Zahnriemen wechsel beim Ford Escort 1,6 16V (90PS) Anleitung???Dringend^^

Diskutiere Zahnriemen wechsel beim Ford Escort 1,6 16V (90PS) Anleitung???Dringend^^ im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Nabend Und zwar geht um das folgende Fahrzeug: Ford Escort 1,6 16V mit 90PS. Kurze Geschichte: Der Zahnriemen wäre laut Scheckheft...

  1. #1 Christian19, 26.05.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Nabend

    Und zwar geht um das folgende Fahrzeug:

    Ford Escort 1,6 16V mit 90PS.

    Kurze Geschichte:

    Der Zahnriemen wäre laut Scheckheft nächste Woche gewechselt werden müssen.Ein Termin gab es auch :top1: .

    Aber die Spanrolle hat sich verabschiedet :rasend: .

    Mein Onkel hat dann sofort die Kupplung getreten und den Motor ausgemacht.

    Als wir ihn dann zu mir geschlept haben,habe ich die Zahnriemabdeckung usw abgebaut und gesehen,dass die Spannrolle gebrochen war.Durch die Abdeckung wurde die Spannrolle aber noch gehalten.Somit war der Zahnriemen zwar locher aber er ist nicht abgeflogen.

    Jetzt habe ich folgendes erneuert bez. bin dabei.

    1x Zahnriemen
    1x Spanrolle mit einer Feder (:gruebel: )
    2x Umlenkrollen
    1x Wasserpumpe mit Dichtung
    Dazu die Schrauben
    Rippenriemen

    Und nun zu meinem Problem:

    Laut den Themen in der Suche müssen die Spannrollen mit 38Nm angezogen werden.Stimmts das?

    Mit wieviel Nm muss die Spannrolle befestigt werden?

    Wofür ist die Feder die bei der Spannrolle dabei war?
    Ich habe da schon was versucht aber es macht keinen Sinn.

    Die 2 roten Makierungen auf den Nockenwellen müssen überseinstimmen ?

    Das Rad an der Kurbelwelle hat 3 Löcher.Diese müsste doch mit den 3 Rillen von der Zahnriemenabdeckung übereinstimmen?

    Darf der Zahnriemen 1 Zahn daneben stehen?

    Ich habe soweit erstmal alles zusammen gebaut.

    Man kann den Motor ohne probleme drehen.

    Jedoch steht der Zahnriemen nach einer umdrehung oben auf den Nockenwelle(hinten) ca. 5mm drüber.

    Wieso???

    Die Umlenkrollen sind mit 38Nm angezogen worden.Die Spannrolle handfest.
    Der Zahnriemen ist gut gespannt jedoch geht er wie gesagt oben weiter raus so das er 5mm über steht.

    Wäre um eine Anleitung und Tipps wirklich sehr dankbar.

    MfG
    Christian
     
  2. #2 ploetsch10, 30.05.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    Hallo Christian,

    ich weiß nicht , wie Du den ZR gespannt hast, wenn Du nicht weißt, wofür die Feder ist.

    Diese ist für die korrekte ZR-Spannung verantwortlich. D.H. Spannrolle drauf, Feder zwischen Öse an Spanrolle und Haken am Kopf,Spannrolle gegen Feder zurückschieben und handfest anziehen, Zahnriemen drauf, Spannrolle lösen, Feder stellt richtige Riemenspannung her,Spannrolle endgültig festziehen.

    Ein vom Riemenrad ablaufender Riemen kann mit falscher Riemenspannung zusammenhängen.

    Natürlich müssen Spann- und Umlenkrollen plan auf ihrem Sitz aufliegen.

    Wenn der Riemen noch nicht zu lange gelaufen ist, kann man auch mal seine Laufrichtung umdrehen.

    mfg

    Ploetsch10
     
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Es gibt bei Ford keine roten Markierungen, eine exakte Einstellung erreicht man nur mit einem Spezialwerkzeug für die Nockenwellen.
     
