Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zentralverrielung spinnt

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk2 Forum" wurde erstellt von schnecki2, 26.05.2013.

  1. #1 schnecki2, 26.05.2013
    schnecki2

    schnecki2 Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    1996
    2.0 Ghia
    Hallo zusammen!

    Ich bin es mal wieder! Also, seit Mitte März habe ich nun endlich wieder einen Mondeo (Bj.99), zwar einen Kombi, aber man gewöhnt sich ja an alles!
    Und selbstverständlich habe ich beim Kauf auf die Sache mit der Steuer geachtet!
    Der hat zwar mittlerweile 306.000 Km, sind aber alles Autobahnkilometer, das einzige was mir großen Kummer bereitet ist die Zentralverrieglung, die spinnt!

    1) Während der Fahrt werden auf einmal die Türen verriegelt, alle! Ohne das man
    irgendwo dran gekommen ist! (Das war beim ersten mal wie in einem schlechten
    Horrorfilm)
    2) Der Kofferraum läßt sich je nach Wetter (?) nicht mit der Fernbedienung öffnen!
    Schließen lässt er sich schon gar nicht! (mit Schlüssel)
    3) Im Innenraum ist auch kein Hebel um den Kofferraum zu öffnen.

    Ich war auch schon beim Fordhändler, weil ich gedacht habe, das die Batterien vielleicht leer sind, sind sie aber nicht, wurde überprüft! Dort wollte man mir lieber ein neues Kofferraumschloss, bzw. einen neuen Schlüssel verkaufen. Ist aber beides sehr teuer! Nachdem die Batterien überprüft worden sind, hat die Zentralverriegelung aber auf einmal funktioniert, als ob nie was gewesen wäre. Hat mich natürlich gefreut, bis gestern jetzt fängt das wieder an! Ich traue mich schon gar nicht mehr etwas in den Kofferraum zu tun.
    Könnt Ihr mir da viel eicht weiterhelfen? Woran könnte es liegen?

    LG schnecki2 :was:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ford-Coyote, 26.05.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99
    kleiner tipp am rande,wenn dort niemand an der elektronik in der heckklappe rumgespielt hat,kannst du die auch öffnen indem du das schloß reindrückst ;)

    bei der zv tippe ich mal auf die microschalter
     
  4. #3 schnecki2, 26.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2013
    schnecki2

    schnecki2 Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    1996
    2.0 Ghia
    Leider geht das nicht, das Schloss lässt sich nicht eindrücken!
    Habe aber mal eine andere Frage! Mein alter Mondeo steht immer noch beim Händler, könnte man nicht einfach das Schloß austauschen?

    LG schnecki2
     
  5. #4 Ford-Coyote, 26.05.2013
    Ford-Coyote

    Ford-Coyote der *gnarf*-er:-D

    Dabei seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    4.640
    Zustimmungen:
    21
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier MK2,1,8l Bj99

    wenns nen kombi ist,sollte ich keine probleme sehen,musst eig nur den schlüssel auch immer an der hand haben ;)
     
  6. #5 schnecki2, 27.05.2013
    schnecki2

    schnecki2 Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    1996
    2.0 Ghia
    Der alte Mondeo ist leider ein Fließheck! Also, geht es dann ja nicht?

    LG schnecki2
     
  7. #6 MucCowboy, 27.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.054
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nein, es passt nicht, andere Form.

    Es gibt drei Möglichkeiten, die Heckklappe zu öffnen:

    1. Schlüssel stecken und drehen. Geht immer, weil rein mechanisch. Wenn nicht, ist Schließzylinder defekt (voller Dreck z.B.) oder Schlüssel abgenutzt (bei der hohen Laufleistung durchaus denkbar)

    2. Heckklappenschloss reindrücken. Geht elektrisch, aber nur wenn die ZV in Stellung "entriegelt" steht. Ist das Schloss fest, dann ist es voller Schmodder (bei Turnier's nicht gerade selten). Klappe öffnen, Innenverkleidung abnehmen, Schloss ausbauen, alle Teile gründlich vom Dreck befreien, zusammensetzen, fertig.

