Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Zentralverriegelung öffnet sich automatisch nach schließen (auch mit Schlüssel)

Diskutiere Zentralverriegelung öffnet sich automatisch nach schließen (auch mit Schlüssel) im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Ford Forum, habe seit gestern Abend Probleme mit der ZV meines Ford Focus Mk2. Problem: - Die Zentralverriegelung öffnet sich sofort nach...

  1. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    Hallo Ford Forum,

    habe seit gestern Abend Probleme mit der ZV meines Ford Focus Mk2.

    Problem:

    - Die Zentralverriegelung öffnet sich sofort nach schließen wieder
    - Wenn ich mit dem Schlüssel manuell zusperre, öffnet das Auto auch nach ca einer halben Sekunde wieder.
    - Auch der Ersatzschlüssel ohne Funkfernbedienung führt zu keinem Erfolg
    - Das Auto lässt sich also über keinen Weg mehr abschließen.

    Infos:
    Ich habe schon für ein paar Minuten die Batterie abgeklemmt, aber auch das hilft nicht.

    Normalerweise, wenn eine Tür offen ist, zeigt das Display an, welche offen zu sein scheint. Allerdings zeigt er auch hier an, dass alles okay ist und alle Türen geschlossen sind. Keine Fehlermeldung.

    Ist vielleicht eine Sicherung durch? Habe auch ein leise "Klacken" im Sicherungskasten. Dies hört man zum Beispiel jedes mal wenn der Scheibenwischer arbeitet oder man das Licht/Aufblendlicht betätigt.

    Dieses "Klacken" war allerdings schon vor meinem Schlüsselproblem da.

    Ich hoffe jemand weiß da Rat, wie ich da selber Hand anlegen könnte.

    Einen Guten Rutsch,
    tarboy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fo Fo 8566 ABN, 30.12.2011
    Fo Fo 8566 ABN

    Fo Fo 8566 ABN Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.0 Ecoboost 100 PS 07/2014
    Kofferraum richtig zu?
     
  4. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    Bin mehrmals um das Auto herum und habe alle Türen sowie Tankdeckel überprüft!:weinen2:
     
  5. saaash

    saaash Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus Style+ 1.6 Ti-VCT
    Ich hatte ein ähnliches Phänomen vor Jahren mal an meinem Fiesta. Laut FFH lags daran, dass einer der Türkontakte feucht geworden ist (ähnliches Wetter wie zur Zeit). Also vielleicht einfach mal mit nem Fön die Türkontakte trocknen? Bei mir hatte es geholfen, den Wagen fürn paar Stunden inne Garage zu stellen.
     
  6. #5 pVt_m4sTeR, 30.12.2011
    pVt_m4sTeR

    pVt_m4sTeR Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005, 2.0 TDCI
    Habe in letzter Zeit auch öfter gelesen, dass wohl bei einigen die Türkontakte bei diesen Witterungsumständen spinnen und offen Türen anzeigen obwohl alle geschlossen sind.

    Mein erster Gedanke wäre jetzt auch die Türen irgendwie trocken zu legen und vorallem zu säubern (da sammelt sich doch ordentlicher Schmock im laufe der Zeit)
     
  7. #6 xBUSTERx, 30.12.2011
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Ich würde auch erstmal versuchen, die Türen trocken zu legen...

    Zum Thema
    Das sind die Relais im Innenraumsicherungskasten (tolles Wort xD). Die hört man eben immer wenns leise ist ^^
     
  8. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    War heute mal bei Ford. Hatte das Auto nicht dabei, aber den Preis für ein neues Türschloss konnten sie mir nennen! ;-)

    Des weiterenwurde mir gesagt, dass die Impulse nur von den beiden vorderen Türen kommen. Also kann ich den Fehler schon auf die beiden vorderen Türen beschränken. Die hinteren Türen schließen nur nach dem Impuls der vorderen.

    Werde nun erstmal die Sicherung der ZV herausnehmen damit ich hoffentlich manuell noch abschließen kann.

    Werde mir nun mal die Schlösser genauer anschauen und den Wagen heute mal in der Garage lassen.
    Ist es unbedenklich die Schlösser zu reinigen und mit WD-40 etwas nachzuhelfen, oder sollte ich mit Flüssigkeiten bzw. Schmiermitteln da lieber nicht rangehen?

    @saaash
    Du hast Recht, gestern Abend hat es hier geregnet wie aus Eimern, vielleicht liegt es ja daran.

    @xBUSTERx
    Da brauche ich mir keine Gedanken machen? Das ist also normal?
     
