Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Zahnriemen und mehr

Diskutiere Zahnriemen und mehr im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Fordgemeinde, mein Focus 1,8 TDCI, Bj. 03, hat jetzt 148000 Km auf der Uhr. Zur Zeit stellen sich für mich folgende Fragen: Wie ich...

  1. #1 kutscha, 06.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
    kutscha

    kutscha Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2003, 1,8 TDCI
    Hallo Fordgemeinde,
    mein Focus 1,8 TDCI, Bj. 03, hat jetzt 148000 Km auf der Uhr. Zur Zeit stellen sich für mich folgende Fragen: Wie ich informiert bin, muss der Zahnriemen bei 160000 Km gewechselt werden!!??
    Sollte man das ausreizen, oder ist es sinnvoller den Riemen bei 150000 zu wechseln?
    Ein Bekannter, ebenfalls Focusfahrer, sprach von gleichzeitigem Wechsel der Wasserpumpe??? Warum?
    Was wird das Ganze in etwa kosten?
    Andere Baustelle: Beim letzten Wechsel der Winterräder stellte ich fest, dass das Ersatzrad total verschwitzt war. Seit ca. 2 Jahren vereisen die Fenster im Winter mehr von innen als von aussen! Also hohe Feuchtigkeit im Innenraum, obwohl wir im Winter fast ausschliesslich mit der Klima fahren!!??
    Ich bedanke mich im voraus für die hoffentlich informativen und somit weiterhelfenden Antworten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Paddyst170, 06.02.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Nabend kutscha,

    also, den Zahnriemen vorher zu wechseln ist schon nicht verkehrt, besser als nachm Moitorschaden. Kannst aber auch bis 160000 km warten. Die Wasserpumpe wird vorsorglich mit gewechselt, da sie erfahrungsgemäß eine ähnliche Lebenserwartung hat wie der Zahnriemen. Und wenn die einzeln gewechselt werden muss, muss z.T. der Zahnriemen wieder raus, wäre also doppelte Arbeit und rausgeschmissenes Geld. Kosten weiß ich ni genau, aber ich denke dass du mit Arbeit und Material so bei 300-400€ landen dürftest.

    Zum Thema Feuchtigkeit im Kofferraum: Das kann eigentlich nur die Zwangsentlüftung sein. Das is ne Öffnung, die hinter dem Kotflügel an den Seiten im Kofferraumboden sitzt, n kleines Gitter drin und Gummilamellen davor. Wenn die verdreckt sind (Was vor allem nach dem Winter gut möglich ist, da es z.T. im Spritzwasserbereich liegt), schließen diese Lamellen nicht mehr und das weitere Spritzwasser kommt ungehindert in den Kofferraum. Ich hatte das Problem damals bei meinem alten 1.6er Focus, der hatte mal nen Schaden hinten rechts, und da war zwischen Blech und dem Rahmen der Entlüftung ein Spalt, duch den munter Wasser reinmarschiert ist. Hab ich mit Karosseriedichtmasse dicht bekommen.. Wenn die Fenster dann immer noch munter innen beschlagen und gefrieren, könnte auch Wasser durch den Innenraumluftfilter in die Lüftung gelangen. Hast du evtl. Feuchtigkeit im Beifahrerfußraum?
     
    Mr.Kleen gefällt das.
  4. #3 kutscha, 07.02.2011
    kutscha

    kutscha Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2003, 1,8 TDCI
    Beifahrerseite? Ich seh mal unter der Matte nach!
    Hätte ich erwähnen sollen das es sich um einen Kombi handelt?
    Sind die Öffnungen da auch in Höhe der Kotflügel?
    Ich seh mal nach, aber was mich erstaunt: Es war dort (Res.-Radmulde) sonst immer trocken und die Fenster waren schon im letzten Winter von innen vereist!!??
     
  5. #4 Paddyst170, 07.02.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    Nabend,

    ich hab mich vielleich etwas unglücklich ungenau ausgedrückt. Also die Zwangsentlüftung sitzt hinter den Seitenteilen der Heckschürze.
    Also wenn die Scheiben schon vorher vereist waren, kann das mit dem Wasser durch die Lüftung schon möglich sein.. Schau mal unter der Fußmatte nach, ob der Teppich feuscht is. Bei meinem Focus wars damasls so, dass ich (wegen Schmuddelwetter) Gummimatten drin hatte, und nach einer Nacht Starkregen komm ich ins Auto und hab ne richtige Pfütze auf der Matte.. Hab auch ne Weile suchen müssen, bis ich rausgefunden hab wo´s reinläuft..
     
