Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP Zentralveriegelung geht nicht mehr.

Diskutiere Zentralveriegelung geht nicht mehr. im Mondeo Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; hallo leute. hab da noch ein problem mit meinen mondeo mk1. die zentralveriegelung funktioniert nicht mehr. weder von der fahrerseite noch von der...

  1. #1 jasonmondeo, 24.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    hallo leute. hab da noch ein problem mit meinen mondeo mk1. die zentralveriegelung funktioniert nicht mehr. weder von der fahrerseite noch von der beifahrerseite. ist jetzt das steuergerät kaputt oder kann es noch etwas anderes sein. er hat auch ne funkfernbedienung, die natürlich auch nicht funktioniert. für eure hilfe währe ich echt dankbar.:gruebel:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 24.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    prüfe zuerst die Sicherung, ich glaube die Nr. 25 ist es.
    Wenn das kein Treffer war, dann mal die Batterie für 10 min abklemmen.

    PS: Dein Auto kennt keine Funk-Fernbedienung, zumindest nicht in der Serienausstattung. Er hat Infrarot, wie die FB vom Fernseher.

    Grüße
    Uli
     
  4. #3 jasonmondeo, 24.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    sicherung is heil. batterie war jetz sogar 20 min abgeklemmt. geht leider immernoch nicht.:meckern:
     
  5. #4 MucCowboy, 24.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nächste Verdachtsstelle ist der bekannte Lötpunkt-Gammel. Dazu musst Du den Teppich zwischen rechtem Türschweller und Beifahrersitz anheben. Darunter verläuft der Kabelstrang quer unter den Sitzen durch. Diesen aus dem Iso-Band auswickeln. Dann findest Du mehrere nochmals mit Iso-Band umwickelte Verzweigungs-Lötpunkte, in die jeweils 3 bis 4 Kabel reinlaufen. Im Laufe der Jahre neigen die zum Gammeln. Folge: Verlust der elektrischen Verbindungen.

    Hier hilft: die befallenen Kabelabschnitte rausschneiden, neue Kabelstücke einsetzen (gleicher Querschnitt!), verlöten und Schrumpfschlauch drüber.

    Grüße
    Uli
     
  6. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Wie lange leuchtet die rote PATS LED in der Uhr nach dem du die Zündung an gemacht hast?
     
  7. #6 jasonmondeo, 27.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    das mit dem kabel unterm tepich habe ich noch nicht kontroliert. die rote led in der uhr leuchtet zwei sekunden. is das jetz gut oder schlecht?:beten::denkend:
     
  8. #7 jasonmondeo, 27.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    hey uli. hab grad die kabel unterm tepich kontroliert. die fünf gelben kabel wahren vom grünspan total zerfressen. hab sie erneuert. da drunter war alles feucht. jetzt ist die frage wo kommt die feuchtigkeit her? Aber erstmal danke das su mir geholfen hast. sie funktioniert wieder.:top1:
     
  9. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.577
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Z.b. von der Türfolie wo Wasser eindringen kann. Ansonsten gibt es bei dem Modell noch eine Stelle an der der A-Säule bei der Scheibe. Die zu beschreiben ist aber zu umständlich.
     
  10. #9 MucCowboy, 27.06.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.084
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Außerdem wird dieser Winkel bei der derzeit eher feuchten Jahreszeit nie richtig trocken. Er liegt nicht im Gebläseluftstrom und wird auch nie warm, weil der kalte Fahrtwind das Bodenblech kühl hält. Eingebrachte Feuchtigkeit (es reicht durch Schuhe oder reinregnen beim einsteigen) addiert sich fortwährend und hat viel Zeit zum "wirken".
     
  11. #10 jasonmondeo, 28.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    also alles normal.naja gut. ich danke recht herzlich für die schnelle hilfe. echt super.:top1:
     
  12. #11 frankstrand, 28.06.2013
    frankstrand

    frankstrand Mondeo Restaurator

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mk2 Turnier 2,0 l 131 PS Ghia Bj. 8.11.96
    Moin,

    beim Mondeo MK2 kommt sehr oft Wasser durch das Gehäuse vom Pollenfilter unterm Windlauf, weil sich die Dichtung auflöst!
    Bin mir aber nicht sicher, ob das beim MK1 auch so ist.

    Gruß
    Franky
     
  13. #12 jasonmondeo, 29.06.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    das is ein guter tip. die inspektion is eh bald fällig. da kann ich dann gleich mal nachschauen.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 tazarian, 09.07.2013
    tazarian

    tazarian Benutzer

    Dabei seit:
    18.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK1 Turnier 1993 1.6 i 16V
    Ich leide ja auch schon seit langen an diesen beiden Problemen, Zentralveriegelung geht auf beiden Seiten nicht (Schlüssel von Außen und Hebel von Innen) und Wasser im Beifahrerfussraum. Das beides wegen der Kabel zusammengehört, habe ich in diesem Thread erst erfahren.