  9. #8 pVt_m4sTeR, 30.12.2011
    pVt_m4sTeR

    pVt_m4sTeR Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005, 2.0 TDCI
    Jap, das Klacken ist ganz normal.
    Nehme ich zum Beispiel immer ganz bewusst wahr, wenn ich das Xenon einschalte.
     
  10. #9 xBUSTERx, 30.12.2011
    xBUSTERx

    xBUSTERx Der kleine hellblaue ^^

    Dabei seit:
    19.10.2009
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus MK II 12/06 1.6 16V
    Das Klacken ist wie gesagt normal ^^ Sorgen solltest du dir machen wenns fehlt ;)

    Ansonsten kannste WD40 nehmen :top1:
     
  11. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    Sehr komisch, als ich das Auto um 18 Uhr in die Garage gefahren habe, hat es wieder funktioniert. Jetzt um 21:00 habe ich dieses Video gemacht in dem er nicht schließt. Zwischendurch hat er allerdings ein zwei mal richtig geschlossen. Werde mal beobachten, ob es nach längeren Standzeiten funktioniert.

    Ich würde nun gerne die Sicherung der ZV herausnehmen, doch ich bin mir nicht sicher welche es ist.

    Welche Sicherung ist es, ist es die Nummer 41 (Türmodul, Beifahrerseite vorne) oder die 55?
    Wie wäre es mit einem Test die Nummer 41 herauszunehmen und es dann zu versuchen?
    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier das Video:
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=2Wb7U-2eUpk"]Ford Focus Mk2 defekte Zentralverriegelung - YouTube[/ame]
     
  12. #11 pVt_m4sTeR, 31.12.2011
    pVt_m4sTeR

    pVt_m4sTeR Neuling

    Dabei seit:
    29.12.2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2005, 2.0 TDCI
    Gott ist das lästig...

    hast du schonmal versucht den Schlüssel neu anzulernen? Mir gehen langsam die Ideen aus :D
     
  13. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Das ist das Wiederöffnen, weil die vorderen Türen nicht richtig zu sind. Das kann verschiedene Gründe haben...
    Bei uns (BMW) gabs mal n ähnliches Problem, weil die Heckklappe zu straff eingestellt war uns so der Microschalter im Schloss nicht richtig geschaltet hat.
    Prüfen könnteste das, indem du mal die Türen aufmachst und das Türschloss mit nem Schraubendreher in die zweite Raste drückst. Pass aber auf, dass du dann bevor du die Tür zuschmeißt, erstmal den Türöffner ziehst, damit das Schloss wieder offen ist. ;)
    Wenn die Schlösser einen Microschalter drin haben, der auf Grund der zu straff eingestellten Türen nicht schaltet, müsste es dann normal funktionieren...
    Wenn das der Fall ist, würde es reichten die Schließkeile an der B-Säule etwas nach außen zu nehmen...
    Wenn nicht, dann müsste geprüft werden, welches Schloss defekt ist...
     
  14. #13 TL1000R, 04.01.2012
    TL1000R

    TL1000R Forum Profi

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    FOCUS Mk1 ST 170 Turnier Mj.03
    ...wird stimmen:
    -dürften die Microschalter in den Türen sein.

    Abhilfe:
    -neues Schloß kaufen

    Alternativ:
    -betroffene Tür-Microschalter-Kontakte zum ZV-Modul durchtrennen

    Jetzt gehts wieder mit der FFB,nur von der betr. Tür geht die ZV nicht mehr.
    Mech. Öffnen/Schließen an dieser Tür geht aber weiterhin.
     
  15. Moto

    Moto Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 05, 2.0 TDCI
    Hey,

    Vorweg super Video hab mich gefühlt wie in meinem :)
    Also ich hab ein ähnliches Problem bei mir dauert es allerdings so 5-10sek so das man auch mal schön weggeht und wiederkommt und merkt, das dass Auto offen ist.

    Ganz zu schweigen davon das es super kommt wenn er wärend man an der Ampel steht 5 mal auf und wieder zu schliest.

    Kann es evtl. mit dem Kofferraumschloss zusammenhängen? hat bei mir alles vor ca. 2 Monaten angefangen. Seitdem geht mein Heckschloss nichtmehr mit auf wenn ich den Wagen aufschließe bzw. er entriegelt ja dann sobald man den Griff berührt das geht nun nichtmehr und es klappt nur noch über die Fernbedienung.

    Der Defekt mit der Zentralverrigelung ist jetzt seit 2 Wochen mein stetiger Begleiter :rasend: und nervt tierisch!
    Lag es bei dir an dem Schloss? Wo sitzen den diese Microschalter die ja die schuldigen sein sollen?

    Habe einen Focus von Bj05 mit 3 Türen falls das einen Unterschied macht?

