Zahnriemenwechsel

Diskutiere Zahnriemenwechsel im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Guten Tag zusammen, ich war gerade beim freundlichen Frodhändler (das meine ich wirklich so) und erkundigte mich nach dem Preis für...

  1. #1 harrypet, 21.06.2011
    harrypet

    harrypet Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,8
    Guten Tag zusammen,
    ich war gerade beim freundlichen Frodhändler (das meine ich wirklich so) und erkundigte mich nach dem Preis für Zahnriemwechsel für meine Focus Bj. 2000, 1.8.
    450,- Euro nannte er - mit dem Hinweis, das auch sämtliche Rollen mit gewechselt werden.
    Ich fand das sehr hoch - denn der Riemen (Conti) mit allen Rollen kostet bei ebay
    ca. 80,- andere Marken sogar nur 30,-
    Ist der Arbeitsumfang wirklich so groß ??

    Vielen Dank für euro Info
    harrypet
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 blackisch, 21.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    ja der Preis passt, ist eigentlich noch teurer wenn man es beim freundlichen macht

    bei solchen Sachen wie Zahnriemen würd ich den ebay Schrott schön lassen, immer Original denn darauf zusammen mit dem Einbau gibt der Händler auch 2 Jahre Garantie, und ein Motorschaden nur weil man 30 euro sparen wollte, wäre es mir nicht wert
     
  4. #3 jogie79, 21.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    ein ganz klares ja ist die wasserpumpe auch mir in denn preis?

    Der aufwand ist wirklich sehr hoch,fals der preis mit neuer wasserpumpe ist dann ist es ok
     
  5. #4 harrypet, 21.06.2011
    harrypet

    harrypet Neuling

    Dabei seit:
    02.05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2000, 1,8
    Hallo jogie,

    nein, von Wasserpumpe war keine Rede.

    Wird denn die Wasserpumpe auch vom Zahnriemen angetrieben ?
    Ich dachte die wird vom anderen Riemen, der auch u.a. Lima antriebt.

    Gruß
    harrypet
     
  6. #5 blackisch, 21.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    so ist es auch, beim 1.8er/2.0er wird die WaPu durch den Keilriemen angetrieben, manche wechseln es aber trotzdem, weil man es gleich mit einem Abwasch machen kann, da der Keilriemen sowieso runter ist und auch ein Wechselintervall besitzt ;)

    ich habs auch gemacht, die 150 eus für die WaPu hat man dann auch noch, nach 10 jahren weiss man nie wie lange die alte noch hält
     
  7. #6 jogie79, 21.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Da für denn tausch der wasserpumpe der Zahnriemen eh wieder runter muss,bittet es sich an. wenn nähmlich kuze zeit später die wasserpumpe kaputt geht muss die gleiche arbeit wieder gemacht werden und mann ärgert sich nen wolf,dewegen würde ich sie gleich mitmachen so hat man in diesen bereich die nächsten jahre ruhe.
    Wenn man natürlich das geld nicht übrig hat dann kann mann es auch ohne die wasserpumpe machen und hoffen das sie noch ein paar jahre hält.
     
  8. #7 blackisch, 21.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    ähm nochmal, die Wasserpumpe wird beim 1.8er durch den Keilriemen angetrieben und nicht durch den Zahnriemen ;)
     
  9. #8 jogie79, 21.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Ja das ist richtig aber um die wasserpumpe auszubauen zu können muss zuerst der zahnriemen demontiert werden,deswegen ist es die selbe arbeit.
    Der antrieb der wasserpumpe erfolgt bei allen benzinnern über denn Keilrippenriemen.
     
  10. #9 blackisch, 21.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
    blackisch

    blackisch Forum Profi

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    2.788
    Zustimmungen:
    24
    nö muss nicht unbedingt, soweit ich weiss wurde nur in den letzten Baujahren irgendwann die Spannrolle auf das Wasserpumpengehäuse versetzt
     
  11. #10 Ford-ler, 21.06.2011
    Ford-ler

    Ford-ler Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2008
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Fiesta JA8 Mk7 vFL 2009 3-türig 1.25 Duratec
    Bitte bedenken, dass die Motoren kein hydraulischen Ventilspielausgleich haben und Ventile immer im Rahmen eines Zahnriemenwechsel eingestellt werden müssen. Es werden dazu sogenannte Ausgleichsplättchen verwendet. Zum Ventilspiel einstellen muss die Nockenwelle ausgebaut werden.

    Also nicht immer über die hohen Preise der FFH meckern, denn incl. Ventilspieleinstellen ist das schon ein hoher Arbeitsaufwand.

    Ich habe schon oft von Motorschaden gehört, weil man ein paar Euros sparen wollte und die Arbeit in einer freien Werkstatt durchgeführt wurde. Werden nämlich Anzugsdrehmomente z.B. der Riemenscheibe nicht strikt nach Herstellervorschrift eingehalten, löst sich die Scheibe und die dadurch veränderten Steuerzeiten bedeuten den Motortod!
     
  12. #11 jogie79, 22.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Jetzt Bringst du mich ins grübeln soweit ich weiss muss die zenralschraube der riemenscheibe gelöst werden.= Steuerzeiten einstellen
    Umlenkrolle ausbauen =gleich zahnriemen entspannen
    Ford gibt vor wenn der riemen gelöst worden ist so muss er erneuert werden ein gelaufener zahnriemen darf nicht wieder eingebaut werden.
    Und selbst wenn mann denn riemen dann nicht ersetzt ist die Arbeit wohl fast die gleiche was denn Löwenanteil ausmacht.

