Zentralverriegelung defekt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von randarumor, 20.07.2010.

  1. #1 randarumor, 20.07.2010
    randarumor

    randarumor Neuling

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford, Focus 1.8, 1998, DNW Benzin
    Hallo,
    die Zentralverriegelung hat im letzten Winter den Geist aufgegeben. Der Fehler scheint in der hinteren rechten Türverriegelung zu sein.
    Sicherung 63 brannte solange durch, bis ich den el. Kontaktstecker der rechten hinteren Tür abgezogen habe.

    Fall 1: Wenn ich die Beifahrertür mechanisch schließe schließt auch die Fahrertür, die hintere linke Tür allerdings nicht.

    Fall 2: Schließe ich die Fahrertür mechanisch schließt nur diese und auch nicht immer.

    Hat jemand eine Idee warum in Fall 1 die hintere Tür nicht schlieesst? Irgendeine Idee zu Fall 2?
    Kann ich den ausgebauten Stellmotor auf Funktion prüfen oder durchmessen?
    Hat jemand einen Schaltplan zur Zentralverriegelung?


    Gruß
    Randa
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 reinier, 20.07.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    In dem Schloss ist ein kleiner Spielzeug-Elektromotor verbaut. Da fliegt der Kollektor auseinander und es gibt einen Kurzschluss. Habe schon mal ein Schloss repariert, war ein MABUCHI-Motor verbaut. Ersatz von www.pollin.de, Bestell Nr. 57-319320, kostet ,-95€. Der Motorwechsel dürfte für einen Bastler kein Problem sein.
    Gruss .. reinier
     
  4. hak85

    hak85 Neuling

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DNW 1999

    Hallo, koenntes du eventuell mir erklaeren wie bei Focus sich machen laesst. Ich meine was muss ich schreuben damit ich dran kommen kan.
     
  5. #4 reinier, 27.12.2010
    reinier

    reinier Benutzer

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    3x Focus mk2, 2010,1,8Duratec
    Zuerst suchen welches Schloss den Kurzschluss verursacht, dann Türverkleidung entfernen und das Schloss ausbauen. Die Reparatur ist nur für einen "erfahrenen Schrauber" machbar.
    reinier
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zentralverriegelung defekt

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung defekt - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  5. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...