  4. #4 escortkrebs, 30.05.2007
    escortkrebs

    escortkrebs Guest

    zahnriemen wechseln

    cvh-motor,
    keilriemen abnehmen- zahnriemenabdeckung oben und unten abbauen
    motor auf ot für zylinder 1 drehen
    beide befestigungsschrauben des zahnriemenspanners lösen
    zahnriemenspanner nach links schieben und spannschrauben wieder festziehen
    zahnriemen abnehmen
    motor bei abgenommenem zahnriemen auf keinen fall drehen
    vor auflegen des neuen zahnriemens ot stellung von nockenwellen-und kurbelwellen-zahnriemenrad kontrollieren scheibenfeder steht senkrecht zur markierung am ölpumpengehäuse
    stimmt die markierung nicht genau kurbelwelle auf kürzestem weg in die richtige stellung drehen
    neuen zahnriemen an der krubelwelle beginnend gegen die uhr auf die zahnriemenräder auflegen
    zahnriemenspanner lösen und gegen riemen drücken
    motor an der kurbelwellen-keilriemenscheibe zweimal durchdrehen damit sich der zahnriemenspanner statt gegen den zahnriemenrücken legen kann
    motor langsam auf ot des 1 zylinders drehen
    kurbelwellen-keilriemenscheibe festhalten und nockenwellen-zahnriemenrad entgegen dem uhrzeigersinn mit 54-59 drehen diese werte gelten jedoch nur für einen neuen nicht gelaufenen riemen
    nockenwellen-zahnriemenrad in dieser stellung halten zahnriemenspanner gegen den riemen drücken und festziehen
    zahnriemenandeckung montieren und keilriemen auflegen
    zahnriemenspannung bei nächster gelegenheit von der werkstatt prüfen lassen. übernehme für diese angaben keine gewährsleitung oder garantie stammt aus ich helfe mir selbst ,wer rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
     
  5. #5 petomka, 30.05.2007
    petomka

    petomka Forum Profi

    Dabei seit:
    29.01.2006
    Beiträge:
    11.325
    Zustimmungen:
    48
    schöne Anleitung, nur leider für den falschen Motor :)
     
  6. Leon

    Leon Guest

    LOOOOOOOOOOOL

    :deppen:
     
  7. #7 ploetsch10, 31.05.2007
    ploetsch10

    ploetsch10 Ploetsch10

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Galaxy TDI
    @ Christian

    Hallo Christian,

    Du schriebst 16 V, daher gehe ich davon aus, Du hast einen Zetec Motor ( sollte oben auf dem Alu-Ventildecke stehen).

    Wenn dem so ist, muss der Deckel runter. Am anderen Ende der Nockenwelle ( Getriebeseite ) sind Nuten in den NWs. Diese Nuten müssen sehr parallel zur Flanschfläche stehen. Dazu legt man ein Stahllineal auf die Dichtfläche und schiebt es in die Nuten, wenn das Lineal zu dünn ist, füllt man den Spalt mit Fühlerblattlehren auf. Damit ist die OT-Einstellposition der NWs fest.

    Die KW-Riemenscheibe des Nebenaggregate-Riemens hat eine Markierung, die in Flucht gebracht werden muss zur Markierung auf dem Motorgehäuse. Wenn Du Dir nicht sicher bist, Zündkerze am 1. Zylinder raus und langen Schraubenzieher rein. Dann kannst Du den OT 1.Zyl. sehen.

    Dann Zahnriemen dauf. Dieser Motor stellt die Spannung mittels eine Montage Feder ein, die zwischen Spannrolle und einem Bolzen unter dem Nockenwellen rad gespannt ist. Mittels Feder spannen, Spanner festziehen, Motor einige Runden am KW-Rad drehen und die Synchronisation noch einmal prüfen. Ich nehme mangels anderer Information die Feder nach Einstellung immer raus, möchte nicht, dass sie mal bricht und den ZR beschädigt.

    Wenn's nicht stimmt ( müsste aber eigentlich, wenn nichts verstellt wurde), entweder eine Zahn versetzen oder die NW Räder lösen ( wäre dann das nächste Kapitel......

    Die Frage nach einem versetzten Zahn erübrigt sich, die Markierungen müssen einfach stimmen.

    mfg

    Ploetsch10
     
  8. #8 Christian19, 04.06.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hallo

    Danke für eure Antworten :).

    Jap es ist der Zetec Motor.


    Das mit der Feder hab ich nicht gewusst^^.

    Werd das beim einbauen berücksichtigen.

    Hat jemand noch die Nm Zahl mir der die Spannrolle und die Umlenkrollen befestigt werden?



    Ich habe vor Tagen die Kompression messen lassen.

    Ergebniss war bei allen Zylindern 0

    Habe gerade ebend den Zylinderkopf abgebaut und gesehen,dass 8 Ventile richtig krum sind.

    Die anderen 8 Ventile schließen zwar nur auf den Kolben sieht man jeweils 4 Abdrücke.

