Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Zentralverriegelung spinnt

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Mr_Lachgas, 23.10.2015.

  1. #1 Mr_Lachgas, 23.10.2015
    Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 "BJ 2000"
    Moin,
    bei unserem 2000er Fiesta spinnt seit längerem die Zentralverriegelung.

    Von der Fahrertür aus beim Abschließen von außen reagiert sie gar nicht mehr.
    Schließt nur die Fahrertür dann ab. Ab und zu schließt der Wagen mit 5 Sek. Verzögerung
    dann auch wieder von alleine auf.
    Von der Beifahrerseite reagiert die Zentralverriegelung, aber trotzdem schließt die Fahrertür
    auch nur sporadisch von der Beifahrerseite aus.

    Der Türgriff von der Fahrerseite aus hat keinen Einfluss auf die Zentralverriegelung.
    Der Türgriff von der Beifahrerseite reagiert auf die Zentralverriegelung und klappt dann auch den Fahrertürgriff ein.
    Die Türkontaktschalter funktionieren beide (wenn ich die drücke geht bei offener Tür im Auto das Licht aus)
    Im Handbuch hat ich nichts weiter zu dem Fehler gefunden.

    Weiß jemand Rat?:gruebel:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MucCowboy, 23.10.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    in aller Kürze: die Türverriegelungseinheit der Fahrertür, in der auch der ZV-Antrieb und die Mikroschalter sitzen, ist defekt und muss getauscht werden.
     
  4. #3 Mr_Lachgas, 23.10.2015
    Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 "BJ 2000"
    Danke für die Antwort, gibt es dazu eine Teile Nr.: und evtl. einen Preis?
     
  5. Pommi

    Pommi Guest

    Schau beim Schrotti nach. Wenn ein FFH das Teil noch hat, kannst du auch in die Apotheke gehen. Aber schau, dass es auch von einem MK5 ist. Auch wenn der MK4 ziemlich genau gleich aussieht: Ich glaube, das ist ein Teil, das geändert wurde.
     
  6. #5 MucCowboy, 24.10.2015
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.068
    Zustimmungen:
    151
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Richtig, sie sind völlig anders (MK4 Plus-gesteuert, MK5 Masse-gesteuert). Zudem aufpassen: Unterschiede gibt's beim MK5 auch zwischen den Antrieben der beiden Varianten mit bzw. ohne Doppelverriegelung. Das erkennt man an der Anzahl Kabel, die daran angeschlossen ist.
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Mr_Lachgas, 25.10.2015
    Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Neuling

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta MK5 "BJ 2000"
    Vllt. kann man die Türverriegelungseinheit ja auch reparieren
    wir haben eine Elektronikwerkstatt,
    wie bekomm ich denn die Türpappe beim MK5 runter?
    Türgriff ausbauen und dann nur runterziehen? Unten rasten diese Haltestößel schon von ganz alleine raus
     
  9. Pommi

    Pommi Guest

    Im Öffnungshebel ist eine Schraube, 2 etwas tiefer im Griff zum Türzuziehen, alle hinter kleinen Plastikklappen. Dann sind an der Türpappe Plastikklipse angeklebt, da mit einem breiten Schraubendreher vorsichtig fühlen, wo die sind und diese dann aus dem Türblech raushebeln. Nicht an der Türpappe ziehen, da du sonst etwa die Hälfte anstatt aus dem Türblech raus von der Türpappe abziehst. Wenn du manuelle Fensterheber hast, musst du noch den Hebel entfernen. Dafür mit einem kleinen Schraubendreher (evtl. einem sogenannten Stromprüfer) zwischen Hebel und Türpappe einen kleinen Metallklips wegdrücken. Das Teil sieht aus wie ein Omegazeichen (dieses nach unten offene O mit den 2 Füßen). Da gibt es 2 Möglichkeiten: 1. Entweder an dem runden Teil zum Hebel drücken und den Hebel abziehen (ist eine Fummelarbeit) oder 2. an der offenen Seite diesen Klips komplett vom Hebel wegdrücken, geht zwar meist einfacher, dabei besteht dann aber die Gefahr, dass dir der Klips wegspringt. Entfällt halt bei elektrischen Fensterheber.

    Die Türpappe dann an der Schloßseite etwas anheben (damit die obere Kante aus dem Scheibenrahmen rausgeht) und zum Schloß hin weg ziehen. Beim Einbau dann umgekehrt, dabei darauf achten, dass die obere vordere Kante unter das Plastik der Aussenspiegelverkleidung kommt.

    EDIT: Meist ist der Mikroschalter in dem Teil defekt und das gesamte Teil ist verschweißt. Reparatur meist nicht möglich, da man das Teil nicht mehr zu bekommt.
     
Thema:

Zentralverriegelung spinnt

Die Seite wird geladen...

Zentralverriegelung spinnt - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  2. Maverick (Bj. 00-07) Zentralverriegelung

    Zentralverriegelung: Hallo- die Kontrollleuchte in der Armatur leuchtet bezüglich der Türen je nach Lust und Laune, das obwohl alle Türen geschlossen sind! Problem...
  3. Autoradio spinnt CD 6000EON

    Autoradio spinnt CD 6000EON: Hallo Ford Freunde Meine Scheibe Fahrerseite läuft wieder einwandfrei. Ich hatte jedoch ein anderes Problem. Mein Autoradio fing völlig...
  4. Drehzahlnadel im Kombiinstument spinnt

    Drehzahlnadel im Kombiinstument spinnt: .
  5. Maverick (Bj. 00-07) Zentralverriegelung geht nicht - Programmieren der Fernbedienung nicht möglich

    Zentralverriegelung geht nicht - Programmieren der Fernbedienung nicht möglich: Ich hab das Problem, dass bei mir die Fernbedienung der ZF nicht funktioniert. Ich wollte sie nach den Infos vom Handbuch neu programmieren,...