Probe (Bj. 92–97) ECP Zahnriemenwechsel

Diskutiere Zahnriemenwechsel im Ford Probe Forum Forum im Bereich EU Modelle; Gibts ne anleitung irgend wo zum zahnriemen wechsel beim 2,5l V6?? Bzw is hier jemand so nett und könnte mal auf die besonderheiten eingehn??...

  1. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    Gibts ne anleitung irgend wo zum zahnriemen wechsel beim 2,5l V6??

    Bzw is hier jemand so nett und könnte mal auf die besonderheiten eingehn??

    Danke bitte
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Traywalker, 06.01.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.01.2010
    Traywalker

    Traywalker Guest

    Also viel gutes kann ich dir dazu leider nicht berichten. Mein Bekannter hat seinen Wechsel bei SUHE machen lassen und es scheint echt kein Spaß zu sein. Preislich waren es um die €700,- ! Allerdings war noch ein Kundendienst mit dabei.

    Gerne frage ich für dich nach, auf was es hierbei insbesondere ankommt und wo genau die Knackpunkte liegen, allerdings müsstest du ein- zwei Tage warten, bis ich die Infos habe..
     
  4. #3 Traywalker, 11.01.2010
    Traywalker

    Traywalker Guest

    so, jetzt aber, habe gerade mit SUHE telefoniert und mal nachgefragt, da mein Bekannter auch so ein Teil wie du fährt und den Riemen dort hat wechseln lassen:

    - Da alles sehr eng ist, ist es dadurch bedingt schon mal etwas Zeitaufwändiger, der Motor kann aber drin bleiben.
    - Die Teile sind sehr teuer, da Mazda gegenüber Ford immer noch Aufschlag verlangt, zudem ist da meist nichts auf Lager, 1-2 Wochen kann die Lieferzeit betragen.
    - Umlenk und Spannrollen musste alles neu machen, logisch. Wenn deine Wasserpumpe noch ruhig und dicht ist, am besten nix machen, einfach nur neuen Riemen drüber.
    - Besonderheit: Beim Auflegen des neuen Riemen sollte man auf jeden Fall zu zweit sein, da die Nockenwellen fixiert sein müssen und sich ansonsten immer wieder verdrehen würden.
    - Zeitaufwand in der Werkstatt = 1 Arbeitstag.
     
  5. #4 autohaus bathauer, 11.01.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    da haste dir aber was vorgenommen das ist ne richtige arbeit für einen der mutter und vater erschlagen hat.ich hab es bis jetzt 1 mal gemacht und bei mir war das getriebe wegen nem kupplungsschadens wenigstens draußen,denn wie schon gesagt wurde es ist ultra wenig platz.als tip kann ich eigentlich nur sagen markier dir die räder zusätzlich,denn die orginalmarkierungen weichen teilweise nen halben zahn ab und dakommt man schnell ins grübeln ob man den riemen richtig aufgelegt hat.
     
  6. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Naja,nen ganzen Tag dauert es nicht wirklich.

    3.5 Stunden bekommt man dafür und ist eigentlich nicht das Problem wenn man öfters mit Japsen und Co zu tun hat.

    Ist aber nix für Jugend forscht:rolleyes:.....

    Verspringen der NW ist korrekt und zu zweit geht das Auflegen am besten.
    Wie schon gesagt sind zusätzliche Markierungen als HILFE nie ein Fehler...wenn die Steuerzeiten stimmen.

    Am einfachsten geht es wenn die KW einen Zahn zurück gedreht wird und nach auflegen des Riemens und bevor gespannt wird die KW wieder auf OT gedreht wird damit die "lange" Seite stramm ist.
     
    Mr.Kleen gefällt das.
  7. #6 Mr.Kleen, 11.01.2010
    Mr.Kleen

    Mr.Kleen ist anders als die andern

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    34
    Fahrzeug:
    Ford Escort Express Bj.93
    Moin Holger...

    Das Prinzip des Zahnriemenwechsels hast Du ja drauf. Es is halt nur ziemlich eng alles. Ansonsten keine Besonderheiten. Ich habs auch schon gemacht.
    Stell ganz genau die Grundeinstellung ein,und klemm Dir die Nockenwellenräder mit Holzkeilchen gut fest. Un wie Bathaúer auch schon sagte,mach Dir noch zusätzlich gut sichtbare Markierungen. Dann kann normal garnix schiefgehn.

    Ansonsten ruf mich an.Haste mei Nummer noch ??? Ich schick se Dir nochma per PN dann.

