Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zahnriemenwechsel nach 15 Jahren

Diskutiere Zahnriemenwechsel nach 15 Jahren im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Ich habe bei unserem Mondeo nach 15 Jahren noch den ersten Zahnriemen drin. Der Motor hat nur 130.000 km gelaufen. Beim Focus habe ich nach 10...

  1. #1 Frank Focus, 31.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ich habe bei unserem Mondeo nach 15 Jahren noch den ersten Zahnriemen drin. Der Motor hat nur 130.000 km gelaufen.

    Beim Focus habe ich nach 10 Jahren und 150.000 km den Zahnriemen erneuert. Beim Mondeo frage ich mich, ob sich das lohnt. Der Zahnriemenwechsel übersteigt den Wert des Mondeo locker.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 31.01.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.532
    Zustimmungen:
    142
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Der Wagen ist keine 400€ mehr Wert?

    Das ist dann eine fahrende Zeitbombe, in den Urlaub oder längere Strecken würde ich aber dann nicht mehr fahren
     
  4. #3 Frank Focus, 31.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Na ja, der Mondeo hat noch TÜV bis August 2014.

    Er ist noch 900 Euro Wert und beim Focus hat der Wechsel des Zahnriemens soviel gekostet.

    Ich fahre den Mondeo nur noch, wenn ich größere Sachen über kurze Strecken transportierte. Er gehört meinem Vater, der altersbedingt nicht mehr Auto fahren kann.
     
  5. #4 MucCowboy, 31.01.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Dein eigenes Risiko. Der Zahnriemen ist mindestens 5 Jahre überfällig, bei einem Modell vor Sommer 1998 sogar 10 (!!) Jahre. Er kann (muss aber nicht) jederzeit reißen. Dann ist SOFORT der Motor ein wirtschaftlicher Totalschaden.

    Grüße
    Uli
     
  6. #5 Frank Focus, 31.01.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Der Mondeo ist von Bj. 1997.

    Ich weiß nur, dass er die letzten 3 - 4 Jahre keinen neuen Zahnriemen bekommen hat.

    Ob da vor 10 Jahren einer eingebaut wurde, weiß ich nicht genau. Damals hat das mein Vater noch alles selbst geregelt.

    Kann man feststellen, ob noch der original Zahlriemen drin ist? Steht da Motorcraft oder sowas drauf?
     
  7. #6 MucCowboy, 01.02.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.552
    Zustimmungen:
    218
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Scheckheft, Rechnungen, Aufkleber im Motorraum. Andere Wege gibt es nicht. Selbst wenn auf dem Riemen was draufstand, nach so vielen Jahren, Hitzebehandlungen und Umdrehungen ist nichts mehr davon übrig.

    Aha, ein "Silberdeckel". Also spätestens alls 5 Jahre oder alle 120.000 km wechseln, je nachdem was zuerst eintritt. Diese Zeitspanne hat was mit der Garantiezeit des Riemens zu tun. Reißt er vorher, könnte der Schaden erstattet werden. Reißt er nachher, hast Du zu 100% Pech.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 vanguardboy, 01.02.2013
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.889
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Der Zahnriemen wechsel wird keine 900euro kosten!
    In einer Freien werkstatt vllt 300-500euro mit Wapu.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 GeierOpi, 01.02.2013
    GeierOpi

    GeierOpi Geier ohne"L"oder MICHA

    Dabei seit:
    31.12.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Escort Cabrio, 1992, 105 PS
    Wenn Dein Dad einer der üblichen "alten Herren" ist hast Du auch eine Chance bei der Werkstatt seines Vertrauens.
    So alte Herren gehen in den meisten Fällen immer in die gleiche Werke - die müssten Unterlagen über den Wagen da liegen haben. Da sollte dokumentiert sein wenns mal nen neuen Riemen gab.

    Wert hin oder her - ich würde es machen. Schon allein der idelle Wert des Wagens ist höher. Dein Dad hat den Wagen sicher gehegt und gepflegt - ihn dann fast schon mutwillig dem Schrott zu überlassen würde ich nicht übers Herz bringen. Reisst der Riemen ist der Wagen Schrott :weinen2:
     
  11. #9 Frank Focus, 01.02.2013
    Frank Focus

    Frank Focus Forum As

    Dabei seit:
    03.04.2011
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Futura MK1 1.8, 115 PS
    Ihr habt ja Recht. Wenn es eines seiner vorherigen Autos wäre, z.B. ein Capri, ein Consul, ein Granada, ein Taunus oder ein Sierra, dann würde ich eher sagen, die muss man erhalten. Aber ein Mondeo ist irgendwie noch kein Kult-Auto.

    Ich müsste neben dem Zahnriemen auch den vorderen Stabilisator machen lassen. Da sind die Positionsanschläge abgerostet.

    Für meine Familie mit Frau und 2 Kinder bräuchte ich eigentlich so ein Familienauto, aber ich traue mich nicht, mit nem 15 Jahre alten Mondeo mit diesen Mängeln mit Familie weitere Strecken zu fahren.

    Im Moment fahre ich selbst nen Focus MK1 und der Mondeo wird nur alle paar Wochen mal warmgefahren. Mein Vater ist 77 und hatte nen Schlaganfall und hofft, dass er wieder fahren kann. Aber ich würde ihn selbst, wenn er körperlich könnte, nicht mehr fahren lassen. Er ist jetzt fast ein Jahr nicht mehr gefahren und hatte vorher schon Probleme, den Stadtverkehr richtig zu erfassen. Das wäre mir zu gefährlich für ihn und andere.

    Aber er legt halt Wert darauf, dass er ein Auto im Hof stehen hat. Er fährt seit 50 Jahren Ford und ist früher beruflich jeden Tag hunderte km gefahren. Da ist es schwer, ne richtige Entscheidung zu treffen.
     
Thema:

Zahnriemenwechsel nach 15 Jahren

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel nach 15 Jahren - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) 15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie

    15 Zoll möglich, trotz 175/65R14 Serie: Hallo Zusammen, ich habe mich durch den Konfigurator geklickt und mir folgende Reifen + Felgen bestellt: Felge DEZENT TD silber lackiert 6.0 x 15...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 In 7 Jahren nur 14 tsd. Kilometer

    In 7 Jahren nur 14 tsd. Kilometer: Hallo Leute, ich habe da mal eine Frage, ich habe 2015 einen Ford Fiesta MK7 von 2008 mit 14 tsd. Kilometer von einem Rentner Ehepaar gekauft. Der...
  3. Zahnriemenwechsel wann?

    Zahnriemenwechsel wann?: Hallo liebe Fordgemeinde, wann ist bei einem Focus MK2 EZ: 08/2010 1.6 Benziner mit 100 PS der Zahnriemensatz zu wechseln? Ich dachte immer alle...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemenwechsel 1.4

    Zahnriemenwechsel 1.4: Hallo, habe Probleme mit dem Zahnriemenwechsel. Benötige ich Spezialwerkzeug dafür? Hat jemand eine Anleitung oder sonstiges? Gruß Mak85
  5. Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Hallo Leute, hab da mal ne Frage, bin grad dran den Zahnriemen bei einem Motor 1,4 16V FXJA zu wechseln. Kann es sein, dass die Zahnriemenscheibe...