Fiesta 4 (Bj. 96-99) JAS/JBS Zetec 1.25 16V nach Zahnriemenwechsel

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von Bouregard, 27.08.2013.

  1. #1 Bouregard, 27.08.2013
    Bouregard

    Bouregard Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK IV (1998) 1,25 16V
    Hallo Gemeinde,

    ich habe vor einigen Tagen folgende Teile getauscht:
    - Zahnriemen + Spannrolle
    - Ventilspiel nachgemessen, alle Ventile (Tassenstößel-Beilagplättchen) sind in Toleranz.
    - Wasserpumpe
    - Thermostat
    - Kupplung + Nehmerzylinder (wegen dem habe ich den Motor überhaupt aus dem Auto raus gehabt und nebenbei noch alles andere auch gemacht. :) )

    Beim Zahnriemenwechsel streng nach Handbuch gehalten. Einstelllineal und Anschlagdorn verwendet.
    Autobahn Vollgas brachte selbe Geschwindigkeiten wie vor Zahnriemenwechsel...

    Zwei Tage nach Wechsel habe ich Kompression überprüft:

    Zylinder 1: 12,2 bar
    Zylinder 2: 12,0 bar
    Zylinder 3: 12,2 bar
    Zylinder 4: 12,2 bar

    Kerzen sind neu (Beru) und blitze blank.
    So jetzt mein Kummer! Der Wagen ist subjektiv lauter geworden. :(
    Er hat auch vorher genagelt wie ein Diesel aber jetzt ist es noch lauter geworden.

    Was kann es sein? Kann es sein das die Steuerzeiten doch verstellt sind?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 27.08.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn du den Motor gegen den Dorn drehst, kannst du dann das Lineal problemlos einschieben? Wenn ja stimmen die Steuerzeiten ...

    dein Abgaskrümmer ist dicht? Das Flex-Rohr auch?
     
  4. #3 Bouregard, 27.08.2013
    Bouregard

    Bouregard Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK IV (1998) 1,25 16V
    Ja, das Lineal lies sich problemlos rein schieben.

    Den KAT mit Krümmer hatte ich abgemacht gehabt. Dichtungen sind die alten drin (ich hatte nicht damit gerechnet das der Krümmer ab muss und keine neuen bestellt).

    Wie soll ich prüfen das da alles dicht ist?

    P.S.: Kann man bei guter Kompression automatisch auf richtige Steuerzeiten schließen?
     
  5. #4 FocusZetec, 27.08.2013
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.090
    Zustimmungen:
    99
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    nein, wenn die Kompression Ok ist sind die Steuerzeiten zumindest nicht so stark verstellt das die Ventile die Kolben berühren ... aber der Zahnriemen könnte trotzdem ein paar Zähne verstellt sein


    du kannst beim Krümmer schauen ob dort was rausbläst
     
  6. #5 Bouregard, 27.08.2013
    Bouregard

    Bouregard Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK IV (1998) 1,25 16V
    Sag mal FocusZetec, wegen diesen Stößeln.
    Ich habe im Moment 5W40 drin. Im Winter mache ich 5W30 rein. Ich fahre viel und deshalb wechsle ich zwei Mal im Jahr.
    Ein Bekannter hat einen alten VW Bus und bei dem klapperten die Stößel auch wie verrückt bis er da mal richtig dünnes Öl rein gekippt hat. Jetzt sind die nach 20 Umdrehungen absolut still.
    ich habe mir überlegt, vielleicht auch richtig dünnes Öl rein? Denkst du das bringt was?
    Ich mein, ich habe das "Spiel" gemessen und da ist alles in Toleranz und trotzdem klappert er wie verrückt!
     
  7. #6 Bouregard, 28.08.2013
    Bouregard

    Bouregard Neuling

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta MK IV (1998) 1,25 16V
    Also ich habe auf der Autobahn 190 km/h aus dem kleinen bekommen, exakt das gleiche hat er auch vor dem Zahnriemenwechsel gemacht. Sprich Steuerzeiten müssen i.O. sein.

    Wie finde ich wo der Krümmer undicht ist? (möglich ist Dichtung und Riss im Flexrohr.)
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zetec 1.25 16V nach Zahnriemenwechsel

Die Seite wird geladen...

Zetec 1.25 16V nach Zahnriemenwechsel - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?

    Ford Fiesta Bj 98 1.25 75ps Batterie Symbol leuchtet auf. Was kann das sein?: Guten Tag, Unzwar fahre ich einen Ford Fiesta 1.25 75ps. Zurzeit macht er einige unerklärbare Probleme. Das Batterie Symbol leuchtet ab und an...
  2. Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004

    Focus MK2 1.6 16V Servolenkung geht im Standgas nicht 2004: Hallo, nachdem die Servolenkung bei meiner Mutter ihrem Focus MK2 ausgefallen ist, habe ich die Servopumpe getauscht. Grund dafür war ein...
  3. Zahnriemenwechsel

    Zahnriemenwechsel: Hallo Leute, hab da mal ne Frage, bin grad dran den Zahnriemen bei einem Motor 1,4 16V FXJA zu wechseln. Kann es sein, dass die Zahnriemenscheibe...
  4. Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????

    Ford Focus 1.6 16V TDCi Turnier Automatik - Fehlercode P0701 ?????: Hallo, vor kurzem machte mein Ford Focus Automatik schlapp. Ich fuhr grad um ne steile Kurve, dann steil bergauf. Langsam Gasgeben und...
  5. Leerlaufreglerventil mk6 bj 2004 1.4 16v

    Leerlaufreglerventil mk6 bj 2004 1.4 16v: Guten abend, mein Leerlaufreglerventil ist kaputt und wir möchten ihn wechseln, allerdings scheitert siehe Vorhaben daran, dass wir nicht wissen...