Zentralverriegelung - beim Schließen schließt eine Türe nicht

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von Eugen_Taler, 29.12.2007.

  1. #1 Eugen_Taler, 29.12.2007
    Eugen_Taler

    Eugen_Taler Guest

    Hallo Zusammen!

    Also bei meinem Mondeo ist folgendes Problem aufgetreten. Beim einfachen Schließen mit der Fernbedienung oder auch an der Fahrertüre selbst bleibt immer die Türe hinter der Fahrertüre unverschlossen. Dies ist auch der Fall wenn man von Innen die Türen verriegelt.

    Per Hand ist die Tür von Innen separat verschließbar.

    Wenn ich "doppelt" abschließe, also nach dem Schließen per Funk nochmals auf Schließen drücke (blinkt der Mondeo ja kurz mit den Blinkern auf) und verschließt dann dabei alle 4 Türen.

    Wer kann mir helfen? Hat jemand die gleichen Probleme gehabt?
    Gibt das eine größere Investition wenn ich das richten lasse?

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

    Gruß
    Eugen Taler
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Heiko Sommer, 30.12.2007
    Heiko Sommer

    Heiko Sommer Guest

    Hallo Eugen!
    Ich habe ein ähnliches Problem mit unserem Mondeo Turnier, Bj. 2001. Allerdings "spinnt" bei uns die gesamte ZV. Manchmal schließt die gesamte ZV von selbst lange nach Beginn der Fahrt. Nur die linke hintere Tür nicht. Außerdem lässt sich die Heckklappe manchmal nur noch mit dem Heckklappentaster der Schlüssel-Fernbedienung öffnen. Wenn jemand eine Lösung für dies Problem hätte, wäre ich echt froh. Die Werkstatt konnte mir bisher nicht weiterhelfen, da die ZV in der Werkstatt dann immer funktioniert hat.
    Kann es vielleicht auch an der Elektronik liegen. Auf jeden Fall werde ich es zunächst mit dem Schmieren der Schlösser versuchen. Kann man an den ZV-Zylindern auch etwas schmieren?

    Gruß

    Heiko
     
  4. #3 hamsdybamsdy, 30.12.2007
    hamsdybamsdy

    hamsdybamsdy Neuling

    Dabei seit:
    06.11.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2; 07/2001; 2.0l Duratorq 115PS
    Hallo Eugen
    Hallo Heiko

    Das Problem bei Heikos Mondeo ist mir auch bekannt.
    Bei mir wurden regelmäßig alle Türen während der Fahrt sporadisch
    verriegelt und machmal auch wieder entriegelt.

    Letztlich hat nur der Tausch der Schlosses in der Fahrertür geholfen.
    Kosten incl. Einbau ca. 260€

    Nun ist wieder alles Gut:top1:

    Gruß
    Helmut
     
  5. #4 Eugen_Taler, 30.12.2007
    Eugen_Taler

    Eugen_Taler Guest

    Komische Sache.

    Jetzt hatte ich eine längere Fahrt, nachdem ich das Auto in letzter Zeit nicht wirklich auf langen Strecken bewegt habe.

    Kurz gesagt: heute hat es wieder funktioniert.

    Bleibt letzlich dennoch das Problem, dass ich mich in Zukunft nicht mehr auf die ZV verlassen kann und immer an der besagten Türe kontrollieren muss. Das sind ja mal tolle aussichten :mies:.
     
  6. Stefan

    Stefan Neuling

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    War bei mir der selbe Fall. Einzige Möglichkeit war nur noch der Tausch des Schlosses.

    Gruß Stefan
     
  7. #6 Fordtisimo, 31.12.2007
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem 2002er Mondeo fing dass Problem nach fünf Problemlosen Jahren, mit dem Schloss an der linken hinteren Türe an. Schloss wurde für 169,00 € ausgewechselt. :rasend: Drei Monate später dass gleiche Problem an der Fahrertür, konnte nur noch mit Schlüssel geschlossen werden. Neues Schloss 198.00 € :rasend: Nun hab ich noch zwei Schlösser, die kaputt gehen können.:boesegrinsen: Mal gespannt, wann die fällig werden!:weinen2:
     
  8. #7 fritzchris, 06.12.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2008
    fritzchris

    fritzchris Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Modeo Mk3, 2001, TDDI 115PS
    Hallo

    Gibt es in der Zwischenzeit vielleicht neue erkenntnisse zu dem Thema?

    Ich habe bei meinem Mk3 BJ 2001 seit kurzem das gleiche Problem.

    Wenn ich normal versperre (egal ob mit Schlüssel oder Funk) bleibt die linke hintere Türe offen.
    Wenn ich aber doppelt verschließe, dann werden alle Türen versperrt.
    Beim öffnen funktionieren immer alle Türen normal.

    Das Problem tritt aber nicht auf wenn ich nach einer längeren Fart versperren will. Dann funktioniert nämlich alles nomal.

    Das komische ist, wenn ich von innen verschließe mit dem Hebel auf der Fahrertür dann funktioniert alles normal.

    Hat vielleicht jemand eine Idee dazu?

    Danke
    mfg Chris
     
  9. #8 Fordtisimo, 06.12.2008
    Fordtisimo

    Fordtisimo Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    @ fritzchris

    Meine Erkentniss war letzte Woche wie folgt! Nachdem bereits drei Türschlösser ausgewechselt wurden, war letzte Woche auch noch das Schloss an der hinteren linken Tür fälllig. 195 €
    800 € nur für neue Türschlösser, und Ford macht keine Anstalten auch nur einen Cent zu erstatten.:maschinengewehr:

    Dreisig Jahre Opel, und keine Probleme, noch nicht mal ein Türschloss defekt. Einmal Ford, und schon ist die Kacke am dampfen. Mein erster und mein letzter !:wuetend:
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr. Binford, 06.12.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Du Armer! Tja zurück zum Blitz :rolleyes:
     
  12. #10 fritzchris, 06.12.2008
    fritzchris

    fritzchris Neuling

    Dabei seit:
    06.12.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Modeo Mk3, 2001, TDDI 115PS
    Das hört sich ja sehr beunruhigend an.
    Ich hoffe mal das es mir nicht auch so geht.

    mfg Chris
     
Thema:

Zentralverriegelung - beim Schließen schließt eine Türe nicht

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung - beim Schließen schließt eine Türe nicht - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  2. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  3. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  5. Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus

    Probleme beim zurückschalten von Kamera auf Normal-Modus: Hallo Gemeinde, ich habe seit Anfang der Woche einen Focus Tunier (Bj.15) mit Sync 2 und Rückfahrkamera. Jetzt habe ich folgendes Problem, wenn...