    Gruss Mr.Kleen
     
  8. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche
    So ich dank euch erst mal :D:D
    War jetzt ja lange mal nicht on aber ich werd mich mal ran trauen :D
     
  9. Kriesu

    Kriesu Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe 2 16V
    Also so einfach wie es hier Beschrieben wird , ist es nicht . Zu einem brachst du das richtige Werkzeug und zum anderen solltest du auch das WHB bereitliegen haben. Ich empfele dir es in einem der Anderen Foren die es für den PROBE gibt mal zu versuchen. habe selber einen . bei mir hatte ich den aber gleich mit nem neuen Motor gewechselt. Denke auch drann das du auch Wapu und alle anderen Teile gleich mitwechseln solltest.
    Denn defr Motor ist kein Ford sonder nen Mazda. da gibt es viele viele Unterschiede.
    Und Preislich macht sich das auch bemerkbar.
    Kauf deine Teile bei Mazda.
    Hilfestellung bekommst du unter ( Probe-Bayern.de)
    die wissen was sie machen. da kannst du dir auch teile vom WHB runterladen.
    ohne WHB, Lass die finger weg.
    gruß
     
  10. Koijro

    Koijro <img border="0" src="/images/misc/stern-smod.png"

    Dabei seit:
    30.09.2007
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    VW T4 TDI/ Escort Cabrio 131ps auf suche

    Danke ;) dann werd ich da mal vorbeischneien :D
     
  11. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Dein Zusatz ""die wissen was die machen"" läßt darauf schliessen das ein FordSchrauber das nicht weis? Meinst du wir bringen die Buden nach Mazda?
     
  12. Kriesu

    Kriesu Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe 2 16V

    Was ich damit sagen will ist, das es bei diesem Auto leider keine Werkstatt gibt die sich damit auskennt. In diesem Forum für Probe`s , sind ALLE mittlerweile von Mazda und Fod Werkstätten nicht überzeugt.
    Ich will niemand in seiner Fachkompetenz kränken, aber es ist nunmal mittlerweile 1000mal bewiesen worden, ds die Werkstätten sich mit diesem Auto nicht auskennen.
    und nun eine gegenfragen
    Was würdest du tun , In der Werkstatt sollen VSD`s Tauschen für nen 16V mit Teile und allem 500 - 700€ kosten. Teile kosten genau 100€ . da hast du aber nen Komplett Dichtsatz für nen Motor. Alles was du brauchst.
    In dem Forum gibt es auch genug Probe Werkstätten bei denen bezahlst du dann gerade mal 200 -max 400€ plus deine Spritkosten. Da stellt sich mal die Frage was billiger ist. und vor allem , die Schrauben Täglich an den Probe`s egal ob einser oder zweier. nenne mir ne Werkstatt die in den letzten vier wochen einen Probe zum Reparieren hatten und die dann das auch noch gut konnten.
    E ist halt leider so , das in D nicht mehr viele Fahrzeuge dieses Models Fahren.
    Ergo, gibt es dementsprechend auch weniger Personl , die sich mit den Fahrzeugen auskennen.
    Was bietet sich in diesem fall besser an als eine interessengemeinschaft zu fragen die sich schon über jahre hinweg mit diesem Fahrzeug beschäftigen . und das Tag ein Tag aus.
    Wirklich nicht persönlich nehmen. Aber ein Probe ist eben ein Probe. es ist kein Mazda und kein Ford. Es fängt schon mit den Ersatzteilen an . du bekommst fast nichts mehr neues vom Ford oder Mazda Haus. Wenn du Teile brauchst, musst du schon die Japan Schlachter fragen . oder sonstige USA impoteure .
    Wie gesagt. nicht persönlich nehmen.
     
  13. #12 autohaus bathauer, 11.02.2010
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    schwer ist der zahnriemenwechsel nicht wirklich es dauert halt nur ewig ,weil viel zerlegt werden muß und wenig platz dabei ist und das definiere ich als sch*** arbeit.Mit ein bißchen know how und dem richtigen werkzeug kann man den zahnriemen bei jedem auto machen was einem hingestellt wird.

    Ich hab z.b. letztes jahr eine zylinderkopfreperatur (Zahnriemenschaden)gemacht bei nem alfa 147 und ohne das spezial werkzeug ist unmöglich die ot einstellung der nockenwellen hinzubekommen, wenn man keine daten hat außer nen zahnrimenbuch von autodata.Also hab ich mir erstmal das werkzeug bei alfa ausgeliehen ,den kopf instandgesetzt mit neuen ventilen etc.pp und das auto lief perfekt.

    Irgendwann ist immer das erste mal.
     
  14. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Abgesehen von den 20+ Schrauben in der Verkleidung langweilt der MazdaMotor.

    Der Ford 24V V6 mit Steuerkettenrasseln wird bei uns abgekippt aber ein Mazda ist zu kompliziert? Nicht wirklich.