    Und ventiele einstellen ist bei der gelegenheit auch nicht verkehrt da dazu die nokenwellen ausgebaut werden müssen
     
  13. #12 autohaus bathauer, 22.06.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    man braucht weder beim 1.4 /1,6 noch beim 1,8/2,0 den zahnriemen abnehmen wenn man die wapu machen will wobei der austausch der wapum beim 14/1,6 aufwändiger ist.Der preis würd den zahnriemenwechel geht aber in ordnung .
     
  14. #13 focus_xxxx, 22.06.2011
    focus_xxxx

    focus_xxxx Benutzer

    Dabei seit:
    03.02.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Zahnriemen

    Hallo,

    der Preis ist OK, da hast Du einen korrekten Händler, war bei uns der gleiche Preis als wir den MK1 noch hatten. Ich war derzeit bei 2 Freundlichen und der andere wollte zwischen 800-900 Euro haben.

    --- Cool, oder ?

    :)
     
  15. #14 jogie79, 22.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Jetzt bin ich doch ein bischen platt anscheinend geht es doch ohne denn zahnriemen auszubauen habe es schon 2 mal beim 1,6 gemacht und beides mal denn zahnriemen ausgebaut .

    Jetzt intresiers mich aber doch wie kommt ihr an die schrauben und wie bekommt ihr die wasserpumpe da raus gefumelt wenn ihr denn riemen drauf lasst,
    habe nähmlich demnächst wieder nen 1,6 wo die pumpe bald denn geist aufgibt.
    Sory für offtopic.
     
  16. #15 autohaus bathauer, 22.06.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Du baust bei den kleinen motoren erstmal die lima aus und legst sie zur seite. Dann baußt du die riemenscheibe der wapu aus und dann die obere zahnriemenverkeidung . Den rechten motorhalter und das gehäuse wo der motorhalter angeschraubt wir auch . Dann hast du eigentlich schon freien blick auf die wapu . Mit ner 8er 1/4 zoll langnuss kommt man an alle schrauben der wapu ran und wenn die locker sind kannst du die wapu nach vorn rausziehen ,der platz zum zahnriemen ist mehr als ausreichend und wenn du ihn berührst isses auch nicht schlimm.
     
  17. #16 jogie79, 23.06.2011
    jogie79

    jogie79 Forum As

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Focus MK2 EZ 11.11.2004 2,0 TDCI
    Das werde ich beim nächsten mal so probieren.
     
  18. #17 nashman, 23.06.2011
    nashman

    nashman Forum As

    Dabei seit:
    08.06.2011
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK II FL 2.0
    Habe noch einen Focus Turnier 2001 und da hab ich letztes Jahr bei 88 Tkm auch den Zahnriemen wechseln lassen und die ham auch gesagt Wasserpumpoe sollte mit raus. Nicht nur weil das ein Ablauf ist, sondern weil die nach dem Einbau eines neuen Zahnriemen undicht werden kann und es dann keine Garantie gibt.
     
  19. #18 autohaus bathauer, 23.06.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Ist nur die frage warum sie undicht werden soll ,wenn sie nichtmal vom zahnriemen angetrieben wird.;)
    Bis jetzt hab ich merh pumpen wegen quitschgeräuschen als wegen undichtigkeiten gewechselt .
    Beim MK 2 mit den kleinen motoren würde ich die wapu beim zahnriemenwechsel allerdings mitmachen , weil sie da so schlau waren und die spanrolle am pumpengehäuse befestigt haben .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 blackhawk168, 24.06.2011
    blackhawk168

    blackhawk168 Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2008
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 74 KW
    Habe auch mal eine Frage dazu;
    Wann lasst ihr eure Zahnriemen denn wechseln ? Ich finde ehrlich gesagt den Wechselintervall bei meinem Focus ziemlich heftig lang. 160.000 KM oder 10 Jahre. Bei meinen vorherigen Autos (Opel, VW) musste ich das spätestens alle 90.000 KM erledigen lassen. Mein Ford hat jetzt 87.000 KM runter und ist von 2003.
     
  22. #20 autohaus bathauer, 24.06.2011
    autohaus bathauer

    autohaus bathauer Guest

    Normal kann man sich getrost dran halten .Zahnriemenschäden aufgrund von vorzeitiger alterung oder beschädigten /defekten rollen kann ich an einer hand abzählen und ich arbeite schon einige zeit bei ford.
     
Thema:

Zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Zahnriemenwechsel wann?

    Zahnriemenwechsel wann?: Hallo liebe Fordgemeinde, wann ist bei einem Focus MK2 EZ: 08/2010 1.6 Benziner mit 100 PS der Zahnriemensatz zu wechseln? Ich dachte immer alle...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zahnriemenwechsel 1.4

    Zahnriemenwechsel 1.4: Hallo, habe Probleme mit dem Zahnriemenwechsel. Benötige ich Spezialwerkzeug dafür? Hat jemand eine Anleitung oder sonstiges? Gruß Mak85
  3. Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Hallo Leute, hab da mal ne Frage, bin grad dran den Zahnriemen bei einem Motor 1,4 16V FXJA zu wechseln. Kann es sein, dass die Zahnriemenscheibe...
  4. Zahnriemenwechsel und Wasserpumpe

    Zahnriemenwechsel und Wasserpumpe: Hallo Liebe Experten, ich habe eine Frage zu einem Zahnriemenwechsel. Leider habe ich nun mein Zahnriemen-Wechselintervall (alle 8 Jahre) bei...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Kann mir evtl einer sagen wann der Zahnriemenwechsel bei meinen Focus fällig ist? Es ist ein 2011er 1,6 TDCI mit 130000km