    3. Per Fernbedienung, 2x nacheinander auf die 3. Taste drücken (wenn Du den Ei-förmigen Schlüsselsender hast). Geht elektrisch, und zwar egal ob die ZV gerade auf "entriegelt" oder "verriegelt" steht.

    Ach ja, beim Fließheck ist es ganz genauso.

    Zum "plötzlichen Verriegeln": Typische Mondeokrankheit wenn er älter wird. In den Schlössern sind sehr kleine Kontaktschalter, die im Laufe der Jahre schlechte Kontakte geben, mal garkeine, mal unwillkürliche. Die ZV versteht das als Befehle und reagiert entsprechend komisch. Typisch tritt das bei Nässe oder Kälte auf.

    Lösung? ZV-Antriebe auswechseln. Ist aber keine Kleinigkeit.

    Grüße
    Uli
     
  8. #7 schnecki2, 28.05.2013
    schnecki2

    schnecki2 Neuling

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo
    1996
    2.0 Ghia
    Okay! Vielen Dank erstmal für Eure Tipps und Ratschläge! So wie es aussieht muß ich wohl doch den Zylinder erneuern, der lässt sich mit dem Schlüssel ja nicht schließen, man kann den Schlüssel zwar ein bißchen drehen, aber öffnen lässt er sich nicht!

    Und mit der Fernbedienung geht er nur manchmal auf. Wie auch die anderen vier Türen.

    Habt Ihr vielleicht einen Tipp, wo man solche Zylinder günstig erwerben kann?

    LG schnecki2
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 MucCowboy, 28.05.2013
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.054
    Zustimmungen:
    148
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Beim Autoteile-Verwerter oder Schrottplatz. Aber sinnvollerweise immer zusammen mit dem dazu passenden Schlüssel ;)

    Grüße
    Uli
     
  11. #9 pf94535, 28.05.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    bein meinem Fiesta JAS Bj. 2000 hat während der Fahrt die Zentralverriegelung verrückt gespielt. Ich dachte ich drehe durch.
    Auf Zu Auf Zu ......... und das gute 5 Minuten lang. Ich dachte, die brennt gleich durch :gruebel:
    Dann war wieder Ruhe für 10 Minuten und dann ging es wieder los.
    Auf Zu Auf Zu ........ wieder so 5 Minuten.

    Zu Hause angekommen schon wieder und ich konnte die Tür grade noch aufmachen.

    Ich habe dann mal alle Schlösser mit Silikonspray eingesprüht und siehe da ..... seitdem keine Probleme mehr. :fahren:
     
Thema:

Zentralverrielung spinnt

Die Seite wird geladen...

Zentralverrielung spinnt - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Gebrauchts getriebe Spinnt...

    Gebrauchts getriebe Spinnt...: Mahlzeit zusammen. Habe ein neues Getriebe bekommen, nachdem das alte (zumindest der 3. Gang) den Geist aufgegeben hat. Das Getriebe ist kein...
  2. Autoradio spinnt CD 6000EON

    Autoradio spinnt CD 6000EON: Hallo Ford Freunde Meine Scheibe Fahrerseite läuft wieder einwandfrei. Ich hatte jedoch ein anderes Problem. Mein Autoradio fing völlig...
  3. Drehzahlnadel im Kombiinstument spinnt

    Drehzahlnadel im Kombiinstument spinnt: .
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Waschfunktion spinnt, Wischer geht nicht wieder aus

    Waschfunktion spinnt, Wischer geht nicht wieder aus: Hallo, hab ein Problem mit der Zentralen Steuereinheit wies aussieht. Wenn ich Intervall wähle geht der manchmal, manchmal aber auch einfach nur...
  5. Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Zentralverriegelung geht mehr Schlecht als Recht

    Zentralverriegelung geht mehr Schlecht als Recht: :hilfe:Hallo, ich weiß nicht ob dieses Problem hier schon einmal angesprochen wurde, aber ich habe folgendes Problem::gruebel: Ich fahre einen...