  6. #5 kutscha, 09.02.2011
    kutscha

    kutscha Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2003, 1,8 TDCI
    Also unter der Matte ist alles trocken!!??
     
  7. #6 Paddyst170, 27.02.2011
    Paddyst170

    Paddyst170 Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST170, geb. am 04.11.2002 in Saarlo
    War lange nich mehr online, sorry..

    Also wenn unter der Matte alles trocken isz´t, Super.
    Dann kann es wirklich nur die Zwangsentlüftung sein, wo das -wasser in den Kofferraum kommt.. Hast du ne Möglichkeit mal auf ne Hebebühne zu kommen?? Da lässt sichs am einfachsten machen, wegen Heckschürze abbauen und so..
     
  8. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Also Wasser kann durch alle möglichen Ritzen in den Kofferraum eindringen. Alte Unfallschäden sind da immer gern zu hinterfragen. Da hilft nur alle Verkleidungen raus, trocknen und gründlich suchen mit einem Wasserschlauch.
     
  9. #8 Meikel_K, 27.02.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das Limit sind 10 Jahre oder 160.000 km. Aller Voraussicht nach wird der Zahnriemen im Autoleben genau 1 mal gewechselt werden müssen. Dann kann man es auch jetzt machen und ein Risiko eliminieren.

    Wenn es aber geplant ist, in den kommenden 10 Jahren die 300.000 km zu knacken, dann warte damit noch. Altersmäßig hat er ja noch Reserven.
     
  10. #9 Meikel_K, 27.02.2011
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.257
    Zustimmungen:
    185
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das wäre mehr als ärgerlich, weil ein Zahnriemen kein zweites Mal eingebaut werden darf, also nicht nur doppelte Arbeit, sondern auch 2 Zahnriemensätze.

    Das gleiche gilt für den "vorderen" Wellendichtring der Kurbelwelle. 10 Euro Mehraufwand - aber wenn er 3 Monate später leckt, ist der 3. Zahnriemensatz fällig...
     
  11. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.575
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Stimmt nicht, der Zahnriemen wird nur von der Einspritz-Pumpe angetrieben und geht zur Nockenwelle. Die Kurbelwelle treibt per Kette die Pumpe an.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 kutscha, 28.02.2011
    kutscha

    kutscha Neuling

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2003, 1,8 TDCI
    :gruebel: Da bin ich jetzt als Laie verunsichert! Watt stimmt denn nu? :was:
     
  14. #12 Toledodriver, 28.02.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    RB hat auf jeden Fall recht.

    Der 1.8 TDCi hat grundsätzlich eine Kette.
    Mit dem Zahnriemen wird nur die Nockenwelle angetrieben.
    Der ist alle 150tkm oder alle 10 Jahre fällig.
    Auf jeden Fall Wasserpumpe mittauschen.
    Keilriemen und Spannarm könnte auch nicht schaden, da es in einem Arbeitsgang gemacht wird. Kostet eben nur zusätzlich Material.
     
Thema:

Zahnriemen und mehr

Die Seite wird geladen...

Zahnriemen und mehr - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Über 2000 U/min keine Leistung mehr

    Über 2000 U/min keine Leistung mehr: Hallo zusammen, ich kämpfe jetzt seit 3 Wochen mit meinem Focus. Los ging es damit das der Wagen plötzlich auf der Autobahn keine Leistung mehr...
  2. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Sync erkennt Handy nicht mehr

    Sync erkennt Handy nicht mehr: Hallo zusammen, habe seit gestern das Problem das mein Sync 2 mein Sony Smartphone nicht mehr erkennen will. Alles erdenkliche schon ausprobiert ,...
  3. Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr

    Nach Batteriewechsel geht Tacho nicht mehr: Hallo zusammen, hatte heute einen schönen Tag mit meinem Ford (BJ 2011) ... Naja um die Sache abzukürzen... nachdem der ADAC-Mann die Batterie...
  4. Nach Radio Einbau keine Heizung mehr

    Nach Radio Einbau keine Heizung mehr: Guten Morgen, ich habe vor ein paar Tagen in einen MK4 ein neues Radio verbaut. War eigentlich der Meinung alles richtig zusammen gebaut zu...
  5. Phone im Display - Nichts geht mehr

    Phone im Display - Nichts geht mehr: Hallo zusammen, auch bei längerer SUche bei google habe ich keine Lösung gefunden, vielleicht gibt es keine. In meinem Ford Fiesta ist das Radio...