    Gründe für Wassereinbruch kenne ich mittlerweile folgende:
    a) durch den Kasten für den Pollenfilter
    Prüfen: Verkleidung zwischen Motorhaube und Windschutzscheibe Beifahrerseite abnehmen und gucken ob Filter nass
    Lösung: keine Ahnung, neue Abdeckung vielleicht?
    b) unter dem Kotflügel Beifahrerseite treffen zwei Bleche Aufeinander, an diesem Spalt kann ein Loch reinrosten
    Prüfen: Unten Richtung Tür, im Radkasten, die Plastikschürze lösen und vorziehen, dann mit Taschenlampe Innen hochgucken. Den Spalt sieht man sehr gut, Kotflügel abbauen ist also nicht nötig.
    Lösung: Loch irgendwie dicht machen. Da muss jeder selbst entscheiden wieviel Aufwand er für Qualität erbringen will.
    c) Dachfenster undicht
    Prüfen: Wo das Wasser genau lang läuft stand nirgendwo, nur das es hinter der A-Säulenverkleidung lag laufen soll.
    d) durch die Türverkleidung
    Das hab ich bei mir selbst entdeckt. Irgendwie schafft es das Wasser von Außen in die Tür. Innen kommt es dann auf die Dämmung. Die sollte wasserabweisend sein, aber wenn man schonmal in die Tür rein musste (z.B. zum Fensterheber) ist die Innenseite möglicherweise eingerissen. Jetzt saugt sich die Dämmung durch diesen Riss voll und das Wasser tropft Innen hinter die Türverkleidung, von da aus auf den Türrahmen und läuft dann auf den Teppich.
    Prüfen: Nach einem Regenschauer ist die Türverkleidung unten nass. Ggf. die Verkleidung abmachen und an der Dämmung fühlen. Bei mir hab ich einen kleinen Spalt an der Scheibendichtung Außen Unten, da kommts wohl rein.
    Lösung: Meine ist bisher, mit der Beifahrerseite zu einer Hauswand zu parken. Dann kommt nicht so viel Wasser auf die Beifahrerscheibe. Ich hab auch überlegt die Dämmmatte innenseitig mit Sprühkleber und Frischhaltefolie zu überziehen. Professionell wäre wohl nur neue Dämmmatte mit neuer Bären******* und Scheibendichtung.

    Ich werd dann bei Gelegenheit mal unter meinen Teppich nach den Leitungen schauen. Welchen Querschnitt muss ich da besorgen? Und wie kriegt man drei Adern an einem Lötpunkt wasserdicht eingeschweißt?
     
  16. #14 jasonmondeo, 11.07.2013
    jasonmondeo

    jasonmondeo Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford mondeo rs. bj. 1995, motor: 2,5l v6
    also ich hatte noch glück und brauchte die kabel nur kürzen. bevor ich die kabel zusammen gelötet habe, habe ich einen schrumpfschlauch über die kabel gezogen. anschließend hab ich den gesamten kabelbaum mit ordentlich mit schwarzem isolierband umwickelt. ich hoff das es reicht.
     
Thema:

Zentralveriegelung geht nicht mehr.

Die Seite wird geladen...

Zentralveriegelung geht nicht mehr. - Ähnliche Themen

  1. Transit V (Bj. 00-06) F**Y 2002 Transit Euroline geht manchmal aus...

    2002 Transit Euroline geht manchmal aus...: Hallo Zusammen, wir fahren einen 2002er 2.0 TDCI Euroline mit 125 PS. Letztens waren wir auf Tour und dann passierte es: auf der Autobahn war...
  2. Klimaanlage spring nicht mehr an

    Klimaanlage spring nicht mehr an: hallo zusammen, bin neu hier. habe schon das forum durchforstet aber leider noch nichts gefunden, daher öffne ich einen neuen thread! bei...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.

    Tagfahrlicht geht nicht mehr aus.: Hallo zusammen. Bräuchte mal einen Rat und zwar geht es um meine Frontscheinwerfer von Sonar mit integrierten LED Tagfahrlicht R87 Zulassung. Habe...
  4. 15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch

    15 Sekunden nach dem starten geht die Drehzahl hoch: Hallo zusammen, vielleicht habt Ihr eine Idee. Ich habe überall geschaut aber bin nicht wirklich pfündig geworden. Mein Problem ist, der Wagen...
  5. Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!

    Mondeo MK2 Bj.99 V6 will nicht mehr!: Hallo erstmal habe mich jetzt bisschen durchs Forum gelesen doch leider noch nix gefunden was mir bei meinen Problem weiter helfen könnte! Zum...