Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zentralmutter Radantrieb

Diskutiere Zentralmutter Radantrieb im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, war vor ein paar Wochen beim Freundlichen da ich ein klackern an den Antrieben habe. Er meinte da gab es mal eine Service info das die...

  1. #1 dematschel, 31.07.2012
    dematschel

    dematschel Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6 16V
    Hallo,

    war vor ein paar Wochen beim Freundlichen da ich ein klackern an den Antrieben habe. Er meinte da gab es mal eine Service info das die Zentralschraube durch eine kürzer getauscht werden muss. Diese muss zusätzlich noch mit Loctite eingeklebt werden!

    Kann mir jemand von euch Sagen wo ich diese Schraube her bekomme, bzw welche teilenummer diese hat und welchen Loctite man verwenden muss.


    MfG Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eierkocher, 31.07.2012
    Eierkocher

    Eierkocher Guest

    Wenn du die Schrauben bei Ford kaufst, sind sie bereits mit Schraubensicherung eingeschmiert. Etwa 7€ pro Stück.

    Im Zubehör gibt es die Schrauben zumindest hier im Norden nicht.
     
  4. #3 GeloeschterBenutzer, 31.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    es nützt auch nix, wenn die schraube mit Loctite eingesetzt wird .

    das sicherungsmittel muß auf die verzahnung der antriebswelle und der radnabe
    aufgetragen werden .
    und die schraube braucht man neu, weil die immer nach dem lösen erneuert werden muß .

    Schraube : 1569107
    Preis: 6,41 €
     
  5. #4 Eierkocher, 31.07.2012
    Eierkocher

    Eierkocher Guest

    Muss man das?


    Ich hab das bei den neuen Antriebswellen nicht gemacht. Überhaupt habe ich sowas bisher bei keinem Auto gemacht.
     
  6. #5 GeloeschterBenutzer, 31.07.2012
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nein das wird nicht immer so gehandhabt .
    das einkleben der antriebswellen wird beim fofo nur gemacht eben wegen dieser klackgeräusche . so stehts zumindest in der anweisung von ford

    gibt aber auch einige andere fahrzeuge wo das schon ab werk so gemacht wird
    ich glaub beim KUGA 4x4 ist das so .
     
  7. #6 dematschel, 01.08.2012
    dematschel

    dematschel Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6 16V
    Also was denn jetzt der Händler meinte die schraube wird in die Welle geklebt ... ich meine es ist auch kein Problem die welle mit der Narbe zu verkleben, macht mich nur stutzig da der händler davon nichts erwähnt hat! HAbe im geschäft Loctite für welle narben verbindungen der bis 200 °C beständig ist! Welcher Kleber (Mit nummer) ist denn vorgesehen? Und it wievele Nm wird die schraube angezogen?
     
  8. #7 Eierkocher, 01.08.2012
    Eierkocher

    Eierkocher Guest

    Fügen-Welle-Nabe ist aber keine Schraubensicherung. Das ist ein Kleber, um z.B. Lager auf Wellen zu kleben. Bis 200°C gehen die fast alle. Bis über 200°C wird erhitzt, um die Lager wieder zu entfernen. Größere Unterschiede gibt bei der Spaltüberbrückung.

    Kauf die Schrauben neu - Sollen sowieso neu. Und da ist der Kleber schon drauf.
     
  9. #8 dematschel, 01.08.2012
    dematschel

    dematschel Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6 16V

    Weiß ich doch ... meine frage war ja auch welchen Kleber ich für die Narbe verwenden soll ;) und mit wie viel Nm die schraube angezogen wird!

    Einfach diese beiden angaben und es gibt ein glücklichen Mensch mehr auf der Welt ^^
     
  10. #9 Eierkocher, 01.08.2012
    Eierkocher

    Eierkocher Guest

    Loctite 243

    35Nm + 90°
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 dematschel, 01.08.2012
    dematschel

    dematschel Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6 16V
    Danke sehr geht doch :freuen2:
     
  13. #11 dematschel, 18.08.2012
    dematschel

    dematschel Benutzer

    Dabei seit:
    01.01.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1.6 16V
    So hat eine weile gedauert alles zu erledigen, hat jedoch nichts gebracht ... bin dann zum Händler welcher es nochmal verklebt hat ... keine Besserung! Hätte ja sein können das ich ein fehler gemacht habe! Dann ist mir aufgefallen das dass klackern nur kommt wenn ich auf die bremse trete, nicht jedoch wenn ich den Richtungswechsel mit der Handbremse abbremse! dachte mir okay vielleicht haben die Beläge spiel oder die Feder am Sattel ist zu lasch geworden mit der zeit. beides ersetzt aber das Problem ist immernoch! Hat jemand noch eine Idee? :weinen2:
     
Thema:

Zentralmutter Radantrieb

Die Seite wird geladen...

Zentralmutter Radantrieb - Ähnliche Themen

  1. Galaxy 3 (Bj. 06-10) WA6 Anzugsmoment Zentralmutter

    Anzugsmoment Zentralmutter: Hallo, zwecks bevorstehendem Radlagerwechsel bräuchte ich das Drehmoment, mit dem die Zentralmutter der Antriebswelle beim Galaxy III angezogen...