Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Zahnriemenrisse

Diskutiere Zahnriemenrisse im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin, in einer Facebookgruppe wird gerade Riesenpanik geritten, dass beim 1.5 TDCi sehr häufig der Zahnriemen reisst und dass man übervorsichtig...

  1. #1 arthurdaley, 17.09.2019
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Moin,

    in einer Facebookgruppe wird gerade Riesenpanik geritten, dass beim 1.5 TDCi sehr häufig der Zahnriemen reisst und dass man übervorsichtig sein soll und schon bei 100000 km statt bei 180000 km wechseln soll.

    Ich halte das für Schwachsinn. Angeblich soll bei einem Poster im Firmenfuhrpark bei 5 Autos passiert sein. Wenn man aber danach googelt, findet man nichts, weder beim Focus noch bei anderen Modellen mit dem Motor.

    Wie sieht es denn hier aus? Irgendwelche Fälle bekannt? Die Forensuche sagt auch, dass es nix gibt...

    Ich liebe es, wenn solche Aufregung gemacht wird.
     
  2. #2 Caprisonne, 17.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Sowas kann immer mal vorkommen
    Vielleicht waren die 5 ja nacheinander gebaut worden
    und der Schrauber am Band hatte einen schlechten Tag
    oder was auch immer .
     
  3. #3 jörg990, 17.09.2019
    jörg990

    jörg990 Forum Profi

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    57
    Fahrzeug:
    Opel Insignia Sports Tourer 02/2019
  4. #4 Caprisonne, 17.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    ist ihm nicht neu ;)
    hat ja selbst den letzten post verfast
     
    arthurdaley gefällt das.
  5. #5 arthurdaley, 17.09.2019
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Genau, das ist der Fall mit den 5en.....ich glaub das nicht wirklich, dass da was dran ist.
     
  6. #6 benjaminkoenig, 17.09.2019
    benjaminkoenig

    benjaminkoenig Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2017
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    17
    Fahrzeug:
    FoFo Turnier 1.6 EB150, 23.12.11, Champ. Edit.
    Ist jetzt ein wenig ot aber ich geb mal trotzdem meinen Senf dazu:
    Das mit dem Zahnriemen, genau wie mit der Steuerkette ist doch leider heutzutage immer ein wenig wie russisch Roulette.
    Bei meinem letzten Wagen vor dem Focus hat der Hersteller den Wechselintervall von 120tkm auf 60tkm reduziert (Opel Motor X30XE). Angeblich wegen häufigen Rissen des Zahnriemens.
    Ich hatte den Opel gebraucht gekauft mit 156tkm. Ich habe ihn mit 234tkm 4 Jahre später verkauft. Und ich habe nicht einmal den Riemen tauschen lassen. Hätte auch in keinem Verhältnis zum Zeitwert des Fahrzeugs gestanden.
    Mein Auto zuvor hatte sogar eine Duplexkette (DB OM601). Ja und sie ist gerissen. Kapitaler Motorschaden bei nicht mal 200tkm und das bei einem alten Vorkammerdiesel. Scheckheftgepflegt bei Mercedes. Ich habs für viel Geld instandsetzen lassen aber als nach etwas mehr als einem Jahr der Motor wieder defekt war (Verdacht auf defekte Kolbenringe) hab ich das Auto für ein großes Trinkgeld verkauft.

    Auf was will ich hinaus.....
    Sollte jemand den Herstellerangaben keinen glauben schenken und er will/muss das Fahrzeug noch eine Weile fahren sollte man auf sein Bauchgefühl hören und eher den Riemen/Kette und Zubehör tauschen lassen. Denn meist kommen die Schäden doch außerhalb jeglicher Gewährleistungsfristen und man bleibt drauf sitzen.

    Ich werde bei meinen 1.6 EB (gebaut 12/11) bei der nächsten Inspektion darum bitten mal den Zahnriemen in Augenschein zu nehmen. Er ist ja dann ca. 120tkm und 8-9 Jahre alt. Einfach weil ich lieber jetzt schon 500 Euro für einen verfrühten Wechsel ausgeben will als in einem Jahr 10.000 bis 15.000 Euro für ein neues (gebrauchtes) Auto. Ich könnts mir auch nicht leisten.:)

    Darum meine Meinung: lasst euch nicht verrückt machen und wägt selber ab.