    Gruß
    Mo
     
  16. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    Jetzt wo es so kalt ist, hier etwa -8°C, kommen immer neuere Formen dazu. Mittlerweile ist es so, dass wenn ich losfahre die Türen schließen. Manchmal auch 0,...1 Sekunde nachdem ich mit der Fernbedienung die ZV geöffnet habe. Man muss also genau vor der Tür stehen, damit man den Griff noch zu schnappen bekommt.

    Des weiteren kann ich ihn nun wieder mit der ZV abschließen. Allerdings kommt kein Antwort Signal in Form von Aufleuchten der Blinker. Von Innen kann ich allerdings die ZV manuell nicht zum schließen bringen. Egal an welcher Tür.

    Es ist wirklich komisch. Ich lebe nun auch mit der defekte ZV, da sie eher zweimal abschließt als wieder aufschließt. Aber verlassen kann man sich darauf auch nicht.

    Der Ford Meister sagte, ein neues Schloss mit Einbau kostet ca 100 bis 150 Euro.
    Für 44 gibts bei Ebay und ich denke dass kann wohl jede Werkstat einbauen.

    [​IMG]
     
  17. Moto

    Moto Benutzer

    Dabei seit:
    12.09.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 05, 2.0 TDCI
    Moin,

    Also habe gestern mal mich um den Sensor der Heckklappe gekümmert. Das Teil ist vollgelaufen mit Wasser und war ein Eisklumpen. Ich hab ihn dann mit dem Heisluftföhn und nem Schraubendreher freigepikelt und nun sieht es fast so aus als wenn das Problem weg ist, zumindest schließt er sich nach dem abschließen nicht direkt wieder auf (bis jetzt).
    vil habe ich ja Glück und es lag nur daran.
    Ich glaube das Problem habe viele weil es sah so aus als wenn da schon ne ganze weile Wasser fliest (alles verkalkt). Muss es auch nochmal auseinander nehmen weil der Sensor entriegelt immernoch nicht aber meine Finger waren eingefroren .....

    Gruß
    Mo
     
  18. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    Danke für den Tipp, das muss ich sofort mal checken! =)
     
  19. #18 Moppie86, 04.02.2012
    Moppie86

    Moppie86 Neuling

    Dabei seit:
    17.12.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 2013, 1.6 EcoBoost
    Hallo zusammen,

    hatte auch dieses Problem mit der ZV an 2 Fofo's.
    Habe an beiden das Schaltermodul (in der Kennzeichenbeleuchtung) komplett getauscht. Habe das neuere Modul eingebaut. Es ist besser abgedichtet.

    Grüsse
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. tarboy

    tarboy Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2010
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2 1.6 16V Fun
    von was für einem Modul der Kennzeichenbeleuchtung reden wir?
     
  22. #20 Ford-Coyote, 05.02.2012
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.635
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    wenn du einen VorFaceLift Focus hast,wird er denke ich das vom FaceLift Focus meinen ;)
     
Thema: Zentralverriegelung öffnet sich automatisch nach schließen (auch mit Schlüssel)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defekte zentralverriegelung ford c-max

    ,
  2. ford (d) focus Bj. 2005. Beifahrertür geht von außen nicht auf. www.ford-forum.de

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung öffnet sich automatisch nach schließen (auch mit Schlüssel) - Ähnliche Themen

  1. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Zentralverriegelung macht probleme

    Zentralverriegelung macht probleme: Hallo zusammen, bei meinem C-Max funktioniert auf der Beifahrerseite die Verriegelung nur noch sporadisch, Mein Mechaniker meint ich brauche...
  2. Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?

    Automatische LWR kaputt, wo ist der Sensor?: Moin Freunde, wie im Titel schon beschrieben vermute ich (?) Dass meine automatische LWR im Eimer ist.. bzw der Sensor, ich verfüge über Titanium...
  3. EcoSport (Bj. 14-**) JK8 Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren

    Funktionen Fenster/Zentralverriegelung einschalten/umprogrammieren: Moin Moin! Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines EcoSport Titanium Bj. 2017 mit allen Extras. Trotzdem gibt es einige Dinge, die mir fehlen und...
  4. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Mondeo V6 Automatik läuft unrund

    Mondeo V6 Automatik läuft unrund: Hab folgendes Problem mit meinem Mondeo MK2 V6 Automatik. Ich fuhr gestern an und zwischen 60 und 70 beim sanften Beschleunigen hat es sich so...
  5. Schadet Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer

    Schadet Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer: Hallo zusammen, ist die Start/Stopp Automatik nicht auf Dauer schädlich für den Motor, Antriebswelle, Anlasser, Batterie etc? Ich kann mir...