    Morgen ruft mein Onkel bei "Pieper" an und fragt was die reparatur kostet.

    Nur ich schätze mal 500€ wollen die bestimmt haben.

    Ein austausch Zylinderkopf kostet bei denen schon 800€

    Ein gebrauchter Kopf kostet beim Autoverwerter 150€.

    Daher wäre wohl ein gebrauchter Kopf am sinvollsten oder?

    Hat jemand eine Anleitung wie und mit wieviel Nm ich die Zylinderkopf schrauben anziehen muss?


    Nochmals besten Dank für die Antworten ^^

    MfG
    Christian
     
  9. #9 Es-Classe, 04.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ein gebrauchter macht Sinn, wenn er noch nicht soo viele km gelaufen ist,
    schliesslich gibt der Schrottplatz ja auch Garantie.

    Die andern Sachen kann ich nicht beantworten.
     
  10. #10 Christian19, 04.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.06.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Was ist den fürn Ford nicht viel?^^

    Was mir noch einfällt:

    Muss ich die Nockenwellen abschrauben um die Zylinderkopfschrauben zu wechseln und fest zu schrauben?

    Wenn ja kann ich die einfach abschrauben und nacher ihrgendwie wieder dranne schrauben?

    MfG
    Christian
     
  11. #11 Es-Classe, 04.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Meine damit das ein vergleibarer Opel mehr kostet. VW natürlich
    auch aber da ist die Qualität echt gut.

    Wo bekommt man sonst so viele Mittel bis Unter -Klasse Autos für 2000 rum
    die sehr akzeptabel sind?
    Gebraucht Fords sind billig. Bekommt man leider auch schwer "teuer" los.
     
  12. #12 Christian19, 04.06.2007
    Christian19

    Christian19 Guest

    Hi

    Das stimmt.

    Wenn ich so bei Ebay usw gucke bekommt man ein kompletten Ford Motor für 250-300€.

    Ein kompletten Ford Escort für 600€.

    Die haben erst 120 000-150 000km runter aber sind sau billig.

    Vom Motor her sind sie eigentlich recht gut.

    Nur die Karosserie ist wirklich der letzte scheiß.

    Is nichts gegen Ford aber die Karossen vom Escort sind wirklich scheiße.

    MfG
    Christian
     
  13. Leon

    Leon Guest

    Wenn man die Zetecs vorm Scheuchen schön warmfährt, die Ölwechselintervalle einhält und das vorgeschriebene Öl benutzt, sind die Dinger abgesehen von normalen Verschleißteilen schwer zu töten.

    Die Pflege ist eben das A und O eines Motors. Klar kann da mal ein Montagsmodell zwischen sein :D

    Aber ich hab schon 1.6er Zetecs mit erst 87.000 auf der Uhr gesehen, die liefen wie ein Sack Muscheln. Meiner hat jetzt 186tkm und schnurrt brav vor sich hin.

    Zur Karosse....vergleichbar mit VW oder Mercedes sind sie sicherlich nicht...aber immernoch besser als die von Opel :D

    Auch hier kann man mit entsprechender Pflege den Rost lange im Zaum halten. Mein Escort ist jetzt 12 Jahre alt und hat keinen nennenswerten Rostbefall. Auf der anderen Seite habe ich schon welche gesehen, die nach 7 Jahren nicht mehr durch den TÜV gekommen sind, weil sie durchgerostet waren.

    Ist halt eine Sache, wenn ich im Winter mein nasses Auto in eine schlecht belüftete Garage stelle und Tor zumache. Das ist das ideale Lebenselixier für Herrn Rost. Man kann das Tor natürlich auch auflassen und so für die notwendige Belüftung sorgen, damit die Karre schnell trocken wird.

    Und die ein oder andere Unterbodenwäsche (vor allem nach dem Winter) macht auch schon einiges aus...
     
  14. DNS

    DNS Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1996
    Nein die nockenwellen kannste drauf lassen achte nur drauf das du die nockenwelle immer so drehst das du an die schrauben rann kommst ohne zu verkeilen....

    und nicht einfach drann schrauben die reihnfole ist wichtig und der drehmoment ich empfehle dir eine neue Kopfdichtung gleich mit zu machen wenn du den kram schon ausseinander schraubst auf der verpackung stehen dann auch gleich die drehmomente und reihnfolge drinne und die sind gaaaaaaannnnnnzzzzz wichtig

    LG DNS
     
  15. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    schon gemerkt, dass der thread über 3 jahre alt ist?!
     