    Aber nicht nichts desto trotz finde ich es schon merkwürdig dass in einem Unternehmen gleich fünf mal der Fall eintritt:verdutzt:.

    Grüße aus Hamburg
     
    Mita gefällt das.
  7. #7 Z3bastian, 18.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Mich hat es ja auch auf den letzten Metern mit dem Fahrzeug getroffen, siehe hier: Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB - 1.5 TDCi 70 kW Zahnriemen gerissen

    Nun, bis zu dem Zeitpunkt hätte ich auch im Traum nicht daran gedacht, dass der Intervall vielleicht falsch, sprich zu lange, gewählt ist. Als ich mich näher damit befasst und mit ein paar Kollegen darüber gesprochen habe, hat sich dann aber, wie im Thread geschrieben, herausgestellt, dass wohl an einem einzigen Tag mal 3 Fahrzeuge mit Zahnriemenriss gestrandet sind. Bei einer Fuhrparkgröße von 100-150 Focus MK3 Turnier 70 kW Diesel.
    Wenn ich den Motor privat längerfristig fahren wollen würde, wäre ich wahrscheinlich auch nicht abgeneigt den Riemen schon bei 120 tkm zu wechseln. Nachfolger ist bei mir jetzt der Transit Connect 1.5 EcoBlue, also die 120 PS Variante von dem Motor. Abwarten ob es mich wieder trifft.
    Laut Erzählungen des Fuhrparkmanagements wird für die Fahrzeugbestellung eine Produktionsstraße "gemietet", sprich die Fahrzeuge werden alle in einem Rutsch gebaut. Menschliches Versagen bei der Produktion wäre also möglich. :gruebel:
     
  8. #8 Ford-ler, 18.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Ist die Ursache vielleicht nicht der Zahnriemen selbst, sondern eher ein gerissenes/gebrochenes Nockenwellenrad? Dazu gab es sogar schon eine Rückrufaktion!
    Nockenwellen Rad gebrochen
     
  9. #9 Caprisonne, 18.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Die Motoren werden ja nicht erst bei der fahrzeugmontage zusammengebaut .
    Die kommen aus dem Motorenwerk
    Das wurde in dem anderen thread auch schon angesprochen .
     
  10. #10 Z3bastian, 18.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Genau, die Fahrzeuge waren alle mindestens einmal, eher zwei oder oder noch öfter beim Ford Händler zur Inspektion. Ausstehende Rückrufe dürften also nicht ursächlich sein.
     
  11. #11 Ford-ler, 18.09.2019
    Ford-ler

    Ford-ler Forum Profi

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    156
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7 + Focus Mk2
    Wenn der Ford-Händler nicht vorschriebsmässig eine sogenannte OASIS-Abfrage zu offenen Rückaktionen gemacht hat schon.
     
  12. #12 Z3bastian, 18.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Sorry, wenn Ford seine Vertragshändler nicht unter Kontrolle hat, ist mir das herzlich egal. Ich zerbreche mir nicht anderer Leute Köpfe. ;) Deshalb geh ich am liebsten in Hersteller Niederlassungen, da hat der Hersteller noch den direktesten Einfluss auf die Prozesse. Das gibts bei Ford ja nicht, soweit ich weiß. Irgendeine Rückrufaktion wurde auf jeden Fall mal gemacht, was das war, ka. So sehr hats mich nicht interessiert. Daher unterstelle ich mal, dass zumindest manchmal nach Rückrufen geschaut wurde.
     
  13. #13 arthurdaley, 19.09.2019
    arthurdaley

    arthurdaley Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2012
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    67
    Fahrzeug:
    Focus Titanium 1,5 TDCI Turnier 02/17 6-Gang
    Du schriebst ja irgendwo , dass die Wagen alle aus 2017 gewesen seien, da ist das Nockenwellenrad schon lange ab Werk geändert. Wenn das wirklich so war und in einem Pool von einigen Autos 5 Risse waren, dann kann das eigentlich nur ein Riesenzufall gewesen sein. Denn es ist doch wirklich so, wenn hier eine Häufung wäre, dann wären, wie bspw. bei VWs Steuerketten, die Foren voll davon. Der Motor ist ja nicht nur im Focus, sondern auch in Transit Connects, Fiestas, Kugas, Ecosport und was weiß ich nicht alles verbaut - und das sind ja alles Großserien mit vielen Fahrzeugen .