    Ernsthaft,wer den MazdaMotor nicht gebeamt bekommt sollte sein Werkzeug abgeben.

    Mit der Ersatzteilversorgung gebe ich dir recht aber das liegt an Ford und nicht am Händler.

    Habe ich mich letzten Samstag noch mit einem aus dem Werk unterhalten der dafür zuständig ist,5 Jahre versorgung absichern und wenn kein Umsatz gemacht wird werden die Fächer geleert.
     
  15. Kriesu

    Kriesu Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe 2 16V

    Und dies Schrieb jemand der noch nie nen Probe unter seinem Werkzeug hatte.:nene2:

    Es geht wirklich nicht um nen Mazda sondern um einen Probe.
     
  16. #15 COS86, 15.02.2010
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2010
    COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    ......verstehe deine Worte nicht.

    Was in den Raum stellen und dann keine Erklärung?
     
  17. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Hatte gedacht KRIESU erklärt seine Worte aber ich stelle jetzt einfach mal folgendes in den Raum...

    Erstens war schon jegliche Motor und TypVariante des Probe unter meinem Werkzeug und zweitens sollte man bei Unwissenheit wenigstens Wikipedia bemühen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mazda_MX-6
     
  18. Kriesu

    Kriesu Neuling

    Dabei seit:
    03.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Probe 2 16V

    Und somit sieht man das DU noch nicht mal AHNUNG von deiner Arbeit hast. :lol:
    glaubt was ihr wollt.

    Wenn es jemand richtig machen will, dann sollte er sich an diejenigen wenden die sich damit auskennen.

    nur leider sind das nicht viele in deutschland.
    und hier aus dem Forum eher niemand.:nene2:


    Wenn du schon Wiki dazu verwenden willst, dann solltest du weigstens das http://www.probewiki.de/Hauptseite nehmen und nicht die freie .:mies::mies:

    bin weg hier.
     
  19. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Deine Argumente sind der Knaller.
    Typ,ich würde sagen du hast die Ahnung.
    Deine Seite spuckt das gleiche aus wie meine und auf was für einen Schluß kommen wir dann? Das es Mazdamotoren sind?

    Geh du doch zu deinen Superspezialisten und es ist gut.

    Nur warum willst du hier Leute als dumm hinstellen und persönlich angreifen nur weil du den Durchblick nicht hast...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mr. Binford, 10.03.2010
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Bitte mal alle einen Gang runterschalten und cruisen...Wenn das so weiter geht ist hier dicht. Gestreite hilft keinem.
     
  22. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Mach dicht,laut Krisu dem 5 Beiträge Jünger hat hier keiner Ahnung.
    Fragt sich warum er hier gemeldet ist....vielleicht weil er auch keine Ahnung hat.

    Fakt ist das man mit dieser MazdaRutsche sicher nicht zum Spezialisten oder in ein anderes Board muß wie er ansagt.
    Keine Ahnung was für eine Ford Bude in seinem Dorf ist das er diese Meinung beleidigend vertritt.
     
Thema: Zahnriemenwechsel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nockenwelle beim ford probe 16v bei ot stellung

    ,
  2. ford probe 2 zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Zahnriemenwechsel bei TDDI 66kW bei 300tkm

    Zahnriemenwechsel bei TDDI 66kW bei 300tkm: Hallo, mein 2001er Focus ghia TDDI 66kW braucht den dritten zahnriemen nach fast 300tkm. Ich habe schon mal den Riemen bei einem 1,9er VW caddy...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemenwechsel 1.6er Benziner

    Zahnriemenwechsel 1.6er Benziner: Moin, kurz zu meiner Person: Bernd ist mein Name. Wohnhaft in der Hallertau und Fahrer eines Focus Mk.2 Kombi, 1.6er Benziner 100 PS. Vorab habe...
  3. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Unrunder Lauf nach Zahnriemenwechsel

    Unrunder Lauf nach Zahnriemenwechsel: :( Hallo, ich habe ein kleines Problem. Nach dem Zahnriementausch (der erste ist das Spannlagerkaputt gegangen, hatte 8 verbogene Ventile zur...
  4. Zahnriemenwechsel wann?

    Zahnriemenwechsel wann?: Hallo liebe Fordgemeinde, wann ist bei einem Focus MK2 EZ: 08/2010 1.6 Benziner mit 100 PS der Zahnriemensatz zu wechseln? Ich dachte immer alle...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemenwechsel 1.4

    Zahnriemenwechsel 1.4: Hallo, habe Probleme mit dem Zahnriemenwechsel. Benötige ich Spezialwerkzeug dafür? Hat jemand eine Anleitung oder sonstiges? Gruß Mak85