
    - Spannrolle tauschen und Spannung einstellen

    Alternativ:
    An den Riemenrädern (Kurbelwelle und Nockenwellen) an jeweils einem Zahn eine Markierung anbringen. Die Markierungen an den alten Zahnriemen übertragen.
    Riemen runter und die Markierungen an den neuen Riemen übertragen.
    Neuen Riemen so auflegen, dass die Markierungen an Riemen und Rädern übereinstimmen.
    Dieses Verfahren wird von einigen Motorherstellern in der Montage zur Kontrolle verwendet (gesehen im Opel / Vauxhall / GM Motorenwerk in Ellesmere Port / GB).
    Und solange während dem Wechsel kein Riemenrad um ein größeres Stück verdreht wird, kann da nichts passieren.

    Nach diesen beiden Mehoden kann man sich die Neueinstellung mit Lineal und Anschlagstift sparen.
    Meine Frage bezog sich im übrigen darauf, warum jedes mal die Nockenwellenräder runter sollen. Wenn die einmal richtig eingestellt wurden und anschließend beim Wechsel des Riemens nicht verdreht wurden, passt ja auch wieder alles.


    Grüße

    Jörg
     
Thema:

Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen,Kupplungswechsel Focus Mk1 1.6l Zetec - Ähnliche Themen

  1. Auktion Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde Ford Focus MK3, Mondeo MK4

    Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde Ford Focus MK3, Mondeo MK4: Guten Tag, und hier auch nochmal als Auktion bei Ebay falls jemand Interesse daran hat. Original Subwoofer Sony Soundsystem Reserveradmulde...
  2. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Teile Zahnriemen

    Teile Zahnriemen: Hallo Ich habe die Boardsuche schon verwendet,aber nichts gefunden (Teile Zahnriemen). Meine Frage: Was für Teile benötigt man beim Zahnriemen...
  3. Suche Motorsteuergerät für Ford Focus

    Suche Motorsteuergerät für Ford Focus: Hallo zusammen, ich suche für meinen FoFo MK1 DNW 74kw Bj 2004 ein Motorsteuergerät 2S4A-12A650-UD Gruß ---------- EDIT by MOD: verschoben in...
  4. Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier

    Defektes Motor Steuergerät Focus Turnier: Hallo zusammen, ich bin seit Jahren begeisterter Ford Fahrer. Meinen Ford Focus Turnier 74kw Benziner Bj 2004 habe ich nun schon seit 2005 und...
  5. Focus MK4 in 2018?

    Focus MK4 in 2018?: Moin, mal eine Frage in die Runde. Kommt 2018 der Focus MK4? Hintergrund zur Frage: Mein Freundlicher rief mich diese Woche an, weil mein...