  16. DNS

    DNS Neuling

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1996
    Ist doch unwichtig es gibt immer genug leute die nach hilfe suchen und dann über google auf diese seite kommen und wenn noch jemand dieses problem hat will ich doch gerne helfen also warum nich aktualisieren????

    LG DNS
     
  17. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    wenn es danach ginge und man auf die ganzen alten threads antworten würde, würden aktuelle threads ziemlich schnell in der masse untergehen.

    darüber hinaus antworten 99,9% aller user hier auf aktuell gestellte fragen, was ja auch mehr sinn macht.

    nix für ungut, deine hilfestellung in allen ehren, aber beschränke dich doch eher auf neue threads. zumal die antwort mittlerweile in der suchfunktion zu finden ist.
     
  18. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Und das ist erstmal falsch, die Nockenwellen müssen beim Zetec runter sonst kannst du die Kopfschrauben weder rein noch raus machen, vom anziehen ganz zu schweigen. Gut mit nem Flexstück gehts schon aber soweit kommst du garnicht.

    Und dann isses auch noch falsch...
     
  19. MTC

    MTC ---

    Dabei seit:
    25.10.2009
    Beiträge:
    3.531
    Zustimmungen:
    25
    da muss ich dich korregieren. mit einem langen torxbit kommt man an die kopfschrauben ran.

    hatte gerade erst dieses wochenende wieder am motor zu tun.
     
  20. deFloW

    deFloW 2,0l Zetec Bewegung

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    11
    Fahrzeug:
    Focus Mk2b 1,6l 3-Türer Style, Escort Mk6 2,0
    Naja man kommt dran, hab ich ja auch geschrieben, aber die Schrauben bekommt man trotzdem nicht an den Nockenwellen vorbei.
     
Thema: Zahnriemen wechsel beim Ford Escort 1,6 16V (90PS) Anleitung???Dringend^^
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford escort zahnriemenwechsel anleitung

    ,
  2. ford escort zahnriemenwechsel

    ,
  3. ford escort mk7 zahnriemenwechsel

    ,
  4. wie kurbelwelle festhalten bei zahnriemenwechsel,
  5. ford escort mk7 zahnriemen wechseln,
  6. ford escort zahnriemen wechseln,
  7. ford escort 1.6 zahnriehmen spannen,
  8. zahnriemenwechsel ford escort 1 6,
  9. ford escort 1.6 16v anleitung,
  10. keilriemen ford focus aufliegen,
  11. zahnriemenwechsel intervalle ford escort 1.6 16v,
  12. Zahnriemenwechsel Kosten Ford 1 6 16V,
  13. ford escort mk6 90 ps zahnriemenwechsel,
  14. escort 96 zahnriemen 1 6,
  15. Spannhebel Rippenriemen Ford Escort 16 V,
  16. escort 1.6 16v zahnriemenwechsel,
  17. zahnriemenwechsel ford escort 1.4,
  18. ford escort alf rükckfahrscjeinwerferscalter wechseln
Die Seite wird geladen...

Zahnriemen wechsel beim Ford Escort 1,6 16V (90PS) Anleitung???Dringend^^ - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift

    Fiesta 1.8 16v Motor in Facelift: Moin Leute Ich bin der Lars 29 Jahre alt und bin stolzer Besitzer eines XR2I mit dem 1.8 Zetec Motor. Leider ist die Karosse an den Holmen und...
  2. Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an

    Ford Focus st mk2 Airbag Lampe an: Hallo zusammen, Ich habe folgendes Problem. Ein Bekannter wollte bei meinem Focus st bj2008 den gurtwarner ausprogrammieren hat es auch geschafft,...
  3. unbedenklichkeitsbescheinigung motorumbau 1.8 16v

    unbedenklichkeitsbescheinigung motorumbau 1.8 16v: hallo suche eine einfache kopie einer unbendlichkeitsbescheinigung (umrüstliste)für einen 1.8 16v in einen gfj . motorcode und fahrgestellnr....
  4. Ford 18" Sommerräder 5 Speichen 235/40/ZR18 95W

    Ford 18" Sommerräder 5 Speichen 235/40/ZR18 95W: Verkaufe hier wegen geplanter Neuanschaffung meine 18" Ford Sommerräder inkl. Radmuttern, verbaut an einem Ford Focus MK3 (2011). VB: 475€...
  5. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...