Zahnriemen Mondeo MK I

Diskutiere Zahnriemen Mondeo MK I im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo Leute, hoffe ihr könnt mir zu etwas Ruhe verhelfen :) Habe einen 94iger Mondeo vor der Tür stehen - soweit alles in allem recht Fit....

  1. todal

    todal Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    hoffe ihr könnt mir zu etwas Ruhe verhelfen :)

    Habe einen 94iger Mondeo vor der Tür stehen - soweit alles in allem recht Fit. Jedoch habe ich in das Serviceheft geschaut und es ist lediglich bis 91.000 km "gepflegt" als letztes steht auch ein Zahnriemenwechsel drinne. Die Möhre steht nun kurz vor 180.000 km ... die Zwischenbesitzer haben weiter nichts Serviceheft-technisches gemacht. Meine Frage:

    Kann ich irgendwo (Aufkleber etc) sehen wann der letzte gewechselt wurde oder der wievielte Zahnriemen drinne steckt... und ist auch bei dem 2,0 Liter DOHC Motor ein Intervall von 90.000 km / 5 Jahre nötig ? oder größer? Denn wenn ich richtig deute müßten die 5 Jahre schon lange durch seien und somit müßte mein Vorbesitzer (der übrigens durch viel Verwandtschaft in einer Ford-Werkstatt recht pfleglich und häufig alles checken lassen hat) schon gewechselt haben.

    Leider hab ich aber keine Rechnungen oder ähnliches darüber...
     
  2. #2 Fordbergkamen, 11.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    bei Ford schreiben die Monteure normal den Kilometerstand auf die Abdeckung vom Zahnriemen und ein Aufkleber sollte auch vorhanden sein, der ist normal am Beifahrer-Federdom.
    Falls da nichts ist aus dem 100% eindeutig hervorgeht wann der Riemen gewechselt worden ist, schmeiß ihn raus!!!!
    Kauf dir nen Original Riemensatz mit Umlenkrollen bei Ford (Kostet ~150 Euro)
    und bau ihn ein oder lass ihn einbauen, dürften auch ca~200,-- sein.
    Das ist erheblich weniger wie der Spass kostet wenn dir der Riemen wegfliegt.
    MfG
    Dirk
     
  3. #3 FocusZetec, 11.02.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der ist alle 5Jahre oder alle 120.000km fällig.

    Zustimm, lieber einmal zu oft als eimal zu wenig. Ein Motorschaden kann leicht einige Tausend Euro kosten.
     
  4. #4 michios1979, 17.02.2007
    michios1979

    michios1979 Guest

    Was für einen Motor hast du?
     
  5. todal

    todal Neuling

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    sorry für meine späte Reaktion aber habe letztendlich den Aufkleber gefunden... Auffälliger gehts nicht ... ich hätte einfach nur richtig gucken müssen. Der Zahnriemen hat grade mal 20.000km runter, also ein bissle Luft nach oben ist aufjedenfall noch drin.

    @michios
    Einen 94iger
    Gibt es dazu noch etwas mehr was ich wissen sollte?

    mfg
     
  6. #6 FocusZetec, 18.02.2007
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.209
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Motor wird "Zetec" genannt, DOHC ist nur die Motorbauform. Alle 60.000km sind die Zündkerzen fällig, verwendet werden sollte man nur Original Ford Motorcraft Zündkerzen, mit anderen kann es zu Problemen kommen.
    Man sollte auch nicht am Öl sparen, ein höher Wertiges Öl sollte man dem Motor schon gönnen.
     
  7. #7 michios1979, 19.02.2007
    michios1979

    michios1979 Guest

    Wenn wir schon dabei sind; 10W40 ist eigentlich ein guter Standart.:rolleyes:
     
  8. #8 Fordbergkamen, 19.02.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    29
    Wobei die Bezeichnung 10W40 über die Qualität garnichts aussagt, damit wird nur die Viskosität gekennzeichnet.
    Die Qualität des Öls wird durch den Zusatz unten auf der Packung eingestuft, dort stehen solche Kürzel wie: API, SF, SG, SH und so weiter...
    Ist ein recht umfassendes Kapitel und sprengt hier jeden Rahmen, also sollte sich jeder interessierte selber einlesen.
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Zahnriemen Mondeo MK I

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen Mondeo MK I - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK3

    Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich habe noch einen Mondeo MK3 abzugeben. TÜV im September abgelaufen. BJ2001 - 220000km. 1,8er 125PS - optisch diverse...
  2. Mondeo GBP 1994 H1 wechseln

    Mondeo GBP 1994 H1 wechseln: Hallo Hat jemand vielleicht jemand eine Idee wie ich die H1 Leuchtmittel gewechselt bekomme? Oder besser gesagt diesen Plastik Kasten auf...
  3. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...
  5. Mondeo Baujahr 2008 2.2 Turnier

    Mondeo Baujahr 2008 2.2 Turnier: Kann keinen Gang mehr einlegen, wahrscheinlich Kupplungsproblem. Kosten?