    Ich habe auch überlegt, dass ich bei den Inspektionen den Riemen kontrollieren lasse, da kommt man ja zum Glück gut ran, ist nur eine Abdeckung mit ein paar Schrauben - hier im Laufe des Videos sieht man es:
     
  14. #14 Z3bastian, 19.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Ich hoffe für die Besitzer, die die Motoren noch lange fahren wollen, dass das nur ein außerordentlich großer Zufall war.
    Als Ursache tippe ich aber eher weniger auf den Riemen selbst, das wird ja ein bewährter 0815 Riemen sein, der seit Jahrzehnten von diversen Herstellern verbaut wird, mit ebenso langen Intervallen, oder täuscht das? Falls nicht schätze ich eher, dass etwas anderes im Riementrieb ursächlich ist. Umlenkrolle oder Wasserpumpe vielleicht. Dass die den Riemen plötzlich haben abfliegen oder reissen lassen. Wie gesagt, ich werde keine weiteren Informationen zu meinem Fall bieten können.
     
  15. #15 Caprisonne, 19.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    die ursache liegt vermutlich beim Zahnriemenspanner , wie schon im anderen thread angesprochen wurde
    zumindest war es bei dem letzten fall so den ich auf dem tisch hatte .
     
  16. #16 Z3bastian, 19.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Und worin begründet sich der Ausfall? Federbruch? Lagerschaden? :gruebel:
     
  17. #17 Caprisonne, 19.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    da bricht etwas ab und dann geht die federvorspannung verloren und der riemen wird nicht mehr gespannt
     
    Z3bastian gefällt das.
  18. #18 Z3bastian, 19.09.2019
    Z3bastian

    Z3bastian Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Transit Connect Trend Kombi L2 LKW 1.5 EcoBlue
    Hm ok, habs schon befürchtet. Ich melde mich auf jeden Fall, wenn mir beim 2019er EcoBlue auch der Riemen reißt. :bye:
     
  19. #19 Focus 115, 19.09.2019
    Focus 115

    Focus 115 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    159
    Fahrzeug:
    Focus 1,5 EB182 Titanium EZ 12/2014
    Ganz anderer Motor mit zig nötigen Ölwechseln bis er mal auf AdBlue umgestellt wird.
     
    benjaminkoenig gefällt das.
  20. #20 Caprisonne, 19.09.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    337
    Fahrzeug:
    Capri 1700 GT
    Die Basis vom 1,5 ecoblue ist trotzdem der 1,5/1,6 tdci von PSA .
    Der Zahnriemenverlauf und -aufbau ist völlig gleich .
     
Thema:

Zahnriemenrisse

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenrisse - Ähnliche Themen

  1. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Zahnriemenrissen 1.8 TD

    Zahnriemenrissen 1.8 TD: Hallo Ich bin neu hier und hab gleich ein riesen Problem. Eigentlich ist es das Auto meines Vaters aber der hats nicht so mit dem Internet. Also...
  2. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Einstellen Einspritzpumpe nach Zahnriemenriss und Ventilwechsel Mondeo MK II 1.8 TD

    Einstellen Einspritzpumpe nach Zahnriemenriss und Ventilwechsel Mondeo MK II 1.8 TD: Hi Leut! Hab ein kleines Problem. Nach Zahnriemenriss mit zwangsläufigem Ventilcrash ist Kopf ab gewesen. Nun Wiederaufbau im Blindflug, da...
  3. Zahnriemenriss

    Zahnriemenriss: Hallo Leute, bin neu im Forum und habe da mal eine Frage. Bei meinem Mondeo ist der Zahnriemen gerissen. Ich habe den Motor ganz normal gestartet...
  4. Zahnriemenriss bei Mondeo 1.8TD

    Zahnriemenriss bei Mondeo 1.8TD: Hallo! Vor ca. zwei Stunden hat mein Mondeo den Geist aufgegeben. Im 4. Gang nur noch ausgerollt. Mein erster Gedanke war der Zahnriemen, obwohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden